• Wir stellen unseren Nutzern die originalen Dacia-Bedienungsanleitungen kostenlos zum Download zur Verfügung. Mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland.

[Erfahrungsbericht] Sandero Stepway 2021 Comfort LPG + Benzin


ruediger4321

Mitglied Bronze
Fahrzeug
sandero 3
Mein Sandero kommt 500km mit Gas, eine Pause zwischen 400-500km ist doch ok. Am Stück fährt man auch selten weiter. Benzin soll ja nie leer sein und auf Gas schaltet er doch nur um, wenn man das aktiviert.
Automatisch wird er das nicht tun.
 

uwe1970

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Sandero II, 1.0 SCe 75
Baujahr
2017
Mein Sandero kommt 500km mit Gas, eine Pause zwischen 400-500km ist doch ok. Am Stück fährt man auch selten weiter. Benzin soll ja nie leer sein und auf Gas schaltet er doch nur um, wenn man das aktiviert.
Automatisch wird er das nicht tun.
Das machen die meisten so nur ich nicht, ich bin immer 20 Stunden und mehr gefahren am Stück.
Das steckt so drin und wird wohl erst weniger wenn mein Alter dazwischen funkt und sagt es geht nicht mehr!
Das was du geschrieben hast ist alles richtig aber bezieht sich nicht auf die einst gestelle Frage die ja auch schon beantwortet ist.
Nun aber zurück zum Thema, Fahrzeiten haben nicht wirklich was mit dem Thema zu tun! :prost:
 

Zetman

Neumitglied
Fahrzeug
Dacia Sandero Stepway Comfort TCe 100 ECO-G
Habe heute eine Email von meinem Dacia-Händler bekommen.Es gibt einen neuen Rückruf für meinen LPG-Sandero.Die Einspritzung muss neu programiert werden.Genaueres konnte/wollte man mir nicht sagen.Autohaus meinte aber es reicht wenn das bei der ersten Wartung (bei mir Januar) mitgemacht wird.Hat das sonst noch jemand, und ggf. genauere Infos?
Habe vorhin mal eine gute Gelegenheit nutzen können und über einen Entwickler-Kollegen meine VIN durch die Renault/Dacia Systeme gejagt. Der Rückruf Einspritzung programmieren ist bei meinem auch noch offen, sonst nichts. Genauere Infos konnte ich leider nicht sehen. Scheint nichts allzu dringendes zu sein.
Interessant fand ich auch, dass der Rückruf wegen der Rissbildung am Verschlussbügel der Motorhaubenverriegelung schon Anfang Februar vor der Zulassung erledigt wurde.
 

Silvercork

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Sandero II Stepway 1.5 dCi 90
Baujahr
2018
Da hab ich keine Probleme mit, wenn ich nicht zwischendurch was trinken würde denke ich da nicht dran!
Bei Bier sieht die Lage natürlich ganz anders aus! :prost:
Alle Achtung... Ich schaff so um die 16h (1600km). (allerdings incl. einem Tank/Pipi Stop) :blink:
Trinken/Essen kann man ja auch beim Fahren, nur nicht zu viel trinken.... :p (Kühltasche auf Beifahrersitz)
 

Xenas

Mitglied
Fahrzeug
Stepway 2021
Habe vorhin mal eine gute Gelegenheit nutzen können und über einen Entwickler-Kollegen meine VIN durch die Renault/Dacia Systeme gejagt. Der Rückruf Einspritzung programmieren ist bei meinem auch noch offen, sonst nichts. Genauere Infos konnte ich leider nicht sehen. Scheint nichts allzu dringendes zu sein.
Interessant fand ich auch, dass der Rückruf wegen der Rissbildung am Verschlussbügel der Motorhaubenverriegelung schon Anfang Februar vor der Zulassung erledigt wurde.
Kennen Sie das Herstellungsdatum Ihres Sandero?
 

Flo567

Neumitglied
Fahrzeug
Dacia Sandero
The LPG : Ein Händler hat im Gespräch erwähnt ich solle dich aufpassen mit der LPG 100 Variante das sie ja sehr anfällig und teuer im seit (Wartung/Defekte)

ein anderer Händler sagt er empfiehlt dir immer das sie nicht viel teurer ist und die Reichweite und spritkosten super sind.
Wie ist eure Erfahrung und was würdet ihr empfehlen ? (Welche motorisieren)
 

ruediger4321

Mitglied Bronze
Fahrzeug
sandero 3
The LPG : Ein Händler hat im Gespräch erwähnt ich solle dich aufpassen mit der LPG 100 Variante das sie ja sehr anfällig und teuer im seit (Wartung/Defekte)

ein anderer Händler sagt er empfiehlt dir immer das sie nicht viel teurer ist und die Reichweite und spritkosten super sind.
Wie ist eure Erfahrung und was würdet ihr empfehlen ? (Welche motorisieren)
Benzin 1,55 Gas 0,7 wer viel fährt .... Steuern bei Gas 35€ weniger...Kaufpreis gleich...Defekte ? wird sich zeigen, Kaffeesatz lesen. Die Benzin Einspritzung wird doch entlastet oder?

15000km/a Benzin 1511€ +97€ = 1608€
15000km/a Gas 840€ + 65€ = 905€

in 10 Jahren mit Gas 7030€ gespart

bei 25T / a sind es

(250*6,5*1,55+97)*10-(250*8*0,7+65)*10= 11507€

Ein paar Reparaturen mehr sind da wohl drin.
 

paul_damian

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Sandero Stepway III
Baujahr
2021
Ich fahre LPG seit sieben Jahre und 300.000km. Habe Sandero gekauft weil LPG ab Fabrik gute Plus-Punkte in der Wahl gebracht hat. Beim vorigem Auto war in diesen Jahren Wartungen und Reparaturen ~500 Euro. Davon 200 ein Injektionsrechner nach der Garantie. Bei Dacia wird es teurer sein, aber auch wenn es doppelt ist lohnt es sich, sage ich.
 

Mr. Zock

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Duster 2
Baujahr
2020
Ich würde zum LPG raten. LPG ab Werk war bei mir ein Haupt Kaufentscheidungsgrund beim Duster 2. Der TCE100-G ist echt ein toller Motor, und speziell für LPG optimiert, bzw. entwickelt worden.
Mein Händler hatte mir beim LPG nur die Garantie Verlängerung empfohlen, aber auch nur weil der Motor noch recht neu war, und somit noch keine Langzeit Erfahrungen dazu vorlagen. Bis jetzt nach gut einem Jahr und über 20t km keine Probleme.
Zuvor hatte Ich einen Corsa D OPC selbst auf LPG umrüsten lassen, und über 200t km damit auf LPG abgespult. Außer Wartung und einer Magnetspule für 60€ war da nie was an der LPG Anlage dran, und der lief beim Verkauf auch noch gut mit LPG.
 

Flo567

Neumitglied
Fahrzeug
Dacia Sandero
Viel Dank für eure Antworten. Das mit dem Benzinpreis ist natürlich echt eine Ersparnis. Der Händler meine dass man das jährlich anschauen lassen muss und man die auch bei falscher Handhabung zerstört was 3k kostet.
Auf was muss man den besonders achten? Thema Warmfahren. Oder kann man damit direkt starten.
Habe nen Kurzem Arbeitsweg und deshalb bin ich mir noch unsicher
 

paul_damian

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Sandero Stepway III
Baujahr
2021
Dein Händler weißt nicht worum er redet, und daher rate ich Dir alle zukunftige Wartungsarbeiten anderswo machen lassen.
Wirklich, zur Handhabung ist eigentlich nichts verschiedenes als beim normalen Betrieb. Das Auto startet auf Benzin wenn es kalt ist, schaltet alleine um, du braucht nichts zu machen und nichts zu bemerken. Und "jährlich anschauen lassen" heist eigentlich die Wartungsarbeiten die im Servicebuch stehen.
 

Statistik des Forums

Themen
35.117
Beiträge
846.356
Mitglieder
57.801
Neuestes Mitglied
juergeneffertz