• Wir stellen unseren Nutzern die originalen Dacia-Bedienungsanleitungen kostenlos zum Download zur Verfügung. Mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland.

Eure Logan I - Geschichte [Bitte ohne Diskussionen]


Kisa

Neumitglied
Fahrzeug
Dacia Logan MCV, 1.6 16V
Baujahr
2007
Traumauto gesucht!

Also ob es mein Traumauto wird sagt er mir mit der Zeit ;) .

Ich habe seit 1 Jahr den Führerschein, bin 1994 Baujahr und fuhr bisher einen Opel Corsa B Baujahr 1997 :lol: . Naja der war viiiel zu klein und zu alt.
Ich wollte ein richtig großes Auto was aber nicht so *** :) wie ein Berlingo aussieht(also Behindi-Mobil :p:lol::lol:) Und auch Power hat.

Meinen Dacia Logan MCV 1.6 Baujahr 2007 (nur 35.000 runter) fand ich in Sachsen im Erzgebirge. :wub:
Ich selber wohne aber jetzt in NRW.(und verwirre alle mit meinem Kennzeichen :lol:)
Also für unser Reenactment-Hobby ist er TOP! Und unser großer Hund fühlt sich auch wohl :) .
Meinem Freund ist er etwas zu lang :D Aber ich werde mir noch eine Einparkhilfe reinbasteln.(schwitze schon ziemlich beim Rückwärtsgang <_< )
Hoffe ich behalte ihn laaange :wub:
 

Magister

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Logan,1.5 dCi 90
Baujahr
2012
Meine Dacia Geschichte,

begann vor 6 Jahren. Unser Fiat Palio kam in die Jahre. Als 10 jähriger fingen die Probleme an größer zu werden. Die Reparaturen immer mehr und teurer, also fing ich an mich umzusehen, wegen einem neuen fahrbaren Untersatz. Dabei entdeckte ich Dacia. Da wir immer etwas zum transportieren brauchten war Logan ins Fadenkreuz gelangt. 2012 war es dann soweit das uns der Tank wegerostet war und wir sogar beim stehen Sprit verloren. Also suchten wir einen Händler um das passende Fahrzeug zu kaufen. Witz komm raus du bist umzingelt, es gab keinen Dacia sofort zu kaufen, auch nicht gebraucht. Als ich es schon fast aufgegeben hatte rief mich einer an und sagte er habe einen Rückläufer den wir uns anschauen könnten. Nichts wie hin und angeschaut. Logan war blau, ein dCi mit Klima, mehr hat mich nicht interesiert. Er war gekauft. Danach erfuhr ich das es das Livemodell war. Jetzt war er im April 4 Jahre alt und hatte jetzt seine 120000 km drauf und fährt wie das Lottchen. Nun suchen wir einen gebrauchten Dacia, so wie es aussieht ein Sandero. Die Legende lebt, der nächste kommt.
 

SDHE

Neumitglied
Fahrzeug
Dacia Logan, 1.4 MPI
Baujahr
2007
Leidenschaft, die Leiden schafft?

Meinen Logan I Limousine "BASIC" habe ich seit Jahresbeginn aus der Not heraus und es war ein sehr günstiger Wagen mit wenigen km.
Aber bei der Ausstattung darf man ja auch nix erwarten :D

Ob es DAS Auto wird,wird sich zeigen XD Auf jeden Fall fühle ich mich in der Zeit zurück versetzt trotz BJ'07 erinnert er mich an meinen ´86er POLO. Keine Servo, keine Zentralverriegellung, keine Ausstattung, kein garnix (außer ABS).

Ich war jetzt dabei ein wenig minimal-Komfort einzubauen (Mittelkonsole, Mittelarmlehne, Innenbeleuchtung mit Beifahrer-Leselicht, Radio, Türkabelführung, Lautsprecher vorne+hinten, Antenne, WLAN-Router, USB-Anschlüsse)als mir nun dummerweise die Frontscheibe gerissen ist. Nun heißt es 420€ zusammensparen für ne neue Scheibe(keine Kasko), dann wird an dem BASIC weiter gebaut.

Kann man eine Servo nachrüsten?
 
Zuletzt bearbeitet:

wayne

Neumitglied
Fahrzeug
Dacia Logan, 1.6 16V
Baujahr
N/A
Nachdem die Besteuerung von WoMo's geändert wurde, konnte ich mir meinen heissgeliebten VW T3 leider nicht mehr leisten.
Zum Dacia kam ich dann wegen des riesigen Kofferraumvolumens.
Habe den Wagen im September 2007 bestellt und im Januar 2008 war es dann soweit, mein erstes neu gekauftes Auto (ich selbst bin Baujahr 1975).

Was soll ich groß sagen...der Wagen hat mich in den letzten 8 Jahren nie im Stich gelassen und die Reparaturkosten waren bisher überschaubar.

2012 wurde ein Spurstangenkopf getauscht
2015 die Stoßdämpfer vorn
2016 die Servopumpe wegen einer Undichtigkeit und irgendwelche Gummis am Fahrwerk, weil sie spröde waren...ausserdem noch die Wasserpumpe und der Zahnriemen, weil das vor 3 Jahren von einem Schrauber vermurkst wurde und die Wasserpumpe undicht war...Steuerzeiten waren für 3 Jahre wohl auch leicht verstellt, zum Glück ist nix kaputt gegangen :D

Nach fast 9 Jahren und 113000km bin ich immer noch mehr als zufrieden.
Einzige Mängel...ZV an der Tür hinten links klemmt und das Sitzpolster vom Fahrersitz ist ziemlich abgenutzt...stört mich aber beides nicht wirklich :)

Überlege grotzdem gerade wieder auf einen VW-Bus oder ähnliches umzusteigen, gibt da ja von Dacia leider keine wirkliche Alternative in der Grösse.
 
Zuletzt bearbeitet:

colonian

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.5 dCi eco2 (86 PS)
Vor 9 Jahren haben wir uns den MCV I aus Platz- und Geldgründen gekauft. Sprich viel Platz für wenig Geld, damals für den Kinderwagen, Opas Ohrensessel und heute leider für Omas Rollstuhl. Oder anders ausgedrückt, eine klassische Vernunftehe.
Nach 108.000 km stellte der DEKRA Prüfer gestern keine Mängel fest, während vor mir eine A-Klasse entspannt mit kaputter Bremsleuchte in die Halle rollte :). Zum Abschluss fragte der Prüfer, ob ich mit dem Wage zufrieden sei? Was sollte ich außer "Ja" sagen. Ein Satz Bremscheiben, zwei Satz Bremsklätze, vier Glühkerzen, ein Radlager, ein Zahnriemen, Öl und Bremsflüssigkeit und 4,8l/100 km Diesel, mehr hat er bisher nicht konsumiert. Es stellte sich heraus, dass sich der Prüfer auch gerade einen Dacia für seine Frau bestellt hatte, einen Dokker. So ändern sich die Zeiten, vor 9 Jahren Exot, heute reitet man die Trend-Welle.
 
K

kimpossible

Lustig, die Geschichte von colonian ist auch unsere Geschichte aus dem Sommer 2014. (Mussten uns dringend von unserem Familien-Touran trennen, da absolutes "Montagsauto"). Der Dacia Logan war kosten-technisch im Budget und bot genug Platz für den Kinderfuhrpark unserer Lütten. Anfangs musste man sich ja für die Autowahl noch ein wenig "rechtfertigen" und wurde "bestaunt" oder eher "belächelt"?. Die Vernunftehe haben wir aber nicht bereut. Inzwischen ist er mit sieben Sitzen perfektes Mamataxi und ich habe ihn direkt liebgewonnen. Bisher waren auch bei uns kaum nennenswerte Investitionen nötig und er läuft und läuft (125.000 km). Allerdings ist unsere innige :blush: Beziehung wegen des aktuell kaputten Radlagers (habe ich eben an anderer Stelle geschildert) gerade im Stress, was allerdings eher mit dem Ersatzteilservice des "Herstellers" zu tun hat und weniger mit meinem Dacia an sich.
 

el Dacio2

Neumitglied
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.6 MPI (87 PS)
Baujahr
2007
Schon als als ich die ersten Bilder des MCV sah, gefielen mir die Proportionen aus Sicht eines Kombi-Fans super gut. War damals so ´ne Stepway- Variante in blau auf irgendner Motorshow-glaub´ich. Da gibt´s m. M. nach auch bis jetzt nichts Vergleichbares auf dem Markt. Als dann die Angebote und Ausstattungsmerkmale konkreter wurden, gab´s für uns keinen Grund, ein anderes Auto zu erwerben. Hoffentlich finde ich iin 4 Jahren ( :) )noch einen guten Facegelifteten, wenn unser Bester das Zeitliche gesegnet hat. War ´ne gute Entscheidung damals! Der neue Golfverschnitt geht leider nicht an mich...........
 
B

Byebye 5267

Kurz und schmerzlos...
Am vergangenen Freitag rief mich meine Frau an mit den Worten "Der Logan muss in die Werkstatt, der ruckelt so komisch"... Am Samstagmittag haben wir Ihn abgegeben, Montags kam der Anruf:
- 2 Zylinder nur 4 bar Kompression
- Zylinderkopf müsste runter (hierfür mindestens 200€)
- Höchstwahrscheinlich müssten Ventile getauscht und Ventilsitze bearbeitet/erneuert werden
- Kostenpunkt min. 1000€

Bei nun fast 10 Jahren auf dem Buckel und knapp 200.000km war die Entscheidung nicht schwer: Der treue Lastesel muss weg und ein neuer her. Also haben wir am selben Tag den nächsten Importeur besucht und einen Dokker bestellt. Abholung nächste Woche.

Den Logan haben wir gestern für 400€ an einen Bulgaren verkauft, der den Karpatenbomber furchtlos auf 2 Zylindern 45km nach Köln gefahren hat...

Tschüss Logan, es war zwar heiß (mangels Klima) aber schön mit Dir. Danke dass Du beim Hausbau ohne Murren und Knurren tonnenweise Steine und Bauholz geschleppt hast. Du hast uns wirklich nie im Stich gelassen! Wollen wir hoffen, dass der Dokker ähnlich zuverlässig ist.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

loganlover97

Neumitglied
Fahrzeug
Dacia Logan, 1.4 MPI
Ich bin loganlover97, und das ist meine Geschichte. Ich arbeite in einer Auto-Werkstatt mit meinem KFZ Mechatroniker und meinem Freund, Samuel K.. Alles hier hat eine Geschichte und einen Preis. Eines habe ich nach 21 Jahren gelernt - man weiß nie, wer in diese Werkstatt kommen wird.
Eines Tages, kam ein Mann in meine Werkstatt und wollte seinen Logan MCV 1.4 reparieren. Ich guckte mir das Auto an und dachte noch "Ein nettes Auto ist das!". Das war der Moment an dem ich mich unsterblich in den Logan verliebte. Ich kaufte mir den 2005er Logan und fuhr ihn über 10 Jahre hinweg. Als ich vor 2 Jahren merkte, dass etwas nicht mit meinem heißblütigen Logan stimmt, fuhr ich ihn in die Werkstatt und musste zu meinem Entsetzen feststellen, dass ich einen Motorschaden erlitten habe.
Die folgende Zeit war schwer für mich und meine Frau Elke.
Wir suchten lange nach einem Ersatz, aber nichts kam an unseren alten Logan heran.
Dann eines Tages kam der Mann, der mich damals schon mit dem Logan "verkuppelt" hatte, wieder in meine Werkstatt und hatte ebenfalls ein neues Auto. Einen Lodgy.
Der Nachfolger war bestimmt und inzwischen bin ich schon 2 Jahre Besitzer eines Lodgy in Gletscher-Weiß.

Gruß an alle Dacianer,
loganlover97
 

latschenkraft

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Logan MCV, 1.5dci, 86ps
Baujahr
2008
hallo Leute! bin zwar seit 2008 dacia Fahrer und Liebhaber, aber neu hier!
jetzt möchten euch mal an meiner Geschichte teilhaben lassen!

ich wollte einfach einen geräumigen und günstigen Kombi der sehr stabil ist!

habe meinen logan mcv, 1,5 dci 90 laureate seit Juni 2008 (neu) und verwende ihn als Alltags und reisefahrzeug....

abgesehen vom regelmäßigen ölwechsel (alle 20000km) und zahnriemen (120000km) und ca 1 mal im jahr eine h4 lampe, hatte ich folgende Reparaturen:
166000km Bremsbeläge und Scheiben vorne
184000km druckschlauch vom turbolader zum ladeluftkühler, stabigummis vorne, Dieselfilter uns neue Batterie
205000km wischerblätter neu und Schlauch der waschanlage in der hecktüre neu
245000km im Zuge des zahnriemenwechsels drei glühstifte getauscht
295000km Rost an der fahrertüre und hecktüre behandelt
308000km Fahrwerk (neue Stoßdämpfer vorne, neue spurstangen, neue domlager vorne, neue stabigummis, radlager hinten neu, bremszylinder hinten neu)
323000km Dichtungen der injektoren erneuert
das wars!
anbei ein foto meines tapferen Gefährten im harten reiseeinsatz und ein Video meiner reisen in meinem dac!
viel spass!
 

Anhänge

  • PhotoGrid_1487092391184.jpg
    PhotoGrid_1487092391184.jpg
    418,1 KB · Aufrufe: 36

Henry58

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Logan MCV dci 90 S&S Supreme
Baujahr
2016
Echt 323.000 km, wenn das nicht PREMIUM ist was dann? Mach mal ein Foto vom Tacho...
Ich hatte einen MCV1 / 1.4 und bin ihn 145.000 km gefahren und hatte ebenfalls so gut wie keine Vorkommnise....
 

latschenkraft

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Logan MCV, 1.5dci, 86ps
Baujahr
2008
Das war am Anfang meines Trips im Mai 2016....
kann dann später ein aktuelles Posten....
 

Anhänge

  • balkantrip2016.jpg
    balkantrip2016.jpg
    40,8 KB · Aufrufe: 16

daciamcv07

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.4 MPI 55 kW (75 PS)
Baujahr
2006
Hallo

Bei mir war das Ende 2006/Anfang 2007, als ich mich für den Dacia Logan MCV interessierte. War dann beim Renault Händler in der Nähe und der hatte einen im Ausstellungsraum stehen, Betonung liegt auf einen! Kinder waren damals Klein und ich brauche einen vernünftigen Kofferrraum, dieses Auto schien Perfekt. Als es dann ums Bestellen ging, bekam ich zu hören das die Lieferzeit bei mindestens 6 Monate liegt! Bei mir ist es aber so, wenn ich was will, dann will ich es jetzt und nicht Später!

Also habe ich im Internet geguckt und bei einem Renault Händler in Bietigheim-Bissingen einen Logan MCV Ambiance 1.4 MPI 55 KW 5-Sitzer gefunden.

-Fairway Paket (4x15W CD)
-GNB Tundra Beige Metallic
-Stoffpolsterung Ambiance
-Ebay Aktionspaket
-4 Winterreifen
-CD Radio mit Lautsprecher für 11790€ gefunden! Sofort Verfügbar!

Habe dann per Email Kontakt mit dem Verkäufer aufgenommen und das Auto dann nach weiterem Kontakt per Telefon gekauft ohne es überhaupt gesehen zu haben. Anschließend bekam ich noch ein paar Fotos per Mail.

Irgendwann ging es dann ans abholen! Bis da Runter sind es ein paar Kilometer, bin dann mit meinem Bruder gefahren. Angekommen, die ganzen Formalitäten erledigt, kurze Einweisung bekommen und dann ging es mit dem neuem Dacia mit 12 KM auf dem Tacho nach Hause.

Habe dann erst mal an einer Tankstelle angehalten und vollgetankt! Plötzlich kamen schon Leute auf mich zu und fragten nach dem Auto! Ob ich denn damit zufrieden wären usw. Hab gesagt, kann ich noch nicht sagen habe ihn gerade erst geholt!

Dann gings auf die Autobahn. Da das Auto ja Neu ist und die ersten 1000 Kilometer höchstens bis 3000 Umdrehungen gefahren werden soll, fuhr ich ziemlich Langsam die paar Hundert Kilometer meist auf der rechten Seite nach Hause. Teilweise wurde ich von LKWs überholt.

Das Gefühl war Cool damals, man saß leicht erhöht und fühlte sich wohl in dem Auto. In den ersten Monaten bin ich sehr oft über das Auto angesprochen worden, kaum jemand hatte so ein Auto. Habe glaube ich vielen bei der Entscheidung geholfen auch einen Dacia zu kaufen.

Tja, nun ist das 10 Jahre her und er hat 130000 gelaufen und läuft immer noch. Werde ihn behalten bis nichts mehr geht.

Gruß daciamcv07
 

derrolf

Mitglied
Fahrzeug
logan 2 kombi
So bin ich zu meinem logan gekommen .
Als mein geliebter golf 2 gt 8v langsam n bisschen zuviel rost ansetzte (nach 380000 km) suchten ich und meine frau n bezahlbares kleines auto das auch sie fahren würde . Das wurde 2011 der dacia sandero . Wir wahren beide extrem zufrieden mit dem kleinen flitzer .
Aber 2013 kam dann das ende unserer ehe . Der sandero sollte bei ihr bleiben und ich brauchte n neuen wagen . Am besten n kombi .
Nach kurzem googeln sah ich das dacia den logan 2 mcv auf den markt brachte .
Also ab zum händler . Dort standen 2 versionen . Als der händler und ich meinen wunsch logan erstellten meinte er , der 1.4 l den sie möchten is ne lahme ente ohne krücken . Glauben sie mir nehmen sie den tce90 weniger hubraum aber viel mehr fahrspass . Also den motor ausgewählt . Dann die frage :wann is er den lieferbar ...antwort : 6 monate .
Mist dachte ich mir .
Der händler aber nur : aber wissen sie . Den dort hintem im showroom können sie gleich haben . Einfach kein tempomat...
Also das teil probegefahren und gleich begeistert . Auch der kofferaum wahr entscheidend . Kein kombi in dieser klasse hat noch solchen nutzwert . Also nur noch lifestyle dreck .
Also gleich deb kaufvertrag unterschrieben und am 26.12.2013 konnt ich ihn meinen nennen und habs nich bereut .
 

Stargo

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Dokker, 1.6 16V SCe 100
Ich habe mir ja mittlerweile einen Dokker gekauft, aber einen Logan hatten wir auch mal. Also gibt es auch eine Logan Geschichte, meine ist ganz kurz: Unser Kangoo war total auf und was neues musste her, also ein bisschen Halbherzig rumgeschaut und zufällig in Groningen (NL) einen neuen Logan stehen sehen, schwarz ziemlich Basic, aber unschlagbare 7200€! Nicht lange überlegt und sofort gekauft. Auf der Heimfahrt erst gemerkt das der Wagen noch nicht mal Servolenkung hat - das war uns dann doch zu wenig Auto! Also das Ding bei mobile.de eingesetzt und ein paar Tage später kam ein Renault Händler und hat ihn für 7500€ mitgenommen. Genau dieses Modell hatte er im Kundenauftrag gesucht.
Dann kam erst mal eine Dacia Pause und wie ich zum Dokker kam ist ähnlich, spontankauf weil ich was für mein Hobby haben wollte.
 

Statistik des Forums

Themen
32.680
Beiträge
783.973
Mitglieder
51.545
Neuestes Mitglied
chaosjo