• Wir stellen unseren Nutzern die originalen Dacia-Bedienungsanleitungen kostenlos zum Download zur Verfügung. Mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland.

Passende Standheizung zum Dokker 1.5 Blue dCi 95PS


TomZX

Mitglied
Fahrzeug
Dokker Stepway Plus 2020 - 1.5 dCi blue 95
  • Themenstarter Themenstarter
  • #31
Der große Kreislauf wird doch niemals geheizt, da über den kleinen Kreislauf doch Innenraum und Motor schon geheizt werden können.
Diese beschriebene Insellösung dürfte wenn nur den inneren Wärmetauscher erwärmen, also ohne Motor.

Stimmt, das wäre ja relativ sinnlos, wenn der "große Kreis" mit einer 4 oder 5 kW Heizung geheizt würde und alles über den großen Kühler in der Front sich wieder ins Umfeld verabschiedet.
 

Stefanvde

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Sandero II SCE75
Baujahr
2020
Es kommt wohl eher darauf ab WO sich bei den einzelnen Fahrzeugen dieser Sensor befindet? :think:
Der Einbauort kann ja durchaus unterschiedlich sein?
 

Jo-Knopf

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II Stepway Celebration TCE 100 ECO-G
Baujahr
2020
Was ist denn wenn ich den Motor warm abstelle, 20 Minuten einkaufen gehe und dann wieder starte?
Dann ist doch der Motor noch warm, der Außenfühler zeigt aber dennoch z.B. 0°C an.
es werden noch andere Paramter herangezogen wie z.B. Temperatur Lambdasonde...

P0115 bedeutet ja nur "Kühlwassertemperatur unplausibel"
Man kann mit dem Fehler leben und trotzdem eine Standheizung betreiben...muss halt hin und wieder gelöscht werden da sonst die gelbe Motorlampe angeht.
Einen OBD-Blauzahl Adapter, eine App und ein Handy genügen hierfür. Kosten ohne Handy ca. 5-10 Euronen
 

TomZX

Mitglied
Fahrzeug
Dokker Stepway Plus 2020 - 1.5 dCi blue 95
  • Themenstarter Themenstarter
  • #34
Kurzes Zusatzupdate:

Habe meinen Fahrzeugschein mal beim ortsansässigen Bosch-Dienst abgegeben und um Abklärung gebeten, ob eine Standheizung eingebaut werden könnte.

Die Antwort war: (derzeit) nein

Damit hat sich das Thema zumindest vorerst für mich mal erübrigt, da ich den Motor nicht "negativ" beeinflussen will und dann die Rache der Verkokungen auf mich ziehe, wenn die Parameter verrücktspielen.
 

Texas

Mitglied
Fahrzeug
Logan I
P0115 bedeutet ja nur "Kühlwassertemperatur unplausibel"
Das Motorsteuergerät des Blue dCi unterstützt folgende Fehlerzustände:
DTC011516 Motorkühlmitteltemperatursensor, allgemeiner elektrischer Fehler, Spannung unterhalb des Schwellenwertes
DTC011517 Motorkühlmitteltemperatursensor, allgemeiner elektrischer Fehler, Spannung oberhalb des Schwellenwertes
DTC011525 Motorkühlmitteltemperatursensor, allgemeiner Signalfehler, Signalform-/Wellenformfehler
DTC01152F Motorkühlmitteltemperatursensor, allgemeiner Signalfehler, Signal unregelmäßig
DTC011586 Motorkühlmitteltemperatursensor, Bussignal/Nachrichtenfehler, Signal ungültig
 

DerFels

Mitglied
Fahrzeug
Lodgy
Baujahr
2018
Ich hab mir heute mal ein Angebot machen lassen für meinen Lodgy (Benziner).
Thermo Top Evo 5 Kostenpunkt bis 11.03
schlappe 2300,- € alleine für den Einbau 9Std a 77,-€.
 

juppin

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dokker Comfort TCe 130 GPF
Baujahr
2020
Lodgy (Benziner) lässt einen großen Spielraum zumal dein Profil auch nicht mehr Infos ausser dem Erstzulassungsdatum schmückt.
Was ist es denn für ein Motor?
1,6 MPI (SCE), 1,2 TCe oder 1,3 TCe?
 

Dacia Tom

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.2 TCe 115
Baujahr
2017
Hallo DerFels,
das ist ein realistischer Preis. 9 Std. reichen auch manchmal nicht aus. 1. was für eine Klimaanlage ist verbaut und 2. was für eine Bedienung wird gewählt. Wenn du die Fernbedienung T91 oder sogar T100 wählst sind das gleich ca. 300€ mehr. Bei Handyapp noch mehr. Ich habe meine Hzg. selber montiert und die Kohle gespart, allerdings mache ich das auch professionell. Ach so bei Klimaautomatik braucht man noch ein zusätzliches Stg. für den Datenbus. Kosten 49€ Plus Einbau.
 

DerFels

Mitglied
Fahrzeug
Lodgy
Baujahr
2018
Ich hab ja das komplette Angebot mit allem Faktoren für den Einbau, aber ich finde den Preis für die Arbeitsstunden ziemlich hoch.
Werde mir noch andere Angebote einholen, und dann mal schauen ob das Projekt Standheizung realisiert wird oder nicht.
 

Dacia Tom

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.2 TCe 115
Baujahr
2017
Je nach Region ist der Stundensatz normal. Zu mal es Unterschiede zwischen Mechaniker- ,Elektroniker- und Karosserieverechnungssätze gibt. Bei so einer Aktion ist eigentlich alles vertreten und deshalb sehe ich das als realistisch. Vielleicht gibt es Festpreise beim Boschdienst. Die bieten das auch manchmal Saisonbedingt an. Oder man sucht Vertragspartner von Webasto. Freie Werkstätten oder ATU würde ich da nicht ranlassen. Man muss das für sich entscheiden was der Geldbeutel hergibt. Dann würde ich auf eine Zusatzhzg. verzichten bevor die Bude abgefackelt.
 

seehase

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II, 0.9 TCe 90 LPG
Baujahr
2018
Stand mit meinem LPG Logan ja auch gerade vor dem Problem, dass Eberspächer und Webasto keine Standheizung anbieten wollen wegen möglicher Störungen im Steuergerät. Zumindest das Problem des morgendlichen Enteisens konnte ich für schlappe 100€ lösen. Funktioniert mit einer zeitgeschalteten Steckdose einwandfrei und das Ding hat sogar 5 Jahre Garantie. Werde das Teil mittels beiliegender Halterung an die Mittelkonsole schrauben, sind ja nur 2 kleine Schräubchen. Entweder bleibt die Heizung beim späteren Verkauf drin, oder es kommen 2 Spaxdeckel in die Schraubenlöcher. Einzig das Verlängerungskabel wird schnell beschädigt, da der Türspalt zu eng ist. Werde mir jetzt Windabweiser vorne in die Fenster montieren, dann kommt das Kabel durch das Seitenfenster, wird nicht beschädigt und es kommt nichts ins Auto. Mit dieser Kompromisslösung kann ich gut leben. Screenshot_20210211_170708_com.amazon.mShop.android.shopping.jpg
 

Djaktalamie

Neumitglied
Fahrzeug
Duster
Kurzes Zusatzupdate:

Habe meinen Fahrzeugschein mal beim ortsansässigen Bosch-Dienst abgegeben und um Abklärung gebeten, ob eine Standheizung eingebaut werden könnte.

Die Antwort war: (derzeit) nein

Damit hat sich das Thema zumindest vorerst für mich mal erübrigt, da ich den Motor nicht "negativ" beeinflussen will und dann die Rache der Verkokungen auf mich ziehe, wenn die Parameter verrücktspielen.
Nach reichlicher Überlegung werde ich das Thema nun auch begraben. Ich habe mich dazu nochmal mit meinem Händler und Bosch beraten. Beide kamen zum gleichen Ergebnis, dass der Einbau einer nicht genehmigten bzw. freigebenen Anlage von Dacia genutzt werden könnte, bei einem möglichen Motorschaden im Garantiezeitraum jegliche Garantieleistung abzulehnen. Da mein blue dci Dokker noch voll in der Garantie ist, lasse ich die Finger davon.
 

DerFels

Mitglied
Fahrzeug
Lodgy
Baujahr
2018
Hab mal weiter gesucht und für dieselbe Standheizung Thermo Top Evo 5 Benzin mit Bedienteil/ Zusatzteilen spare ich knapp 200,-€ ohne Einbau.
Das ist schon mal ein Verhandlungsansatz.
 

Statistik des Forums

Themen
33.400
Beiträge
802.963
Mitglieder
53.516
Neuestes Mitglied
Michael91