• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]
Anzeige

 Getriebe kracht beim Gang überspringen / Bitte Hilfe: wie auf Garantie/Gewährleistung Ersatzwagen bekommen


Status
Dieses Thema wurde gelöst! Zur Lösung gehen...

Dacia-Lodgy

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.2 TCe 115 FL dt. silber,
Baujahr
2017
#1
Hallo Gemeinde (und besonders @camelffm),

bei meinem Lodgy BJ_02/17 - jetzt 20'km - kracht das Getriebe (JR5-377) sobald ich vom 2. oder 3. in den 5. Gang wechsle - sprich den 4. überspringe (was ja sogar in der Bedienungsanleitung "sparsam fahren" zu lesen ist und angeraten wird). Synchron-Ring ?
Dieses Problem habe ich schon seit über einem halben Jahr (mind. seit 10'km) und habe es auch bei meiner ersten Inspektion im Mai'18 angesprochen und bemängelt. Der AH-Meister ist daraufhin selbst gefahren und hat es ebenso feststellen müssen.
Vom 4. in den 5. klappt immer astrein! Und auch wenn ich den 3. rausnehme, den Leerlauf einlege, Kupplung kommen lasse, Kuppplung wieder trete und dann erst den 5. einlege: butterweich.
Nur überspringe ich sehr oft den 4. und hätte das gerne geregelt vor Ablauf der Garantie am 25.5.2019.

Bis dato ist folgendes passiert.
Aussage Meister der Renault-Werkstatt: das kann bis zu drei Wochen dauern (wie in einem anderen Thread ja schon zu lesen ist, dürfen anscheinend die Werkstätten hier nichts und müssen das Getriebe einschicken und auf Retoure warten). Nur leider verdient das AH an der Garantiereparatur wohl nichts und ist auch nicht gewillt (verständlicherweise) auf eigene Kosten mir einen Leihwagen für diese Zeit zur Verfügung zu stellen.
Vom Meister habe ich die TelNr der "Kundenbetreuung Renault" (02232-7376000) erhalten. Bei meinem Anruf sprach ich mit einer Frau Staritz, die mich fragte, ob denn das AH schon eine "Garantieabfrage für einen Leihwagen" gestellt hat. Kein Ahnung. Im AH wieder angerufen: Gemacht? Nein. Machen wir aber gleich.
Nächster Tag: Meister ruft mich an und teilt mir mit, daß da nichts geht und außerdem wüsste bei Renault niemand wie Fr. Staritz darauf kommt mir so was zu sagen. Außerdem wäre gestern ihr letzter Tag dort gewesen - jetzt ist sie nicht mehr bei Renault ;-(

??? Meine Werkstatt würde mir "gnädigerweise" einen alten verranzten Twingo für nen Zwanni am Tag überlassen, wenn ich nichts anderes bei Renault/Dacia rausbekäme.

Was muss ich tun, um einen kostenlosen (und wenn's geht auch tauglichen) Ersatzwagen zu bekommen um die drei (oder eventuell auch mehr) Wochen überbrücken zu können? Bin auf mein Auto angewiesen - frühs Kinder wegbringen, Arbeit, nachmittag Kinder holen, ...

Dacia-Zentrale in Brühl? Gibt es da eine spezielle TelNr, email, Postanschrift, ... ?
Oder hat irgendjemand schon ähnliche Erfahrungen machen müssen und kann mir einen Tip geben, wie ich es am Besten anstelle.

Muss ich im Ernstfall dann wirklich einen "Kulanzantrag auf Leihwagenkostenübernahme" stellen - bei einem Garantiefall ???

vielen Dank im Voraus
Euer Stefan

P.S.: Der Rückwärtsgang ist noch nie wieder rausgehüpft, gehakelt, o.ä. und ist immer super reingegangen.
 
Anzeige
Zuletzt bearbeitet:

camelffm

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.6 16V (105 PS)
Baujahr
2007
#2
Schreibe eine E-Mail an Dacia deutschland (ist ja eigentlich Renault Brühl) an die Kundenbetreuung. Das Ganze auch nochmal per Post. Weise darauf hin das Du ein Neufahrzeug gekauft hast weil Du auf ein Fahrzeug das Zuverlässig ist angewiesen bist. Schreibe dazu das Du das Vertrauen in Dacia nicht gerne verlieren möchtest und Du gerne das Fahrzeug was ja ansonsten sehr Gut ist weiter fahren möchtest Du aber auf einen Werkstattersatzwagen angewiesen bist weil die Täglich zu erledigenden Wege mit Öffentlichen Verkehrsmitteln nicht zu bewältigen sind und Taxi oder Ersatzwagen zahlen deine Kasse sprengen wird. Das Getriebe muss zerlegt werden, das darf die Werkstatt wie Du bereits erwähnt hast nicht ohne freigabe seitens der ACTIS Techline und mit größter Sicherheit wird nach feststellung und Belegung des Fehlers im Getriebe (wahrscheinlich wie Du schon vermutet hast die Synchronisierung) das Getriebe austauschen. Man könnte den 5ten Gang auch innerhalb 2 Stunden austauschen weil dieser über einen Deckel am Getriebe zugänglich ist. Dazu muss man noch nicht mal das Getriebe ausbauen. Es ist halt die Frage was die ACTIS Line der Werkstatt vorgibt was zu tun ist. Sollte sich Renault / Dacia quer stellen und ein Werkstattersatzwagen nicht stellen würde ich eine zweite Mail schicken mit der Frage ob ich den Vorgang (alles was die Schriftlich geschickt haben) an Autobild, Stern TV oder den TÜV Rheinland weitergeben sollst.
Ich bin mir Sicher das die Zähneknirschend einlenkebn werden weil die eine solche Kritik in einer Autozeitschrift nicht gebrauchen können.
 

waldfrieden

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.5 dCi (90 PS)
Baujahr
2014
#3
Als erstes sei dazu angemerkt:

Die Garantiereparatur hat nichts mit dem Autohaus zu tun, sondern ist eine Leistung die durch den Hersteller übernommen wird, die Bedingungen dazu hast Du vorliegen!

Aus diesen geht erst einmal hervor, dass im Garantiefall kein Anrecht auf einen Leihwagen besteht, daher wäre dies in der Tat eine kulante Regelung des Herstellers, oder oft auch des ausführenden Händlers.

Hier allerdings ist erst einmal die Frage der Fragen zu klären:

Warum ist das überhaupt ein Garantiefall???

Für mich wäre diese, vorallem da scheinbar ja schon länger bestehend, eine klare Gewährleistung gewesen, für die völlig andere Rahmenbedingungen gültig sind.
 

Bollermann

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Sandero 1.2 16V LPG
Baujahr
2013
#4
Als erstes sei dazu angemerkt:

Die Garantiereparatur hat nichts mit dem Autohaus zu tun, sondern ist eine Leistung die durch den Hersteller übernommen wird, die Bedingungen dazu hast Du vorliegen!

Aus diesen geht erst einmal hervor, dass im Garantiefall kein Anrecht auf einen Leihwagen besteht, daher wäre dies in der Tat eine kulante Regelung des Herstellers, oder oft auch des ausführenden Händlers.

Hier allerdings ist erst einmal die Frage der Fragen zu klären:

Warum ist das überhaupt ein Garantiefall???

Für mich wäre diese, vorallem da scheinbar ja schon länger bestehend, eine klare Gewährleistung gewesen, für die völlig andere Rahmenbedingungen gültig sind.
Bei einem Mangel, der seit etwa einem halben besteht und somit etwa seit 02.2018 greift die Gewährleistung nicht mehr.
 

waldfrieden

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.5 dCi (90 PS)
Baujahr
2014
#5
Bei einem Mangel, der seit etwa einem halben besteht und somit etwa seit 02.2018 greift die Gewährleistung nicht mehr.
Wo steht das?

In der Bollermannfibel?

Gewährleistung besteht 2 Jahre (endet damit hier 2/2019) und kaum ein Verkäufer im Fahrzeughandel (weil der Hersteller das abfedert) besteht auf der Beweislastumkehr, das sind immer wieder nur unbelegbare Verschwörungstheorien.
 

Bollermann

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Sandero 1.2 16V LPG
Baujahr
2013
#6
Wo steht das?

In der Bollermannfibel?

Gewährleistung besteht 2 Jahre (endet damit hier 2/2019) und kaum ein Verkäufer im Fahrzeughandel (weil der Hersteller das abfedert) besteht auf der Beweislastumkehr, das sind immer wieder nur unbelegbare Verschwörungstheorien.
Ich meine mich zu erinnern, dass die Gewährleistung nur 6 Monate läuft und danach die Garantie zum Zuge kommt. Vllt irre ich mich da und hab nur gefährliches Halbwissen...falls dem so ist, bitte ich 1000 x um Vergebung!:verysad::verysad:
 

Bollermann

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Sandero 1.2 16V LPG
Baujahr
2013
#8
Nach 6 Monaten ist Beweislastumkehr. Dann muss der Kunde beweisen das der Fehler schon beim Kauf bestand.
Da ja aber der Meister das selber auch festgestellt hat glaube ich das man den Beweis nicht erbringen muss.
Ah...danke, wieder was dazugelernt! Da wird man alt wie ein Kamel...und geht dann doch mal fehl!:clap:
 

waldfrieden

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.5 dCi (90 PS)
Baujahr
2014
#9
Ah...danke, wieder was dazugelernt! Da wird man alt wie ein Kamel...und geht dann doch mal fehl!:clap:
Die Schuldrechtreform war im Jahr 2002, seit dieser Zeit gibt es auf Neuware grundsätzlich 24 Monate Gewährleistung, ganz gleich ob das eine Kaffeemaschine oder ein Fahrzeug ist, das könnte man durchaus in 15 Jahren schon mal mitbekommen haben. :think:
 

Bollermann

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Sandero 1.2 16V LPG
Baujahr
2013
#10
Die Schuldrechtreform war im Jahr 2002, seit dieser Zeit gibt es auf Neuware grundsätzlich 24 Monate Gewährleistung, ganz gleich ob das eine Kaffeemaschine oder ein Fahrzeug ist, das könnte man durchaus in 15 Jahren schon mal mitbekommen haben. :think:
Ist vielleicht kaum zu glauben, aber ich war bisher noch nie in dieser Situation. Bin wohl ein Glückspilz.
 
Fahrzeug
Dokker
Baujahr
2013
#11
Das Verhalten von Renault im Garantiefall ist schlicht eine Frechheit !

Die sollen die Schrottkiste wandeln und gut ist !

Die Neuwagengarantie ist ein Dreck wert
Bei denen würde ich im Traum keinen Neuwagen kaufen. :angry:
 

Stefanvde

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Logan MCV, 1.6 MPI LPG
Baujahr
2012
#12
@Madd-Dokk:

Ja,Genau das war im letzten Jahr auch mein Eindruck von der tollen Garantie als ich meinen Mcv zurück gegeben hatte.
Und dabei hatte ich sogar die 5 Jahre die selbstverständlich noch mal eben flott extra gekostet hätte.
 

waldfrieden

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.5 dCi (90 PS)
Baujahr
2014
#13
Die sollen die Schrottkiste wandeln und gut ist !
Wandlung gibt es nicht mehr und eine Rückabwicklung ist nur möglich, wenn man auf Gewährleistung und nicht auf Garantie abstellen lässt!
Der Verkäufer ist dafür der falsche Ansprechpartner und wenn bereits auf Garantie repariert wurde, ist das alles nur sehr schwer möglich.
 
Fahrzeug
Dokker
Baujahr
2013
#14
Was ist die Werksgarantie dann wert ? Keinen Pfifferling !

Die Marke mit der Raute ist nicht nur bei der Budgetabteilung knausrig und kleinlich. Ich würde niemandem einen Neuwagen mit der Raute anraten ! Guck' dir mal die Garantieabwicklung der Wolfsburger an und nach der Werksgarantie gibt es da auch Kulanz.
Hat man in Brühl nicht nötig
 

loganrider

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II, 0.9 TCe 90, 2015
Baujahr
2015
#15
Was ist die Werksgarantie dann wert ? Keinen Pfifferling !

Die Marke mit der Raute ist nicht nur bei der Budgetabteilung knausrig und kleinlich. Ich würde niemandem einen Neuwagen mit der Raute anraten ! Guck' dir mal die Garantieabwicklung der Wolfsburger an und nach der Werksgarantie gibt es da auch Kulanz.
Hat man in Brühl nicht nötig
Besonders Kulant waren die bei Steuerketten und natürlich jetzt bei Dieselautos
 

waldfrieden

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.5 dCi (90 PS)
Baujahr
2014
#16
Guck' dir mal die Garantieabwicklung der Wolfsburger an und nach der Werksgarantie gibt es da auch Kulanz.
Sicher und auch deren Mobilitäts-Garantie hat diesen Namen verdient, nur zahlt man das eben natürlich als Kunde auch mit.
Es ist also mehr als logisch, dass sich ein Hersteller der die "preiswert" Schiene abdecken möchte, Zusatzkosten natürlich extrem gering halten möchte und sich gerne quer stellt.
Aber das funktioniert während der Gewährleistungspflich nicht sonderlich gut. Auch für die Garantie gibt es klare rechtliche Eckpunkte, man darf eben dem Garantiegeber nicht die Möglichkeit geben, sich "herauswinden" zu können.
 
Fahrzeug
Dokker
Baujahr
2013
#17
Die Ausrede ist mir viel zu billig. Die Qualität der Autos ist so gut, dass die meisten Besitzer gar keine Probleme während der Werksgarantie erleben. Nicht nur bei den Rauten, sondern auch bei den Dacia. :yes:

Wenn dann aber mal ein Garantiefall vorliegt, wie zB das defekte Getriebe, dann wird vom AH herumgebastelt wie am 10jährigen Gebrauchtwagen, statt das Brühl das Getriebe tauscht. SO etwas akzeptiere ich als Neuwagenkäufer nicht und SO etwas zahle ich auch nicht mit dem Preis des Neuwagens.
Das schäbige Verhalten von Renault kann man nicht nur hier erleben, sondern das ist mittlerweile offenbar Standard und Thema auch auf anderen Portalen

Viele kaufen das nächste Auto nicht mehr beim Rauten-Autohaus
 

Dacia-Alsace

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Logan MCV Stepway 1.5 dCi 90 // Sandero II Stepway Tce90
Baujahr
2017
#18
Fahr in eine andere Werkstatt und lass dir von dort den Schaden noch einmal bestätigen;

anschliessend beim Dacia-Händler ( der dir das Fahrzeug verkaufte ) Gewährleistung beanspruchen.

Bei Ablehnung stellt du beim örtlichen Gericht einen Antrag auf Prozesskostenhilfe ( 129A ZPO )
und diesen sendest du in Kopie an Dacia in Brühl und an die netten Leute von den gängigen Autozeitungen
( dortig deine persönlichen Daten geschwärzt )

Tenor : hilfloser armer Dacia-Fahrer gebeutelt von Hersteller- & Verkäuferverweigerung entgegen Garantieversprechen und gesetzlicher Gewährleistungsppflicht
 

Omnivor

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.6 MPI (KEM3 67P-K7M A812-JR5 361)
Baujahr
2014
#19
...Probleme während der Werksgarantie erleben. Nicht nur bei den Rauten, sondern auch bei den Dacia. :yes:
Wenn dann aber mal ein Garantiefall vorliegt, wie zB das defekte Getriebe, dann wird vom AH herumgebastelt wie am 10jährigen Gebrauchtwagen, statt das Brühl das Getriebe tauscht. SO etwas akzeptiere ich als Neuwagenkäufer nicht und SO etwas zahle ich auch nicht mit dem Preis des Neuwagens.
Das schäbige Verhalten von Renault kann man nicht nur hier erleben, sondern das ist mittlerweile offenbar Standard und Thema auch auf anderen Portalen
Viele kaufen das nächste Auto nicht mehr beim Rauten-Autohaus
Da kann ich etwas ganz anderes berichten.
Und nicht nur ich, wenn man einige Jahre hier mitgelesen hat!
Sehr vielen wurde ohne ganz Diskussionen garantiemäßig zur vollsten Zufriedenheit geholfen.
Ich erhielt z.B. vollkommen problemlos nach 2,5 Jahren eine neue Batterie (was alles andere als "üblich" ist), sowie bekam 10 Tage vor Ablauf der Garantie einen neuen Kurbelwellensimmerring eingebaut, inkl. kostenlosem Werkstattersatzwagen für drei Tage.
Im ersten Jahr klemmte meine Lenkradhöhenverstellung.
Ich fuhr direkt vor und bat um Rat, hatte schon mit "Umständen" gerechnet.
Und sie wurde sofort mit etwas "Schmackes" in 10 Sekunden gängig gemacht (ich ging da zu zaghaft heran in der Angst etwas abzubrechen).
Meine Frage was das kostet wurde beantwortet mit "nix".

Ich denke es ist eher so, das es auch(!) darauf ankommt wie sehr sich die betreffende Werkstatt engagiert.
Auch so gewinnt man Stammkunden.
Eigentlich hatte ich vor nach der Garantie (wieder) alles selbst zu machen.
Nun werde ich aber doch jährlich erscheinen zur Wartung (zumal sie mit unter 200,- immer sehr günstig war).
 

HoerbyG

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.6 MPI 64 kW (87 PS)
#20
Hi Freunde, habe ein kleines Problem mit meinem mcv bj.2011. Manchmal beim Rückwertsgang einlegen, gibt es ein knischendes Geräusch. Ist da schon was am Getriebe? Der mcv hat jetzt 89000km runter. Bitte um Antworten.
 
Status
Dieses Thema wurde gelöst! Zur Lösung gehen...

Ähnliche Themen

Mit welchem Reifentyp bist du im Winter auf deinem Dacia unterwegs?

  • Winterreifen

    Stimmen: 378 61,1%
  • Ganzjahresreifen

    Stimmen: 233 37,6%
  • Sommerreifen

    Stimmen: 8 1,3%
Dacianer.de bei Facebook

Dacianer.de unterstützen:

Hilf uns, die Kosten für Server, Lizenzen und Administrationsaufwand mit einer Spende zu decken und werde Dacianer.de-Sponsor: Du kannst frei entscheiden, wie viel dir die Unterstützung wert ist. Ab einem Spenden-Betrag von EUR 10,- wirst du für 1 Jahr offiziell als Sponsor unter deinem Benutzernamen ausgewiesen. Darüber hinaus darfst du dich über eine werbefreie Version des Forums freuen! Weitere Infos zum Spenden gibt es hier. Vielen Dank für die Unterstützung! - Dominik
Anzeige