• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]

Schalldämmung in einem DOKKER

Regre

Neumitglied
Fahrzeug
Tirzamey_1
Wer hat Erfahrung mit nachtäglicher Schalldämmung in einem DOKKER.
Unser DOKKER klingt ziemlich blechern: bei Regen, Türenschliesen und vom Fahrwerk her. Mir ist klar, ein DOKKER ist kein Konzertsaal, sondern eine Halle, trotzdem wären mir Tipps willkommen. Zuvor hatten wir einen SANDERO, der war akustisch besser.
Gruß REGRE
 

Metamorphose

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.5dCi (107ps)
Baujahr
2012
Ich habs vor kurzem erst bei meinem Lodgy gemacht und ich kann nur sagen, der Aufwand hat sich echt gelohnt.
 

dermike

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Seit 05.07.2018 habe ich ihn, den Dokker Tce 115
Baujahr
2018
Wer hat Erfahrung mit nachtäglicher Schalldämmung in einem DOKKER.
Unser DOKKER klingt ziemlich blechern: bei Regen, Türenschliesen und vom Fahrwerk her. Mir ist klar, ein DOKKER ist kein Konzertsaal, sondern eine Halle, trotzdem wären mir Tipps willkommen. Zuvor hatten wir einen SANDERO, der war akustisch besser.
Gruß REGRE

Zum Anbau der Anhängerkupplung hatte ich den hinteren Teil des Dokkers vollständig leergeräumt und das nackte Blech gesehen. Wenn ich nun daran denken würde das zu wiederholen und dann auch noch den vorderen Bereich auch noch leerzuräumen und womöglich auch noch den Dachhimmel abzubauen.
Da ertrage ich die vielleicht höhere Geräuschkulisse doch besser, auch wenn es hoffentlich noch viele Jahre dauert.
 

stern1109

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II/Restyle, Suprem TCe 90 S&S
Baujahr
2017
Wenn ich nun daran denken würde das zu wiederholen und dann auch noch den vorderen Bereich auch noch leerzuräumen und womöglich auch noch den Dachhimmel abzubauen.
Da ertrage ich die vielleicht höhere Geräuschkulisse doch besser, auch wenn es hoffentlich noch viele Jahre dauert.
Die Arbeit macht man sich aber nur einmal wenn alles rauskommt......entschädigt wird man aber durch Ruhe für den Rest des Autolebens.
So habe ich das bei meinem Logan auch gemacht, viele Stunden und einige Wochenenden und auch einige hundert Euro investiert um das Auto richtig leise zu bekommen, entschädigt werde ich jetzt auf jeden Kilometer den ich fahre. Das ist so herrlich :
man steht an einer Ampel und kann bei aktiviertem S & S nur am Drehzahlmesser sehen und merken ob der Motor läuft oder nicht...unbezahlbar !
Also @Regre , mach Dir ruhig die Arbeit, es macht auch noch Spass am Auto zu basteln und zu optimieren.
╬stern1109╬
 
Zuletzt bearbeitet:

Mullek

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Duster 2 Sce 115 LPG
Baujahr
2019
Die Arbeit macht man sich aber nur einmal wenn alles rauskommt......entschädigt wird man aber durch Ruhe für den Rest des Autolebens.
So habe ich das bei meinem Logan auch gemacht, viele Stunden und einige Wochenenden und auch einige hundert Euro investiert um das Auto richtig leide zu bekommen, entschädigt werde ich jetzt auf jeden Kilometer den ich fahre. Das ist so herrlich :
man steht an einer Ampel und kann bei aktiviertem S & S nur am Drehzahlmesser sehen und merken ob der Motor läuft oder nicht...unbezahlbar !
Also @Regre , mach Dir ruhig die Arbeit, es macht auch noch Spass am Auto zu basteln und zu optimieren.
╬stern1109╬
Ich denke mal das ist hauptsächlich der Spass am Basteln als das es sich tatsächlich lohnt. Wenn ich da soviel Kohle und Zeit investiere kann ich mir auch einen Kia usw. kaufen, da gibts das in Serie. Aber Jedem das Seine.
Beim Duster hört man den Motor nur im Gasbetrieb, ansonsten ist der still.
 

Metamorphose

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.5dCi (107ps)
Baujahr
2012
Hm... ich hab für die komplette Dämmung vielleicht einen ganzen Tag gebraucht. Und 120€ Dämmmaterial find ich ist jetzt auch nicht die Welt. Aber wie gesagt, ich rede vom Lodgy... weiss nicht wie das beim Dokker ist. Kann mir aber nicht vorstellen, dass es groß einen Unterschied macht.
 

Heribertstahl

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.2 TCe 115 Stepway
Baujahr
2018
Ich habe gleich nach Ausliegerung begonnen, die Hecktüren mit Butyl und Alu abzudämmen. Man kommt leicht an alles dran und es ist schnell gemacht.

Wenn man jetzt die Türen zu macht ist das ein genialer Unterschied!!! Im Sommer kommen dann vordere Türen und Seitentüren dran.

Aber Achtung!! Bei der Verarbeitung unbedingt Handschuhe tragen. Das Alu auf dem Butyl ist sehr scharf und es gibt kleinste Schnitte.

Wenig Geld, aber gute Wirkung!!!!!


Heribert
 

Kangoonaut

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.2 TCe (115 PS)
Baujahr
2014
Ich hab’s auch gemacht. Und würde jederzeit wieder!
Wenn du den Himmel schon mal unten hast, lohnt es sich auch die Holme zu kontrollieren und allenfalls zu kleben. Licht kann man so auch ganz gut einbauen...

Guck doch mal was ich an meinem Karpatenlaster alles modifiziert habe.

Gruss Andreas
 

Dacianer

Mitglied
Fahrzeug
Dokker SCe 100 Camper light
Baujahr
2017
Dämmung bringt viel, habe den Dokker komplett mit Alubutyl und Armaflex 10 mm gedämmt. Das oben genannte Video von * ist top. Laß beim Dämmen die Seriendämmung (Malerflies) am besten weg.

Ein von Arbeitskollegen der Mercedes Citan und ein Berlingo sind erheblich lauter.

Habe seinerzeit das neue Auto gleich entkernt und gedämmt, man kann damit spießige Nachbarn Richtung Herzinfarkt treiben.:lol::lol::lol:

Es kostet Geld (300-350 Euro) und handwerkliches Geschick sollte etwas vorhanden sein ebenso wie Schutzhandschuhe für das Alubutyl.

Ich werde den Dokker fahren, bis er unwirtschaftlich wird und es ist unser Drittwagen.

Wenn Du Dein Auto nach 3-4 Jahren wiederverkaufen willst, laß den Aufwand besser.
 

Wie viele Kilometer legst du jährlich mit deinem Dacia zurück?

  • 0km - 5.000km

    Stimmen: 86 4,6%
  • 5.000km - 10.000km

    Stimmen: 346 18,6%
  • 10.000km - 15.000km

    Stimmen: 513 27,6%
  • 15.000km - 20.000km

    Stimmen: 373 20,1%
  • 20.000km - 30.000km

    Stimmen: 367 19,7%
  • 30.000km - 50.000km

    Stimmen: 147 7,9%
  • mehr als 50.000km

    Stimmen: 28 1,5%
Dacianer.de bei Facebook

Dacianer.de unterstützen:

Hilf uns, die Kosten für Server, Lizenzen und Administrationsaufwand mit einer Spende zu decken und werde Dacianer.de-Sponsor: Du kannst frei entscheiden, wie viel dir die Unterstützung wert ist. Ab einem Spenden-Betrag von EUR 10,- wirst du für 1 Jahr offiziell als Sponsor unter deinem Benutzernamen ausgewiesen. Darüber hinaus darfst du dich über eine werbefreie Version des Forums freuen! Wichtig: Bitte beachte diese Hinweise, bevor du spendest. Vielen Dank für die Unterstützung!