• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]

Mein Dokker Express Campingausbau

Solveig

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.5 dCi 90
Ich habe jetzt ein bisschen im womo forum gelesen und tendiere zum schaudt der Macht bei den meisten was er soll. Bei votronic ist das etwas gemischter, der Preisunterschiede ist ja auch beachtlich wobei das für mich nicht das Totschlag Argument ist. Hat jemand hier den schaudt verbaut?
 
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.2 TCe 115
Ich habe jetzt ein bisschen im womo forum gelesen und tendiere zum schaudt der Macht bei den meisten was er soll. Bei votronic ist das etwas gemischter, der Preisunterschiede ist ja auch beachtlich wobei das für mich nicht das Totschlag Argument ist. Hat jemand hier den schaudt verbaut?
Persönlich fände ich es besser, wenn Du für dieses Thema einen neuen Thread starten würdest. Beide separat kann man leichter verfolgen, und dieser Thread hier bleibt bei seinem Topic.
 
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.2 TCe 115
Bezüglich D+-Steuerung hatte ich die selben Gedanken, wie Du. Ich denke, ich werde mein D+ auch abklemmen, und mich auf die spannungsgesteuerte Regelung verlassen.
Wünsche Dir viel Glück mit dem Austauschgerät
 

Stephan2703

Themenstarter
Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Dokker, 1.6 16V SCe 100 LPG
Bezüglich D+-Steuerung hatte ich die selben Gedanken, wie Du. Ich denke, ich werde mein D+ auch abklemmen, und mich auf die spannungsgesteuerte Regelung verlassen.
Wünsche Dir viel Glück mit dem Austauschgerät
Denk dran, das du alle stromführenden Kabel mindestens 30 Sek. vom Booster trennen musst wenn du zukünftig auf D+ Steuerung verzichten willst. Der Booster merkt sich, wenn er einmal D+ Steuerung hatte und würde ohne das Signal nicht arbeiten. Durch die komplette Stromwegnahme resettet der Booster. Danach kannst du dann spannungsgesteuert arbeiten.
 

Rubi2000

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dokker
Regentag und nichts getan. Aber Fotos von gestern.
Das ist der Elektrokasten. Darin sind schon mal der Ladebooster und der Sicherungskasten. Alles noch ohne Kabel.
Man kann den Deckel anheben um reinzusehen oder den ganzen Kasten nach oben schwenken, z.B. zum Batterie ausbauen. Das letzte Bild istr der Oberschrank von innen. Da ist der Haltewinkel zu sehen. Den muste ich mit 2 Nieten ans Blech pappen. Beidseitig.
Anhang anzeigen 63629 Anhang anzeigen 63630 Anhang anzeigen 63631 Anhang anzeigen 63632
Kannst Du mal eine Abhandlung über deine Toiletten - Anlage schreiben?

Kann ruhig länger und ausführlicher sein, ich lese gerne deine Berichte!
 

Stephan2703

Themenstarter
Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Dokker, 1.6 16V SCe 100 LPG
Kannst Du mal eine Abhandlung über deine Toiletten - Anlage schreiben?
Ja, da könnte ich ein eigenes Video zu machen. Wir haben die Separett Privy nicht nur im Auto sondern auch seit Februar zu Hause im Einsatz. Wir sind komplett weg vom (Wasser) WC. Unser Wasserverbrauch ist von 12m³ auf 4m³/Monat zurückgegangen. Das sind fast 300 Euro Ersparnis im Jahr und ein gutes Gefühl, kein Trinkwasser mehr durchs Klo zu jagen. Und das bei Komfortgewinn. Wir werden nie wieder zum WC zurückkehren. Das Video zur Trockentrenntoilette wird kommen.
 

Rubi2000

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dokker
Ja, da könnte ich ein eigenes Video zu machen. Wir haben die Separett Privy nicht nur im Auto sondern auch seit Februar zu Hause im Einsatz. Wir sind komplett weg vom (Wasser) WC. Unser Wasserverbrauch ist von 12m³ auf 4m³/Monat zurückgegangen. Das sind fast 300 Euro Ersparnis im Jahr und ein gutes Gefühl, kein Trinkwasser mehr durchs Klo zu jagen. Und das bei Komfortgewinn. Wir werden nie wieder zum WC zurückkehren. Das Video zur Trockentrenntoilette wird kommen.
warum Komfortgewinn zu Hause? Muss das nie gelehrt werden?
 

Stephan2703

Themenstarter
Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Dokker, 1.6 16V SCe 100 LPG
Neuigkeiten zum Ladebooster: Er ist wieder defekt. Diesmal hat er 2 Wochen durchgehalten. Ich wechsel jetzt auf einen anderen Hersteller.
Wir sind gestern 400 km gefahren. Scheinbar fällt der Booster immer dann aus, wenn man längere Strecken fährt. Heute Nacht hat er bei stehendem Motor die Verbindung zwischen den Batterien nicht getrennt. Die Chargeleuchte war heute morgen an und beide Batterien hatten eine identische Spanung von 12,7 Volt. Nach dem Motorstart blieb die Zweitbatterie auf 12,7 und die Starterbatterie viel ab auf Lichtmaschinenspannung. Auch nach dem Hochfahren auf 14,4 Volt an der Lichtmaschine hat der Booster nicht wieder zugeschaltet. Ich musste ihn spannungsfrei machen (Resetten) dann lief er wieder.
 
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.2 TCe 115
Wow, das ist ja ätzend :( Ich bin mit meinem 1212-30 bisher an längeren Strecken mehrere hundert Kilometer am Stück durch Schweden gefahren, ohne Probleme. Tut mir wirklich leid, zu hören, dass Dir Deine solche Probleme bereitet haben. Ein unsicheres Gefühl gibt es mir in bezug auf meinen 1212-30 nun allemal.
 

mw416

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.5 dCi 90 Express/Van mit Easy Seat System
Baujahr
14
was ist aus dem Urlaub geworden, wird der nachgeholt?
Was kaufst du jetzt ?
Ctek ?
das wär bei mir erste wahl wenn ich einen hochwertigen Laderegeler will, von Votronic habe ich schon einige schlechte Sachen gelesen und gehört, offensichtlich sind deren Produkte nicht so ausgereift......
 

Stephan2703

Themenstarter
Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Dokker, 1.6 16V SCe 100 LPG
Ja, habe mir gerade den Ctek Ladebooster bestellt. https://amzn.to/2DO0TY9
Der ist zwar 120 Euro teurer als der Votronic, hat aber auch schon einen MPPT Solarladeregler mit drin. So kann ich jederzeit eine Solarzelle anschließen.

Urlaub ist wegen der Kälte erstmal verschoben. Wir wollen Weihnachten in Essen bei meiner Tochter feiern und ich würde danach gerne Richtung Süden weiterfahren. Meine Frau will eher bis zum Frühjahr warten. Mal sehen was draus wird.
 

ProLodgy

Mitglied Brillant
Fahrzeug
Dacia Lodgy, 1.6 16V SCe 100 LPG
Baujahr
2017
Ist deinem Ladebooster zu warm?
Ich hab ja den Vorgänger von dem CTEK drin. Bisher läuft er ;)
 

Rubi2000

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dokker
Ja, habe mir gerade den Ctek Ladebooster bestellt. https://amzn.to/2DO0TY9
Der ist zwar 120 Euro teurer als der Votronic, hat aber auch schon einen MPPT Solarladeregler mit drin. So kann ich jederzeit eine Solarzelle anschließen.

Urlaub ist wegen der Kälte erstmal verschoben. Wir wollen Weihnachten in Essen bei meiner Tochter feiern und ich würde danach gerne Richtung Süden weiterfahren. Meine Frau will eher bis zum Frühjahr warten. Mal sehen was draus wird.
Wenn das immer teurer und komplizierter wird:

Sind denn Li - IOnen akkus, die man dann eben alle 4 - 5 Tage mal am Campingplatz auflädt, keine alternative?
 

Stephan2703

Themenstarter
Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Dokker, 1.6 16V SCe 100 LPG
Wenn das immer teurer und komplizierter wird:

Sind denn Li - IOnen akkus, die man dann eben alle 4 - 5 Tage mal am Campingplatz auflädt, keine alternative?
Wir stehen nicht gerne auf Campingplätzen. Die Kosten fürs Laden müssen halt einmal getätigt werden, danach sind wir autark. Das ist es uns wert. Es gibt ein Gefühl von Freiheit.
Lithium Akkus sind klasse aber auch sehr sehr teuer. Ein 100ah Akku kostet ca. 1000 Euro. Und dann sind die auch noch sehr empfindlich was die Ladetechnik angeht und bei Minustemperaturen darf man gar nicht mehr laden.
Deswegen ist für mich der AGM Akku uder dazu ein Ladebooster die erste Wahl. Mit dem Ctek kan ich ja jetzt auch noch eine kleine Solarplatte anschließen. Vielleich mache ich noch so ein Miniding mit 50 Watt auf die Alubox der Standheizung. Aber erst mal teste ich die Ausbeute des Boosters.
 

Stephan2703

Themenstarter
Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Dokker, 1.6 16V SCe 100 LPG
Der CTEK ist verbaut.
War eine schnelle Sache. Ich musste nur an den Kabelenden die Aderendhülsen entfernen und gegen Ringösen für 8mm Schrauben austauschen. Der Rest war schnell gemacht.
Da ich mit dem Ctek jetzt auch einen integrierten Solarladeregler habe, wird im Frühjahr mit Sicherheit eine Solarzelle dazukommen. Im Moment ist es mir aber zu kalt draußen. Da frieren einem die Finger ab.
 
Fahrzeug
Lodgy Stepway TCe 115
Ein wunderbarer Umbau. Könnte auch für uns eine Alternative zum jetzigen Wohnmobil sein. Eine Wohnmobilzulassung ist aber wohl wegen der fehlenden Stehhöhe kaum möglich.

Schade, dass es trotz sorgfältiger Planung und Ausführung die Probleme mit der Elektrik gegeben hat. Hoffentlich klappt es mit dem neuen Booster.
 

Wie viele Kilometer legst du jährlich mit deinem Dacia zurück?

  • 0km - 5.000km

    Stimmen: 69 5,1%
  • 5.000km - 10.000km

    Stimmen: 261 19,3%
  • 10.000km - 15.000km

    Stimmen: 366 27,1%
  • 15.000km - 20.000km

    Stimmen: 259 19,1%
  • 20.000km - 30.000km

    Stimmen: 268 19,8%
  • 30.000km - 50.000km

    Stimmen: 109 8,1%
  • mehr als 50.000km

    Stimmen: 21 1,6%
Dacianer.de bei Facebook

Dacianer.de unterstützen:

Hilf uns, die Kosten für Server, Lizenzen und Administrationsaufwand mit einer Spende zu decken und werde Dacianer.de-Sponsor: Du kannst frei entscheiden, wie viel dir die Unterstützung wert ist. Ab einem Spenden-Betrag von EUR 10,- wirst du für 1 Jahr offiziell als Sponsor unter deinem Benutzernamen ausgewiesen. Darüber hinaus darfst du dich über eine werbefreie Version des Forums freuen! Wichtig: Bitte beachte diese Hinweise, bevor du spendest. Vielen Dank für die Unterstützung!