• Wir stellen unseren Nutzern die originalen Dacia-Bedienungsanleitungen kostenlos zum Download zur Verfügung. Mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland.

Unterschiede Vorserienmodell und nun verfügbarer Spring. + 2-3 weitere Fragen


Sven

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II LPG TCe90
Baujahr
2017
Wenn dir solche Sachen wichtig sind, ist der Spring nicht das richtige Auto (vgl. Navi-Nutzung ohne Radio, Kofferraumbeleuchtung und und und ... ).
Ne, ist er auch nicht. Dieser Umstand war mir aber besonders aufgefallen. In dem Video griff der Fahrer immer so komisch nach vorne. Da gehört höchstens der Knopf zum resetten des Tageskilometerzählers hin
 

Foveon

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Spring
Funktioniert auch in der 2. Schlüsselposition ohne grünes OK.

Ja, klar - aber beim Vorserienmodell nicht. Das war die Frage!

Ne, ist er auch nicht.

Na dann beneide ich Dich um Deine Energie, Dich in Foren über Autos auszutauschen, die Dich nicht interessieren.

Und noch eine Sache: Ich bin meine „Vergleichsstrecke“ bei -5 Grad wieder mit meinem Spring gefahren: 8,5 kWh.

Der Verbrauch ist meiner Ansicht also doch deutlich niedriger im Serienmodell.
 
Zuletzt bearbeitet:

Oldy

Mitglied Brillant
Fahrzeug
Dacia Duster Prestige TCe ECO-G VW e-up
Baujahr
2021
ch bin meine „Vergleichsstrecke“ bei -5 Grad wieder mit meinem Spring gefahren: 8,5 kWh.
Sicherilch auch noch mit eingeschalteter Heizung, gell?

Entschuldige, aber solange die Veerbrauchwerte vom Spring nicht in die App übertrsgen werden und man diese Werte als Bildschirmfoto hier postet, glaube ich solche Werte nicht.

Ich fahre einen e-up, der weniger verbraucht als der Spring und auf 8,5 kWh bei -5 Grad komme ich bei normaler Fahrweise nicht einmal Ansatzweise.
Die 8,5 kWh sind ein Sommerwert.
 

Foveon

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Spring
Nein, nicht mit eingeschalteter Heizung.
Mir ist es allerdings auch herzlich egal, ob du die Werte glaubst oder nicht, v.a. weil du die Strecke überhaupt nicht kennst, die ich fahre. Mir ging es um die Frage vom TO, ob es Unterschiede zwischen dem Vorserienmodell und dem Serienmodell gibt. Und die gibt es.
Also noch mal ganz klar: Es ging nicht um den Verbrauch, sondern um die vergleichbare Strecke. Ist das nachvollziehbar?

Warum mäkeln hier eigentlich wiederholt Leute, die gar keinen Spring fahren?
 

elchi07

Moderator
Dacianer.de Team
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.5 dCi Twingo III Sce 75 Polo CL Steilheck
Um eine Masse x nach y bei gleichen Bedingungen zu bringen benötige ich eine gewisse Menge Energie. Von daher wird der Spring kein Energiesparwunder sein. Und den Verbrauch jetzt zwischen Fahrzeugen verschiedener Hersteller zu vergleichen wird Unterschiede bringen, weil es eben nicht die gleichen Bedingungen sind.
 

Oldy

Mitglied Brillant
Fahrzeug
Dacia Duster Prestige TCe ECO-G VW e-up
Baujahr
2021
Warum mäkeln hier eigentlich wiederholt Leute, die gar keinen Spring fahren?
Weil…
Ich fahre einen e-up, der weniger verbraucht als der Spring und auf 8,5 kWh bei -5 Grad komme ich bei normaler Fahrweise nicht einmal Ansatzweise.
Die 8,5 kWh sind ein Sommerwert.
Es ging nicht um den Verbrauch, sondern um die vergleichbare Strecke. Ist das nachvollziehbar?
Das eine resultiert aus dem Anderen.
Und wenn du dir mal hier die Verbrauchswerte der anderen Springfahrer in dieser Jahreszeit hier anschaust, wirst du feststellen, dass die alle zweistellig sind.
 

Foveon

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Spring
Und ich kann dir sagen, dass auf der Strecke, die ich fahre, auch andere Spring-Fahrer einstellig fahren. Und vielleicht du mit Deinem E-up sogar noch weniger verbrauchst. Ich verstehe überhaupt nicht, was du willst.
 

Stefanvde

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Sandero II SCE75
Baujahr
2020
@Oldy

Ich nehme mal an Er meint auf einer gewissen Strecke die er regelmäßig fährt den Durchschnittsverbrauch der angezeigt wird. :think:

Dann kann das,je nach Strecke durchaus sein.

Wenn das z.B. sein täglicher Arbeitsweg ist,also die Strecke die man ja fast täglich fährt,ist das für Vergleichszwecke gut geeignet weil die halt täglich gleich ist.

Sehr niedrige Werte sind allgemein möglich,mit jedem E-Fahrzeug, wenn diese Strecke stetig bergab geht.

Um das zu verdeutlichen, es geht dabei nur um diese eine Richtung, bergab,nach Feierabend wieder hoch ist natürlich was Anderes.

Wenn der normale Spring dabei weniger verbraucht wie die Vorserie deutet das erstmal darauf hin das im Bereich Rekuperation zwischen der Businessversion und der Kundenversion Unterschiede sind.

Durchaus möglich das der Mietwagen da zur Akkuschonung,gerade bei Kälte,durch andere Software etwas konservativer eingestellt ist. ;)
 

Foveon

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Spring
Die Erklärung in dritter Person ist aus meiner Sicht nicht nötig - ich habe es ja schon dreimal erklärt!
 

Oldy

Mitglied Brillant
Fahrzeug
Dacia Duster Prestige TCe ECO-G VW e-up
Baujahr
2021
Ich nehme mal an Er meint auf einer gewissen Strecke die er regelmäßig fährt den Durchschnittsverbrauch der angezeigt wird. :think:

Dann kann das,je nach Strecke durchaus sein.
Aber doch nicht bei -5 Grad.
Und wer bergab fährt, der muss auch wieder bergauf fahren.

Warum ich hier so hartnäckig bin? Weil potentielle Käufer das möglicherweise so glauben.
Die Physik kann man nicht umgehen.
 

Foveon

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Spring
Und wer bergab fährt, der muss auch wieder bergauf fahren.

Nein, zum vierten - ich habe nicht geschrieben, dass ich einen Rundkurs fahre.
Und dass es Dir bei Deinen Postings als E-Up-Fahrer um potentielle und leichtgläubige Spring-Käufer geht, glaube wer mag. Vielleicht liest du die Topic mal von Beginn, um zu verstehen, dass es hier lediglich um die Unterschiede der Vorserien-Version zur Serien-Version und die Feststellung "höherer Verbrauch auf gleicher Strecke" geht. UND: Es geht um den Spring, nicht um den E-up.
Ich habe den Verdacht, Dein Thema ist ein ganz anderes als das des TO. Aus meiner Sicht ist das offtopic.
 
Zuletzt bearbeitet:

Stefanvde

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Sandero II SCE75
Baujahr
2020
@Oldy

Dir ist aber schon aufgefallen das es hier nicht der Verbrauchs Thread zum Spring ist? :think:

Hier geht es nur um Unterschiede zwischen den 2 Versionen und durch solche Direktvergleiche zeigen die sich eben.

Das ist soweit schon interessant weil es die Business Fahrzeuge die die Händler als Vorführer/Leihwagen derzeit haben vielleicht mal irgendwann als Gebrauchtwagen zu erwerben geben könnte nach gewisser Zeit.

Interessiert mich schon ob es nur die per App gesteuerten Funktionen dann nicht gibt oder noch andere Abstriche hinzunehmen wären. ;)
 

dummibaer

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Sandero Stepway II TCE90
  • Themenstarter Themenstarter
  • #28
@Foveon
Darf ich eine Frage hinterherschieben.
Nachdem du auch den comf.+fährst. Nutzt du DAB? Ist dir das am Gerät in den Einstellungen oder in der Anleitung aufgefallen ob es direkt von DAB zu UKW des selben Senders wechseln kann und zurück?

Dann die Lenkung kann mir beim Vorserienmodell zwar angenehm leichtgängig aber irgendwie zeitversetzt vor. Als ob es ein paar Zehntel bräuchte bis die Räder dem Lenkrad-Einschlag folgen würden. Verhält sich die Serie da ähnlich gemütlich? Mit kann das gerade bei kurvigen Landstraßen sehr schwammig vor.
Halt immer im Vergleich zu meinem Sandero der Test schwerer lenkbar ist aber fast sportlich reagiert .

@alle anderen
Gibt's eigentlich Spring Fahrer mit Serienmodell die nix gegen einen kleinen Besuch hätten? (So Bereich Nürnberg/Nürnberg Land.) Gerade so subjektive Sachen wie der Klang der Lautsprecher lässt sich ja praktisch kaum gut für jemand anders testen. Weil der eine ist genervt wenn sie zu hoch klingen, was den anderen gefällt weil er so gerne hört usw. usf.
 

Foveon

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Spring
Also: Ich höre bei mir im Dreiländereck ausschließlich SwissJazz auf DAB. Der Sender schaltete noch nie auf UKW, weil es ihn da nicht gibt. Es gab keine Empfangsunterbrechungen.

Die Lenkung ist zum Vorserienmodell nicht anders, also ähnlich "gemütlich". Ich fuhr davor einen Smart Forfour 2006. Die Lenkung war direkt, so dass ich am Anfang Angst hatte, dass mir der Spring in der Kurve umkippt, wenn ich zu hastig lenke. Ist natürlich nicht so. Schwammig ist der richtige Eindruck, spielt aber für einen Fahrer, der kein anderes Fahrzeug hat, auch keine Rolle.

Zu den Lautsprechern: Die sind im Serienmodell identisch (schlecht) zur Vorserie.
 

Intrepid

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Logan II MCV dCi 90 Logan II MCV dCi 95 Spring Electric
... dass es hier lediglich um die Unterschiede der Vorserien-Version zur Serien-Version und die Feststellung "höherer Verbrauch auf gleicher Strecke" geht.
Ich denke, es gibt da keine Unterschiede. Deine "Messungen" werden ungeeignet sein, Unterschiede festzustellen.
 

Statistik des Forums

Themen
35.469
Beiträge
857.534
Mitglieder
58.761
Neuestes Mitglied
Rafzahn1