• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]

Media-Nav gegen Media-Nav Evo mit DAB+ tauschen

ghost001

Themenstarter
Mitglied
Fahrzeug
Dacia Dokker 115 TCe
Baujahr
2015
#1
Hallo,

ich hoffe, dass ich bei der Suche ein möglicherweise vorhandenes Thema nicht übersehen habe :angel:

Ich plane, bei einem 2015er Dokker das vorhandene Media-Nav gegen ein Media-Nav Evo mit DAB+ zu tauschen.
Das neue Media-Nav Evo sollte in den nächsten Tagen eintreffen und eine entsprechende DAB+ Antenne habe ich mir schon besorgt.

Meine Frage wäre, ob die DAB Antenne direkt an das neue Media-Nav angeschlossen wird oder ob es da noch eines Splitters o.ä. bedarf, da mir das vorhandene Kabel an der Antenne recht kurz vorkommt, um es direkt mit dem Media-Nav zu verbinden ...

Weiß da einer evtl. etwas mehr zu?

Gruß
 

RKNS316

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II
Baujahr
2018
#2
Der braune FAKRA-Steckplatz ist für das DAB+-Signal (Blau wäre GPS und Weiß das UKW-Radio). Nachdem du schon die richtige Antenne hast, brauchst du keinen Splitter mehr, jedoch wirst du nicht drum rum kommen, von der Antenne zum MNE ein passendes oder universelles FAKRA-Verlängerungskabel zu verlegen, diese Leitung ist in deinem Dokker mit Sicherheit nicht vorgerüstet und wie du richtig erkannt hast ist das Kabel zu kurz, um es bis zum MNE zu verlegen (das ist übrigens auch gut so, sonst müsstest du bei jedem Antennenwechsel das komplette Kabel im Fahrzeug mit tauschen, was ein unnötiger Aufwand wäre).

Miss die benötigte Kabellänge für die FAKRA-Verlängerung doch am Besten anhand des Verlegungsweges vorher ab, indem du im Innenraum an der vorderen Innenraumleuchte anfängst (dahinter kommst du übrigens problemlos an die Antenne ran), über den Himmel und die rechte A-Säule runter bis hinter das Handschuhfach gehst, hinter diesem entlang und dann rein zum MNE. Rechne auf die gemessene Länge noch genug Reserve drauf, bspw. 50cm (damit das Kabel nicht auf Zug ist und du auf beiden Seiten problemlos an- und abschließen kannst). Das Verlegen selbst dürfte mit ein wenig Feingefühl und einer Einziehhilfe (fester Draht o.ä.) recht unproblematisch sein, im Dacia ist reichlich Platz dafür vorhanden, und sogar ich mit meinen handwerklich zwei linken Händen habe das auf Anhieb in knappen 10 Minuten hinbekommen. ;)

Viel Erfolg beim Einbau!
 

ghost001

Themenstarter
Mitglied
Fahrzeug
Dacia Dokker 115 TCe
Baujahr
2015
#3
Super, vielen Dank :yes:
Das ist genau die Info, die ich gesucht hatte.
Dann brauche ich nämlich nicht nach irgendwelchen Verstärkern oder Splittern zu suchen, sondern kann mich auf die FAKRA Verlängerungen konzentrieren :)

Gruß
 

ghost001

Themenstarter
Mitglied
Fahrzeug
Dacia Dokker 115 TCe
Baujahr
2015
#5
Hmm, für was bräuchte ich denn noch diesen Splitter, wenn ich doch die passende Antenne für DAB schon habe und diese auch gegen die vorhandene tauschen werde?
Lt. dem Posting von @RKNS316 würde eine FAKRA Verlängerung ausreichen :think:
Wenn ich mir die Beschreibung durchlese, wäre dieser Splitter doch nur notwendig, wenn ich die "alte" Antenne drauf ließe - oder habe ich da jetzt einen Denkfehler?

Gruß
 

RKNS316

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II
Baujahr
2018
#7
Das Splitten von Antennensignalen bringt meiner Erfahrung nach kein besseres, sondern schlechteres Signal, was auch ohnehin klar sein dürfte, denn aus einer Antenne für eine Wellenlänge von 4 Metern wirst du nie ein ordentliches Signal auf 2 Meter auskoppeln können. Wenn auch diese Kombi-Antennen nie einen perfekten Empfang bieten können (ähnlich wie bei Ganzjahresreifen), sind sie doch ein vernünftiger Mittelweg und wenigstens teilweise auf die nötigen Frequenzen abgestimmt.

Und nachdem das auch eine originale Antenne von Renault ist, die zusammen mit einem originalen Radio (MNE) betrieben wird, dürfte keine zusätzliche Stromeinspeisung notwendig sein (egal ob über die Einstellungen oder einer Phantomspeisung).
 

ghost001

Themenstarter
Mitglied
Fahrzeug
Dacia Dokker 115 TCe
Baujahr
2015
#8
Ich werde es zunächst auch nur mit einer Verlängerung von der Antenne zum MNE verbauen und dann testen.
Werde dann hier, falls gewünscht, hier nach dem Einbau mal berichten.

Gruß
 

RKNS316

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II
Baujahr
2018
#9
Das darfst du gerne tun!

Wenn der Empfang wieder Erwarten dürftig ist oder der optische Aspekt der Antenne dir nicht zusagt (könnte etwas nach vorne abstehen, wie bei einem Einhorn), gäbe es noch die Möglichkeit, eine Scheiben-Klebeantenne zu verbauen. Vorausgesetzt, du stellst mit dem Leiter eine direkte Verbindung zur Karosserie her (Lack an der Stelle komplett abtragen), kannst du damit einen erstaunlich guten Empfang erzielen, ich bekomme sogar schwache Sender aus einer Entfernung von 120km glasklar und ohne Unterbrechungen rein.
 

Rolandacia

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.5 dCi 90 eco2
#11
So, habe eben mein Media Nav Evo 1 in meinen Logan eingebaut.
Keine halbe Stunde war es erledigt.
Habe den Dietz Splitter gekauft und zwei Fakra Kabel mit dem gleichen Stecker auf beiden Seiten.
Wichtig, das GPS Kabel hat den blauen Stecker, das kommt auch wieder ans Radio.
Der weiße Fakra Stecker von der Antenne geht in den Splitter und die beiden Adapterkabel werden an DAB und FM am Splitter angesteckt und gehen zum Radio, dabei ist der DAB Anschluss am Radio der braune und FM der weiße.

Habe die Phantomeinspeisung für DAB und FM aktiviert und das rote Kabel am Splitter offen gelassen.
Den weißen Stecker am roten Kabel habe ich abgezwickt (weil der klappert) und das Ende des Kabels isoliert und mit Kfz Gewebeband am Kabelbaum fixiert.
Den Splitter habe ich unter dem Radio mit dem beigelegten doppelseitigen Klebepad angeklebt. Hoffe das hält länger. Ist aber ein M3 Klebepad, das ich in anderen Formaten kenne, und bisher immer gehalten hat.
Dann Radio eingeschoben, verschraubt und Blende wieder drauf.
Ich musste noch "Wake" im Micom Menü deaktivieren, damit beim Einschalten der Zündung das Radio startet und nicht nur die Uhrzeit angezeigt wird.

Die Sendersuche hat erstaunlich viele Sender bei DAB und FM gefunden. Eine große Runde um den Block hat bei FM keine Störung ergeben, die nicht gekannt hätte. DAB habe ich auch getestet und das war astrein, ohne Aussetzer, aber das hat unsere ZOE auch nicht in der Gegend.
Werde mal noch weiter testen, wie der Empfang mit dem Splitter ist und hier berichten. Vielleicht hilft es ja bei der Entscheidung, ob Splitter oder neue aktive Antenne.
Aber es besteht immernoch die Möglichkeit eine Antenne, mit einer für DAB geeigneten Länge aufzuschrauben, also nur den Stab, damit der DAB Empfang noch besser wird, sollte er schlecht sein. Natürlich dann auf Kosten von FM, aber man kann ein bisschen damit spielen und entscheiden, was persönlich am besten gefällt.
 

Rolandacia

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.5 dCi 90 eco2
#12
Bin heute früh zur Arbeit gefahren und konnte weder bei FM noch bei DAB irgendwelche Empfangsprobleme feststellen. Habe dann auch mal einen schwierigen DAB Sender eingestellt, der in der ZOE auf der gleichen Strecke ab und zu Probleme macht, und sogar hier gab es keine Aussetzer ... irgendwie komisch. Ich dachte der Empfang wäre nicht so gut mit dem Splitter.

Btw., es ist ja ein Antennenverstärker mit eingebautem Splitter, oder anders rum. :) Vielleicht liegt es daran.

Was mir aber mit dem Media Nav Evo 1 aufgefallen ist, ist der Klang, den ich nicht so gut finde, wie bei meinem alten Media Nav. Die Brilianz in den Höhen fehlt, klingt alles irgendwie dumpfer. Egal ob mit Loudness oder ohne.
Ich glaube fast, dass es an der freigeschalteten Firmware 9.1.3 liegt, dass da beim Aufspielen irgendwelche DSP Einstellungen sich verändert haben.
Mit den Bass und Höhenreglern bekomme ich das klanglich nicht so gut hin, wie beim einfachen Media Nav ... auch irgendwie komisch.
Gibt es im Micom Menü Manger hierfür eine DSP Einstellmöglichkeit?
Werde noch ein paar Songs vom USB Stick testen, die ich noch aufgrund ihres guten Sounds (was halt mit den Papptellern im Logan möglich ist) in Erinnerung habe.
 

Rolandacia

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.5 dCi 90 eco2
#14
Danke lajo!
Wusste nicht, dass es DSP Profile gibt. Muss ich mich mal mit beschäftigen. :D
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Würde sich das DSP Profil irgendwie (direkt über WinCE copy&paste?) vom Media Nav ins Media Nav Evo importieren lassen?
 
Zuletzt bearbeitet:

lajo

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Duster 1.2 TCe (125 PS)
Baujahr
2015
#15
Ja, das sollte möglich sein. Obwohl wenn ich mir die Suchergebnisse anschaue, hört es sich so an, dass diese Datei nur Defaulteinstellungen enthält... Auf jeden Fall haben die Russen eine angepasste Datei, daher die Idee...
 

Rolandacia

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.5 dCi 90 eco2
#16
So, habe die lgu Datei der russischen Kollegen mit dem Sound Update installiert. -> Schlechte Idee!
Problem, jetzt geht gar nichts mehr. :bang:
Das Media Nav startet, aber es kommt kein Sound mehr und die Lenkrad Fernbedienung funktioniert auch nicht mehr. Nach einer Minute stürzt es ab und startet neu ....

Versuche jetzt schon seit einer Stunde die ugl Datei zu finden, damit ich ein Downgrade auf die 9.1.1 oder die 8.0.5 machen kann. Leider gehen die Links nicht mehr, die ich gefunden habe.
Kann mir jemand mit dem Downgrade File aushelfen, das man vor dem eigentlichen Downgrade installieren muss?
 

HERU

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Sandero Stepway II dCi 90 HERU Prestige Edition
Baujahr
2014
#17
So, habe die lgu Datei der russischen Kollegen mit dem Sound Update installiert. -> Schlechte Idee!
Problem, jetzt geht gar nichts mehr. :bang:
Das Media Nav startet, aber es kommt kein Sound mehr und die Lenkrad Fernbedienung funktioniert auch nicht mehr. Nach einer Minute stürzt es ab und startet neu ....

Versuche jetzt schon seit einer Stunde die ugl Datei zu finden, damit ich ein Downgrade auf die 9.1.1 oder die 8.0.5 machen kann. Leider gehen die Links nicht mehr, die ich gefunden habe.
Kann mir jemand mit dem Downgrade File aushelfen, das man vor dem eigentlichen Downgrade installieren muss?
Das liegt an der darin enthaltenen NK.bin die mit installiert wird und kommt zu einen Bootloop.
Wird schwierig sein ein Downgrade durchzuführen wenn das Gerät nach einer Minute abstürzt.
DownGrade.zip und die Version 9.1.3 913_noBL.zip , Version 9.1.1: 911_noBL.zip oder Version 8.0.5 : 805_noBL.zip
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Rolandacia

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.5 dCi 90 eco2
#18
HERU, DANK! :D

Kannst Du mir noch sagen, was noBL heißt? Denke mal das heißt no bootloader, oder? Was ist da anders?
 

HERU

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Sandero Stepway II dCi 90 HERU Prestige Edition
Baujahr
2014
#19
HERU, DANK! :D

Kannst Du mir noch sagen, was noBL heißt? Denke mal das heißt no bootloader, oder? Was ist da anders?
Ist ohne den sicheren Bootloader also sind die originalen.
Die modifizierte Version ist für Tester, so wie ich, falls mal was schief geht und ich es ohne weiteres wieder rückgängig machen kann.Damit kommt man sofort ins Windows wenn das Gerät nicht nicht vernüftig hoch fährt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Rolandacia

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.5 dCi 90 eco2
#20
Ist ohne den sicheren Bootloader also sind die originalen.
Die modifizierte Version ist für Tester, so wie ich, falls mal was schief geht und ich es ohne weiteres wieder rückgängig machen kann.
Ok, verstehe, das hätte ich wohl jetzt bitter nötig. Gehe jetzt mal zum Auto und schaue ob das Update durchführbar ist. Hoffe, es stürzt während dem Update nicht ab .... werde gleich berichten.
In WinCE komme ich übrigens auch nicht mehr. Der Code wird einfach ignoriert und dann stürzt es auch schon ab ....
 

Wie viele Kilometer legst du jährlich mit deinem Dacia zurück?

  • 0km - 5.000km

    Stimmen: 60 4,9%
  • 5.000km - 10.000km

    Stimmen: 235 19,1%
  • 10.000km - 15.000km

    Stimmen: 334 27,1%
  • 15.000km - 20.000km

    Stimmen: 238 19,3%
  • 20.000km - 30.000km

    Stimmen: 248 20,1%
  • 30.000km - 50.000km

    Stimmen: 101 8,2%
  • mehr als 50.000km

    Stimmen: 17 1,4%
Dacianer.de bei Facebook

Dacianer.de unterstützen:

Hilf uns, die Kosten für Server, Lizenzen und Administrationsaufwand mit einer Spende zu decken und werde Dacianer.de-Sponsor: Du kannst frei entscheiden, wie viel dir die Unterstützung wert ist. Ab einem Spenden-Betrag von EUR 10,- wirst du für 1 Jahr offiziell als Sponsor unter deinem Benutzernamen ausgewiesen. Darüber hinaus darfst du dich über eine werbefreie Version des Forums freuen! Wichtig: Bitte beachte diese Hinweise, bevor du spendest. Vielen Dank für die Unterstützung!