• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]

 Dokker Stepway - Diesel oder Benzin? LPG?

Fjellvross

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia in Planung...
Hallo!

Wir werden uns wohl über kurz oder lang einen Dokker Stepway in Komplettaustattung bestellen. Bis auf das Not-/Ersatzrad.
Bin mir nur unschlüssig, welcher Motor es sein soll, da ja der Preis bei beiden gleich ist.
Für den Diesel spricht der niedrigere Verbrauch und das höhere Drehmoment.
Für den Benziner die höhere Leistung, die derzeit politisch indizierte unsichere Zukunft an sich für Diesel und das normalerweise angenehmere Geräuschniveau.
Wobei ich die höhere Leistung nicht für z.B. eine höhere Geschwindigkeit auf der Autobahn haben möchte, sondern in erster Linie für Sicherheitsreserven durch kürzere Überholvorgänge und ähnliches.
Der Dokker 130 ist ja laut Werksangaben im Spurt von 0-100km/h einesderbesten Modelle von Dacia, wenn nicht sogar das Beste?
Kann der Diesel da im Durchzug aufgrund des höheren Drehmoments mithalten?

Und wo sind eigentlich die LPG-Modelle geblieben? Im Online-Konfigurator finde ich die nicht...
 

meierbauer

Mitglied
Fahrzeug
Dokker
Ich würde den Dokker nur als LPG oder Diesel kaufen. Kommt drauf an ob du super günstig oder mit nem höheren Drehmoment/Power unterwegs sein willst.

LPG ist derzeit nicht lieferbar.
 

Tom67

Neumitglied
Fahrzeug
Dokker
Baujahr
2020
Hallo,
die LPG-Variante scheint derzeit nicht bestellbar zu sein.
Ich habe meinen Dokker Stepway Plus Ende November bestellt, und zwar als Benziner. Erfüllt die neueste Abgasnorm, erscheint mir bei der ganzen Diesel-Thematik sinnvoll zu sein. Allerdings wird der Dokker "nur" mein Zweitwagen mit einer jährlichen Laufleistung deutlich unter 10.000 km.
Überlegenswert wäre m.E. das Zubestellen des Ersatzrades, für nur 100,- € mehr gibts neben dem Rad auch einen Wagenheber. Ich habe in den letzten Jahren 3x einen Platten gehabt, ich wäre froh um zumind. ein Notrad gewesen.
 

John-Doe1111

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.5 Turbo
Baujahr
2013
dummerweise gibt dacia selbst keine werte für die elastizität an.
0-100 ist gut für den stammtisch, im straßenverkehr ohne bedeutung.
 

Fjellvross

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia in Planung...
  • Themenstarter Themenstarter
  • #5
dummerweise gibt dacia selbst keine werte für die elastizität an.
0-100 ist gut für den stammtisch, im straßenverkehr ohne bedeutung.
Genau, deshalb ja auch meine Frage nach der Elastizität...
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Ich würde den Dokker nur als LPG oder Diesel kaufen. Kommt drauf an ob du super günstig oder mit nem höheren Drehmoment/Power unterwegs sein willst.

LPG ist derzeit nicht lieferbar.
Wenn es LPG geben würde, sofort. Meine Freundin hat einen Fiat Punto mit LPG, tolle Sache,hat fast 190.000km auf dem Tacho.
 

meierbauer

Mitglied
Fahrzeug
Dokker
Ja ich habe auch einen Dokker LPG und muss sagen, dass ist echt Wahnsinn wie günstig Autofahren sein kann. Gaspreis momentan 0,52ct bei ARAL
 

ProLodgy

Mitglied Brillant
Fahrzeug
Dacia Lodgy, 1.6 16V SCe 100 LPG
Baujahr
2017
Beim Duster gibt es den neuen Tce100 LPG neuerdings. Ob er auch beim Dokker kommt ist ne Frage die dir nur die Zeit beantworten kann.
 

simple_worker

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.5 dCi (90 PS)
Es kommt halt auch auf persönliche Vorlieben drauf an.

Wenn Du schon nach Sicherheitsreserven beim Überholen und Beschleunigung von 0-100 fragst wirst Du eher mit einem Benziner glücklicher werden.

Wenn's um ökonomisch unterwegs sein geht würde ich den Diesel empfehlen, man kann damit gut mit ~5lt/100km unterwegs sein. Geräuschniveau ist unauffällig, Langlebigkeit vielversprechend.
Ich hab den Dci90 und mir fehlt kein einziges PS zum Glück.
 

eifler0815

Mitglied
Fahrzeug
Dokker SCE 110 LPG Stepway
Baujahr
2019
Hallo,

wir haben einen LPG Dokker und sind damit sehr zufrieden. Weniger Drehmoment im Vergleich zum Diesel merkt man jedoch gut. Wenn man aber keine sportlichen Ambitionen hat kommt man damit gut klar. (Besonders an der Tankstelle...) Unser Verbrauch im Kurzstreckenbetrieb liegt bei ca 9,5 l LPG zzgl ca 0,6 l Benzin auf 100 km.

Neu bestellen kann man ihn aktuell nicht mehr. Habe gerade mal geschaut - es sind noch einige wenige im Netz bei EU-Händlern verfügbar. Aber zu sehr spannenden Preisen... (ab 16900,-) Da muss man schon genau nachrechnen, ob sich das wirklich lohnt.
 

Dokker17-18

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.2 TCe 115 Stepway
Baujahr
2018
@Fjellvross: kannst du nicht versuchen Deutschland-weit nach einem LPG-Dokker zu suchen???

Vielleicht steht genau der Dokker so wie du ihn dir wünschst irgendwo beim Händler...

Mir ist es jedenfalls vor gut 2 Jahren mit meinem Greyhound so gegangen...

nette Grüße
Ulla
 

Lotus

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dokker 130Tce
Baujahr
2019
Also ich habe seit Mitte Dezember einen Dokker mit 131Ps das Auto geht schon ordentlich gut und lässt sich auch schaltfaul fahren
Verbrauch liegt bei 7.2L

Mein Auto steht nähe Koblenz und kann gerne probegefahren werden .
 

pippo9

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.5 dCi (90 PS)
Baujahr
2016
@Fjellvross
Ich hab in den letzten 4 Monaten nichts mehr von diesem "Dieseldilemma" von offizieller Seite gehört der direkt Dacia betrifft.
Was die Städte und Kommunen tun interessiert auch ehrlichgesagt niemand, weil niemand da ist der kontrolliert. Die Stellen dafür sind gar nicht geschaffen worden.
Das was man hört und liest sind nur seitenfüllende Gerüchte und Katzengejammere das man wieder rauskramt, wenn wiedermal nichts zu Berichten ist oder sich jemand wiedermal Profilieren will.
Wenn du Sparen und gleichzeitig ein bisschen Spass beim Fahren haben willst (Tuning), nimm den Diesel.
Jedes Neufahrzeug ist bei der "Auslieferung" auf dem neuesten Stand der Technik. 1 Jahr später ist es ja normal, das er es nicht mehr ist. Ist bei jedem anderen Hersteller ja auch so weil sich die Technik immer weiterentwickeln tut. Da wird es nie einen Stillstand geben.
Wenn man immer auf das Neueste vom Neuesten warten tut, wird man sich nie ein Auto zulegen.
Das gleiche Spiel ist es mit den Faceliftings.. (bei mir passiert) Fahrzeug gekauft.. Ein paar Monate später.. Lifting! Super ne?
Ich hab wenn ich ehrlich bin Glück gehabt, weil die neue Schürze beim Dokker echt *** :) aussieht. (Sicherlich Geschmackssache.)
Und nochmals Glück gehabt, dass ich keinen mit diesem zusätzlichen "Pissetank" drin habe.
 

Fjellvross

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia in Planung...
  • Themenstarter Themenstarter
  • #16
Das mit den LPG war nur eine kurze Frage von mir, wenn die derzeit nicht zu haben sind, ist es halt so.
EU-Import ist mir für den Aufwand und evtl. Probleme mit der lokalen Werkstatt die Ersparnis eindeutig zu gering.
Aber da ich gestern eine neue Arbeitsstelle bekommen habe, zu der ich zukünftig etwa 25km fahren darf, sind das schon knappe 11.500km pro Jahr, und damit hat sich das Thema Diesel/Benziner relativ schnell zum Diesel gewendet.

@Fjellvross
Ich hab in den letzten 4 Monaten nichts mehr von diesem "Dieseldilemma" von offizieller Seite gehört der direkt Dacia betrifft.
Was die Städte und Kommunen tun interessiert auch ehrlichgesagt niemand, weil niemand da ist der kontrolliert. Die Stellen dafür sind gar nicht geschaffen worden.
Das was man hört und liest sind nur seitenfüllende Gerüchte und Katzengejammere das man wieder rauskramt, wenn wiedermal nichts zu Berichten ist oder sich jemand wiedermal Profilieren will.
Wenn du Sparen und gleichzeitig ein bisschen Spass beim Fahren haben willst (Tuning), nimm den Diesel.
Jedes Neufahrzeug ist bei der "Auslieferung" auf dem neuesten Stand der Technik. 1 Jahr später ist es ja normal, das er es nicht mehr ist. Ist bei jedem anderen Hersteller ja auch so weil sich die Technik immer weiterentwickeln tut. Da wird es nie einen Stillstand geben.
Wenn man immer auf das Neueste vom Neuesten warten tut, wird man sich nie ein Auto zulegen.
Das gleiche Spiel ist es mit den Faceliftings.. (bei mir passiert) Fahrzeug gekauft.. Ein paar Monate später.. Lifting! Super ne?
Ich hab wenn ich ehrlich bin Glück gehabt, weil die neue Schürze beim Dokker echt *** :) aussieht. (Sicherlich Geschmackssache.)
Und nochmals Glück gehabt, dass ich keinen mit diesem zusätzlichen "Pissetank" drin habe.
Danke erstmal für deine Antwort.
Da wir bisher keinen Diesel hatten, habe ich das Thema nur halbherzig bis gar nicht verfolgt. Aber mit dem E6d temp sind wir ja erstmal ein paar Jahre auf der sicheren Seite.
Ich weiss nur nicht, worauf du dich beziehst mit "Immer auf das Neuste warten...", darum geht es doch gar nicht?
Du schreibst vom Tuning? Chiptuning? Sowas habe ich auch schon gesucht, finde aber nurwelche mit "+30PS" für 600€ aufwärtrs, ist mir zuviel (+30% mehr Leistung nur mal eben so?) und zu teuer. Kennst du moderate Anbieter, für etwa +15 (+/-) PS für den Blue 95?
 
Zuletzt bearbeitet:

Stefanvde

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Logan MCV, 1.6 MPI LPG
Baujahr
2012
@Fjellvross

Leistungsmäßig unterscheidet sich der dci95 nur ganz oben vom dci115,also bei höherer Drehzahl kommt halt beim 115er noch etwas mehr.
Da wo es drauf ankommt für Durchzug,unten rum,sind die Motoren identisch. ;)

Der dürfte Dir völlig reichen.

Ich verstehe aber was Du meinst.:think:

Könntest wenn der Wagen da ist eventuell mal @Doldini fragen wegen einer Pedalbox.

Da könnte er Dir vielleicht ein paar Infos geben,ich denke das wäre genau das was Du suchst.
 

Bonsai_GER

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dokker Blue dci 95
Baujahr
2019
Hallo @Fjellvross !

Ich fahre den Dokker dci 95 mit adblue Tank.
Mein Fahrprofil sind täglich knapp 120km Arbeitsweg (hin und zurück). Dabei hauptsächlich Landstraße und Autobahn. Für mich ist der Diesel alternativlos. "sicherheitsreserven" beim Überholen ausreichend vorhanden. Verbrauch bei ca. 5,3l/100km. Adblue nach ca. 18500km erstmals nachgefüllt.
Dieselproblematik existiert für mich nicht, da wo ich hin- und herfahre. Geräusch Niveau ist bis ca. 130km/h angenehm. Schneller fahre ich aber eigentlich auch nicht.
Ich find den Diesel top!

Ich hoffe ich konnte helfen.
Gruß Arne
 

eifler0815

Mitglied
Fahrzeug
Dokker SCE 110 LPG Stepway
Baujahr
2019
Da bist Du aber kaum günstiger unterwegs als mit einem Diesel?
5-6 € auf 100km. Stimmt - ist nicht viel Unterschied. Aber NUR Kurzstrecken 5-7 km. 3-4x über den Tag verteilt. (Taxi-Mama...)

Und da hoffe ich auf bei den Werkstattkosten in 5-8 Jahre auf den Vorteil bei dem altbewährten Benziner mit Kette, ohne Turbo, Partikelfilter... Mal schauen. :)
 

Fritz X

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Dokker Stepway Blue dCi 95
Baujahr
2019
Bei den Modellen die man nun neu bestellen kann haben alle nen Turbo, auch als Benziner
 

Wie viele Kilometer legst du jährlich mit deinem Dacia zurück?

  • 0km - 5.000km

    Stimmen: 96 4,7%
  • 5.000km - 10.000km

    Stimmen: 375 18,4%
  • 10.000km - 15.000km

    Stimmen: 560 27,4%
  • 15.000km - 20.000km

    Stimmen: 426 20,9%
  • 20.000km - 30.000km

    Stimmen: 393 19,2%
  • 30.000km - 50.000km

    Stimmen: 162 7,9%
  • mehr als 50.000km

    Stimmen: 31 1,5%