• Wir stellen unseren Nutzern die originalen Dacia-Bedienungsanleitungen kostenlos zum Download zur Verfügung. Mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland.

Tagebuch Logan MCV II Phase 2


StepByStep

Neumitglied
Fahrzeug
Dacia Sandero Stepway TCe 90
Hallo zusammen,

Heute kann ich verkünden, das Thema Dämmen und Luftkanäle verbauen nun auch endgültig Geschichte ist.
Grob habe ich mich an das Video von @* gehalten.
Dachhimmel rausnehmen (allein) war eigentlich nicht so schwer wie gedacht. Auch die Halter der Sonnenblenden wurden geändert, man braucht sie nur noch um 90 ° drehen, also nix mehr mit Schraube lösen, gegendrücken usw...
Als erstes ist mir dann ein Stecker aufgefallen, der nicht belegt ist, ist das vielleicht für den Anschluss von AHK ?
Anhang anzeigen 44231

Dach war übrigens bei meinem gut verklebt, brauchte da nicht extra ran.
Anhang anzeigen 44232 Anhang anzeigen 44233

Dach dämmen selber war in einer Stunde erledigt.
Anhang anzeigen 44234
Des weiteren dann auch gleich noch die ganzen Öffnungen in den Holmen mit der restlichen Polyesterdämmwolle gestopft, insgesamt wurden also 1 kg ( 2 Beutel ) davon verarbeitet. Anhang anzeigen 44238
Dann gleich im Anschluss den Fussboden fertig gedämmt.Kofferraum bis vor zur Rücksitzbank hatte ich ja vorher schon mal gemacht.Darum brauchten die Vordersitze nicht raus, sie "parkten" da, wo sonst die Sitzfläche Fond ist
Anhang anzeigen 44235
Also Fussteppich soweit es ging nach hinten gepackt und von hinten nach vorn durchgearbeitet. An der Stirnseite am Spritzblech so hoch wie möglich gedämmt, ohne die Filzmatten da auch noch rauszunehmen.
Anhang anzeigen 44236 Anhang anzeigen 44237
Dann auch noch die Heizungskanäle verlegt, Fahrerseite ging problemlos, Beifahrerseite war nicht richtig drauf, merkte ich als die Batterie später wieder angeschlossen war. Zum Glück war die Mittelkonsole noch draußen, also Gebläse laufen lassen und draufgesteckt.
Als keine Luft mehr auf die Finger kam war es halt richtig drauf.
Auf beide Styroporplatten habe ich noch eine dünne, 1mm starke Plastikplatte gelegt. Kann also jetzt unbekümmert zur Musik den Takt treten ....
Beim Rückbau dann auch noch die Bleche ( Seitenteile des Kofferraums) mit gedämmt und die großen Plastikteile der Kofferraumverkleidung inclusive der Bleche und Haken, an denen sie befestigt wird.
Von beiden Sorten Alubutyl ist nicht mehr viel übrig geblieben, also sind etwas über 55 kg insgesamt ins Fahrzeug gewandert. Am nervigsten war es, den Stecker unter den Sitzen auseinander zu bekommen. Bei einem ist mir die rote Lasche abgebrochen, beim Rückbau konnte ich es aber zum Glück wieder so hin bekommen, das alles fest ist.

Würde ich es wieder machen?
Ja, aber nur bei meinem Fahrzeug........es steckt einfach zu viel Arbeit drinnen, um das mal schnell für Freunde oder Familie zu machen.
Großes Danke und Bussi auch an mein Frauchen, die mich mit Bier und Zigaretten versorgt hat und nicht einmal mürrisch geschaut hat ob der Zeit, die da drauf gegangen ist, ich mache das wieder gut, versprochen !!!

Zwecks Intervallrückstellung Wartungsanzeige gibt es bis Heute noch nichts neues, habe ich auch nicht erwartet, alles dauert bei Dacia halt länger......

Gruss stern1109
Hallo,

super aktion die du hier gemacht hast, überlege für meine Frau auch die Dämmung zu machen beim Sandero II Stepway. Kannst du mir evtl. die matten sagen woher du die hast? und wie ist der Effekt im anschluss?
Lg
Sven
 

stern1109

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II/Restyle, Suprem TCe 90 S&S
Baujahr
2017
Hallo Sven,
Das Alubutyl ist von Reckhorn, das habe ich ganz normal bei Amazon gekauft. Gibt auch billigeres Butyl aber ich wollt da auf Nummer sicher gehen, nicht das der Wagen die ganze Zeit nach Bitumen riecht. Und das macht er definitiv nicht.
Ich habe da 2 Rollen von dem blauen Material mit 2mm Stärke verbaut und 1 Rolle von dem 4mm starken Material. Auf jeder Rolle sind 2 laufende Meter drauf.
Nachdem ich später auch noch die Türen mit einem extra Dichtungsprofil versehen habe war richtig Ruhe im Wagen. Eine Zeitlang hatte ich mal einen kleinen Miniquarzwecker an der Navihalterung, den habe ich bis ca. 80 km/h ticken gehört. Ist irgendwo im Tagebuch alles nachzulesen.
Leider ist das Tagebuch nun schon recht umfangreich geworden ....ich hoffe, das die Mods das nicht eines Tages einfach zumachen.....
Aber zurück zum Thema: Also ich finde meinen Wagen richtig schön leise auch jetzt nach fast 130.000 km macht noch jeder Kilometer Fahrt Spaß im Auto.
Es kostet natürlich jede Menge Zeit und Anfangs auch Überwindung, ein neues Auto auseinander zu bauen. Und ich hatte sowas auch noch nie vorher gemacht. Aber Dank von guten Videos vom * der leider nicht mehr hier im Forum ist habe ich mir das zugetraut und es ist auch alles gut geworden.
Wenn noch Fragen sind, immer her damit.
stern1109
 

stern1109

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II/Restyle, Suprem TCe 90 S&S
Baujahr
2017
Tagebuch Logan MCV II Phase 2

Die Stelle muss vor allem ,,nachgearbeitet" werden.
Der Logan obwohl ja baugleich bis zu der Stelle ist da aber von Haus aus lauter als der Sandero
 

stern1109

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II/Restyle, Suprem TCe 90 S&S
Baujahr
2017
Hmmm kurzlebige Nightbreaker?
Lese ich immer wieder, kann dazu aber nur beisteuern das meine H4 Nightbreaker bereits seit 3 Jahren Ihren Dienst verrichten.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

In den letzten 2 Wochen konnte ich wieder 2 Lampen vom Abblendlicht tauschen die erst seit April drinnen waren, also grossteils in der Sommersaison gelaufen sind.
Da läppern sich auf Dauer schon die Kosten für H7- Lampen zusammen.
Wenn die LED von Osram eine Zulassung für Dacia bekommen wollte ich dann auf diese wechseln.
Das wird dann richtig teuer wenn da ein paar über 130 Euro kostet.
Zumindestens habe ich den Preis letztens bei Amazon angezeigt bokommen, keine Ahnung was da die UVP ist
 

stern1109

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II/Restyle, Suprem TCe 90 S&S
Baujahr
2017
So, hier mal die 1. Abrechnung aus 2021, mittlerweile sind es insgesamt 141 Eintragungen im Spritsparmonitor.
Davon sind 111 reine Betankungen, der Rest verteilt sich auf Eintragungen wie Wartung, Maut, Ersatzteile usw...

Tankanzeige / nach Kilometer / Liter verbraucht / Restweite /Durchschnitt Liter/ Durchschnitt km/h

7. Balken / 482 / 22,2 / 970 / 4,6 / 57,2

6. Balken / 576 / 26,8 / 810 / 4,6 / 57,4

5. Balken / 680 / 32,0 / 650 / 4,7 / 57,8

4. Balken / 811 / 38,1 / 520 / 4,7 / 57,7

3. Balken / 935 / 44,2 / 360 / 4,7 / 57,7

2. Balken / 1075 / 50,9 / 230 / 4,7 / 57,2

1. Balken = Reserve / 1187 / 55,7 / 160 / 4,6 / 58,0

Reserve blinkt / 1279 / 60,1 / ------- / 4,6 / 57,7

Lt. BC 62,5 Liter verbraucht, Durchschnitt von 4,6 L/ 100km. Getankt dann 66,00 Liter für genau 77,81 Euro, also 1,18 Euro . Somit ein realer Verbrauch im Spritfahrmonitor von 4,96 L / 100km .
Ansonsten läuft Brownie ausgezeichnet, bei nun schon fast 130.000 km. Eine Wäsche könnte er mal wieder vertragen, bin jetzt 2 Wochen nur auf gesalzten Straßen unterwegs gewesen.
 

Sven

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II LPG TCe90
Baujahr
2017
Beitrag automatisch zusammengeführt:

In den letzten 2 Wochen konnte ich wieder 2 Lampen vom Abblendlicht tauschen die erst seit April drinnen waren, also grossteils in der Sommersaison gelaufen sind.
Da läppern sich auf Dauer schon die Kosten für H7- Lampen zusammen.
Wenn die LED von Osram eine Zulassung für Dacia bekommen wollte ich dann auf diese wechseln.
Das wird dann richtig teuer wenn da ein paar über 130 Euro kostet.
Zumindestens habe ich den Preis letztens bei Amazon angezeigt bokommen, keine Ahnung was da die UVP ist
Welche Leuchtmittel verwendest Du? Mir ist noch keins durchgebrannt.
 

Wutz

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II, 0.9 TCe 90
Baujahr
2017
Bei unserem Logan wurden letzte Woche zum 3. die H7 fürs Abblendlicht getauscht, die letzten waren gerade mal 4 Monate drin. Das waren diesmal Unitec ausm Real, also Low Budget. Denke Premium halten dann 1 Jahr oder so. In meinem Audi habe ich 2020 die Nightbreaker H4 durch Bosch Gigalight ersetzt weil eine defekt war. Also 7 Jahre drin gewesen die Dinger. Nicht schlecht.

Dein Verbrauchswert ist toll. Die Dame fährt Ihren Dacia mit 6.05 l auf die letzten 58.000 Km.
Ist halt ein Mix aus Überland/Autobahn und auch ordentlich Stadtverkehr.
 

Sven

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II LPG TCe90
Baujahr
2017
Bei unserem Logan wurden letzte Woche zum 3. die H7 fürs Abblendlicht getauscht, die letzten waren gerade mal 4 Monate drin. Das waren diesmal Unitec ausm Real, also Low Budget. Denke Premium halten dann 1 Jahr oder so. In meinem Audi habe ich 2020 die Nightbreaker H4 durch Bosch Gigalight ersetzt weil eine defekt war. Also 7 Jahre drin gewesen die Dinger. Nicht schlecht.

Dein Verbrauchswert ist toll. Die Dame fährt Ihren Dacia mit 6.05 l auf die letzten 58.000 Km.
Ist halt ein Mix aus Überland/Autobahn und auch ordentlich Stadtverkehr.
Ich hab Osram Standart drin. 2 Jahre jetzt, weil ich hab vor 2 Jahren neue Scheinwerfer bekommen weil bei den ersten die Reflektoren durch Hitze angelaufen sind. In den jeweils 2 Jahren ist mir nie eins durchgebrannt.
 

stern1109

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II/Restyle, Suprem TCe 90 S&S
Baujahr
2017
Ich habe die Osram Nightbreaker drinnen. Leider halten sie bei mir halt nicht allzu lange. Vielleicht liegt das auch mit am Start- Stopp System, da ist ja jedes mal eine Helligkeitsschwankung zu bemerken beim starten.
Schade das die Lampen nicht werksseitig über ein Relais laufen.....
 

Venomenon

Mitglied Silber
Fahrzeug
Diverse
So ein Relais nachträglich einbauen is keine Hexerei und dauerte bei mir gemütliche 10 Minuten inkl. Her richten und weg räumen. Doe Dinger gibt's beim großen Fluß um kleines Geld mit ganzem Kabelbaum bis zur Batterie.
 

Sven

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II LPG TCe90
Baujahr
2017
So ein Relais nachträglich einbauen is keine Hexerei und dauerte bei mir gemütliche 10 Minuten inkl. Her richten und weg räumen. Doe Dinger gibt's beim großen Fluß um kleines Geld mit ganzem Kabelbaum bis zur Batterie.
Was ist der genaue Suchbegriff dafür? Ist das speziell dann für einen bestimmten Wagen oder was universelles?
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Ich habe die Osram Nightbreaker drinnen. Leider halten sie bei mir halt nicht allzu lange. Vielleicht liegt das auch mit am Start- Stopp System, da ist ja jedes mal eine Helligkeitsschwankung zu bemerken beim starten.
Schade das die Lampen nicht werksseitig über ein Relais laufen.....
Das Relais wäre ne gute Sache um den Lenkstockschalter zu schützen. Bei mir hält der Gott sei Dank nach 4 Jahren noch.
Da das starten aber die Batterie stark beansprucht, könnte ich mir vorstellen daß trotzdem das Licht beim starten schwankt. Mit den Nightbreakern sind mir ja die Reflektoren angelaufen. Nach dem Tausch der Scheinwerfer hab ich mich nicht getraut wieder welche einzusetzen. Auch wenn ich nicht weiß ob die Schuld waren oder ob die Reflektoren eh fehlerhaft waren und auch mit normalen Leuchtmitteln angelaufen wären.
 
Zuletzt bearbeitet:
B

ByeBye 42580

Ich habe nun nach etwa 32 Monaten eine Glühfunzel Abblendlicht links wechseln müssen, bei welchen Kilometerstand welcher Balken noch an ist oder bereits ausgegangen ist, interessiert mich nicht wirklich, die Dinger schummeln sowieso, somit mache ich mir gar nicht erst die Mühe.
 

Venomenon

Mitglied Silber
Fahrzeug
Diverse
@Sven such mal zzm Beispiel nach "h7 Relais" oder "h4 Relais" das sind universelle Kabelsätze, ganz leicht einzubauen. Musst nur den finden der für dein Auto passt.
 

Selbstschrauber

Mitglied Gold
Fahrzeug
Logan MCV I Phase 1 1.6 8V
Die hatte ich im Cinquecento, da kommt dann noch mehr Spannung an den Birnen an und die brennen noch schneller durch.
Wenn ich Birnen brauche fahre ich immer zum TÜV Prüfer meines Vertrauens. Der kauft die im 100er Pack für 70 € und ich gebe ihm 2€ für eine und gut ist. Die halten gar nicht so schlecht. Bisher ist mir von denen keine wieder durchgebrannt
 

Statistik des Forums

Themen
34.526
Beiträge
831.168
Mitglieder
56.362
Neuestes Mitglied
Senor Esel