1. Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]

Dacia Eigenzulassungen

Dieses Thema im Forum "Produktankündigungen & Hersteller-Informationen" wurde erstellt von Eiermann, 23. Februar 2015.

  1. Eiermann

    Eiermann Mitglied Gold

    Threadersteller

    Beiträge:
    501
    Ort:
    D - 32XXX Kreis Minden

    Dacia Duster 4x4, 1.2 TCe 125
    Prestige
    Silberrücken bedankt sich.
  2. Holger74

    Holger74 Mitglied

    Beiträge:
    42

    Dacia Sandero 1.2 16V (75 PS)
    Celebration
    Ist traurig das viele Hersteller taktische Zulassungen nötig haben.:cool:
     
    datalost bedankt sich.
  3. tomruevel Mitglied Brilliant

    Beiträge:
    4.077

    Lodgy 1,5dCi 110
    Prestige
    Moin,

    die haben noch ganz andere Sachen nötig um ihre überteuerten Kisten verkaufen zu können.
    2 Buchstaben reichen: VW
     
    datalost und Holger74 bedanken sich.
  4. waldfrieden

    waldfrieden Mitglied Brilliant

    Beiträge:
    4.107
    Ort:
    Sehmatal-Neudorf

    Dacia Dokker 1.5 dCi (90 PS)
    Lauréate
    Davon proftieren viele, viele Kunden, warum sollte man dann darüber traurig sein?

    Zumal diese Anzahl natürlich von alleine höher wird, desto mehr Vertragashändler es gibt, weil die alle nun einmal auch Vorführ- und Werkstattersatzfahrzeuge haben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Oktober 2015
  5. datalost

    datalost Mitglied Brilliant

    Beiträge:
    3.161
    Ort:
    Bayerischer Wald

    Dacia Lodgy 1.5 dCi eco2 (110PS)
    Lauréate
    Weil es im Grunde Verbrauchertäuschung ist, man gaukelt dem Verbraucher Marktinteresse vor, das zu diesem Zeitpunkt nicht vorhanden ist!
    Nicht alles, was rechtlich möglich ist, ist auch in Ordnung! Genau mit einem solchen Verhalten versifft unsere Gesellschaft.
    Dasselbe erlebt man bei Onlinebuchungen: Wenn du ein Reiseangebot ein paarmal mit der gleichen IP ansiehst, kann es sein, dass plötzlich "weniger" verfügbare Plätze angezeigt werden und der Preis teuerer wird, mit einer anderen IP zeitgleich aufgerufen wird wieder der ursprüngliche Preis aufgelistet.
    Wo bleibt mit solchen Machenschaften das nicht verhandelbare Recht auf Ehrlichkeit gegenüber dem Verbraucher?? Was soll an Verbrauchertäuschung für den Verbraucher profitabel sein??
     
    ey_digga und wawa bedanken sich.
  6. Trebbler Mitglied Silber

    Beiträge:
    260
    Ort:
    Im Süden

    Dacia Duster 1.2 TCe (125 PS)
    Prestige
    Ich denk mir, dass vor allem bei VW Dieseln es demnächst noch mehr Werks/ Direktions/Vorführ/Tageszulassungs- autos geben wird.
    Hier gehts rückwärts zum: "was mein Nachbar hat brauch ich auch" Verhalten.
    VW kann es sich doch kaum erlauben, dass ein starker Rückgang bei den Diesel KFZ- Zulassungszahlen den Kritikern recht gibt.
     
  7. waldfrieden

    waldfrieden Mitglied Brilliant

    Beiträge:
    4.107
    Ort:
    Sehmatal-Neudorf

    Dacia Dokker 1.5 dCi (90 PS)
    Lauréate
    Das stimmt natürlich so überhaupt nicht!

    Woher zieht ein Verbraucher denn die Daten?

    Wer darauf als Verbraucher Interesse legt, zieht sich die Daten beim KBA, dort ist aber sehr deutlich ersichtlich, wieviele der Neuzulassungen gewerblich sind und wieviele privater Natur sind. Dies ist also recht deutlich erkennbar!

    Und ich glaube kaum das es Verbrauchertäuschung ist, wenn man als Verbraucher die Möglichkeit erhält, eine Probefaht zu machen, oder einen Werkstattersatzwagen zu erhalten!
     
  8. limace

    limace Mitglied Gold

    Beiträge:
    674
    Ort:
    D - 353xx

    Dacia Lodgy 1.5 dCi 110
    Prestige
    Ich halte diese "Statistik" für ebenso getürkt, wie die "Tests" es sind.
    Und wenn es wahr wäre? Es würde doch nur zeigen, dass Kunden auch Autos noch selbst zulassen können, wie in unserem Fall. Dacia ist eh eine Marke, in der Selbständigkeit mit Verantwortung gepaart sind.
     
  9. waldfrieden

    waldfrieden Mitglied Brilliant

    Beiträge:
    4.107
    Ort:
    Sehmatal-Neudorf

    Dacia Dokker 1.5 dCi (90 PS)
    Lauréate
    Ähm, die Statistik unterscheidet die Zulassungsart nicht wer die Zulassung vor Ort tätigt, also Fahrzeughalter gewerblich oder privat!

    Diese Statistik kann nicht gefälscht sein, denn sie errechnet sich aus den Meldungen der Zulassungstellen ans KBA, über die im Monat getätigten Fahrzeugzulassungen!
     
  10. limace

    limace Mitglied Gold

    Beiträge:
    674
    Ort:
    D - 353xx

    Dacia Lodgy 1.5 dCi 110
    Prestige
    Ich hoffe, lieber waldfrieden, dass du recht hast. Wenn die Zahlen richtig eingegeben wurden! In diesem Falle ist es möglicherweise so, wie Du sagst.

    Dennoch misstraue ich Statistiken.
    Ich habe seit den 1970er Jahren beruflich viele Statistiken selbst angefertigt, registriert und weitergegeben. Emotionale Unpässlichkeiten, Zeitdruck (z.B. wenn Kinder im Haushalt krank waren und man unter Stress war durch Abholen der Kinder vom Kindergarten) haben auch sonst sehr zuverlässig bekannte Kollegen Statistiken nicht so darstellen können, wie sie wahrheitsgemäß gehört hätten.
    Obwohl sicher war, dass bestimmte Zahlen sich innerhalb von zwei Jahren nicht verändert hatten, gab es Veränderungen in den Statistiken:wub:
     
  11. Toggle Mitglied Platin

    Beiträge:
    1.565

    Dacia Logan Kombi 1.5 dCi eco2 63 kW (86 PS)
    Ambiance
    Statistiken müssen interpretiert werden. Das ist zuweilen eine richtige Kunst, wenn das Ergebnis zwei vollkommen konträre Meinungen wieder spiegelt....:rolleyes:
    Aber nach den viele Skandalen wundert einen nichts mehr.
     
    limace bedankt sich.
  12. waldfrieden

    waldfrieden Mitglied Brilliant

    Beiträge:
    4.107
    Ort:
    Sehmatal-Neudorf

    Dacia Dokker 1.5 dCi (90 PS)
    Lauréate
    Ich meine da wird gar nix eingegeben, sondern die Zahlen werden automatisch gezogen und ans KBA übermittelt.
    Daher zieht es ja auch die Unterschiede zwischen privat und gewerblich, wobei natürlich eine gewissen "Grauzone" vorhanden ist, weil nicht alle Selbstständigen/Freiberufler ihre Fahrzeuge unbedingt als "Firma" anmelden, sondern oft auch nur auf die normale Adresse!

    Letztlich ist diese Statistik auch eine reine Prestigefrage der Hersteller in den einzelnen Segmenten.
    Daher glaube ich persönlich nicht daran, dass sich ein Verbraucher davon beeindrucken lässt und nun unbedingt Fahrzeug X vom Hersteller Y haben möchte! Da sind doch viel eher Neid und ... für zuständig, dass ich nun unbedingt ein besseres Auto wie XYZ brauche ...

    Ich fänd auch nen T5 vollbestuhlt als 4motion gut, aber den würde ich wohl erst nach einem großen Lottogewinn nehmen, sonst sind mir die schwer verdienten Euro für zu Schade ...
     
    limace bedankt sich.
  13. GrandOldMan

    GrandOldMan Mitglied Platin

    Beiträge:
    2.222

    GOM -Edition-Power-Diesel-dCi 110
    Es hängt damit zusammen, dass es bei Dacia keine Rabatte gibt.

    Wäre es bei anderen Marken auch so, sähen die Zahlen anders aus.

    Mit den TZ werden die Rabatte kaschiert.

    Übrigens, 300 Zulassungen in einem Monat sind auch nicht so der Hit, auch wenns im Jänner war, warum sind dann bloß die Lieferzeiten so lang.
     
    datalost bedankt sich.
  14. datalost

    datalost Mitglied Brilliant

    Beiträge:
    3.161
    Ort:
    Bayerischer Wald

    Dacia Lodgy 1.5 dCi eco2 (110PS)
    Lauréate

    .... was niemand als unbedarfter Verbraucher macht. Es wird in diversen Zeitschriften oder der Werbung ganz lapidar mit "so und so viel" Neuzulassungen in den Monaten xy geworben, ansonsten hätte es wenig Sinn, selbst Neufahrzeuge zuzulassen, an den guten und sozialen Geist im Sinne von "günstiger" an Neuwagen zu kommen seitens der Hersteller mag ich nicht so recht glauben. :lol::lol::lol:
    Dieser Industriezweig wie viel andere auch, war noch nie sozial!! Zulieferer werden in Verhandlungen ausgepresst und Mitarbeiter entlassen und später als Leiharbeiter billig zurückgekauft!
    Ach ja, neulich gelesen: Die große deutsche, gewerkschaftslastige "VolksWohlfahrt" denkt auch über personelle Entlassungen im Arbeitnehmerbereich nach, weil einige skrupellose Manager aus Überheblichkeit und Gier das Karussel an die Wand gefahren haben ..... Zum Wohle des Verbrauchers! Man muß nur lange genug daran glauben, dass man es gut meint, dann wirds vielleicht was! :lol: :lol: :lol:
    Die Amerikaner haben die Lügenmärchen trotz hemmungslosen Abstreitens der angesprochenen Ingenieure nicht geglaubt und knallhart die Fakten auf den Tisch gelegt und genau so lupenrein, gleich, durch welche Marotten der Markt vernebelt werden soll, hat der deutsche Verbraucher das Recht, ohne mühseliges Nachforschen mit Tatsachen, nicht mit Manipulationen, informiert zu werden. ;)
    Ich kenne jedenfalls keine aufrichtige Werbung in diesem Bereich, die wohlweislich auf den ersten Blick erkennbar wirbt: Vom Hersteller zugelassen, vom Verbraucher gekauft....
    Weshalb, weiß man ja ....

    ----------


    .... was schon therapiewürdig wäre, Thema Selbstwertproblem und Eigenreflektion .... :rolleyes:
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Oktober 2015
  15. waldfrieden

    waldfrieden Mitglied Brilliant

    Beiträge:
    4.107
    Ort:
    Sehmatal-Neudorf

    Dacia Dokker 1.5 dCi (90 PS)
    Lauréate
    Da geht es, wie bereits erwähnt, zum einen um eine enorme Prestigefrage für die Hersteller im Segment seine Position zu halten, zum anderen auch um die Auslastung Ihrer Bänder. VW fertigt so zum Beispiel teils massiv auf Halde und diese Fahrzeuge müssen irgendwann mal raus, weil da auch so ab- und an ein neues Modelljahr beginnt. ;)
    In der Fernsehwerbung könnte ich mich nicht daran erinnern, das man diese Zahlen zur Werbung nutzt! Und um bei VW zu bleiben, von über 15 Millionen derzeit zugelassener Fahrzeuge in der Gruppe dürfte die Zulassungsquote von Hersteller/Händler wohl noch nicht einmal 1% erreichen.

    Weiterhin lässt sich bei diesen Statistiken natürlich keine Tageszulassung rauslesen, die es heute eher seltener gibt. Oftmals sind die Fahrzeuge tatsächlich im Einsatz und deren Zulassung erfolgt mit Herstellerprämien für die Autohäuser.
    Das wieder ist für die AH sehr gut, den natürlich gibt es da Abnahmeverträge die zu Erfüllen sind. Nehme ich da nun 5 von solchen Fahrzeugen ab und lasse die auf mein AH zu, sind das schon mal 5 verkaufte Neuwagen. Dank der Zulassungsprämie kann das Ding nach der Haltedauer auch zu einem vernünftigem Preis schnell gedreht werden, also noch nen Gebrauchter verkauft und für den Verkäufer gut verdiente Provision. Dafür unter Umständen noch nen Gebrauchten zu nem Schnapper in Zahlung genommen und gedreht, noch nen verkauftes Fahrzeug und damit Provision für den Verkäufer.

    Und daher glaube ich auch nicht daran, dass VW massiv über Verkausfördernde Massnahmen jetzt Diesel-Fahrzeuge zulässt, weil die Händler diese ja letztlich als GW drehen müssten und in der jetzigen Situation wird man da als Eigentümer nicht mal schnell 200000€ auf den Tisch legen wollen. Möglich dass man das über seine eigenen aufgekaufte Autohausketten im Retail-Bereich versuchen wird, bei den vielen kleinen Händlern glaub ich das eher nicht.

    Wenn das Kaufverhalten rein nach der Zulassungs-Statistik erfolgen würde, dann hätte Dacia sicherlich noch nicht einmal den (noch immer zuverlässigenden) Marktanteil von 400000 Fahrzeugen in Deutschland.
     
    GrandOldMan bedankt sich.

Diese Seite empfehlen