• Wir stellen unseren Nutzern die originalen Dacia-Bedienungsanleitungen kostenlos zum Download zur Verfügung. Mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland.

 Dacia Duster II 2018 SCE 115 Warnmeldungen mit "Schraubenschlüssel"


Status
Dieses Thema wurde gelöst! Zur Lösung gehen...

Dacia-Fan II

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Duster II
Es freut mich wirklich für dich, so ein Fahrzeug wollte ich auch. Ich mag den Duster immer noch, aber ich muss sagen, es ist eine Krücke. Nach dem ganzen Unmut ist nicht ersichtlich, warum die Disco immer noch (etwas weniger als vorher) auftritt. Jetzt ist es so, dass die Mühle beim beschleunigen ruckelt und nur mit Müh und Not über die 110 km/h kommt. Danach geht es wieder besser (ca. 130-140 km/h). Renault macht wieder die Merkelpolitik, Autohaus vertröstet mit Benzin verschiedener Hersteller ausprobieren, die Gasanlage scheidet offensichtlich aus. Ich möchte nur, dass die Karre dann endlich läuft wie ich es von einem Neufahrzeug erwarte.
 

Texas

Mitglied
Fahrzeug
Logan I
Autohaus vertröstet mit Benzin verschiedener Hersteller ausprobieren, die Gasanlage scheidet offensichtlich aus.
Ist die Gasanlage original oder nachgerüstet?
Tritt das Problem auf beiden Kraftstoffen auf?
Wenn das Problem nur auf Gas besteht, trat es schleichend auf oder kann einem Tankvorgang zugeordnet werden? Dann könnte man vermuten, das Olefin verseuchtes Gas getankt wurde, was die Gasinjektoren verklebt.
Einen OBD Fehlerscanner hast nicht zur Verfügung und auch keine Informationen, welche Fehlercode die Werkstatt ausgelesen hat?
 

Dacia-Fan II

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Duster II
Die Anlage wurde von meinem Renault-AH eingebaut. Bei Dacia war dies nicht möglich Wartezeit 6-8 Monate. Den Fehler bemerkte ich nach dem Update am 04.09.18. Zuerst ein leichtes, fast sanftes ruckeln, nicht sehr oft. Gasanlage wurde darauf hin neu und genau justiert. Seitdem bin ich nur auf Superbenzin gefahren, ruckeln immer noch vorhanden bzw. schlimmer geworden. Da ich fast keine Autobahn fahre ist es mir erst an Heilig Abend aufgefallen, dass das ruckeln manchmal länger andauert wenn ich Gas gebe. Hier hat der Duster Probleme auf ebener Strecke über 100 km/h zu kommen. Trotz Vollgas komme ich auf ebener Strecke dann nicht über 130 km/h. Etwas später läuft der Wagen fast normal und ich fahre auch schneller als 150 km/h. Es ist also ein großer Leistungsverlust fest zu stellen. Im Fehlerspeicher ist angeblich nichts hinterlegt. Eine Werkstatt habe ich mir wegen des Dusters nicht zugelegt, da ich erwartete, dass ein neues Auto prima läuft oder von der Werkstatt so hergerichtet wird dass er alltagstauglich ist. Danke, Rei.,
 

Dacia-Fan II

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Duster II
Danke für dein Interesse. Ich habe niemanden der mir die Elektronik auslesen könnte. Aber dass sich nichts abgelegt hatte war bereits so als ich ihn gekauft hatte. Disco, Fehleranzeigen jede Menge, Notlauf, dann Werkstatt alles auf Null stellen lassen. Niemals etwas hinterlegt. Ich bin denen so auf den Sack gegangen da ich ja meistens Warnmeldungen anzuzeigen hatte. Ich glaube nicht, dass man mir hier etwas verschwiegen hat, denn damit wäre ja nichts gewonnen. Durch die Werkstatt erfuhr ich auch, wenn ich die Batterie 20 Minuten abklemme ist danach alles in Ordnung. Nach dem lange verschwiegenen Update 09/18 war es besser geworden. Direkt danach Ausfall Radio oder Navi, beides war unabhängig voneinander 10 Tage nicht mehr zur Verfügung. Danach das Ruckeln und der doch große Leistungsverlust, Dass es etwas mit der Steuerung zu tun haben müsste belegt, dass der Duster nach Ruckelfahrt einige Minuten später wieder besser läuft, das Ruckeln seltener auftritt. Wäre es das Benzin oder Gas hätte ich nur Ruckeln und es würde mit der gleichen Tankfüllung nicht besser werden. Ich habe jetzt 2mal "fremdgetankt" (Esso u. Aral) und werde wieder in die Werkstatt fahren. Danach weiß ich vielleicht mehr. Danke, Rei.,
 

Stepway2013

Mitglied Silber
Fahrzeug
Duster 2 1,5dci 4x4 D-Temp
Baujahr
2018
Hallo zusammen,wir haben zwar einen dci 115 Prestige 4x4 aber die Meldung "Einspritzung prüfen und Start -Stop kontrollieren sind hier wohl identisch. Unsere Werkstatt hat dann die bzw. den Fehler durch auslesen heraus gefunden. Der Diesel hat 3 Kühlmittelpumpen an Bord-eine kleiner Kreislauf(nur Motorblock im kalten Zustand) eine für den mittleren Kreislauf(Motorblock und Innenraum zusätzlich dazu laüft der elektrische Zuheizer) und eine für den großen Kreislauf (Motorblock-Innenraum-Kühler). Die Pumpe für den kleinen Kreislauf hatte Aussetzer und ist nicht immer mitgelaufen-daher die Fehlermeldung. Pumpe getauscht und schon ist Ruhe. Ob diese Hardware im SCE 115 diesselbe ist kann ich natürlich nicht sagen.
 

Manebo

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Duster 2 TCe 1.0
Nun im TCe 100 ,5 Wochen -621 Km :Bremssystem prüfen ! Hatte zuvor im Stop&go Betrieb im schwachen Gefälle mehrmals ohne laufenden Motor abgebremst bei Schritttempo .Irgendwann später war der "Schraubenschlüssel" wieder aus.Die Werkstatt meinte,ich soll wieder kommen falls die Meldung nochmal kommt
Gruß Manebo
 

Lordschaft

Mitglied
Fahrzeug
Duster II
Baujahr
2018
Hallo,

ich habe meinen nagelneuen Dacia Duster II 2018 Sce115 4x2 gerade mal 10 Tage und 200km auf dem Tacho.
Heute nach 200 Meter Fahrt vom Parkplatz ist eine Warnanzeige mit Schraubenschlüssel im Cockpit und Warnton aufgetaucht. Mit 5 Warnmeldungen im Bordcomputer:

1. Einspritzung prüfen
2. Bremssystem prüfen
3. ESC prüfen
4. Start-Stop kontrollieren
5. Berganfahrhilfe prüfen

Dank Dacia-Möbilitäts-Garantie kamm kostenlos ein Abschleppdienst. Der gute Mann hatte zuerst Vermutung - Marderbiss. Nach dem Messen der Batteriespannung meine er, der Ladestrom ist zu niedrieg und dass bei allem Zeug heutzutage wie Start-Stop, Navi, Klima usw. der Ladestrom nicht ausreicht, um die Batterie bei Kurzstrecken (alles unter 25km am Stück, meinte er) vollständig aufzuladen. D.h. Lichtmaschine wäre defekt und/oder die Batterie unterdimensioniert...

Das Auto wurde zum gleichen Dacia-Händler/Vertragswerkstatt abgeschleppt, wo es gekauft wurde. Da meinten die im Autohaus, "es ist alles nicht so schlimm, sie konnten nichts finden, es ist heutzutage so, dass wenn etwas in der Elektronik spinnt - ist alles miteinander verbunden..." Keine anderen plausiblen Erklärungen für die ganzen Warnmeldungen bekommen.

Entweder wird der Kunde für dumm verkauft oder ist mein Dacia-Händler Vorort einfach unkompetent...

Zur Info für die neuen Besitzer von Duster II 2018 SCe115....
Moin zusammen,
Das Problem hatte ich die Tage auch. Also die Fehlermeldungen. Nur die Einspritz-meldung nicht.
Aber: bei war das "nur" ein defekter ABS-Sensor.

Wollte ich nur kurz Kundtun
 
Status
Dieses Thema wurde gelöst! Zur Lösung gehen...

Statistik des Forums

Themen
34.124
Beiträge
820.549
Mitglieder
55.439
Neuestes Mitglied
james.samson