• Wir stellen unseren Nutzern die originalen Dacia-Bedienungsanleitungen kostenlos zum Download zur Verfügung. Mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland.

Nachfolger für Logan 1 MCV


spice

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Logan MCV, 1.6 MPI
Hallo zusammen,

ich fahre derzeit seit 4 Jahren einen Logan MCV 1, 1.6 von 2008. Eigentlich mein absolutes Traumauto (ok, paar mehr PS hätte er haben können). Besonders schätze ich den Platz (2 Kinder und zwei Hunde müssen mit in den Urlaub oder auch mal ein paar OSB-Platten oder ein Trockner o.ä. transportiert werden). Wichtig ist mir aber auch, dass ich im Notfall auch mal den Pferdehänger anhängen kann, z.B. für Klinikfahrten o.ä.. Da stöhnt er zwar etwas bergauf, aber es geht (ist nur ein kleines Pferd ;) ) und ist v.a. auch mit Anhängelast von 1300 kg erlaubt. Mittlerweile hat er aber 230 000 km drauf und meine Werkstatt meinte, dass er den im Herbst fälligen TÜV wohl eher nicht überlebt, da der Auspuff ab KAT gemacht werden müsste, die Kupplung wohl nicht mehr lange mitmacht, ABS seit neustem nicht funktioniert und auch der nächste Zahnriemenwechsel im nächsten Jahr näher rückt (ich fahre ca. 20 000 km im Jahr).
Leider wird es somit Zeit, mir Gedanken um einen Nachfolger zu machen. Eigentlich sehe ich hier zwei Optionen: entweder, ich suche mir wieder einen Logan 1 MCV in besserem Zustand mit weniger km und vielleicht etwas jünger oder ich wage mal etwas Neu(er)es. Dann käme derzeit wohl von Dacia nur der Lodgy in Frage, oder? MCV 2 und Dokker ziehen zu wenig, Duster ist mir zu klein, Sandero beides. Der Lodgy ist ja aber scheinbar als Gebrauchtwagen eher nur ziemlich teuer auf dem Markt, so dass ich sogar in Erwägung ziehe, ob ich mir nicht einen der letzten als Neuwagen leisten sollte. Bisher habe ich immer nur alte Autos gehabt, die ich im Schnitt so vier Jahre fahren konnte und irgendwie nervt das dann doch schon. Dafür kann man die in einem Rutsch bezahlen und fährt nicht ein Auto, das der Bank gehört.
Was würdet ihr mir raten? Und wenn Lodgy, welches Modell? Lohnt sich evtl. auch ein Diesel bei meiner Fahrleistung? Vielen Dank für Eure Hilfe :)
 

nig

Mitglied Bronze
Fahrzeug
sandero II SCe75
Baujahr
2019
@spice

Hallo, spice!
Auf der Seite des italienischen Importeurs (dacia.it) finde ich den Logan MCV II noch im Konfigurator.
Den gibts hier auch noch mit dCi95-Motor. 220 Nm Drehmoment sind vermutlich mehr, als bei Deinem jetzigen Auto. Wäre doch ne Überlegung wert. Nur lange Zeit wirst Du vermutlich nicht mehr zur Verfügung haben
 

Selbstschrauber

Mitglied Platin
Fahrzeug
Logan MCV I Phase 1 1.6 8V
Naja wenn es Logan MCV 1 war, dann bietet der MCV 2 einfach erheblich weniger Platz. Finde den Lodgy als 1.6 aber nun wirklich nicht teuer in Vergleich zum Gebrauchten. Ansonsten sind die anstehenden Dinge nun auch nicht weltbewegend und du kennst das Auto. Wo kommst du her? Vielleicht gibt es ja eine günstige Werkstattempfehlung für dich oder ein Mitglied mit DDT4ALL hilft dir den ABS Fehler zu finden
 

Stefanvde

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Sandero II SCE75
Baujahr
2020
Solltest den Wagen in Ordnung bringen .

So
Auch wenn das erstmal teuer vorkommt,einen Ersatz für den MCV I gibt es so nicht mehr bei Dacia und woanders für das Geld sowieso nicht.
 

Sven

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II LPG TCe90
Baujahr
2017
Solltest den Wagen in Ordnung bringen .

So
Auch wenn das erstmal teuer vorkommt,einen Ersatz für den MCV I gibt es so nicht mehr bei Dacia und woanders für das Geld sowieso nicht.
Aber ein jüngerer MCV1 der noch nicht so viel mit gemcht hat wäre auch ne Option.
 

Karpat

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia
Das neue Auto von Dacia kommt dem alten MCV1 sehr nahe.
Problem ist:
- keine Ahnung, wann man das Auto kaufen kann, vielleicht dauert es noch ein Jahr.
- wenn ich dich richtig verstanden habe möchtest du wahrscheinlch kein Neufahrzeug, sondern lieber ein Gebrauchten
- wahrscheinlich wird das neue Auto in der Preisklasse zwischen Lodgy und Duster liegen, also nicht vergleichbar mit dem günsitgen MCV1

Mein Rat: entweder dein Auto behalten und weiterfahren, oder einen günstigen gebrauchten MCV1 suchen, was nicht einfach wird.
 

spice

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Logan MCV, 1.6 MPI
  • Themenstarter Themenstarter
  • #7
Hallo, vielen Dank für die Antworten . Tatsächlich ist mir der Logan 2 zu klein und v. a. zieht er auch zu wenig. Ich brauche das zwar nur selten, aber wenn, muss es ggf. schnell gehen und wenn man sich dann erst auf die Suche nach einem Zugfahrzeug machen muss.. Die Situation hatte ich einmal, das riskieren ich nicht nochmal :(. Das spricht auch gegen den Dokker, der mir sonst recht gut gut gefällt. Eigentlich wäre mir tatsächlich ein Gebrauchter lieber, aber ein erstes Umschauen auf dem Markt erweckte in mir den Eindruck, dass die Preise so hoch sind, dass man eh finanzieren muss, so dass vielleicht ein Neuwagen doch Sinn macht?
Mein Alter: ja, ich würde ihn gerne behalten, allerdings hätte ich ihn diese Woche in der Werkstatt zum Radlager wechseln (was leider die Abs-Lampe nicht beeinflusste). Nach der Probefahrt meinte der Chef, er würde sich bis Oktober nach etwas Neuem umsehen aus den o. g. Gründen. Man könne das zwar machen, wisse dann aber nicht, ob nicht kurz danach der Motor schlapp macht o.ä. Wer weiß auch, ob da nicht noch mehr im Argen ist, war ja nur ein kurzer Eindruck. Ich wohne übrigens in 56753 in der Nähe von Koblenz, falls es hier Empfehlungen für Werkstätten mit einem Herz für solche Autos gibt
 

Stefanvde

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Sandero II SCE75
Baujahr
2020
@Sven

Der MCV des TE ist von 2008.Die letzten sind 2012 gebaut worden,da liegt jetzt auch schon 9 Jahre zurück.

Der Durchschnitt sind 15tkm im Jahr,nach 9 Jahren also auch schon 135000km.

Da ist dann auch bald der ZR fällig, also kann man den auch am vorhandenen Auto machen,bleibt sich gleich.
Beim jetzigen Wagen dürfte er zumindest genau wissen was wann gemacht worden ist.

Und Vorsicht bei Fahrzeugen die 9 Jahre alt sind und sehr wenig gelaufen haben.
Entweder war es dann meist Kurzstrecke was den Verschleiß hochtreibt oder aber längere Standzeiten,da werden gern Dichtungen und Simmeringe porös. ;)
 

spice

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Logan MCV, 1.6 MPI
  • Themenstarter Themenstarter
  • #10
Dankeschön für den Input. Ich hänge schon an meinem Alten, jedoch befürchte ich schon, dass sich bei genauerem Hinsehen das ein oder andere Problem auftun könnte. Bsp. haben mehrfache Werstattbesuche (verschiedene) ein Quietschen des Keilriemens nicht beende können, bis ich aufgegeben habe.
Was würdet ihr denn zB. von diesem halten? Dacia für € 3.000,-
Quasi mein Auto nur etwas älter, dafür 90 0000 km weniger. Recht wenig gelaufen aber nicht allzu wenig ;). Zahnriemen wäre in einem oder zwei Jahren fällig? Vorausgesetzt, er wurde vorschriftsmäßig gewechselt (war das Intervall 80 000 oder 90 000?)
Der verlinkte Lodgy würde mir zwar auch gefallen, ist aber finanziell schon an der Schmerzgrenze und außerdem zu weit weg. Irgendwie haben auch nur sehr wenige Anhängerkupplung. Ist das Nachrüsten bei Dacia problemlos oder kann das Probleme geben?
 

tictacfrosch

Mitglied Bronze
Fahrzeug
live 2 , Lodgy Steppway
Das Nachrüsten ist äußerst problemlos, verursacht aber logischerweise auch wieder Kosten ...
Ich kann schon verstehen warum man in ein Auto mit weit über 200 000 auf der Uhr nicht wirklich Geld investieren möchte ... nicht jeder kann sein Auto selbst in Schuss halten.
 

spice

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Logan MCV, 1.6 MPI
  • Themenstarter Themenstarter
  • #14
Ja, leider bin ich eben kein Selb(st)Schrauber, meine größte Heldentat war mit hilfreicher Anleitung hier aus dem Forum den Motor der Zentralverriegelung an einer Tür auszutauschen ;). Das ist ja aber kein großes Risiko, wenn es schief geht... Daher wird immer alles gleich teuer und wenn mir die Werkstatt schon davon abrät, die ja daran verdienen würde... Ja, das meine ich mit recht hohen Preisen für Gebrauchte, weshalb eben der Gedanke war, mich evtl. mal an das Thema Neuwagen heranzuwagen.
 

Selbstschrauber

Mitglied Platin
Fahrzeug
Logan MCV I Phase 1 1.6 8V
naja ein Drittel des Neupreises für einen Lodgy ist aber finanziell schon ein Unterschied
 

Statistik des Forums

Themen
34.570
Beiträge
832.364
Mitglieder
56.480
Neuestes Mitglied
Sten1