• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]

Verschlüsselte Gasanlage

B

Byebye 820

Wer von Euch hat einen Dacia mit Gas ab Werk?

Ich habe meinen MCV zu einem LandiRenzo Stützpunkt-Händler in Solingen gebracht weil der hiesige Daciahändler das nicht kann, der würde das Auto nach auswärts bringen (auf meine Kosten?).

Auf jeden Fall kann der LandiRenzo Stützpunkt-Händler die Software im Gassteuergerät nicht auslesen weil die Kodiert ist. Wer von Euch hat das auch?

Ganz davon abgesehen das mich diese Kodierung daran hindert meine Werkstatt frei zu wählen: was mache ich wenn es ein Problem z.B. in Ungarn gibt? Dort gibt es jede Menge sehr gute Werkstätten die Gasanlagen einbauen, aber die haben dann wohl wegen der Kodierung auch keine Möglichkeit zu helfen. Ich habe keine Lust den Wagen dann über wer weiß wie viele Kilometer abschleppen zu lassen.

LG Jürgen
 

Texas

Mitglied
Fahrzeug
Logan I
Wenn du in Erfahrung bringen kannst ,mit welcher Software probiert wurde : Name der Software ,Version und Firmware , kann ich dir evtl. sagen wo der Fehler liegt bzw. dir eine funktionierende Software schicken. Das ist keine von Renault ,sondern eine vom Gasanlagenhersteller ,wo noch mehr Funktionen frei geschalten sind .
Normal haben die Werkstätten die dazu berechtigt sind die Gasanlagen zu warten ,eine Diagnoseausstattung.
 
B

Byebye 820

  • Themenstarter Themenstarter
  • #3
Auto Stamm

Auto Stamm ist zertifizierter LandiRenzo Stützpunkt-Händler.

Die versuchen mal von LandiRenzo Deutschland zu erfahren was da los ist.
Wenn die nicht weiterkommen werde ich mal bei Dacia nachfragen.

Wo bekomme ich den die Daten, die du brauchst, her?

LG Jürgen
 

Texas

Mitglied
Fahrzeug
Logan I
Ich schreib dir mal die Bezeichnung der Software auf , mit der ich in das Steuergerät rein komme.
Wenn der Landi Renzo Händler Zugang zum reservierten Bereich hat,kann er die runter laden.
Ich würde dir empfehlen vorher abzuklären ,ob die Wartung außerhalb des Dacia-Netzes anerkannt wird (im Garantiesinne).
 

Texas

Mitglied
Fahrzeug
Logan I
Das kommt darauf an, ob du ein Omegas oder ein Omegas+ Steuergerät eingebaut hast.
Auf die Omegas+ bezieht sich das vorher geschriebene.

Für das Omegas benötigst du die Software 290c. Das Verbindungskabel ist das gleiche.
Wenn man nicht selbst basteln mag, gibt es hier zum Beispiel ein Kabel mit seriellen oder eins mit USB Anschluss.

Eine Kurzfassung des Omegas Handbuches findet man hier.
 
J

J.S.

  • Themenstarter Themenstarter
  • #9
Hier gibt es im Moment die Diagnose-Software für beide Ausführungen der Werksgasanlage.
Ein Handbuch dazu stellt ein niederländische Ableger von Landi zur Verfügung.



Verbindungskabel selbst bauen
Hi Texas,

ich hab mir das USB-Kabel bestellt und die Software gezogen.
Das Kabel bzw. der USB-Seriell-Wandler wird von meinen Computern erkannt und den Treiber hat das alte Windows ME von der CD die mit dem Kabel kam ohne Murren installiert. Im Gerätemanager erscheint der USB-Seriell-Wandler als COM2 unter den seriellen und parallelen Schnittstellen.

Wenn ich die Software starte (Motor vom Dacia läuft) kann ich die Firmware auswählen. Die Software schafft es aber nicht eine Verbindung zur ECU aufzubauen.

Was mach ich falsch?

Viele Grüße
Jürgen
 

Texas

Mitglied
Fahrzeug
Logan I
Am Besten du machst von deinem Verbindungsversuch Fotos oder noch besser ein Video, dann kann man vielleicht sehen, wo das Problem ist.

Der Motor muss zum Verbindungsaufbau nicht gestartet werden. Es genügt wenn die Zündung an ist und der Gasumschalter auf Startbereitschaft steht.

Wenn eine Verbindung zu Stande kommt, ist die erste Amtshandlung das Sichern der originalen Konfiguration mit "F9 Konfiguration Speichern".

LR200100.jpg
 

Texas

Mitglied
Fahrzeug
Logan I
Den Unterschied sieht man an den Steuergeräten und dem Umschalter:

Omegas










Omegas Plus



 
Zuletzt bearbeitet:
B

Byebye 324

  • Themenstarter Themenstarter
  • #13
hallo,

also erstmal die einstellungen in der software pruefen ob der com port stimmt.

als weiteres wie texas schon schrieb die konfiguration sichern, denn wenn du die zersaegst ist es erstmal essig mit gasfahren.

des weiteren was erhoffst du dir davon wenn du in die programmierung vom steuergeraet schauen kannst bzw. was willst du verstellen ?

ohne sich ausgiebig mit dem thema zu beschaeftigen wuerde ich die finger davon lassen. das einzige was ich dann machen wuerde waere einen eventuellen wartungsintervall resetten bzw. fehler auslesen.

von allem anderen wuerde ich als nichtsahnender die finger lassen, denn es ist ein verdammt teures spielzeug und wenn du es zerlegst haste ne menge rennerei.

wolf
 

Texas

Mitglied
Fahrzeug
Logan I
J.S. schreibt hier, das der Motor nach dem Schubbetrieb ausgeht und das seine Werkstatt keine Einstellungen vornehmen möchte.
J.S. Steuergerät ist original so programmiert, das eine Kraftstoffanreicherung stattfindet, wenn der Schubbetrieb Richtung Leerlauf verlassen wird. Diese Anreicherung kann in Verbindung mit Kaltstartanreicherung den Motor zum Absterben bringen.
In diesem Fall muss nur das Häkchen in der Einspritzstrategie bei "vorgezogene Rückkehr zum Minimum von Cut_off" entfernt werden.

cutoff.png
 
Zuletzt bearbeitet:
J

J.S.

  • Themenstarter Themenstarter
  • #15
Servus Texas,

an dieser Stelle vielen vielen Dank für deine umfangreiche Unterstützung.

Unser MCV läuft jetzt so wie ich mir das vorstelle.

Kein Absterben des Motors mehr an der ersten Kreuzung nach einem Kaltstart. Absolut kein Ruckeln mehr beim Umschalten und sogar aus den 4 grünen und der roten LED auf dem Bedienteil konnte ich eine vernünftige Tankanzeige machen.

Viele Grüße
Jürgen

P.S. Wolf132 vielen Dank für den Tipp mit dem COM-Port und auch vielen Dank für die mahnenden Worte. Die Konfiguration der Gasanlage ist alles andere als selbsterklärend, wobei sich angesichts der möglichen Schäden, Versuch und Irrtum selbstredend verbieten.
 

Gaserer

Neumitglied
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.6 MPI LPG (84 PS)
Ich hab auch ein großes Problem mit meiner Karre:
Bis etwa 100.000 km lief er super. Ab und und zu starb er im Stand mal ab, aber das war eh sehr selten.
Irgendwann isser dann nimmer richtig gelaufen. Die Werkstätten haben sich dumm und dämlich gesucht und am Ende hat man dann erkannt, dass durch den Gasbetrieb die Ventilsitze am Ende waren. Hab das reparieren lassen und dann lief er wieder gut, sowohl mit Benzin, als auch mit Gas.
Etwa drei Monate später lief er beim Gas langsam, aber sicher immer schlechter. Die Gaszylinder wurden vorher schon getauscht, die können es nicht sein und ins Steuergerät kommt keiner rein mit dem PC. Man sagte mir, das Gerät sei hin, hab mir bei ebay als ein gebrauchtes geschossen und dann wars ebenso. Wenn ich längere Zeit mit Benzin fahre, dann läuft er im Gasbetrieb anfangs ganz gut, aber das lässt dann schwer nach.

Weiß echt nicht mehr, was ich da noch machen soll, denn mit Benzin fährt er einwandfrei.
 

LPG-HB

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.5 dci eco2 (110 PS) Prestige 7-Sitzer
ist das Ventilspiel regelmässig eingestellt worden ?
wurden die gasinjektoren und die Zündkerzen kontrolliert ?

......läuft das gas-Steuergerät einwandfrei ?
 

Texas

Mitglied
Fahrzeug
Logan I
Mit Gaszylinder meinst du die Gasinjektoren/Einspritzdüsen, die paarweise rechts und links neben dem Luftfilter angeordnet sind?

Was wurde am Zylinderkopf gemacht, Ventilspiel eingestellt oder eine komplett Revision mit Austausch von Ventilen und Ventilsitzen?

Das mit dem Absterben und unterschiedlichen Leistungsmerkmalen zwischen Benzin und Gas deutet auf ein verschobenes LPG Kennfeld:
https://www.dacianer.de/forum/alternative-kraftstoffe/9582-lpg-fahrzeug-ab-mal-benzin-fahren-kennfeldverschiebung-erkennen.html#post172840

Bei Baujahr 2008 müsste dein MCV ursprünglich für den rumänischen Markt gefertigt wurden sein und original ein offenes LPG Steuergerät mit der Firmware LR200100G24 besitzen?

Welche Firmware steht auf dem Steuergerät, was du ersteigert hast?
http://www.dacianer.de/forum/technik-faq-anleitungen/8770-dacia-lpg-ab-werk-bauteile-ece-67r01-diagnose-software.html
 

Gaserer

Neumitglied
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.6 MPI LPG (84 PS)
ist das Ventilspiel regelmässig eingestellt worden ?
wurden die gasinjektoren und die Zündkerzen kontrolliert ?

......läuft das gas-Steuergerät einwandfrei ?
Ventilspiel passt, Gasinjektoren wurden auch getauscht, ebenso die Kerzen. Ob das Steuergerät einwandfrei läuft, kann ich nicht sagen. Man kommt ja nicht rein...

---------- Post added at 21:56 ---------- Previous post was at 21:50 ----------

Mit Gaszylinder meinst du die Gasinjektoren/Einspritzdüsen, die paarweise rechts und links neben dem Luftfilter angeordnet sind?

Was wurde am Zylinderkopf gemacht, Ventilspiel eingestellt oder eine komplett Revision mit Austausch von Ventilen und Ventilsitzen?

Das mit dem Absterben und unterschiedlichen Leistungsmerkmalen zwischen Benzin und Gas deutet auf ein verschobenes LPG Kennfeld:
https://www.dacianer.de/forum/alternative-kraftstoffe/9582-lpg-fahrzeug-ab-mal-benzin-fahren-kennfeldverschiebung-erkennen.html#post172840

Bei Baujahr 2008 müsste dein MCV ursprünglich für den rumänischen Markt gefertigt wurden sein und original ein offenes LPG Steuergerät mit der Firmware LR200100G24 besitzen?

Welche Firmware steht auf dem Steuergerät, was du ersteigert hast?
http://www.dacianer.de/forum/technik-faq-anleitungen/8770-dacia-lpg-ab-werk-bauteile-ece-67r01-diagnose-software.html
Stimmt, meine die Injektoren.

Ventilsitze wurden getauscht, Ventile nicht.

Stimmt auch wieder, war ein Import aus Rumänien.

Das ist das "neue" Steuergerät:
DACIA Logan MCV 1.6 MPI Steuergerät GASANLAGE ECU LPG RENAULT 616569000 | eBay
Läuft im Prinzip halt genauso schlecht wie beim alten und reinkommen tut man dort auch nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Texas

Mitglied
Fahrzeug
Logan I
Das Steuergerät, was du verlinkt hast, ist für Kennfeldeinstellungen original gesperrt.
Das kann man aber durch ein Firmware Update ändern.
Eine Verbindung zur Diagnose (Fehlerspeicher auslesen und Parameter ablesen) ist auch im gesperrten Zustand möglich.

Dazu benutzt man diese Software und ein Verbindungskabel.

Für dein originales LPG Steuergerät, was vermutlich nicht gesperrt ist, kannst du die gleiche Software oder diese Software benutzen.
 

Wie viele Kilometer legst du jährlich mit deinem Dacia zurück?

  • 0km - 5.000km

    Stimmen: 86 4,7%
  • 5.000km - 10.000km

    Stimmen: 340 18,4%
  • 10.000km - 15.000km

    Stimmen: 510 27,6%
  • 15.000km - 20.000km

    Stimmen: 370 20,1%
  • 20.000km - 30.000km

    Stimmen: 364 19,7%
  • 30.000km - 50.000km

    Stimmen: 147 8,0%
  • mehr als 50.000km

    Stimmen: 28 1,5%
Dacianer.de bei Facebook

Dacianer.de unterstützen:

Hilf uns, die Kosten für Server, Lizenzen und Administrationsaufwand mit einer Spende zu decken und werde Dacianer.de-Sponsor: Du kannst frei entscheiden, wie viel dir die Unterstützung wert ist. Ab einem Spenden-Betrag von EUR 10,- wirst du für 1 Jahr offiziell als Sponsor unter deinem Benutzernamen ausgewiesen. Darüber hinaus darfst du dich über eine werbefreie Version des Forums freuen! Wichtig: Bitte beachte diese Hinweise, bevor du spendest. Vielen Dank für die Unterstützung!