• Wir stellen unseren Nutzern die originalen Dacia-Bedienungsanleitungen kostenlos zum Download zur Verfügung. Mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland.

Mal ein ganz anderer Dokker-Ausbau


derbärtigeFrytz

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.2 TCe 115
Baujahr
2018
wir haben uns missverstanden. ICH habe keinen Essentiel.
Mein Dokker ist ein "ich-weiß-nicht-mehr-wie-der-heißt" von 2018 mit so was wie Vollausstattung. Die Sitze können nicht geklappt werden, wie es anscheinend bei deinen der Fall ist. Sie haben keine Hebel, sondern einen Drehknopf zur Innenseite, also zur Handbremse hin. Durch Drehen lassen sie sich bis ca. "13:00 Uhr", also ca. 30° nach Vorne bewegen. Nach Hinten gehen 90°, aber nur wenn keine Rücksitze drin sind.

Und sie haben Seiten-Airbags. Ich vermute, deine haben keine.
Richtig?
 

Chauffeur

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dokker SCe 100
Baujahr
2016
  • Themenstarter Themenstarter
  • #62
Achso ... doch, Seitenairbags hat meiner auch. Aber keinen Drehknopf für die Rückenlehnen, sondern Hebel.
Aber bei "mit so was wie Vollausstattung" wundert mich das mit der geringen Verstellbarkeit deiner Sitze.
 

Perkel

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dokker Comfort Tce 130 GPF
Baujahr
2019
Wir haben einen Dokker Comfort von 2019, uns gefiel das Aussehen einfach besser. Aber auch mit sehr viel zusätzlich gewünschter Ausstattung. Bei uns waren, auch sehr zur Überraschung unseres Händlers, die Vordersitze nur noch mit Drehknauf statt Hebel. Das ist zum Bettumbau schon extrem nervig, weil extrem viel gekurbel. Beim Verstellen während des Sitzens dafür etwas besser dosierbar.
 

Rexy

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dokker Stepway blue dCi 95: Alles drin
Baujahr
2019
@Chauffeur : Ich sehe gerade auf deinem Bild den Wasserkanister. Frage: Fährst Du mit dem befüllt durch die Gegend und ist der Hahn dicht, denn ich überlege mir auch dieses System so ein zu bauen, nur evtl. ohne Auffangmöglichkeit.
 
Zuletzt bearbeitet:

Chauffeur

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dokker SCe 100
Baujahr
2016
  • Themenstarter Themenstarter
  • #65
Der Kanister/Hahn ist dicht, aber voll lasse ich ihn bei der Fahrt nicht da oben stehen. Im Alltag habe ich ihn aber, maximal 1/3 voll, dort festgezurrt, Seife und Handtuch greifbar, da kann ich dann z.B. auf Einkaufstour oder nach Baustellenterminen mal schnell die Hände waschen.
 

Statistik des Forums

Themen
34.122
Beiträge
820.534
Mitglieder
55.439
Neuestes Mitglied
james.samson