• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]
Anzeige

Toller Duster!?

LeLuke

Mitglied Bronze
Fahrzeug
ㅤㅤㅤㅤㅤ
#22
Dann würde er ziemlich fehlerfrei funktionieren
Du meinst eher das der Fehler als Feature vermarktet wird. Wie das Antennen Problem damals, Apple hat keinen Fehler begangen nur die Nutzer haben ihr Smartphone falsch gehalten und als Wiedergutmachung gab es ein Silikon Case.

Oder der jetzt zugegebene Fehler bei den 3 letzen MacBook Generationen - Tastatur ist hier das Stichwort.
 

Elphii

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia
#23
Du meinst eher das der Fehler als Feature vermarktet wird. Wie das Antennen Problem damals, Apple hat keinen Fehler begangen nur die Nutzer haben ihr Smartphone falsch gehalten und als Wiedergutmachung gab es ein Silikon Case.

Oder der jetzt zugegebene Fehler bei den 3 letzen MacBook Generationen - Tastatur ist hier das Stichwort.
Dennoch läuft die Apple Software sehr stabil ;) stabiler als Windoof.
 

romulus

Mitglied Platin
Fahrzeug
Sandero Stepway II TCe 90 Prestige
Baujahr
2016
#25
Alles Lächerlichkeiten und sie richten es unbürokratisch. Kein Vergleich mit anderen Herstellern.
Unbürokratisch ? Schon die Abzockeversuche beim Akkutausch der letzten iPhonehysterie vergessen. Nichts für ungut. Ich nutze auch iPhone und MacBook Pro aber auch die andere "Welt" und bin mit beiden sehr zufrieden. Ach ja...das MacBook ist von 2011. Also da hat man ja noch vollwertige Geräte gebaut und man kann den Akku selber wechseln was ich im Februar gemacht habe. Boden aufschrauben, Stecker vom Akku abziehen, 2 Schrauben lösen, Akku rausnehmen und neuen Akku einsetzen. Das geht bei den neuen nicht mehr weil der Akku mit der Tastatur verklebt ist und mitgetauscht werden muß. Schön sind immer die Videos von iFixit die jedes Gerät auf Reparierbarkeit untersuchen. Die Mac Welt ist auch nicht mehr was sie mal war . Und sie wird wieder schlechter. Warum? Weil Mac sich in naher Zukunft weiter abschottet. Das Öffnen mit dem Intelprozessoren wodurch man mit BootCamp auch Windows installieren kann stinkt denen gewaltig. Ja Motorolaprozessorenzeit ist eben vorbei.
Apfel ist und bleibt in Deutschland eine Randnotiz, auch wenn es mancher Apfelfanboy nicht war haben will.
 

wavelow

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dokker Express 1,5 dCi
Baujahr
2017
#27
Apfel ist und bleibt in Deutschland eine Randnotiz, auch wenn es mancher Apfelfanboy nicht war haben will.
Das ist auch gut so :)
Ich verdiene dank der Geräte gutes Geld weil sie mir viel, viel Ärger ersparen. Und vor allem Zeit. Nur das zählt für mich, daher kommt mir nichts anderes mehr ins Haus. Und wenn sie das Fünffache kosten ist es mir egal. Ein paar Windows Kisten muss ich lagern für kundenspezifische Software aber das wars.
 

1thor

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Duster 2 4x2 Sce
Baujahr
2018
#29
So, waren heut morgen zum Termin beim Händler und durften eine interne Meldung v Renault einsehen. Beim Motor H4M -738 gibt's zwei Fehler in der Kalibrierung des Steuergerätes.
Wie Frank schon geschrieben hat, soll in September ein Update verfügbar sein.

Die Werkstatt soll keine Teile tauschen, dem Kunden empfehlen, nach dem Anlassen ohne längere Wartezeit sofort losfahren.
Haben wir ja auch gemacht, max. Angelassen- Gurt angelegt und los.
Fehler tritt auch nur beim Kaltstart auf. (4x Morgens bei uns ).
Wir sprechen morgen nochmal mit dem Filialleiter des Händlers, ist mir alles irgendwie unsicher.
Wenn der trotz sofortigen Losfahren ausfällt, hab ich weiter das Problem zu spät zu kommen und kann keine wichtigen Termine sicher zusagen.
Kann sein, dass bis September alles läuft, ich find das grade etwas mies, das Auto beim Kunden zu entwickeln...

Ob Renault den September einhält, wer weiß....

Wartet aktuell noch jemand auf einen Sce 4x2 ?? Werden die Lieferungen ausgesetzt ?
 

wavelow

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dokker Express 1,5 dCi
Baujahr
2017
#30
Wenn der trotz sofortigen Losfahren ausfällt, hab ich weiter das Problem zu spät zu kommen und kann keine wichtigen Termine sicher zusagen.
Das wäre mein Supergau. Da würde ich auch ziemlich ausflippen ehrlich gesagt. Kisten die ausgehen oder nicht anspringen kann ich mir auch sehr, sehr billig beim Schacherer um die Ecke kaufen.

ich find das grade etwas mies, das Auto beim Kunden zu entwickeln...
Gewöhn Dich dran, das ist heute leider die übliche Variante. Bei anderen Herstellern auch und auch in anderen Industriezweigen. Auch wenn ich sogar persönlich davon profitiere finde ich diese Dinge auch nicht wirklich toll.
 

Vapor Frank

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Ducia Duster 1.6 SCe
Baujahr
2018
#31
So, waren heut morgen zum Termin beim Händler und durften eine interne Meldung v Renault einsehen. Beim Motor H4M -738 gibt's zwei Fehler in der Kalibrierung des Steuergerätes.
Wie Frank schon geschrieben hat, soll in September ein Update verfügbar sein.

Die Werkstatt soll keine Teile tauschen, dem Kunden empfehlen, nach dem Anlassen ohne längere Wartezeit sofort losfahren.
Haben wir ja auch gemacht, max. Angelassen- Gurt angelegt und los.
Fehler tritt auch nur beim Kaltstart auf. (4x Morgens bei uns ).
Wir sprechen morgen nochmal mit dem Filialleiter des Händlers, ist mir alles irgendwie unsicher.
Wenn der trotz sofortigen Losfahren ausfällt, hab ich weiter das Problem zu spät zu kommen und kann keine wichtigen Termine sicher zusagen.
Kann sein, dass bis September alles läuft, ich find das grade etwas mies, das Auto beim Kunden zu entwickeln...

Ob Renault den September einhält, wer weiß....

Wartet aktuell noch jemand auf einen Sce 4x2 ?? Werden die Lieferungen ausgesetzt ?

Genau so ist es und hat mir mein Händler auch erzählt.
Sofortiges losfahren, half aber nicht, denn hab ich gemacht.
Afaik war es bei den beiden Ausfällen relativ kühl, sagt mir, kalt totalausfall, heiß BC Störung.
Toller Wagen!?
Antrag auf Wandlung läuft, ggf werde ich einen Rechtsanwalt aufsuchen.
Denn, ob da ein reines Software Update wirklich hilft, glaub ich langsam nicht mehr!?
 

Marius

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.2 TCe (115 PS)
#32
Bei dem was man hier in den letzten Wochen zu neuen Dacias liest (besonders Duster 2), werde ich von einem erneuten Daciakauf glaube ich großzügig Abstand nehmen...
 
Fahrzeug
Dacia Duster II Prestige TCe 125
#33
Bei dem was man hier in den letzten Wochen zu neuen Dacias liest (besonders Duster 2), werde ich von einem erneuten Daciakauf glaube ich großzügig Abstand nehmen...
Insgesamt 4 oder vielleicht 5 Leute haben Probleme mit ihren Duster 2? Schlimm, alles Schrott. Wirst natürlich im BMW Forum niemand finden, der sich beschwert.
 

StefanDuster

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Duster 4x2, 1.6 16V SCe 115
#34
So, waren heut morgen zum Termin beim Händler und durften eine interne Meldung v Renault einsehen. Beim Motor H4M -738 gibt's zwei Fehler in der Kalibrierung des Steuergerätes.
Wie Frank schon geschrieben hat, soll in September ein Update verfügbar sein.

Die Werkstatt soll keine Teile tauschen, dem Kunden empfehlen, nach dem Anlassen ohne längere Wartezeit sofort losfahren.
Haben wir ja auch gemacht, max. Angelassen- Gurt angelegt und los.
Fehler tritt auch nur beim Kaltstart auf. (4x Morgens bei uns ).
Wir sprechen morgen nochmal mit dem Filialleiter des Händlers, ist mir alles irgendwie unsicher.
Wenn der trotz sofortigen Losfahren ausfällt, hab ich weiter das Problem zu spät zu kommen und kann keine wichtigen Termine sicher zusagen.
Kann sein, dass bis September alles läuft, ich find das grade etwas mies, das Auto beim Kunden zu entwickeln...

Ob Renault den September einhält, wer weiß....

Wartet aktuell noch jemand auf einen Sce 4x2 ?? Werden die Lieferungen ausgesetzt ?
Ja ich aber hab noch nichts negatives gehört.
 

Marius

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.2 TCe (115 PS)
#35
Insgesamt 4 oder vielleicht 5 Leute haben Probleme mit ihren Duster 2? Schlimm, alles Schrott. Wirst natürlich im BMW Forum niemand finden, der sich beschwert.
Das siehst du falsch. Als wir 2014 unseren Lodgy gekauft haben, gab es quasi keine negativen Aussagen hier im Forum zu den Autos. Auch wenn die Autopresse damals nicht gut über Dacia schrieb, hat mich dieses Forum dazu bewegt letztendlich einen Dacia zu kaufen. Mit Recht - der Wagen funktioniert tadellos.

In den letzten Monaten häufen sich Meldungen über krasse Lackmängel, Elektronikprobleme, Liegenbleiber oder sonstige Problemchen. Das ist tatsächlich neu und in einer Intensität, die es sonst nicht gab. Dacia ist dahingehend ganz einfach schlechter geworden.

Aber @VrummVrumm - du bist hier Mitglied seit 10 Tagen. Du kannst das ehrlich gesagt nicht beurteilen.
 

romulus

Mitglied Platin
Fahrzeug
Sandero Stepway II TCe 90 Prestige
Baujahr
2016
#36
Insgesamt 4 oder vielleicht 5 Leute haben Probleme mit ihren Duster 2? Schlimm, alles Schrott.
Stimmt nicht ganz. Denke bitte an die große Dunkelziffer ! Denn nur ein kleiner Teil der Daciafahrer sind auch im Dacianer.de Forum. Kenne in meiner Gegend, also 5 Strassen um meine, mindestens 6 Daciabesitzer die nie was von einem Forum gehört haben. Und es gibt natürlich auch welche die lieber ihre Privatsphäre pflegen wollen. Also Repräsentativ sind die paar Hanseln mit dem Fehler nicht unbedingt. Es sind mehr Deutschlandweit als nur die 5 im Forum. Das gleiche trifft auch auf das MediaNav zu oder andere Serienfehler. Massenprodukt eben und der Besitzer ist de BETA Tester.
Was die nachlassende Qualität angeht...Ich habe auch noch einen Bjr. 2016 und keinerlei Mängel, weder Lack noch Passmaße oder klappern oder lose Teile oder Elektro/Elektronik Probleme. Warum? Die Fahrzeuge wurden noch in den Werken gebaut die Jahrzehnte Erfahrungen haben. In Rumänien werde schon seit den 60er Autos in diesen Weken gebaut. Die Neuen aus den neuen Werken (in den Wüstensand gebaut) mit unerfahrener Belegschaft können was Qualität betrifft nicht mithalten. Kommt noch dazu das gerade in diesen neuen Werken höhere Stückzahlen verlangt werden weil es der Markt bzw. Nachfrage verlangt. Wer mal bei VW oder BMW im Werk Anlagen installiert hat wie ich der weiß wie hoch die Qualitätsforderungen und die Kontrollmaßnahmen pro Arbeitstakt sind. Weil alles vom Mensch erdacht und gebaut wird sind auch alle Fehler des Menschen möglich. Vor allem wenn man sich einen bestimmten Preisrahmen setzt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Limzero

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Duster II 4x4 Dci 110
#37
Die meisten haben genau 1-2 Fehler:
Ein BC der sich bei Hitze nicht schalten lässt und evtl. einen Pfeifton aus dem Getriebe, der laut Dacia keinen Getriebeschaden verursachen soll (darauf hoffen wir alle...).
Selten noch ein Masseproblem.
Gibt schlimmeres.
Die mit dem SCE Motor haben gerade wirklich ein Problem, den würde ich beim aktuellen Stand keinem empfehlen.
 

Marius

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.2 TCe (115 PS)
#38
Die meisten haben genau 1-2 Fehler:
Ein BC der sich bei Hitze nicht schalten lässt und evtl. einen Pfeifton aus dem Getriebe, der laut Dacia keinen Getriebeschaden verursachen soll (darauf hoffen wir alle...).
Selten noch ein Masseproblem.
Gibt schlimmeres.
Die mit dem SCE Motor haben gerade wirklich ein Problem, den würde ich beim aktuellen Stand keinem empfehlen.
Merkst du was? Es geht um nur ein Model von Dacia - dabei schließt du einen Motor aufgrund von Problemen gänzlich aus. Evtl. gibt es Getriebeprobleme. Und es gibt direkt mehrere Elektronikmacken. Das ist ein Neuwagen! Genau diese Dinge willst du doch eben nicht. Ich kaufe auch einen Neuwagen, weil ich mir keine Gedanken machen möchte - er soll einfach funktionieren.

Nochmal - hier war vor ein paar Jahren der Tenor, dass diese Autos ganz einfach das tun was sie sollen: Funktionieren. Meldung wie die angesprochenen gab es quasi gar nicht und das obwohl in der Tendenz erher Mängel in einem Forum angesprochen werden.
 

1thor

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Duster 2 4x2 Sce
Baujahr
2018
#39
ja, Überlegung für den Sce war , wegen dem Umwelttrara keinen Diesel, ausgereifter Motor, schon EURO 6C und ohne Turbo (kann dann auch nicht kaputtgehen)

Aber das hier die Software hängen soll , was für Entwickler sitzen da???

Hab mir schon Fragen zum Termin morgen aufgschrieben.
Schlussendlich kann keiner garantieren, dass das Auto wegen dem Mangel bis zum Update nicht ausfällt und danach auch nicht.

Alternative wäre Rückgabe gegen Erstattung preis und Neubestellung mit anderem Motor.

Bin fast schon geneigt einen Diesel zu kaufen, äh welche Probleme gibt's da ????
 

Limzero

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Duster II 4x4 Dci 110
#40
Merkst du was? Es geht um nur ein Model von Dacia - dabei schließt du einen Motor aufgrund von Problemen gänzlich aus. Evtl. gibt es Getriebeprobleme. Und es gibt direkt mehrere Elektronikmacken. Das ist ein Neuwagen! Genau diese Dinge willst du doch eben nicht. Ich kaufe auch einen Neuwagen, weil ich mir keine Gedanken machen möchte - er soll einfach funktionieren.

Nochmal - hier war vor ein paar Jahren der Tenor, dass diese Autos ganz einfach das tun was sie sollen: Funktionieren. Meldung wie die angesprochenen gab es quasi gar nicht und das obwohl in der Tendenz erher Mängel in einem Forum angesprochen werden.
Du schließt ja auf die ganze Marke Dacia als nicht kaufenswert, laut deiner obigen Aussage.
Da wird es eben schwer eine Marke zu finden, bei der keine Probleme bei allen Modellen vorhanden sind.
Auch bei BMW, Mercedes, VW gab/gibt es Problemmodelle, deswegen würde man aber nicht deiner Aussage zustimmen
 

Ähnliche Themen

Wie gefällt dir unser neues "Dacianer.de-Forum-Facelift"?

  • Astrein! (Note 1-2)

    Stimmen: 226 65,1%
  • Naja... (Note 3-4)

    Stimmen: 101 29,1%
  • Bescheiden! (Note 5-6)

    Stimmen: 20 5,8%
Dacianer.de bei Facebook
Anzeige