• Wir stellen unseren Nutzern die originalen Dacia-Bedienungsanleitungen kostenlos zum Download zur Verfügung. Mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland.

System not configured. please connect diag tool


NeeK

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Duster 4x4
Baujahr
2017
Die Wecktaste muss ausgeschaltet sein, damit das Gerät beim Öffnen des Fahrzeugs startet.
Nach dem Virgin-Status wird das Gerät nicht über MICOM eingestellt, zumindest nicht für MN3.
Der Kartencode ist mit der im Gerät festgelegten SKU-Region verbunden und wird mit dem Konfigurationscode vom Etikett definiert.
Tatsächlich werden die Kartencodes mit kleinen Abweichungen akzeptiert, um in die definierte Region zu passen. Alles andere wird abgelehnt.
 
Zuletzt bearbeitet:

sachsflo

Mitglied
Fahrzeug
Logan MCV 100 LPG
So ist der aktuelle Zustand im Micom.

Ich hab heute morgen das Verhalten nochmal beobachtet. Es ist folgendermaßen:
- Gerät geht beim Tür öffnen auf Standby.
- An geht das Gerät nur Manuell (Druck auf Anschalter).
- Ausschalten lässt sich das Gerät nur manuell, reagiert also nicht auf Zündung oder Tür (Vermute einen Zusammenhang, weil ja keine Bordcomputerdaten ankommen.

Ich zwischenzeitlich versucht mittels "M0(Dacia)DAB" die Einstellungen anzupassen (Der Screenshot ist von davor).
Folgendes konnte ich dabei beobachten:
- Nach dem Hardreset ist das Gerät von selber wie angegangen, musste nicht per Powerbutton nachhelft.
- Kurz war die Temperaturanzeige (mit Werten da), inzwischen kommen aber schon keine Bordcomputerdaten mehr
Hier mal das neueste Upate:
- An/Aus/Wake verhält sich wieder wie es soll
- Die Bordcomputerdaten sind auch wieder da.

Nur kann ich leider nicht sagen, was ich gemacht hab.
- Bzw. kann ich sagen, das ich (nach dem oben schon beschriebenen) nichts mehr gemacht hab (Außer das Auto nach der Fahrt in die Arbeit mal ne Stunde stehen zu lassen (Und das MediaNav sollte damit ja auch ne zeitlang komplett aus gewesen sein).
- Und dann (aber nachdem das schon wieder ging) per ddt4all das Coloring wieder auf Renault gesetzt.

Damit soweit alles Fein, mit der Ausnahme das die Sprachsteuerung/PTT noch nicht wieder geht.
Das Bild zeigt den nun aktuellen Stand im Micom.
Und zur Sicherheit: Meine Lenkgradfernbedienung ist die Variante A in dem anliegenden PDF.
Was mir noch aufgefallen ist: Ich war im regulären Einstellungsmenü mal in den Punkt Smartphone/Sprachsteuerung (in dem man ja eigentlich nix einstellen kann).
Damit funktioniert es immer noch nicht, aber das Verhalten beim langen Tastendruck auf die Telefon/PTT-Taste an der Lenkgradfernbedienung hat sich verändert:
- Vorher: Hat ja beim langen Druck die Telefonfunktion aufgerufen (sowohl Bluetooth als auch AndroidAuto)
- Jetzt: Passiert beim langen Druck gar nix.




IMG_20210114_102323.jpg
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Die Wecktaste muss ausgeschaltet sein, damit das Gerät beim Öffnen des Fahrzeugs startet.
Dem muss ich widersprechen.
Wie oben beschrieben passt das Verhalten jetzt......Wake steht im Micom aber weiterhin auf On
 

Anhänge

  • Varianten Lenkgradfernbedienung (vorhanden A).jpg
    Varianten Lenkgradfernbedienung (vorhanden A).jpg
    99,9 KB · Aufrufe: 4

lajo

Mitglied Brillant
Fahrzeug
Dacia Duster 1.2 TCe (125 PS)
Baujahr
2015
Hast du auch schon im Micom versucht, alle möglichen Werte für PTT zu setzen und testen?
 

NeeK

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Duster 4x4
Baujahr
2017
Die Konfiguration in ddt4all für Wake up beim Öffnen des Autos muss folgendermaßen aussehen:
1610619029237.png
Push to Talk ist für alte Autos wie folgt:
1610619210641.png
Wenn das Auto über 2018 ist, sollten Sie PTT2 konfigurieren. Die Bilder stammen aus einer Konfiguration von MN2, die ich auf dem Tisch habe, gelten aber auch für MN3.
 

NeeK

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Duster 4x4
Baujahr
2017
Ich kann Ihnen mit einem Video beweisen, dass das Weckgerät von ACC (Auxiliary Circuits ON) beim Einstellen des Signals ACC - Pin 2 vom 24-Pin-Stecker aufwacht. IGN ist das Signal für die Zündung - Pin 14 von demselben Stecker.
Auch im Video kann ich zeigen, dass das Gerät beim Einstellen von Wake up from Power ON bei keinem Signal ACC og IGN aufwacht, nur bei der Power On-Taste oder über CAN.
 

lajo

Mitglied Brillant
Fahrzeug
Dacia Duster 1.2 TCe (125 PS)
Baujahr
2015
Ja, ich meine natürlich die ACC Stellung des Zündschlüssels.

Also nochmal:
- Wake up from ACC: einschalten beim Drehen des Zündschlüssels (entweder in die Position ACC oder gleich in IGN)
- Wake up from System On: Standbymodus beim Entriegeln des Fahrzeugs, einschalten (Hauptmenü) beim Starten des Motors.

Die zweite Option kannst du natürlich auf dem Tisch nicht testen, weil es, wie gesagt, durch eine CAN-Nachricht von der UCH ausgelöst wird. Auf dem Tisch kannst du das Gerät bei System On nur mit der Ein/Aus-Taste einschalten. Im Auto ist es anders.

Ich habe beide Einstellungen oft genug im Auto und auf dem Tisch gesehen :)
 

NeeK

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Duster 4x4
Baujahr
2017
Da ich weiß, dass das ACC nach dem Einsetzen die erste Position des Schlüssels ist, ist IGN die zweite Position des Schlüssels und startet vorübergehend nach oben.
Sie haben ein Video auf dem Link:
Starting Configuration
Sie haben tatsächlich Recht, wenn Wake up durch Power ON eingestellt wird, wacht das Gerät im Standby-Modus auf und wartet auf das Signal Power ON von der Taste oder CAN, bis der Start abgeschlossen ist.
 

sachsflo

Mitglied
Fahrzeug
Logan MCV 100 LPG
Hast du auch schon im Micom versucht, alle möglichen Werte für PTT zu setzen und testen?
@lajo, danke für den Schubs nochmal. Hatte mich da, nach den Effekten die ich gestern mit "PTT(Wire)" aus der obersten Zeile produziert hatte, nicht mehr rangetraut und nach darauf spekuliert, das einer von Euch den Sicheren Wert kennt.

Inzwischen hab ich mich aber nochmal durchgespielt.

Ergebnis (und fragt mich bitte nicht warum, weil eigentlich ergibt das keinen Sinn):
- Es funktioniert jetzt, und zwar mit "PTT off" (im Micom) -> wie die Werte im ddt4all stehen lese ich gelegentlich mal aus und reiche sie nach.
- Was geht: Sprachsteuerung über AndroidAuto (per Kabel). Was nicht geht: Sprachsteuerung per Bluetooth (meldet: mit diesem Bluetoothgerät nicht möglich). Das ist mir im Moment aber auch egal, weil das Nutzungsszenario bei mir in der Regel nicht anfällt.


Zusammengefasst:
Beim MediaNav Evolution 2 (Late18 / Linux) und der Lenkradfernbedienung A aus der Anlage (=Rechteckig, mit Sprachsteuerungsymbol, ohne Mute-Taste) sind die korrekten Einstellungen (im Micom):
- SWRC: 2
- PTT: Off
 

Anhänge

  • Varianten Lenkgradfernbedienung (vorhanden A).jpg
    Varianten Lenkgradfernbedienung (vorhanden A).jpg
    99,9 KB · Aufrufe: 2

Meta

Mitglied
Fahrzeug
Duster Prestige Blue dCi 115 4WD
Baujahr
2019
- Was geht: Sprachsteuerung über AndroidAuto (per Kabel). Was nicht geht: Sprachsteuerung per Bluetooth (meldet: mit diesem Bluetoothgerät nicht möglich). Das ist mir im Moment aber auch egal, weil das Nutzungsszenario bei mir in der Regel nicht anfällt.
Hallo (leicht OT)
Die Sprachsteuerung ist im Medianav nur mit Android Auto oder Apple Car möglich.
Android Auto im MediaNav ist kabellos nicht möglich.
Folglich geht kabelose Sprachsteuerung nur mit Iphones.

Es gibt gerade ein Kickstarterprojekt um Android Handys über eine externe Box kabellos anzuschliessen: AAWireless

Viele Grüße
Jörg
 

lajo

Mitglied Brillant
Fahrzeug
Dacia Duster 1.2 TCe (125 PS)
Baujahr
2015
Wie kommt die Teilenummer (281159431R) in deinen Micom? Im Ersatzteilkatalog ist die dem RAD15D zugeordnet.
Die Teilenummer wird basierend auf den anderen Einstellungen in der 3. Reihe automatisch aktualisiert. Es kann sein, dass es da ein Bug gibt.

@sachsflo es wäre interessant, die Teilenummer auch mit ddt4all auszulesen (PartNumber unrter 23 - Traceability), und mit der im Micom vergleichen.
 

sachsflo

Mitglied
Fahrzeug
Logan MCV 100 LPG
ddt4all sagt auch 281159431R.
Allerdings hat das Gerät auch DAB (denke ab Werk).....und damit passt die Part Number doch auch, oder?
 

Statistik des Forums

Themen
32.689
Beiträge
784.200
Mitglieder
51.558
Neuestes Mitglied
Benno65