• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]

Piepton obwohl Gastank voll - schaltet nicht um auf Gasbetrieb [Magnetspule]

Boarzar

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.6 MPI LPG 62 kW (84 PS)
  • Themenstarter Themenstarter
  • #41
Dass die Ventile erst klacken wenn nach manuellem Umschalten die Zündung aus- und wieder eingeschaltet wird, scheint so zu gehören, das habe ich im Netz auch schon an anderer Stelle gelesen. (Also zur Verdeutlichung: es klackt nicht wenn der Umschaltknopf 10 Sec. gehalten wird)

Dann ist es so, dass in der Steuereinheit ein Relais eingebaut zu sein scheint, welches die Strom-Zufuhr zu den Magneten einige Sekunden nachdem die Zündung eingeschaltet wurde wieder unterbricht. Danach kann auch nicht durch an- und abstecken getestet werden ob die Magnetventile klacken (da ja kein Strom anliegt).

Bei unserem Logan ist der Verdampfer / das vordere Magnetventil unter der Steuereinheit und auch unter dem Kühlwasserbehälter verbaut. So dass man kaum hinkommt. Gerade das Kabel zum Magnetventil erreiche ich noch...
 

Texas

Mitglied
Fahrzeug
Logan I
(da ja kein Strom anliegt).
Ich hatte ja weiter vorn geschrieben, das bei meinem Euro4 LPG (gleiches Steuergerät wie bei dir), beide Ventile beim an und abstecken hörbar arbeiten, wenn sie durch den Notstart aktiviert sind- wie du richtig gestellt hast, durch nochmaliges Einschalten der Zündung, denn beim einfachen Notstart werden die Ventile erst geöffnet, wenn der Motor/Anlasser dreht.
Beides hatte ich vom Motorraum ausgetestet, das vordere direkt an der Spule und das hintere Ventil durch abstecken des hinteren Kabelstrangs neben dem Verdampfer.

Den Kühlwasserbehälter habe ich natürlich vorher von der Halterung geschraubt (2x SW10) und zum Motor hin überstülpt, vorher den Gasbowdenzug am Batteriekasten aus geklickt...

Magnetspule + Gassteuergerät defekt
 
Zuletzt bearbeitet:

Boarzar

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.6 MPI LPG 62 kW (84 PS)
  • Themenstarter Themenstarter
  • #43
Ja, aber wie geschrieben: Es liegt nach Notstart nur einige Sekunden (ca. 5Sek.) nach einschalten der Zündung Strom an den Magneten an. Danach schaltet irgendein Relais den Strom wieder ab und man kann dann auch das klacken durch ab- und anstecken nicht mehr testen.
 

Texas

Mitglied
Fahrzeug
Logan I
Dein Steuergerät wird den Masseschluss bei Umschaltbereitschaft erkennen und das Steuergerät durch abschalten des Ausgangs schützten?

Ich werd jetzt sicher keinen Kurzschluss bei mir simulieren, aber du brauchst ja (wie mehrmals erwähnt) den hinteren Kabelstrang im Motorraum nur abstecken um mal am vordere Ventil zu testen, ob dieses durch an und abstecken arbeitet.
 

Boarzar

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.6 MPI LPG 62 kW (84 PS)
  • Themenstarter Themenstarter
  • #45
Hab gerade nochmal das Diagnosegerät drann gehängt.

Anfangs hat es jetzt auch noch diesen Fehler ausgespuckt:

Elektromagnetventile 0x00000002 GV1 CS plus or OC

nach 2-3 Resets tauchte der allerdings nicht mehr auf...

unter "Error split" zeigt es mir allerdings noch viele andere Fehler an:

wie z.B.:

Sensor Gasdruck - zu geringer Druck
Sensor Gasdruck - zu hoher Druck
Sensor Gasdruck - Inkonsistenz Pgas/Tankstand
Sensor MAP - zu geringer Druck
Sensor MAP -zu hoher Druck
Sensor MAP - zu geringer Druckunterschied
Sensor MAP -SC to gnd
...


und so geht die Liste noch lange weiter...
 

Texas

Mitglied
Fahrzeug
Logan I
Error split ist nur eine Liste der möglichen Fehler, welches das Steuergerät erkennen kann.
Und hast du mal mit angeschlossener Diagnose normal gestartet und umschalten lassen?
 

Boarzar

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.6 MPI LPG 62 kW (84 PS)
  • Themenstarter Themenstarter
  • #47
Ja habe ich, da kommt auch die Meldung:

Elektromagnetventile
Fehlercode: 0x00000004
Status:GV1 SC to gnd

Wenn ich die Magnetventile vom Motorraum her abklemme, wird trotzdem die Stromzufuhr nach ein paar Sekunden abgeschaltet. Egal ob ich das Tank- oder das Verdampfer-Seitige abklemme (oder auch beide) ein Klacken ist also nach ein paar Sekunden nicht mehr zu produzieren. Auch wenn ich die Steuereinheit abklemme ist kein Klacken zu hören wenn ich diese wieder anklemme (jeweils bei aktiviertem Gas-Notstart)

Die Diagnose der Software bei abgeklemmten Magnetventilen (hinten oder vorn, sowie hinten und vorn)
ist jeweils:

Elektromagnetventile
Fehlercode: 0x00000001
Status:GV1 SC plus or OC
 

Boarzar

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.6 MPI LPG 62 kW (84 PS)
  • Themenstarter Themenstarter
  • #48
hier mal Fotos des Motorraums (mit abgeklemmtem Tankventil)Foto.jpg
 

Texas

Mitglied
Fahrzeug
Logan I
Die Anordnung deines Verdampfers ist interessant.
Bei meinem 2008er und einem 2009er, wo ich gerade nachgefragt habe, zeigt das Magnetventil Richtung Fahrersitz und wäre auf deinem Bildausschnitt zusehen.
Du hast ja gebraucht gekauft, wurde am Verdampfer schon mal was repariert oder ist das kein originaler Werkseinbau?
Sind die Schellen an den (Gummi) Gasleitungen gelb markiert?
Beim Werkseinbau müssten da Klemmschellen und nicht wie bei deinem Verdampfer Schraubschellen zu sehen sein
 
Zuletzt bearbeitet:

Boarzar

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.6 MPI LPG 62 kW (84 PS)
  • Themenstarter Themenstarter
  • #50
Gelbe Markierungen kann ich an den Schellen keine finden. Es sind teils Klemmschellen größeren Teils aber Schraubschellen verbaut.

Laut Verkäufer (Händler) ist es ein Werksgaser. Kann man das an den Papieren sehen?

Ob mal was ausgetauscht wurde, weiß ich nicht.

Oh je, bin echt am überlegen die Karre wieder zu verkaufen. Macht in der kurzen Zeit in er wir sie haben schon deutlich zu viel Probleme...
 
B

Byebye 324

schon mal drueber nachgedacht das die spule vom ventil zwar klackt aber nicht richtig durchschaltet sprich den gasfluss vielleicht nicht freigibt ?

naja ich verstehe nicht das du so rum raetselst, such dir nen guten gasumbaubetrieb in deiner naehe und lass es checken und dann ist der aeger vorbei.

wolf
 

LPG

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.6 MPI LPG 62 kW (84 PS)
Eine klemmende Magnetspule am Gastank hatte ich auch mal. Es kam vorne einfach nicht genug Gas an, so daß die Anlage abschaltete. Diesen Fehler gibt's eigentlich nicht. Schau die die Spule an und riech mal dran. Riecht die "verschmort" liegt ein Defekt an der Spule vor.
 

Boarzar

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.6 MPI LPG 62 kW (84 PS)
  • Themenstarter Themenstarter
  • #53
Problem gelöst

Nach langer Zeit läuft unser Logan jetzt wieder mit Gas!

Es war, wie Ihr geschrieben habt, die hintere Magnetspule. Ein Bekannter hat eine Magnetspule samt Ventil besorgt, die zwar nicht baugleich waren, aber zumindest die Spule hat mit etwas Improvisation gepasst. Das Ganze hat 35,- Euro gekostet :)

Danke Euch und sonnige Grüße!
 

tspor

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.6 MPI (87 PS)
Hallo .

Kannst Du mir die beiden Teilenummer geben . Und die Bezugsaddresen?

Ich habe das selbe Problem . Vielen Dank und Gruß Torsten

Bitte an tspor@web.de

Dacia Logan 1.6 LPG BJ 2011 Schlüsselnummer 8212 AC
 
Zuletzt bearbeitet:

tspor

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.6 MPI (87 PS)
Moin an alle. Kann mir jemand die richtige Magnetspule am VErdampfer nennen? Ich brauche da Ersatz aber finde keine auf dem freien Markt. Dacia nimmt 70 Euro. Dacia LOgan 1.6 LPG. Schon mal Vielen Dank!!!!! Sind die vorne und hinten gleich? Optisch sieht es so aus.
 

tspor

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.6 MPI (87 PS)
Super . Vielen Dank . :D Kann ich zum testen nicht eine Spule nur am Kabel anschließen ? Oder muß die richtig aufgesteckt sein damit sie funktioniert ? Habe nicht wirklich verstanden was die genau macht . Dachte die gibt nur elektronisch die Gaszufuhr frei .
 

tspor

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.6 MPI (87 PS)
Alles klar . Danke . Dann geht ja jede Spule mit gleichen Leistungsdaten die da drauf passt . Vielen Dank für die schnelle Antwort . Der Klack Test der hier oft beschrieben wurde geht bei mir irgendwie nicht . Wenn ich den Knopf bei eingeschalteter Zündung halte geht die grüne LED nicht auf dauer an . Komisch. Hinten habe ich aber die Spule schon gewechselt . Also sollte es vorne sein . Drucksensor ist auch neu .
 

tspor

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.6 MPI (87 PS)
Moin

Kann mir jemand einen Link zu der passenden Magnetspule geben ?

Teile Nr.: 25 06 052 43R ich finde nix im Netz . Gerne auch eine Alternativspule die passt :huh:

Danke und Gruß Torsten
 

tspor

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.6 MPI (87 PS)
Hi Texas

Ja ich habe natürlich ausgelesen . Aber Fehler Elektronik vom Multiventil sagt halt nicht viel aus . Kabel sind ok . Also können es ja nur die Spulen /Ventil sein . Druckregler ist neu .

Danke .

Ja das Multiventil ist bei mir verbaut .
 

Wie viele Kilometer legst du jährlich mit deinem Dacia zurück?

  • 0km - 5.000km

    Stimmen: 86 4,6%
  • 5.000km - 10.000km

    Stimmen: 346 18,6%
  • 10.000km - 15.000km

    Stimmen: 513 27,6%
  • 15.000km - 20.000km

    Stimmen: 373 20,1%
  • 20.000km - 30.000km

    Stimmen: 367 19,7%
  • 30.000km - 50.000km

    Stimmen: 147 7,9%
  • mehr als 50.000km

    Stimmen: 28 1,5%
Dacianer.de bei Facebook

Dacianer.de unterstützen:

Hilf uns, die Kosten für Server, Lizenzen und Administrationsaufwand mit einer Spende zu decken und werde Dacianer.de-Sponsor: Du kannst frei entscheiden, wie viel dir die Unterstützung wert ist. Ab einem Spenden-Betrag von EUR 10,- wirst du für 1 Jahr offiziell als Sponsor unter deinem Benutzernamen ausgewiesen. Darüber hinaus darfst du dich über eine werbefreie Version des Forums freuen! Wichtig: Bitte beachte diese Hinweise, bevor du spendest. Vielen Dank für die Unterstützung!