• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]

Verbrauch Dokker 1,2 TCe 115 PS

Dokker1

Themenstarter
Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Dokker 1,2 TCe(115 PS) und Dacia Logan MCV II Prestige TCe 90
#1
Hallo,

ich habe jetzt mit unserem Dokker ca. 4800 km abgespult. Und zwar Kurzstrecken, Stadtverkehr und Autobahn. Auf der Autobahn fahre ich, nachdem die 3000 km erreicht waren, zwischen 130 und 150 km/h.
Der Verbrauch lag am Anfang bei 7,2l und gestern nach dem Tanken bei 6,9l.
Da kann man doch zufrieden sein.

Und was verbraucht euer Dokker?

Grüße
Peter
 
T

tx1000

#3
Ich habe zwar den Lodgy, jedoch den gleichen Motor. Falls es also von Interesse sein sollte, meine Verbraeuche sind aehnlich.
Beim letzten Mal war der Verbrauch etwas hoeher, 7,6 Liter, weil die Autobahn frei war und ich deshalb bei einer Strecke von 200km meist 160-170 km/h gefahren bin.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

flor61

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.6 MPI (85 PS), in PL gekauft
#4
Ich habe zwar den Lodgy, jedoch den gleichen Motor. Falls es also von Interesse sein sollte, meine Verbraeuche sind aehnlich.
Beim letzten Mal war der Verbrauch etwas hoeher, 7,6 Liter, weil die Autobahn frei war und ich deshalb bei eienr Strecke von 200km meist 160-170 km/h gefahren bin.
Genau das deckt sich mit meinen ertankungen

flor61
 

Doccer

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.2 TCe (115 PS)
#6
Morgään,

nach nicht mal 1000km hab ich 2x die Luft aus dem Tank gelassen. Beim ersten mal nach recht kontrollierten Sparfahrten hatte ich 7,15L/100km verbraucht.
Beim zweiten Tankfüllen und "normaler" Fahrweise waren es dann 7,75L/100km.
BC zeigte jeweils 0,5L/100km weniger an.

Gruß Doccer
 

tomeeeee

Mitglied
Fahrzeug
1310 Tx
#7
dokker 1.6 mpi

Mein dokker ist mit 1.6 benzin motor ausgerüstet. Wir sind jetzt 240km gefahren, waren kurze-lange fahrten, auch im stadt ... 6,2 war der verbrauch ;) echt geil :p aber ich fahr nicht wie ein rennfahrer :D
 

totti243

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.2 TCe (115 PS)
#8
Guggst du hier.....

Detailansicht: Dacia - Dokker - Laureate - Spritmonitor.de

....und ich fahr überwiegend Autobahn......und wenn es geht auch recht flott....dafür nimmt er echt wenig.

Also ich kann mich nicht beklagen.
Den würde man auch locker unter die 6 Liter Marke bekommen......aber dann fehlen mir immer die ungläubigen Blicke mancher Autofahrer......:):D

Gruß
Totti
 
Zuletzt bearbeitet:

j007kunz

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.2 TCe (115 PS)
#9
Bei mir auch so um die 7 Liter. Auf der Autobahn hab ich ihn aber auch noch nicht über 7.5 Liter gebracht. Es hält sich also im Rahmen. Allerdings fahre ich das Teil auch nicht über 150 km/h.
Was mir nicht gefällt ist das Tempo 50 nur im Dritten Gang so recht möglich ist. Die Getriebeabstimmung finde ich nach wie vor nicht optimal gewählt. (Aber das ist ja schon wieder off topic...)
 
T

tx1000

#11
Bei mir auch so um die 7 Liter. Auf der Autobahn hab ich ihn aber auch noch nicht über 7.5 Liter gebracht. Es hält sich also im Rahmen. Allerdings fahre ich das Teil auch nicht über 150 km/h.
Was mir nicht gefällt ist das Tempo 50 nur im Dritten Gang so recht möglich ist. Die Getriebeabstimmung finde ich nach wie vor nicht optimal gewählt. (Aber das ist ja schon wieder off topic...)
Also unseren Lodgy Tce 115 fahre ich im Vierten Gang bei Tempo 50 voellig entspannt und die Beschleunigung bei Ortsende ist mehr als ausreichend.
 

Hase

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.2 TCe (115 PS)
#12
das mache ich mit meinem Lodgy 115 TCe auch so 50 im 4. Gang; lt. BC verbraucht er jetzt (6.500 km) 6,8 L/100km, zu Beginn waren es 7,1 L/100 km. Nach meinem Spritfresser 520i touring bin ich über alles, was unter 10 L/100 km liegt, mehr wie begeistert :D
 

apfelanni

Mitglied Gold
Fahrzeug
dokker 1.2 und lodgy 1.6
#14
gerade die getriebeabstufung und vor allem länge der gänge finde ich sehr gut beim tce . ob ich im dritten , vierten oder zehnten gang fahre ist doch jacke wie hose , solange die drehzahl und der spritverbrauch unten bleiben . manchmal zweifle ich an den menschen .. die einen nöhlen rum wenn das getriebe kurz übersetzt ist und den anderen ist es zu lang . auch wenn der tce für so nen mopedmotörken halbwegs drehmoment hat muss ich doch nicht mit 1000 upm rumrabbeln . mal davon ab das man doch fast nirgendwo mehr konstant 50 fährt , bei den millionen von ampeln und hemmnissen auf der strasse .
 

Plauzi

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.2 TCe (115 PS)
#15
Und was verbraucht euer Dokker?
Neulich war der große Tag der 2. Tankfüllung. Irgendwie hatte ich schon den Eindruck, daß der Eimer schnell leer war. Doch nach dem Ergebnis wollte ich meinen Taschenrechner zum Fenster hinauswerfen. Der zeigte nämlich ganz frech 10,8 Liter/100 km. Ein anderer Rechner brachte leider das selbe Ergebnis (38,93 Liter für 360 km). Dabei liegen die Angaben hier im Forum so um 7 Liter.

Auf der Suche nach der Ursache habe ich mich genauer mit den Unterlagen der Standheizung beschäftigt. Von meiner alten Luftheizung in der Ente (Eberspächer B1L) hatte ich noch den Verbrauch von 0,25 Liter/Stunde im Kopf. Die neue Wasserheizung (Eberspächer Hydronic B4W) nuckelt doch tatsächlich 0,6 Liter/Stunde!

Rechenaufgabe: Während der ersten Tankfüllung ist die Heizung an 10 Tagen 2x täglich 1/2 Stunde gelaufen. Also habe ich 6 Liter nur verheizt. Wenn das die Grünen wüßten!

Neue Verbrauchsrechnung: 38,93 - 6 = 32,93 Liter für 360 km, ergibt 9,1 Liter/100 km. Zwar immer noch nicht berauschend, aber für einen noch nicht eingelaufenen Motor im Stadtverkehr nachvollziehbar. Und auf jeden Fall schon besser, als unser alter Kangoo (1,4 l / 85 PS / Automatik). Der hat unter diesen Bedingungen 12 Liter geschluckt.

Manche Leute behaupten, daß der per Standheizung vorgewärmte Motor immer noch sparsamer sei, als wenn man ohne Vorwärmung einen Kaltstart hinlegt. Nun kann ich leider nicht den Kalender zurückdrehen und alles unter den gleichen Wetterbedingungen ohne Heizung probieren.

Zum Versuch fahre ich diese zweite Tankfüllung im ECO-Modus.
 

apfelanni

Mitglied Gold
Fahrzeug
dokker 1.2 und lodgy 1.6
#16
gestern duisburg-krefeld-hockenheim-offenbach-krefeld-duisburg krempel gefahren . summa sum 780 km davon ca. 50 km stadt , 50 km landstrasse , rest autobahn mit tempo 100-130 rum. vertankt habe ich 50,37 liter , macht verbrauch 6,45l / 100 , wenn man dem tageskilometerzähler trauen kann . werde den aber nochmal mit meinem navi abgleichen .

ich sage mal mit gemässigter fahrweise kannste den tce auf landstrasse oder bahn nicht über 7 l fahren , ausser du hast hinten 2 to nutzlast dran . und die strecke von frankfurt nach duisburg geht ja schon einigermassen rauf und runter und ist gut befahren . ich sage mal bei freier bahn und ebener strecke kannste an die 6 liter fahren .


wenn jemand sagt der tce braucht immer über 8 oder mehr liter würde ich mal hinterfragen ob das problem nicht das fahrzeug , sondern der fahrer ist. ich kenne auch genügend leute , bei denen besteht autofahren aus einer einzigen abfolge von sinnlosem beschleunigen und bremsen . entspanntes niedertouriges gleiten kennen die gar nicht . wenn ich dann natürlich noch mit klima und kirmesbeleuchtung usw. unterwegs bin ... oder womöglich fahren manche auch immer mit platten reifen . für die gibt es ja extra sowas wie rdks . manche der genannten verbrauchswerte kann ich mir ansonsten nur mit extremen kurzfahrten in der stadt erklären .
 

Dutchman

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.2 TCe (115 PS)
#17
Ich weiß, dass der TCe-Motor genügsam ist, und trotzdem keine lahme Kröte.
Aber glaube mir, es wird immer daran gezweifelt.

Gehe mal ins Lodgy-Forum, da kannste jede Menge "Fakten" lesen, warum das auch so sein soll bzw. ein Verbrauch unter 7 Litern gar nicht sein kann :lol:.
 

apfelanni

Mitglied Gold
Fahrzeug
dokker 1.2 und lodgy 1.6
#18
der lodgy sollte eigentlich noch weniger brauchen als der dokker , da nen stück niedriger und die heckpartie strömungstechnisch auch vermutlich günstiger . ich denke mal das verbrauchsthema ist bei vielen eher nen kopfproblem .. aber im wahrsten sinne des wortes ..
 

Neueste Beiträge

Wie viele Kilometer legst du jährlich mit deinem Dacia zurück?

  • 0km - 5.000km

    Stimmen: 69 5,1%
  • 5.000km - 10.000km

    Stimmen: 260 19,2%
  • 10.000km - 15.000km

    Stimmen: 366 27,1%
  • 15.000km - 20.000km

    Stimmen: 259 19,2%
  • 20.000km - 30.000km

    Stimmen: 267 19,8%
  • 30.000km - 50.000km

    Stimmen: 109 8,1%
  • mehr als 50.000km

    Stimmen: 21 1,6%
Dacianer.de bei Facebook

Dacianer.de unterstützen:

Hilf uns, die Kosten für Server, Lizenzen und Administrationsaufwand mit einer Spende zu decken und werde Dacianer.de-Sponsor: Du kannst frei entscheiden, wie viel dir die Unterstützung wert ist. Ab einem Spenden-Betrag von EUR 10,- wirst du für 1 Jahr offiziell als Sponsor unter deinem Benutzernamen ausgewiesen. Darüber hinaus darfst du dich über eine werbefreie Version des Forums freuen! Wichtig: Bitte beachte diese Hinweise, bevor du spendest. Vielen Dank für die Unterstützung!