• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]

Wie lang ist der Gaspreis steuerbegünstigt? 2018 oder bis 2025

psr8000

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.5 dCi 90 eco2 (88 PS)
Hallo liebe Forummitglieder,

wie ich schon in einem anderen Thread geschrieben habe,
steht für mich ein Neuwagenkauf eines EU Fahrzeugs an.

Zur Wahl stehen Logan MCV oder Lodgy
Diesel oder Autogas (Ich schwanke noch)

Ich brauche jetzt diesbezüglich mal eine Info von LPG Versierten.
Wie lang ist das Autogas noch steuerbegünstigt?

Ich war immer der Meinung das es bis 2018 war.
Wenn das so wäre, würde ich mich wohl doch für den Diesel entscheiden,
weil es sich für mich nicht wirklich lohnen würde.

Sollte es allerdings bis 2025 festgesetzt sein, würde die Entscheidung eigentlich leichter fallen bzw. die LPG Variante würde dann Infrage kommen.

Wie war das nochmal genau mit den Inspektionen für die Gasanlage?
Alle 30000?

Würde mich über Postings freuen.

Gruß
 

gaistafara

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.5 dCi 90 eco2 65 kW (88 PS)
bis jetzt ist noch nichts defintiv in trockenen Tüchern - siehe da - sie basteln noch. Kann sich auch noch bis 2015 locker hinziehen, weil die Anhörung der kommenden Kommissare sich noch hinziehen wird...
Kleiner Tipp: als ich vor der Entscheidung stand ob Diesel oder Gas, hat sich mein Fahrtenbuch endlich mal nutzbringend bewährt - damit habe ich mal die unterschiedlichen Fahrlasten (Autobahn, Landstrasse, Ortschaft, bergig oder eben) durchgespielt mit min/max-km pro Jahr hochgerechnet - war eine Stunde bissel Arbeit und Excel, hat mir aber unterm Strich massig Geld eingespart. Das Ganze habe ich dann auch noch spasseshalber auf den werksmässig angegebenen CO2-Ausstoss umgelegt und dann war die Entscheidung klar. Was rauskommt, ist immer individuell verschieden und muss jeder selbst errechnen.
Für einen ersten Überblick kann man ruhig die angegebenen Werte des Verkaufsprospekts hernehmen...- allerdings verbietet sich, zwischen Gas beim bsw logan und diesel beim bsw docker zu rechnen - da kommt höchstens Milchmädchen bei raus. Muss man schon innerhalb des Modells bleiben
 

John-Doe1111

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.5 Turbo
Baujahr
2013
nimm einfach den dci:D

wenn genug fahrzeuge mit autogas zugelassen sind, dann wird unsere liebe regierung die steuer kräftig anheben.

die wollen immer nur unser bestes: unser geld:D

abgesehen davon mach der dci richtig laune.
 

markus/mol

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.6 16V 77 kW (105 PS)
nimm einfach den dci

wenn genug fahrzeuge mit autogas zugelassen sind, dann wird unsere liebe regierung die steuer kräftig anheben.

die wollen immer nur unser bestes: unser geld

abgesehen davon mach der dci richtig laune.
Mit Verlaub: Kannst du eigentlich nicht ein einziges Mal einfach nur die Frage des Threaderstellers beantworten, oder eben keinen Senf dazu geben, wenn du es nicht weißt.
Ob der dci "richtig Laune" macht, wurde hier doch gar nicht nicht gefragt. Außerdem zweifelt das niemand an.

Zur Fragestellung:
Meines Wissens wurde im Koalitionsvertrag zwischen CDU und SPD vereinbart, die Steuerbegünstigung auch über 2018 hinaus beizubehalten. Siehe z. B. hier: Große Koalition will Begünstigung für Gasautos verlängern - SPIEGEL ONLINE

Ob das so schon umgesetzt wurde, weiß ich nicht. Wahrscheinlich nicht.
 

John-Doe1111

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.5 Turbo
Baujahr
2013
du hast die frage auch nicht beantwortet:

die frage kann nämlich niemand beantworten!

selbst die pfeifen von der regierung wissen nicht was sie tun.:D
und selbst wenn sie es wissen, dann kann das nach der wahl wieder ganz anders aussehen.

mehr als wilde spekulation kommt dabei eben nicht raus.

interessanter wäre etwas über das fahrprofil und den einsatz zu erfahren.
 
B

Byebye 324

Hallo

@john: die frage wurde nicht nach fahrprofil etc gestellt. und auch ich war kurz davor deinen beitrag zu loeschen, denn der ist ot. und der von markus zitierte bzw. verlinkte artikel weisst daraufhin das die befreiung durchaus weiter gehen kann. und selbst wenn nicht steigt der preis um ca 12 cent was die dauer der armortisation laenger macht aber immer noch ne deutliche einsparung ist.

wenn ihr euch weiter an die gurgel gehen wollt macht das woanders und nicht hier, denn sonst schreiten wir moderatoren ein.

punkt und ende der diskussion darueber.

wolf
 

Texas

Mitglied
Fahrzeug
Logan I
Bundeskabinett stellt in zwei Berichten Weichen zur Fortführung der Steuerbegünstigung für Autogas


Nationaler Aktionsplan Energieeffizienz Stand: Dezember 2014


Die Maßnahmen für den Verkehrsbereich, die eine Verringerung der CO2-Emissionen und des Energieverbrauchs bewirken, umfassen (vgl. Aktionsprogramm Klimaschutz 2020):
Verlängerung der steuerlichen Begünstigung von Erd- und Flüssiggas über das Jahr 2018 hinaus nach Maßgabe der Koalitionsvereinbarung (THG-Minderung 0,25 Mio. t CO2-Äquivalente).
 

Stefanvde

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Logan MCV, 1.6 MPI LPG
Baujahr
2012
@wolf132:

Amortisierung? Gibt es im Lodgy/Dokker LPG nicht zur Zeit ohne Aufpreis?;)
 
B

Byebye 18264

Lpg

Hallo,

hat jemand Informationen wie lange LPG nicht voll besteuert wird?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

bachmanns

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Sandero II Celebration 1.2 16V LPG
Baujahr
2015
Die aktuelle Regelung gilt noch bis 31.12.2018. Wie es danach weitergeht, entscheidet sich in den nächsten Monaten, wobei die Aussichten für eine Weiterführung des Steuervorteils gut erscheinen. Aber selbst bei einem vollständigen Wegfall der Steuerbegünstigung würde sich das Autogas ab 2019 um weniger als 13 Cent pro Liter verteuern.
 

dokkerchen

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dokker SCe 100 LPG Ambiance (irgendwann in 2016:))
Hallo,

hat jemand Informationen wie lange LPG nicht voll besteuert wird?
Nach der gegenwärtigen Beschlusslage ist bis einschliesslich 2025 eine erhebliche Steuerbegünstigung von LPG gegeben. Es ist zwar wahrscheinlich, dass sie ab 1.1.2019 nicht mehr so deutlich ausfällt, die Erhöhung des Steuersatzes wird aber nach so ziemlich allen Infos allerhöchstens 13 Cent pro Liter betragen.

Was die europaweite Diskussion dann hinsichtlich der Besteuerung von Kraftstoffen nach 2025 erbringen wird, steht dann in den Sternen.

Ein völlig neu gestricktes, evtl. sogar EU-einheitliches kohärentes Besteuerungsschema müsste und dürfte sich imo an dem CO²-Ausstoß orientieren bzw. zu diesem proportional festgelegt werden.

Bei der Verbrennung von 1 Liter Kraftstoff entstehen folgende CO²-Mengen:

LPG 1780 g
Benzin 2380 g
Diesel 2650 g
 

Herbert1958

Neumitglied
Fahrzeug
Dacia Duster 1.6 16V 4x4 (105 PS)
Hallo liebe Forummitglieder,

wie ich schon in einem anderen Thread geschrieben habe,
steht für mich ein Neuwagenkauf eines EU Fahrzeugs an.

Zur Wahl stehen Logan MCV oder Lodgy
Diesel oder Autogas (Ich schwanke noch)

Ich brauche jetzt diesbezüglich mal eine Info von LPG Versierten.
Wie lang ist das Autogas noch steuerbegünstigt?

Ich war immer der Meinung das es bis 2018 war.
Wenn das so wäre, würde ich mich wohl doch für den Diesel entscheiden,
weil es sich für mich nicht wirklich lohnen würde.

Sollte es allerdings bis 2025 festgesetzt sein, würde die Entscheidung eigentlich leichter fallen bzw. die LPG Variante würde dann Infrage kommen.

Wie war das nochmal genau mit den Inspektionen für die Gasanlage?
Alle 30000?

Würde mich über Postings freuen.

Gruß
bei mir war das keine Frage, da ich im Grenzgebiet von Belgien wohne. Dort tanke ich LPG für ca 31 Cent / Liter :))) ....... also Gasanlage Nachrüsten lassen (79 Liter-Tank = 650 Km)

Herbert1958
 

michael3

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II, 0.9 TCe 90 LPG

HudeMCV

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Logan MCV, 1.6 16V
Baujahr
08/2009
Sie ist kürzer und stellt die Fragen:
Warum soll LPG nur noch bis 2021, Erdgas aber bis 2025 gefördert werden?
Keine Ahnung. Macht wenig Sinn.
Warum wird die Begünstigung der Gasantriebe zurückgefahren, die von Diesel bleibt aber unangetastet?
Einfach, weil VW, MB und BMW noch weiter CleanDieselTechnology verkaufen will, deshalb! -_-
 

bachmanns

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Sandero II Celebration 1.2 16V LPG
Baujahr
2015
Warum wird die Begünstigung der Gasantriebe zurückgefahren, die von Diesel bleibt aber unangetastet?
Ganz einfach: Gas ist für die Hersteller, insbesondere die Deutschen, nur eine kleine Nische. Bei Diesel wiederum sieht das schon ganz anders aus.

Gas hat einfach keine Lobby, Diesel schon.
 

michael3

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II, 0.9 TCe 90 LPG
Aus der Stellungnahme des DVFG:
.....Autogas ab 2019 weitere drei, Erdgas weitere sechs Jahre steuerliche Begünstigung ein und springt damit deutlich zu kurz. Im Lichte der Abgas-Manipulationen von Dieselmotoren und der permanenten Verletzung der Schadstoffgrenzwerte insbesondere für Stickoxid sendet der Entwurf ein nicht nachvollziehbares Signal: Allein emissionsarmen Kraftstoffen wird mittelfristig die steuerliche Bevorzugung entzogen.​

Hier der komplette Text:
Autogas bis 2026 fördern! Stellungnahme des Deutschen Verbandes Flüssiggas (DVFG) zur Änderung des Energiesteuer- und Stromsteuergesetzes: Autogas-Journal

.
 

Wie viele Kilometer legst du jährlich mit deinem Dacia zurück?

  • 0km - 5.000km

    Stimmen: 86 4,7%
  • 5.000km - 10.000km

    Stimmen: 340 18,4%
  • 10.000km - 15.000km

    Stimmen: 510 27,6%
  • 15.000km - 20.000km

    Stimmen: 370 20,1%
  • 20.000km - 30.000km

    Stimmen: 364 19,7%
  • 30.000km - 50.000km

    Stimmen: 147 8,0%
  • mehr als 50.000km

    Stimmen: 28 1,5%
Dacianer.de bei Facebook

Dacianer.de unterstützen:

Hilf uns, die Kosten für Server, Lizenzen und Administrationsaufwand mit einer Spende zu decken und werde Dacianer.de-Sponsor: Du kannst frei entscheiden, wie viel dir die Unterstützung wert ist. Ab einem Spenden-Betrag von EUR 10,- wirst du für 1 Jahr offiziell als Sponsor unter deinem Benutzernamen ausgewiesen. Darüber hinaus darfst du dich über eine werbefreie Version des Forums freuen! Wichtig: Bitte beachte diese Hinweise, bevor du spendest. Vielen Dank für die Unterstützung!