• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]
Anzeige

Ist der echt? [HVT Basismodell Lockangebot]


Firestone

Mitglied Brillant
Fahrzeug
Kia Rio und Honda CRV, bin aber auch Dacia Fan
Behindertenfahrzeug

Erläuterung:

Das steuerbegünstigte Fahrzeug darf nicht zur Beförderung von Gütern - ausgenommen Handgepäck -, zur entgeltlichen Beförderung von Personen - ausgenommen die gelegentliche Mitbeförderung - und grundsätzlich nur von dem Behinderten selbst benutzt werden. Die Benutzung durch andere Personen ist nur statthaft, wenn sie im
Zusammenhang mit seiner Fortbewegung oder seiner Haushaltsführung steht.
Im Zusammenhang mit seiner Fortbewegung steht z.B. die Rückfahrt der Begleitperson, die ihn zur Arbeitsstätte gebracht hat, die Hinfahrt, um ihn dort abzuholen, Alleinfahrten zur Garage, Werkstatt oder Tankstelle.
Mit seiner Haushaltsführung stehen nur solche Fahrten in Zusammenhang, die unmittelbar seinem Haushalt dienen.
Fahrten durch andere Personen - auch Ehegatte - sind dagegen steuerschädlich, wenn sie zur Erledigung von deren Angelegenheiten unternommen werden (z.B. Fahrten zu deren Arbeitsstätte).
Hinter dem steuerbegünstigten Fahrzeug darf nur ein Wohnanhänger, Sportanhänger oder ein Anhänger zur Mitbeförderung eines Krankenfahrstuhls mitgeführt werden, nicht aber ein gewerblicher Anhänger, da das Fahrzeug sonst mittelbar der Güterbeförderung dienen würde.
Wird das steuerbegünstigte Fahrzeug zweckfremd benutzt, entfällt die Steuervergünstigung für diese Zeit, mindestens aber für die Dauer eines Monats. Die zweckfremde Benutzung ist dem Finanzamt unverzüglich schriftlich anzuzeigen;
ebenso der Wegfall der Voraussetzungen für die Steuervergünstigung. Andernfalls ist die Einleitung eines Verfahrens wegen Steuerhinterziehung bzw. fahrlässiger Steuerverkürzung möglich.
 
Fahrzeug
Dacia Sandero 1.6 MPI (85 PS)
Behindertenfahrzeug

Erläuterung:

Das steuerbegünstigte Fahrzeug darf nicht zur Beförderung von Gütern - ausgenommen Handgepäck -, zur entgeltlichen Beförderung von Personen - ausgenommen die gelegentliche Mitbeförderung - und grundsätzlich nur von dem Behinderten selbst benutzt werden. Die Benutzung durch andere Personen ist nur statthaft, wenn sie im
Zusammenhang mit seiner Fortbewegung oder seiner Haushaltsführung steht.
Im Zusammenhang mit seiner Fortbewegung steht z.B. die Rückfahrt der Begleitperson, die ihn zur Arbeitsstätte gebracht hat, die Hinfahrt, um ihn dort abzuholen, Alleinfahrten zur Garage, Werkstatt oder Tankstelle.
Mit seiner Haushaltsführung stehen nur solche Fahrten in Zusammenhang, die unmittelbar seinem Haushalt dienen.
Fahrten durch andere Personen - auch Ehegatte - sind dagegen steuerschädlich, wenn sie zur Erledigung von deren Angelegenheiten unternommen werden (z.B. Fahrten zu deren Arbeitsstätte).
Hinter dem steuerbegünstigten Fahrzeug darf nur ein Wohnanhänger, Sportanhänger oder ein Anhänger zur Mitbeförderung eines Krankenfahrstuhls mitgeführt werden, nicht aber ein gewerblicher Anhänger, da das Fahrzeug sonst mittelbar der Güterbeförderung dienen würde.
Wird das steuerbegünstigte Fahrzeug zweckfremd benutzt, entfällt die Steuervergünstigung für diese Zeit, mindestens aber für die Dauer eines Monats. Die zweckfremde Benutzung ist dem Finanzamt unverzüglich schriftlich anzuzeigen;
ebenso der Wegfall der Voraussetzungen für die Steuervergünstigung. Andernfalls ist die Einleitung eines Verfahrens wegen Steuerhinterziehung bzw. fahrlässiger Steuerverkürzung möglich.
Und der Weg zur Arbeit , steht auch im Zusammenhang mit der Haushaltsführung ! Denn ohne den Arbeitslohn funktioniert der Haushalt nicht .

Manchmal könnte man denken , ihr habt mehr Angst als Vaterlandsliebe !
 

Kirsche

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.5 dCi (90 PS)
Baujahr
2015
Mein Weg zur Arbeit hat nichts mit der Haushaltsführung meiner Tochter zu tun. Hätte sie einen eigenen Haushalt und ich führe für sie einkaufen, würde ihre Haushaltshilfe nach Hause bringen oder ähnliches dann wäre das eine Nutzung für ihre Haushaltsführung.

So ist es eben mein Auto und meine Tochter nutzt den (miserablen) ÖPNV kostenlos. Wäre ein Auto auf sie zugelassen bekäme sie die Wertmarke für die kostenlose Nutzung des ÖPNV nicht.
GdB 50%, wie es bei mehr % aussieht weiß ich bisher nicht.
 

Polardrache

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.5 dCi eco2 (110 PS)
Behindertenfahrzeug

Erläuterung:

Das steuerbegünstigte Fahrzeug darf nicht zur Beförderung von Gütern - ausgenommen Handgepäck -, zur entgeltlichen Beförderung von Personen - ausgenommen die gelegentliche Mitbeförderung - und grundsätzlich nur von dem Behinderten selbst benutzt werden. Die Benutzung durch andere Personen ist nur statthaft, wenn sie im
Zusammenhang mit seiner Fortbewegung oder seiner Haushaltsführung steht.
Im Zusammenhang mit seiner Fortbewegung steht z.B. die Rückfahrt der Begleitperson, die ihn zur Arbeitsstätte gebracht hat, die Hinfahrt, um ihn dort abzuholen, Alleinfahrten zur Garage, Werkstatt oder Tankstelle.
Mit seiner Haushaltsführung stehen nur solche Fahrten in Zusammenhang, die unmittelbar seinem Haushalt dienen.
Fahrten durch andere Personen - auch Ehegatte - sind dagegen steuerschädlich, wenn sie zur Erledigung von deren Angelegenheiten unternommen werden (z.B. Fahrten zu deren Arbeitsstätte).
Hinter dem steuerbegünstigten Fahrzeug darf nur ein Wohnanhänger, Sportanhänger oder ein Anhänger zur Mitbeförderung eines Krankenfahrstuhls mitgeführt werden, nicht aber ein gewerblicher Anhänger, da das Fahrzeug sonst mittelbar der Güterbeförderung dienen würde.
Wird das steuerbegünstigte Fahrzeug zweckfremd benutzt, entfällt die Steuervergünstigung für diese Zeit, mindestens aber für die Dauer eines Monats. Die zweckfremde Benutzung ist dem Finanzamt unverzüglich schriftlich anzuzeigen;
ebenso der Wegfall der Voraussetzungen für die Steuervergünstigung. Andernfalls ist die Einleitung eines Verfahrens wegen Steuerhinterziehung bzw. fahrlässiger Steuerverkürzung möglich.
Dann müsste in der Theorie eine ohnehin im Haushalt "belastete" Familie mindesten 2 Fahrzeuge haben, da sonst immer unterstellt werden kann, dass ein Familienmitglied dieses Fahrzeug früher oder später ach so verbotenerweise Zweckentfremden wird ;-)
 
Fahrzeug
Dacia Sandero 1.6 MPI (85 PS)
Dann müsste in der Theorie eine ohnehin im Haushalt "belastete" Familie mindesten 2 Fahrzeuge haben, da sonst immer unterstellt werden kann, dass ein Familienmitglied dieses Fahrzeug früher oder später ach so verbotenerweise Zweckentfremden wird ;-)
Richtig ! Denn selbst die , Frau zu Hause , braucht ja ein Auto , während de rgatte mit Auto zur Arbeit ist , um in dieser Zeit mit dem behinderten Kind , Termine ( z.B. Arzt ) wahrnehmen zu können , da man ja doch nicht immer auf Fahrdienste , Taxi etc. zurückgreifen kann .
 

Intrepid

Mitglied Brillant
Fahrzeug
Logan II MCV Celebration dCi 90 S&S
Baujahr
2015
Dann müsste in der Theorie eine ohnehin im Haushalt "belastete" Familie mindesten 2 Fahrzeuge haben, da sonst immer unterstellt werden kann, dass ein Familienmitglied dieses Fahrzeug früher oder später ach so verbotenerweise Zweckentfremden wird ;-)
Oder alternativ anstatt eines zweiten Fahrzeuges die 10.- Euro Kraftfahrzeugsteuer jeden Monat zahlen. Man müsste mal mit spitzem Bleistift rechnen, was günstiger ist.
 

Intrepid

Mitglied Brillant
Fahrzeug
Logan II MCV Celebration dCi 90 S&S
Baujahr
2015
Firmenwagen die privat genutzt werden müssen sogar als geldwerter Vorteil (=Einkommen) bei der Einkommenssteuer angesetzt werden
Eben.

Die werden, wenn man Angestellter ist, gleich vom Gehalt abgezogen. Da stehen dann imaginäre 500 Euro plus auf der Monatsabrechnung, die man nicht gezahlt bekommt. Daraus ergeben sich 250 Euro minus, die man real abdrücken muss. Kenn' ich.
 

waldfrieden

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.5 dCi (90 PS)
Baujahr
2014
1. Müsstest du das schreiben, damit ich es lesen kann
2. Entspricht dein Besipiel absoluter Theorie
3. Wäre es doch gar kein Problem einen Importeur eine Freigabe erstellen zu lassen sofern es überhaupt zu einem Schaden in der Garantiezeit kommt. Und ich bezweifele stark, dass das der Richtigkeit entspricht ;-)
4. Hat auch Renault ein Interesse daran Werstätten vor Ort zu haben und wird deswegen für ein entsprechendes Netz sorgen, zumal die Zahlenvorgaben nicht auf alle Händler zutreffen
5. Werde ich jetzt nicht mehr auf dein Geschreibsel antworten, da du genau diesen Anti-EU-Quatsch verbreitest, den ich meine. - Wohl zuviel bezahlt hm? ;)
Das habe ich geschrieben, nur Du willst es nicht verstehen!
Renault hat kein Interesse an Werkstätten vor Ort zu haben, sondern an Vertragspartnern die ihre Autos verticken, das ist der Sinn, den der Hersteller lebt nicht vomErsatzteilgeschäft, sondern vom drehen seiner neu produzierten Fahrzeuge!
Weiterhin geht es nicht um eine Freigabe, sondern das grundsätliche EU-weit bestehende Recht zur Sachmängelhaftung, aber das möchtest Du eben auch nicht wahr haben, oder kannst es leider nicht verstehen, was sich dahinter verbirgt und wie komplex die Sache rein rechtlich ist! Es bleibt eben ein großer Unterschied für den Kunden ob ein Schaden auf Geäwhrleistung repariert wird, oder auf die Herstellergarantie! Bei beiden Varianten zahlt er anscheinend nichts und wenn er das Fahrzeug nicht irgendwann Rückabwickeln möchte, ist das auch OK, ansonsten bezahlt der bei Garanitereparaturen während der Gewährleistung mit seinem Recht der Vertragsrückabwicklung.
Welcher Händler hat bei Renault/Dacia keine Vorgabe wieviele Fahrzeuge er drehen muß?
Und da Du zu faul bist, das selbst zu lesen nochmal für Dich der Hinweis: ich habe einen gebrauchten Dokker sehr preiswert gekauft :lol:

----------

Eben.

Die werden, wenn man Angestellter ist, gleich vom Gehalt abgezogen. Da stehen dann imaginäre 500 Euro plus auf der Monatsabrechnung, die man nicht gezahlt bekommt. Daraus ergeben sich 250 Euro minus, die man real abdrücken muss. Kenn' ich.
Bei 50% Abzug ist der Verdienst aber recht gut ;) und ein 50000€ Firmenwagen echt protzig!
 

Intrepid

Mitglied Brillant
Fahrzeug
Logan II MCV Celebration dCi 90 S&S
Baujahr
2015
Bei 50% Abzug ist der Verdienst aber recht gut ;) und ein 50000€ Firmenwagen echt protzig!
Es war ein 30000-Euro-Firmenwagen inklusive 30000 km/Jahr und alle Verbrauchsmittel. Die 50% sind geschätzt, weil ich das irgendwie nicht explizit rausgerechnet bekomme. Und es ist vorbei, neuer Job, kein Firmenwagen mehr, den Gürtel enger schnallen. Deswegen kaufe ich mir jetzt einen Dacia :).
Aber der 15000-Euro-Logan bekommt außer etwas weniger Ladevolumen (Touran = 2000 Liter, Logan = 1500 Liter) alle Spielereien, die der 30000-Euro-Touran auch hatte.
 

waldfrieden

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.5 dCi (90 PS)
Baujahr
2014
Es war ein 30000-Euro-Firmenwagen inklusive 30000 km/Jahr und alle Verbrauchsmittel. Die 50% sind geschätzt, weil ich das irgendwie nicht explizit rausgerechnet bekomme. Und es ist vorbei, neuer Job, kein Firmenwagen mehr, den Gürtel enger schnallen. Deswegen kaufe ich mir jetzt einen Dacia :).
Aber der 15000-Euro-Logan bekommt außer etwas weniger Ladevolumen (Touran = 2000 Liter, Logan = 1500 Liter) alle Spielereien, die der 30000-Euro-Touran auch hatte.
Naja, dann sind aber die 500€ in Wirklichkeit auch nur 300€, weil 1% vom Listenpreis als geldwerter Vorteil zu versteuern sind ;-)

Das auszurechnen ist kein Problem, da gibt es ja reichlich Helferlein im Netz zu finden.
Aber letztlich ist die Regelung für die meisten echt gut, weil die Kosten (Steuern, Versicherung, Abschreibung, Kraftstoff, Werkstatt, Reifen etc) für ein Auto meist höher liegen.
 

Intrepid

Mitglied Brillant
Fahrzeug
Logan II MCV Celebration dCi 90 S&S
Baujahr
2015
Naja, dann sind aber die 500€ in Wirklichkeit auch nur 300€, weil 1% vom Listenpreis als geldwerter Vorteil zu versteuern sind ;-)
plus "83 Euro Fahrten Wohnung/Arbeit"
plus "90 Euro Fahrten Wohnung/Arbeit, p.St." - was immer das heißen mag
zusammen 460 Euro
... na gut, hab' ich etwas aufgerundet.




Aber letztlich ist die Regelung für die meisten echt gut, weil die Kosten (Steuern, Versicherung, Abschreibung, Kraftstoff, Werkstatt, Reifen etc) für ein Auto meist höher liegen.
Das Beste ist, dass man sich um nichts kümmern musste und keine Rücklagen bilden musste. So richtig schön sorgenfrei - bis zur Kündigung :o.
 

cingsgard

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Sandero Stepway dCi 90 Prestige
Baujahr
2014
Mein Kauf bei HVT hatte den Grund, daß ich einen Diesel-Dacia (egal, welches Modell) wollte, das vorrätig ist. Ich hatte alle Autohäuser in der näheren Umgebung abtelefoniert, leider ohne Erfolg.

HVT konnte mir ein Diesel-Dacia anbieten - mit einer Wartezeit von 10 Tagen. Die Ersparnis beim Kaufpreis spielte bei mir keine Rolle. Trotzdem konnte ich 2000 € sparen im Vergleich zum Angebot eines deutschen Vertragshändlers.

Sicher, die Wartungsintervalle sind kürzer (u.a. Zahnriemenwechsel bei 80 Tkm und nicht bei 120 Tkm wie beim deutschen Modell). Unterm Strich rechnet es sich bei mir trotzdem.
 

Firestone

Mitglied Brillant
Fahrzeug
Kia Rio und Honda CRV, bin aber auch Dacia Fan
Mein Kauf bei HVT hatte den Grund, daß ich einen Diesel-Dacia (egal, welches Modell) wollte, das vorrätig ist. Ich hatte alle Autohäuser in der näheren Umgebung abtelefoniert, leider ohne Erfolg.

HVT konnte mir ein Diesel-Dacia anbieten - mit einer Wartezeit von 10 Tagen. Die Ersparnis beim Kaufpreis spielte bei mir keine Rolle. Trotzdem konnte ich 2000 € sparen im Vergleich zum Angebot eines deutschen Vertragshändlers.

Sicher, die Wartungsintervalle sind kürzer (u.a. Zahnriemenwechsel bei 80 Tkm und nicht bei 120 Tkm wie beim deutschen Modell). Unterm Strich rechnet es sich bei mir trotzdem.
Warum sollten bei gleichen Fahrzeugen die Wartungsintervalle in EU-Ländern unterschiedlich sein. Ich kenne das nur, wenn die Fahrzeuge anders beansprucht werden.
 

GrandOldMan

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Lodgy Stepway1.5 dCi 110
Baujahr
2016
Warum sollten bei gleichen Fahrzeugen die Wartungsintervalle in EU-Ländern unterschiedlich sein. Ich kenne das nur, wenn die Fahrzeuge anders beansprucht werden.

Doch, die Wartungsintervalle sind, je nach Land, unterschiedlich.

Steht aber im Serviceheft, in der jeweiligen Sprache. :badgrin:

Es gibt aber Übersetzungsbüros.-_-
 

der sachse

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Logan MCV 2 1.2 16V
Guten Morgen,

was nur schwer vorstellbar ist :o z.B die D4F Motoren laufen doch sicher alle von einem

Band. Warum sollte der für PL bestimmte Motor andere Teile inklusive andere Wartungzeiten

haben als der für RO oder D.?

Kann wirklich niemand verlässliche Angaben über die Service Arbeiten machen?

Das Oben genannte Service Heft gibt es bei mir nicht mehr (Zulassung 9/15 Euro 6)

Vom AH gab es den Hinweis das dass jetzt in der Bedienungsanleitung integriert ist.

Allerdings ohne jegliche Angaben über Arbeiten und Zeit Vorgaben. Nur Freiflächen

für Arbeiten am Auto und Arbeiten an der Karosserie.

Meine Frage nach Zeitvorgaben wurde mit ; Einmal im Jahr oder 20000 Km beantwortet.
 

Texas

Mitglied
Fahrzeug
Logan I
Das im Anhang der Bedienungsanleitung ist nur zum quittieren der Wartung.


Wie schon Duster13 erwähnt hat, gibt es ein

Fahrzeugspezifisches Datenblatt für Garantie und Service

mit den Garantiedaten, Wartungsintervallen und Flüssigkeitsnormen. Das gehört bei der Auslieferung des Fahrzeuges in der jeweiligen Landessprache dazu.



Wartungspläne mit den Unterschieden, wenn das Fahrzeug für Bulgarien oder Rumänien gefertigt wurde.

Ölnormen mit den Unterschieden, wenn das Fahrzeug für Bulgarien oder Rumänien gefertigt wurde.
 
Zuletzt bearbeitet:

GrandOldMan

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Lodgy Stepway1.5 dCi 110
Baujahr
2016
Welches Serviceheft?

Das Datenblatt für Garantie und Wartung gibt es für jedes Importfahrzeug auch in D Sprache.


Bei meinem EU-Corsa gab es ein Serviceheft (Inspektionsnachweise), in denen die auszuführenden Arbeiten bei den jeweiligen KM-Ständen aufgeführt waren.

Dort befand sich auch schon ein Stempel für die Übergabeinspektion eines tschechichen Autohauses. Ab diesem Stempel begann die Garantie zu laufen.

Leider war dieses Heft komplett auf tschechisch. Den Corsa habe ich aber noch in der Garatiezeit wieder verkauft.
 

Ähnliche Themen

Würdest du wieder einen Dacia kaufen?

  • Ja, ganz sicher!

    Stimmen: 246 53,2%
  • Wahrscheinlich ja!

    Stimmen: 163 35,3%
  • Unentschieden...

    Stimmen: 26 5,6%
  • Eher nicht...

    Stimmen: 17 3,7%
  • Nein, ganz sicher nicht!

    Stimmen: 10 2,2%
Dacianer.de bei Facebook

Dacianer.de unterstützen:

Hilf uns, die Kosten für Server, Lizenzen und Administrationsaufwand mit einer Spende zu decken und werde Dacianer.de-Sponsor: Du kannst frei entscheiden, wie viel dir die Unterstützung wert ist. Ab einem Spenden-Betrag von EUR 10,- wirst du für 1 Jahr offiziell als Sponsor unter deinem Benutzernamen ausgewiesen. Darüber hinaus darfst du dich über eine werbefreie Version des Forums freuen! Weitere Infos zum Spenden gibt es hier. Vielen Dank für die Unterstützung! - Dominik
Anzeige