• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]

Sandero III - Erste Informationen

  • Themenersteller Byebye 15167
  • Beginndatum

CptnBlaubaer

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Sandero Blue dCi 95
Baujahr
2019
#84
Wie würde diese Mittelkonsole bei euch ankommen? Ich habs mal nach meinem Geschmäckle so gebastelt
Wäre nicht meins, viel zu eckig. Ich mag das runde Design bei Dacia. Und Buttons brauch ich bei großen Displays auch nicht so viele, das Teil hat Touch, also bitte intuitive Steuerungen in das System einbauen. Lautstärke ist ja noch ok, weil man das sonst sowieso in jede Ansicht einbauen müsste, aber das war es im Grunde auch mit Buttons.
 

rewe

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Sandero II, 1.5 dCi 90
Baujahr
2016
#85
… zu einer ordentlichen Ergonomie würde sicher eine permanente LED-Beleuchtung des Tachos und des Drehzahlmessers zählen.
Der höhergestellte Bildschirm wäre auch eine Verbesserung, weil in der jetzigen Ausführung der Blick zu weit von der Straße abschweifen muss.
 

Franc

Neumitglied
Fahrzeug
Hyundai i20
#87
Hallo zusammen!

Ich bin hier ganz neu im Forum, da ich kommendes Jahr den Kauf eines Dacia in Erwägung ziehe. Im aktuellen Programm sagt mir nur der Duster zu.

Der Sandero II ist schon ein bisschen in die Jahre gekommen. Da ich aber noch bis zum Herbst 2020 Zeit hab, dürfte bis dahin der Sandero III längst erhältlich sein. Und wie die ersten Photoshop-Bilder und die Erlkönig-Fotos vermuten lassen, sollte die neue Generation durchaus attraktiv werden. Die Preisspanne wird sich durch neue Technik und Komfortoptionen sicherlich etwas nach oben ausweiten. Wobei die Preise und Aufpreise bei Dacia immer noch human sind. Ich bin auf jeden Fall gespannt.. ;)
 

Kay1963

Mitglied
Fahrzeug
Toyota Prius
Baujahr
2008
#88
Hallo zusammen!

Ich bin hier ganz neu im Forum, da ich kommendes Jahr den Kauf eines Dacia in Erwägung ziehe. Im aktuellen Programm sagt mir nur der Duster zu.

Der Sandero II ist schon ein bisschen in die Jahre gekommen. Da ich aber noch bis zum Herbst 2020 Zeit hab, dürfte bis dahin der Sandero III längst erhältlich sein. Und wie die ersten Photoshop-Bilder und die Erlkönig-Fotos vermuten lassen, sollte die neue Generation durchaus attraktiv werden. Die Preisspanne wird sich durch neue Technik und Komfortoptionen sicherlich etwas nach oben ausweiten. Wobei die Preise und Aufpreise bei Dacia immer noch human sind. Ich bin auf jeden Fall gespannt.. ;)
Herzlich Willkommen hier......
So unterschiedlich sind die Ansprüche. Ich will meinen Logan so bestellen, das ich ihn zum Jahreswechsel oder kurz danach bekomme und hoffe, noch das "alte" Modell zu bekommen.......:dance:
 

Franc

Neumitglied
Fahrzeug
Hyundai i20
#89
Danke!
Beim Sandero käme für mich nur die dritte Generation infrage. Wenn der Top-Benziner (womöglich 115 PS) mit "voller Hütte" 15.000 € kosten würde, wäre das für mich völlig okay. Aber der Duster gefällt mir als SCe115 Prestige mit Vollausstattung auch wirklich gut. :)
 

Ludmila

Neumitglied
Fahrzeug
Sandero 68PS dci
Baujahr
2010
#92
Heute Morgen war ich bei einem großen Renault Autohaus, da ich mich langsam nach einem neuen Stepway umsehn muss und der neue Sandero 3 bald kommen soll. Mein jetziger Stepway wird bald 9 Jahre alt und hat schon über 200.000 Kilometer auf dem Tacho. Der Inhaber hörte zufällig meine Anfrage mit, kam und sagte er wäre auf der Autoschau in Genf gewesen. Es sei nicht zu denken, der Sandero 3 kommt in diesem Jahr. Vielleicht in einem oder als Stepway erst in zwei Jahren. Was kaufe ich nun jetzt? Das gleiche Auto wieder nur neu aber bald altes Modell? Der Dokker hat mir innen zu viel Blech und der Duster ist mir zu groß. Habe weder Hund, noch Familie (in Deutschland nicht). Mir gefellt der Stepway sehr gut. Der neue Clio ist sehr tief..

Ich habe mit meinem Sandero Diesel sehr viel Glück gehabt. Nach neun Jahren ist immer noch der erste Auspuff dran, die Bremsen wurden nur zweimal getauscht , die Batterie und so ein Riemen im Motor.

Grüße. Mila
 

BigEasy

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Sandero Stepway TCe 90
Baujahr
2016
#93
Heute Morgen war ich bei einem großen Renault Autohaus, da ich mich langsam nach einem neuen Stepway umsehn muss und der neue Sandero 3 bald kommen soll. Mein jetziger Stepway wird bald 9 Jahre alt und hat schon über 200.000 Kilometer auf dem Tacho. Der Inhaber hörte zufällig meine Anfrage mit, kam und sagte er wäre auf der Autoschau in Genf gewesen. Es sei nicht zu denken, der Sandero 3 kommt in diesem Jahr. Vielleicht in einem oder als Stepway erst in zwei Jahren. Was kaufe ich nun jetzt? Das gleiche Auto wieder nur neu aber bald altes Modell? Der Dokker hat mir innen zu viel Blech und der Duster ist mir zu groß. Habe weder Hund, noch Familie (in Deutschland nicht). Mir gefellt der Stepway sehr gut. Der neue Clio ist sehr tief..

Ich habe mit meinem Sandero Diesel sehr viel Glück gehabt. Nach neun Jahren ist immer noch der erste Auspuff dran, die Bremsen wurden nur zweimal getauscht , die Batterie und so ein Riemen im Motor.

Grüße. Mila
Da der neue Sandero auf dem neuen Clio basieren wird, ist klar, dass erst dieser auf den Markt kommt. Ich denke, dass der neue Sandero 2019 vorgestellt wird, aber nicht vor 2020 zu haben sein wird. Allerdings ist es so, dass der Sandero III ein neues Fahrzeug ist und nicht einfach nur ein Facelift (neue Plattform, neue Technik). Das bedeutet auch, dass eventuelle Fehler vorhanden sein können. Kaufst Du hingegen das derzeitige Modell, bekommst Du ein (fast) ausgereiftes Fahrzeug.
 

DerMicha

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Sandero II, 1.2 16V LPG & Dokker, 1.6 SCE 100 LPG
#95
Hab auch mal beim Freundlichen gefragt wegen des Sandero III. Er meinte dazu, dass z.B. dieser Bericht von der Autobild reine Spekulation war, genauso wie die gerenderten Bilder reine Phantasie - könnte so aussehen, muss aber nicht...
Fakt wäre, dass der neue Clio im Herbst vorgestellt wird, danach der Captur (weil gleiche Basis), und dann erst der Sandero.

Da bleibt also noch viieeel Zeit. Bin aber auch sehr neugierig...Der Duster 2 ist zwar hübsch, aber als ich neulich drin gesessen habe, ist der Funke nicht direkt übergesprungen.
 

ey_digga

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Duster 1.5 dCi 4x4 (110 PS) Olive-Grau
#96
Heute Morgen war ich bei einem großen Renault Autohaus, da ich mich langsam nach einem neuen Stepway umsehn muss und der neue Sandero 3 bald kommen soll. Mein jetziger Stepway wird bald 9 Jahre alt und hat schon über 200.000 Kilometer auf dem Tacho. Der Inhaber hörte zufällig meine Anfrage mit, kam und sagte er wäre auf der Autoschau in Genf gewesen. Es sei nicht zu denken, der Sandero 3 kommt in diesem Jahr. Vielleicht in einem oder als Stepway erst in zwei Jahren. Was kaufe ich nun jetzt? Das gleiche Auto wieder nur neu aber bald altes Modell? Der Dokker hat mir innen zu viel Blech und der Duster ist mir zu groß. Habe weder Hund, noch Familie (in Deutschland nicht). Mir gefellt der Stepway sehr gut. Der neue Clio ist sehr tief..

Ich habe mit meinem Sandero Diesel sehr viel Glück gehabt. Nach neun Jahren ist immer noch der erste Auspuff dran, die Bremsen wurden nur zweimal getauscht , die Batterie und so ein Riemen im Motor.

Grüße. Mila
Warum fährst du den Sandero nicht noch eine Weile wenn er so Problemlos läuft?
 

Bigfoot29

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Logan II MCV
Baujahr
2016
#97
Generell:
Da es von Sandero/Logan vor weniger als/gerade mal 2 Jahren das Facelift gab, glaube ich nicht, dass die Nachfolger dieses Jahr schon kommen. Einzige Begründung wären rechtliche Zwänge. Wie z.B., dass der Motorstrang komplett überarbeitet werden müsste. Ich glaube auch, dass vor 2020/2021 da wohl eher nicht viel kommt.

@ey_digga:
Weil manche Leute die Autos so lange fahren, bis sie kurz VOR dem finanziellen "Point of no return" stehen. Die meisten Fahrzeuge laufen lange Zeit gut und irgendwann merkt man dann schon das "Klappern und Quitschen" vom Getriebe. Man weiß zwar: Hält noch ne Weile. Aber wenn man dann nicht rechtzeitig abspringt, kommen üblicherweise massive Folgekosten. Denn ein Fahrzeug, das lange ohne Probleme lief, fällt dann oft wie ein Kartenhaus in sich zusammen. Dominoeffekt. Das neu verbaute Antriebsteil hat nicht mehr die gleichen eingespielten Maße, es wirken geringfügig andere Kräfte, die dann andere Teile, die eh schon AN der Belastbarkeitsgrenze waren, über diese bringen. Und so fallen nach und nach die Steine.

Regards, Bigfoot29
 

ey_digga

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Duster 1.5 dCi 4x4 (110 PS) Olive-Grau
#98
@ey_digga:
Weil manche Leute die Autos so lange fahren, bis sie kurz VOR dem finanziellen "Point of no return" stehen. Die meisten Fahrzeuge laufen lange Zeit gut und irgendwann merkt man dann schon das "Klappern und Quitschen" vom Getriebe. Man weiß zwar: Hält noch ne Weile. Aber wenn man dann nicht rechtzeitig abspringt, kommen üblicherweise massive Folgekosten. Denn ein Fahrzeug, das lange ohne Probleme lief, fällt dann oft wie ein Kartenhaus in sich zusammen. Dominoeffekt. Das neu verbaute Antriebsteil hat nicht mehr die gleichen eingespielten Maße, es wirken geringfügig andere Kräfte, die dann andere Teile, die eh schon AN der Belastbarkeitsgrenze waren, über diese bringen. Und so fallen nach und nach die Steine.

Regards, Bigfoot29
Aus Erfahrung kann ich sagen das eher die Neuteile belastet werden und schneller verschleißen als die verbauten Altteile gerade weil das Spiel bei Neuteilen geringer ist und diese sich anpassen weil die Belastung dann auf das Neuteil geht.

Da der Sandero so zuverlässig läuft ist nicht davon auszugehen das die Kiste innerhalb eines Jahres zusammenfällt.
Auch Autos mit hohen Laufleistungen können sich als sehr zuverlässig erweisen.
Kann natürlich jeder machen wie er möchte...
 
Zuletzt bearbeitet:

CptnBlaubaer

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Sandero Blue dCi 95
Baujahr
2019
#99
Da der Sandero so zuverlässig läuft ist nicht davon auszugehen das die Kiste innerhalb eines Jahres zusammenfällt.
Auch Autos mit hohen Laufleistungen können sich als sehr zuverlässig erweisen.
Kann natürlich jeder machen wie er möchte...
Selbst in einem Jahr dürfte es knapp sein den Sandero 3 zu bekommen. Denn selbst wenn er vorgestellt ist folgt dann sicher einiges an Wartezeit.

Und wenn man ggf auf sein Auto angewiesen ist wartet man nun einmal nicht bis der mehr in der Werkstatt steht als vorm Haus, dann geht man irgendwann hin und kauft halt nen Neuen.

Ich habe mit meinem Sandero Diesel sehr viel Glück gehabt
Ich für meinen Teil würde den Sandero 2 nehmen und nicht auf den 3er warten. Ein neues Modell würde ich erst nach 2-3 Jahren auf dem Markt kaufen, wenn die Kinderkrankheiten beseitigt sind, und bis dahin keine größeren Probleme aufgetaucht sind.

Wenn ich das richtig gelesen habe in deinem Vorstellungsthread möchtest du ja auch wieder einen Diesel. Da würde ich dann schon deswegen einen Sandero 2 kaufen, denn beim 3er ist nicht sicher ob es da einen geben wird. Und selbst wenn, ob der von Anfang an verfügbar sein wird.
 

ey_digga

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Duster 1.5 dCi 4x4 (110 PS) Olive-Grau
Selbst in einem Jahr dürfte es knapp sein den Sandero 3 zu bekommen. Denn selbst wenn er vorgestellt ist folgt dann sicher einiges an Wartezeit.

Und wenn man ggf auf sein Auto angewiesen ist wartet man nun einmal nicht bis der mehr in der Werkstatt steht als vorm Haus, dann geht man irgendwann hin und kauft halt nen Neuen.
Ja ok dann halt 2 Jahre:D
Und wie wir gelesen haben sind auch neue Autos nicht davor gefeit länger in der Werke zu stehen als vorm Haus;)
 

Wie viele Kilometer legst du jährlich mit deinem Dacia zurück?

  • 0km - 5.000km

    Stimmen: 51 4,9%
  • 5.000km - 10.000km

    Stimmen: 197 18,9%
  • 10.000km - 15.000km

    Stimmen: 288 27,6%
  • 15.000km - 20.000km

    Stimmen: 198 19,0%
  • 20.000km - 30.000km

    Stimmen: 210 20,1%
  • 30.000km - 50.000km

    Stimmen: 85 8,1%
  • mehr als 50.000km

    Stimmen: 15 1,4%
Dacianer.de bei Facebook

Dacianer.de unterstützen:

Hilf uns, die Kosten für Server, Lizenzen und Administrationsaufwand mit einer Spende zu decken und werde Dacianer.de-Sponsor: Du kannst frei entscheiden, wie viel dir die Unterstützung wert ist. Ab einem Spenden-Betrag von EUR 10,- wirst du für 1 Jahr offiziell als Sponsor unter deinem Benutzernamen ausgewiesen. Darüber hinaus darfst du dich über eine werbefreie Version des Forums freuen! Wichtig: Bitte beachte diese Hinweise, bevor du spendest. Vielen Dank für die Unterstützung!