• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]

 Dokker LPG, Benzin oder Diesel

Status
Dieses Thema wurde gelöst! Zur Lösung gehen...

Sway

Themenstarter
Neumitglied
Fahrzeug
Ford Fiesta
#1
Moin,

Wir überlegen uns einen Dokker zuzulegen, sind aber noch unschlüssig bzgl. des Kraftstoffs.

Ab wieviel Km lohnt sich ein Diesel bzw. LPG...wie hoch sind die Reichweiten mit einer Tankfüllung? Wozu würdet ihr uns raten? Momentan wohnen wir in einer Kleinstadt mit nur einer LPG Tankstelle. Wie ist das Tankstellennetz deutschlandweit für LPG?

Vielen Dank für das Teilen eurer Erfahrungen
 

mw416

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.5 dCi 90 Express/Van mit Easy Seat System
Baujahr
14
#3
mein Diesel Dokker (DCI 90 PS) braucht real zwischen 5 und 6 Liter, ich fahre allerdings selten über 120 Tacho. Ich finde den Motor super, perfekt passend für dieses Auto, Ausreichend Drehmoment und Durchzug, niedriges Drehzahlniveau, ausreichend Hubraum damit er auch eine Zeit hält. Der Motor ist akkustisch bzw. von den Vibrationen her sehr zurückhaltend, kein nagelnder Nutzfahrzug Diesel. Während der Fahrt hört man ihn praktisch garnicht.
Reichweite habe ich nie so ausgerechnet, der Tank hat glaube ich 50 oder 60 Liter, die Reserve leuchtet aber schon recht früh, drum würde ich so 6 bis 700 Km schätzen bis zur Reserve.....
 

Oldy

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.6 LPG
Baujahr
2018
#5
Mit den 35l LPG bei Dokker fährt man ca. 400 km. Dazu kommt die Reichweite des Benzintanks.
Lohnen tut sich das bei dem geringen Aufpreis eigentlich immer. Schlichte Mathematik.
Momentan zahle ich für den Liter LPG 0,56€/l.
Aber wie oben beschrieben hat der Diesel mehr Kraft und die neuen Dacia-Diesel sind alle 6D. Da sollte es mit Fahrverboten keine Probleme geben.
LPG-Tankstellen gibt es reichlich. Selbst im NL, AU und der Schweiz hatten die da keine Probleme.
 

mcv balu

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Logan MCV 1,6 MPI LPG 2008; Logan MCV TCe90 LPG 2018
Baujahr
2018
#6
Das Tankstellennetz in D ist sehr dicht. in A sogut wie nicht vorhanden. der Dogger hat (glaube ich) das Reserverad unter dem Fahrzeug. D.h. wegen dem Unterflurgastanks (brutto 40l, netto ca 32l) kein Platz für das Reserverad.
 

Oldy

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.6 LPG
Baujahr
2018
#8
Der LPG ist über 1100€ günstiger in der Anschaffung und hat trotz 10 Kilowatt mehr Motorleistung die geringeren Kraftstoffkosten. Die Rechnung kann der Diesel nie gewinnen.
Eigentlich muss hier gleich einer aufschlagen, der eine abstruse Rechnung aufmacht, um irgendwie zu beweisen zu wollen, dass sich der LPG-Dokker finanziell keinesfalls lohnt.:nono::D
 

mcv balu

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Logan MCV 1,6 MPI LPG 2008; Logan MCV TCe90 LPG 2018
Baujahr
2018
#9
Ob und ab wann sich Benzin, LPG oder Diesel lohnt hängt vom Fahrprofil und den Anforderungen vom TE selbst ab.
Die Reichweite für den Benziner mit 50l Tank liegt bei ~ 700km. Beim LPG kommen noch mit ~ nette 32l Gas ~ 400km dazu. Mit Diesel habe ich keine Erfahrung. Der Nachteil bei LPG ist. daß der Platz vom Reserverad für den Gastank genutzt wird. Ich habe mich hauptsächlich wegen der Treibstoffkosten für LPG entschieden. Würde ich mehr Anhänger ziehen würde ich mich für Diesel entscheiden. Ist aber reines Bauchgefühl und Erfahrung aus Vordatschatagen:)
 

John-Doe1111

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.5 Turbo
Baujahr
2013
#10
Der LPG ist über 1100€ günstiger in der Anschaffung und hat trotz 10 Kilowatt mehr Motorleistung die geringeren Kraftstoffkosten. Die Rechnung kann der Diesel nie gewinnen.
sind wohl eher 10PS als 10kW.
von der mehrleistung hast du erst was ab 4000U/min was, darunter hat der diesel deutlich mehr leistung.

wenn du den sce so fährst, dass du dem diesel hinterherkommst, dann stehst du noch viel früher an der tanke.
 

John-Doe1111

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.5 Turbo
Baujahr
2013
#12
bisher hatte der Sce 100PS.
auf das kauderwelsch im konfigurator gebe ich erst mal nichts.

selbst wenn der SCe LPG 110PS hätte, dann liegt die mehrleistung gegenüber dem dci auch erst ab 4000U/min an.

ob du es glauben willst, oder nicht: so ist es nunmal
 

wupi

Mitglied
Fahrzeug
Logan 1.4
#14
die neuen Dacia-Diesel sind alle 6D. Da sollte es mit Fahrverboten keine Probleme geben.

Wenn Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter dies sagt, bin ich mir nicht ganz so sicher:

Auch ein Großteil der Euro-6-Fahrzeuge halten die Grenzwerte nicht mehr ansatzweise ein
Quelle:
Dieseldebatte - "Man könnte die Autoindustrie zur Nachrüstung zwingen" (https://www.deutschlandfunk.de/dieseldebatte-man-koennte-die-autoindustrie-zur.694.de.html?dram:article_id=428850)
 

Easy

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Duster II Blue dCi 115
Baujahr
2018
#15
Mich hat vom Kauf der LPG-Version nur die Tatsache abgehalten, daß ich hier in der Gegend keinen Dacia-Händler gefunden habe, dem ich den Service zugetraut hätte. Deswegen ist es der dCi 115 geworden. Für wirtschaftlicher halte ich angesichts der aktuellen Entwicklung der Spritpreise den Gaser.
 

dokkernaut

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.5 dCi 90
Baujahr
2017
#16
Wir überlegen uns einen Dokker zuzulegen, sind aber noch unschlüssig bzgl. des Kraftstoffs.

Ab wieviel Km lohnt sich ein Diesel bzw. LPG...wie hoch sind die Reichweiten mit einer Tankfüllung? Wozu würdet ihr uns raten? Momentan wohnen wir in einer Kleinstadt mit nur einer LPG Tankstelle. Wie ist das Tankstellennetz deutschlandweit für LPG?
Die Antwort kann man allgemein nicht so einfach beantworten.

Derzeit hat wahrscheinlich LPG von den Kosten die Nase leicht vorne. Wenn der Sprit allgemein teuere wird, dann wird der Abstand zum LPG größer werden. Allerdings musst du auch beachten, dass die Steuerbegünstigung von LPG in den nächsten Jahren etwas runtergeschraubt wird. Weiterhin wissen wir nicht, ob der Diesel steuerbegünstigt bleibt, oder evtl. demnächst an Benzin angeglichen wird. Also es gibt Faktoren die sich ändern können.

Meiner Meinung nach ist der Diesel etwas robuster, als der LPGler. Des Weiteren sind neue Diesel sauber und man muss sich fast keine Sorgen mehr wegen Fahrverbote in Städten machen. Bei LPG ist es auch so eine Sache mit dem Service, wenn du Pech hast, ist eine Werkstatt unfähig und es kommt dauernd zu irgent welchen Problemen. Meine Frau fährt ein LPGler und war in eine Jahr 3 mal in der Werkstatt. Auch musste sie öfters dann noch warten, weil der "Experte" nicht da war.

Jeder wie der mag. Wenn du unter 15 Tausend Kilometer fährst, dann ist evtl. der LPGler die bessere Wahl. Wenn du aber öfters Langstrecken fährst, dann würde ich an deiner Stelle den Diesel nehmen.
 

simple_worker

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.5 dCi (90 PS)
#17
Mein 90PS dci braucht lt. Bordcomputer 4,7lt, gerechnet über die letzten ca. 35.000km, also incl. 1x Winter (hab bei 10.000km das ungewollt resettet). Es ist schwer, das kostenmäßig gegenüber Benzin oder gar LPG zu rechtfertigen, auch wenn man den Mehrverbrauch für Anderes als Diesel großzügig kalkuliert.
Aber ich geb's ehrlich zu, ich mag Diesel einfach, und darum hab ich einen. Und insbes. der 90PS dci ist ein ganz feiner Motor, bin positivst überrascht.

Wenn man streng und scharf rechnet wird man bei zwangsweise LPG landen.
 

michael3

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II, 0.9 TCe 90 LPG
#18
,,Wozu würdet ihr uns raten? ....
Puuhhhh... Zur Zeit wage ich es nicht einen Rat abzugeben.


So wie der Diesel-Skandal Stück für Stück vor sich hinplätschert, vermute ich in 2 oder 3 Jahren werden (auch) die Dacias zu Hardware-Nachrüstungen verpflichtet.

Wer sich heute einen Diesel kauft sollte also die Kosten dafür mit in seine Kalkulation einbeziehen. (Nein, der Hersteller wird das nicht bezahlen :teacher:)

- - -

Aber auch Autogas kann sich negativ entwickeln.
Die Steuerbegünstigung wird ab Januar 2019 zurückgefahren. (siehe hier)

Der Literpreis wird dann steigen, die Frage ist nur wie sehr.

...Wie ist das Tankstellennetz deutschlandweit für LPG?
Ich fahre seit 3 Jahren LPG. Tankstellen sind genügend vorhanden.
 

Oldy

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.6 LPG
Baujahr
2018
#19
Der Literpreis wird dann steigen, die Frage ist nur wie sehr.
Auf ca. 0,70 bis 0,80 Cent / l.
Wenn ich mir ansehe, was im Moment Benzin und Diesel kosten, gibt keinerlei finanzielle Argumente gegen einen LPG-Dacia. LPG im Dacia wird auch nach dem Auslaufen der Steuerbegünstigung die kostengünstigste Lösung sein.
 

Sven

Mitglied Brillant
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II LPG
Baujahr
2017
#20
Ich bin schon von Nord nach Süd und von West nach Ost in Deutschland gefahren. Nie kam ich in die Verlegenheit auf Benzin fahren zu müssen. Hilfreich ist die App LPG Finder für´s Handy. Damit findet sich immer ne LPG Tanke auf der Route. Auf jedenfall ist es viel einfacher als eine Ladestation für E-Autos zu finden.
 
Status
Dieses Thema wurde gelöst! Zur Lösung gehen...

Wie viele Kilometer legst du jährlich mit deinem Dacia zurück?

  • 0km - 5.000km

    Stimmen: 19 4,0%
  • 5.000km - 10.000km

    Stimmen: 92 19,3%
  • 10.000km - 15.000km

    Stimmen: 142 29,8%
  • 15.000km - 20.000km

    Stimmen: 82 17,2%
  • 20.000km - 30.000km

    Stimmen: 98 20,6%
  • 30.000km - 50.000km

    Stimmen: 38 8,0%
  • mehr als 50.000km

    Stimmen: 5 1,1%
Dacianer.de bei Facebook

Dacianer.de unterstützen:

Hilf uns, die Kosten für Server, Lizenzen und Administrationsaufwand mit einer Spende zu decken und werde Dacianer.de-Sponsor: Du kannst frei entscheiden, wie viel dir die Unterstützung wert ist. Ab einem Spenden-Betrag von EUR 10,- wirst du für 1 Jahr offiziell als Sponsor unter deinem Benutzernamen ausgewiesen. Darüber hinaus darfst du dich über eine werbefreie Version des Forums freuen! Weitere Infos zum Spenden gibt es hier. Vielen Dank für die Unterstützung!