• Wir stellen unseren Nutzern die originalen Dacia-Bedienungsanleitungen kostenlos zum Download zur Verfügung. Mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland.

Wegfahrsperre nach Batterie-Ausbau


Onkel Manuel

Neumitglied
Fahrzeug
Dacia Sandero 1.6 MPI
Baujahr
2008
Mahlzeit!

Letzte Woche hat meine Original-Batterie geschwächelt und ich konnte nichtmal das Auto starten. Nach einigem Überlegen habe ich dann erstmal die Batterie ausgebaut (ich habe keine Garage, nur einen Stellplatz) und mit meinem AEG 1,5A Ladegerät geladen. Nach etwa 19 Stunden zeigte es volle Ladung an, die Ruhespannung am nächsten Tag betrug 12,9V. Immerhin besser als die 11,3V vorher...

Gestern habe ich dann die Batterie wieder eingebaut, die ZV und das Radio funktionierten sofort. Die Uhr stand logischerweise auf 00:00. Sinnigerweise habe ich erst heute Morgen probiert, das Auto zu starten - natürlich kurz bevor ich auf Arbeit sein musste. Der Anlasser drehte zwar mit nie gekanntem Elan, aber mein Sandero startete nicht. Doof. Später ist mir dann eingefallen, daß beim Einschalten der Zündung die LED der Wegfahrsperre nicht ausgeht... :o

Jetzt ist die Frage: Hat der Schlüssel oder das Auto einen Schuss weg? Ich gehe mal davon aus, daß das Zündschloss eine Spule für den Schlüsselcheck hat? Wie kann ich testen, was die Freigabe der Wegfahrsperre blockiert?:wacko:
 

Tiger151

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II TCe 90 EasyR
Baujahr
2016
Hallo, nochmal die Batterie abklemmen und den Ersatzschlüssel probieren.

Grüße
 

sascha1978

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Sandero II, 1.5 dCi 90
Baujahr
2016
Wahrscheinlich müssen die Schlüssel neu angelernt werden.
 

Onkel Manuel

Neumitglied
Fahrzeug
Dacia Sandero 1.6 MPI
Baujahr
2008
  • Themenstarter Themenstarter
  • #4
Wie genau mache ich das? Ich mein die Funk-ZV hat ja sofort funktioniert, nur die Wegfahrsperre verweigert die Kooperation...:wacko:



Hallo, nochmal die Batterie abklemmen und den Ersatzschlüssel probieren.
Wie meinst du das? Nochmal kurz die Batterie abklemmen und dann nochmal den Hauptschlüssel probieren?
Hmmm, den Ersatzschlüssel habe ich noch nie benutzt. Keine Ahnung, ob der überhaupt funktioniert...:think:
 

sascha1978

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Sandero II, 1.5 dCi 90
Baujahr
2016
Die ZV hat nichts mit der Wegfahrsperre zum tun. Das sind getrennte Systeme.
 

Nobby

R.I.P
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.6 MPI 64 kW (87 PS)
Baujahr
2009
ich würde auch nochmal die Batterie für mind. 10 Minuten abklemmen,- Total-Reset - sozusagen,- dann das Prozedere nochmal probieren.
Ich vermute - die Batterie hat die besten Zeiten hinter sich,- tue ne Neue rein !
12.9 Volt nach 19 Stunden Ladung,- ist zu wenig !
Meine Neue hatte bei Einbau und Kurzaufladung irgendwas um 13,4 Volt.

Gruss Nobby
 

Onkel Manuel

Neumitglied
Fahrzeug
Dacia Sandero 1.6 MPI
Baujahr
2008
  • Themenstarter Themenstarter
  • #7
Oookeh, muss man nicht verstehen. Das waren jetzt wohl zwei Probleme auf einmal. Mit der WFS hatte ich wohl den typischen Dacia/Renault-Bug (den das Auto bisher noch nie hatte): Aussteigen, zuschließen, aufschließen, funktioniert. :bang:

Egal. Beim Anlassen startete der Motor aber IMMER noch nicht. Hmmm, also doch mal die Sicherungen im Motorraum checken. Und siehe da, die 5A Sicherung war durch! Ich nehme an, die ist für die Spritpumpe? Weil ich habe eine neue Sicherung eingesetzt und mein Sandero ist sofort angesprungen, als ob nie was gewesen wäre! :wub::clap::dance:

Mann mann mann, was für eine Odyssey! Ich bin heilfroh, daß die Karre wieder läuft!^_^
 

Anhänge

  • 20180328_173123_1400.jpg
    20180328_173123_1400.jpg
    77,7 KB · Aufrufe: 81
  • 20180328_180629_003_1400.jpg
    20180328_180629_003_1400.jpg
    132,8 KB · Aufrufe: 74

schorsch52

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Sandero II Stewpway, 0.9 TCe 90
Baujahr
2013
Oookeh, muss man nicht verstehen. Das waren jetzt wohl zwei Probleme auf einmal. Mit der WFS hatte ich wohl den typischen Dacia/Renault-Bug (den das Auto bisher noch nie hatte): Aussteigen, zuschließen, aufschließen, funktioniert. :bang:

Egal. Beim Anlassen startete der Motor aber IMMER noch nicht. Hmmm, also doch mal die Sicherungen im Motorraum checken. Und siehe da, die 5A Sicherung war durch! Ich nehme an, die ist für die Spritpumpe? Weil ich habe eine neue Sicherung eingesetzt und mein Sandero ist sofort angesprungen, als ob nie was gewesen wäre! :wub::clap::dance:

Mann mann mann, was für eine Odyssey! Ich bin heilfroh, daß die Karre wieder läuft!^_^
Siehste, selbst ist der Mann.:yes:
Bei dem Fahrzeug braucht man eher selten eine Werkstatt.:D
 

Statistik des Forums

Themen
34.601
Beiträge
832.972
Mitglieder
56.529
Neuestes Mitglied
jpl