• Wir stellen unseren Nutzern die originalen Dacia-Bedienungsanleitungen kostenlos zum Download zur Verfügung. Mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland.

Notkauf - Dokker Stepway dCi 90 S&S


Happycat

Neumitglied
Fahrzeug
Peugeot 208
Liebes Forum,

heute hat leider die letzte Stunde meines Peugeot 208 geschlagen. Nach bereits länger ankündigender Steuerkette war's heute auf der Autobahn so weit und ich bin jetzt schleunigst auf der Suche nach einem neuen Gefährt.

Ich hatte den Dokker schon länger in Aussicht da ich auf der Suche nach etwas größerem bin - und an sich war ich der Hoffnung, dass Ende 2020 ein neuer Dokker angekündigt wird - insofern wird's jetzt wohl ein Lagerfahrzeug oder Gebrauchter Dokker. Leider hat's sich anscheinend rumgesprochen, dass der Dokker eingestellt wird, insofern ist das Angebot am Anzeigenmarkt aktuell sehr mager hier in Österreich. Da ich auf's Auto angewiesen bin, muss ehestmöglich Ersatz her was die Suche nicht unbedingt erleichtert.

Jedenfalls bietet ein Händler in erreichbarer Nähe laut Inserat noch einen gebrauchten Dokker an welcher meine Ausstattungswünsche erfüllt, konkret sieht's so:
- Dokker Stepway dCi 90 S&S (Diesel) in Grau
- Erstzulassung 1/2018
- 44.000km
- 8-fach bereift
- Parksensoren hinten/Tempomat/Sitzheizung/Navi/elektr. Spiegel/Dachrailing
- 13.250€

Gibt's zu diesem Modell etwas nennenswertes zu sagen bzw. zu beachten? Weiß eventuell jemand, wie viel so eine Ausstattung in Österreich früher neu gekostet hätte? Ich denke, der Preis spielt sich im Normalbereich - vielleicht etwas im teureren Bereich ab - aber leider gibt's halt nicht viele Optionen. Würde mir den Dokker gerne gleich am Montag ansehen und anfahren gehen, insofern würde ich gerne vorab etwas informiert sein falls es zu dem Modell etwas nennenswertes zu sagen gibt.

Danke & liebe Grüße,
Happy
 

Stefanvde

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Sandero II SCE75
Baujahr
2020
Stepway ist schonmal eine der oberen Ausstattungen. :)
Die Laufleistung ist gering und den allgemein Zustand müsstest Du dir halt angucken.
Dci90,ist der Motor vor dem aktuellen dci95,Also noch ohne AdBlue.
Ansonsten ist der Unterschied da nicht groß.
 

Happycat

Neumitglied
Fahrzeug
Peugeot 208
  • Themenstarter Themenstarter
  • #4
Stepway ist schonmal eine der oberen Ausstattungen. :)
Die Laufleistung ist gering und den allgemein Zustand müsstest Du dir halt angucken.
Dci90,ist der Motor vor dem aktuellen dci95,Also noch ohne AdBlue.
Ansonsten ist der Unterschied da nicht groß.

Dank dir für deine Antwort! Inwiefern unterscheidet sich ein Motor mit AdBlue von jenem von mir genannten? AdBlue ist meines Wissens ja ein Zusatzstoff der dem Diesel-Abgas zur Schadstoffreduzierung beigeführt wird - inwieweit wirkt sich das dann in der Praxis aus?


ein paar gibt es schon noch, klar je nachdem von wo Du kommst

Autos auf gebrauchtwagen.at

Gruss
Steffen

Leider nicht viele mit den Ausstattungsmerkmalen, die unerlässlich für mich sind (kein Dokker Van, Tempomat + Rückfahrsensoren, Farbe Grau/Weiß/evtl. Silber).

Jener in Gloggnitz (1,5h Fahrtzeit) wäre noch interessant, ebenso ein Stepway dCi 90 S&S in weiß mit im Grunde selber Ausstattung (außer der Sitzheizung), 90.000km, Erstzulassung 06/2016, Service bei 80.000km, neue Sommerreifen und Winterreifen auch dabei wovon 2 neu sind. 9500€ ... Ist halt doch knapp 4000€ günstiger als der im Eröffnungspost genannte. Wäre für mich in der Erhaltung wohl auch günstiger da ich wohl nur eine Haftpflicht (oder maximal Teilkasko) abschließen würde (bei jenem um 13.250€ würde ich ein Jahr Vollkasko nehmen). Klar, doppelte Laufleistung und kein Jahr Herstellergarantie mehr, bei der Preisdifferenz wären größere Reparaturen auch gedeckt. Was meint ihr?

LG
 

Stefanvde

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Sandero II SCE75
Baujahr
2020
Ich weiß nicht ganz genau wann,meine aber irgendwann in der Serie wurde der Wechselintervall des Zahnriemens von 120000 auf 160000km angehoben. :think:
Das ist so ziemlich der teuerste Serviceposten bei den Fahrzeugen.
Da könnte,wenn Du den lange fahren willst,ein Jüngerer trotz höherem Kaufpreis unter dem Strich günstiger kommen.;)
AdBlue ist ein Zusatz der neben dem Diesel getankt werden muss.Dadurch steigen die Kosten pro km etwas,aber man hat die 6dtemp Norm.
Allerdings ist es eine zusätzliche Fehlerquelle,es gab hier ein paar Fälle wo das Steuergerät dafür ausgefallen ist.
 

Happycat

Neumitglied
Fahrzeug
Peugeot 208
  • Themenstarter Themenstarter
  • #6
Sooo, kleines Update: Es wurde nun der 90 dCi S&S Stepway mit 44.000km, EZ 01/2018, Parksensoren hinten/Tempomat/Sitzheizung/Elektr. Spiegel in Komet-Grau. Der andere war leider bereits verkauft, insofern war's im Grunde die einzige Option für mich. Preislich konnten wir uns nun auf 13.000€ einigen inkl. Winterreifen (keine neuen, kann ich noch eine Saison fahren und dann gleich für'n nächsten Sommer drauflassen). 3-Jahres-TÜV wird noch im Dezember vom Händler gemacht, Garantie bekomme ich noch 1 Jahr. Sicher nur Normalpreis bzw. kein Schnäppchen, aber in Anbetracht dessen dass die Dokker gerade wie dämlich weggekauft werden, lieber noch zugeschagen. Mittwoch - spätestens Donnerstag - wird er angemeldet.

Mein Eindruck übrigens: Schon eine enorme Umstellung vom Peugeot 208 mit 82 PS-Benziner kommend. Fährt sich verhältnismäßig natürlich nicht so schnittig bzw. "halt wie ein kleiner Transporter", die Armaturen innen sind halt wiiiirklich billig (kommen mir gefühlt noch billiger vor als jene des Logan MCV meines Vaters) - aber das sind halt optische/haptische Kleinigkeiten. Verhältnismäßig laut ist er halt auch, aber jo - am Ende das Gewohnheitssache. Ich bin trotzdem der Überzeugung dass der Dokker P/L-mäßig sicher die beste Wahl auf dem Sektor ist, von der äußeren Optik spricht er mich persönlich auch am ehesten zu.

Sollte Dacia wider Erwarten doch einen neuen Dokker bringen, sollte ich den nun gekauften ohne Probleme wieder loswerden ohne zu großem Abschlag.

Wie dem auch sei, das Thema Autokauf wäre somit für die nächsten 5 Jahre hoffentlich erledigt.

Liebe Grüße,
Happycat
 

Thori71

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.6 MPI
Baujahr
2014
Na dann allzeit knitterfrei. :prost:
Kometengrau ist ne seeehr gute Farbwahl.
Hmm, meiner war 2018 von 2014, kein Stepway, Benziner mit der schwächeren 1,6er Maschine (83PS). Fast gleiche Laufleistung (42000). Ich fand ihn bei Renault in Plauen für 9000. Mein hiesiges Autohaus hat ihn mir mitten im Winter für 1000 Flocken hergebracht und noch nen Satz Winterreifen dazugelegt. Also hab ich knapp 10K gezahlt.
OK, ich hab aber dafür auch meine Wunschausstattung drin. Elektr. Fensterheber, elektr. Spiegel. SONST NICHTS. :D
Von daher sind die 13K schon gerechtfertigt.
Wertverlust ist bei Dacia nunmal nicht sooo hoch...

Was ist denn beim Stepway "billig" bei den Armaturen?
Ich hab glaub ich die Ambiance oder Laureate-Linie. Plastik ist zweifarbig und die Akzente sind verchromt.
Also Ringe umme Instrumente, Ring ums Radio, Türgriffe, etc.
Mein Probefahrt-Dokker war nen 130PS 1,6er. Bis auf die Sitze hätte ich aus der Karre echt nix mitnehmen wollen. Da war alles grau in grau ohne Chrom. DAS fand ich billig.

Dass nen Dokker laut ist, is normal. Man fährt halt in nem Mikro-Minivan.
Dafür geht das Radio ja laut zu stellen. :D
Was das Fahrverhalten angeht, ich kam vom Renault Megane GT, also Kombi.
Er fuhr sich auf der Autobahn am besten.
Den Dokker hab ich auf der ersten Fahrt zum Tanken inne Tschechei lieben gelernt.
Serpentinen von 400 bis auf knapp 900m hoch. Er fuhr sich wie nen Kart, was das Fahrwerk angeht. (Kein Plan, was für Federn drin sind. Meine haben nen pinken Pinselstrich...)
Er bleibt spurtreu, wankt kaum und hängt willig am Gas.
Einzig der zweite Gang ist nach oben hin zu lang übersetzt...
Ansonsten ist das Getriebe nen Traum. Der meistgenutzte Gang Stadt wie Landstraße/Autobahn ist der 5.
 

urpes

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Dokker, 1.6 16V SCe 100 LPG
Baujahr
2016
Dass nen Dokker laut ist, is normal.
Und er ist leiser als ein Kangoo von 2003. Und der "billige" Inneraum macht das Auto günstig. Lässt sich auf alle Fälle besser reinigen als Velours oder was sonst so in "hochwertigeren" Autos Verbaut ist.
 

Happycat

Neumitglied
Fahrzeug
Peugeot 208
  • Themenstarter Themenstarter
  • #10
Was ist denn beim Stepway "billig" bei den Armaturen?

Sie lassen sich verhältnismäßig leicht biegen da sehr dünn, die Drehknöpfe sind relativ locker und "einfach", die Lüftungsgitter sind auch sehr leichtgängig ... wirkt halt alles nicht so fest und kompakt wie bei 'nem kleineren Fahrzeug. Die Verzierungen sind bei mir nicht in Chrom o.ä. gehalten, sondern in Orange - trägt auch nicht unbedingt zum wertigen Look bei. Aber wie gesagt - ist nachrangig für mich, wollte nur ehrlich meinen Eindruck wiedergeben.

LG,
Happycat
 

ProLodgy

Mitglied Brillant
Fahrzeug
Dacia Lodgy, 1.6 16V SCe 100 LPG
Baujahr
2017
Chrome gibt es nicht wenn du Stepway kaufst, der soll "sportlicher" sein, weil der ja im SUV look kommt. und das S steht ja für sport.
Chrome gibt es bei den anderen Linien wenn du nicht Basis kaufst.
Hartplastik und Plastik allgemein war noch nie wertig, egal welche Farbe der hat.
 

Happycat

Neumitglied
Fahrzeug
Peugeot 208
  • Themenstarter Themenstarter
  • #12
So, habe heute meinen Dokker abgeholt, bin soweit zufrieden. Das einzige, was mich wirklich stört, ist dass das Media Nav. leider eine ältere Version ist die Android Auto/Apple CarPlay nicht untersützt - das hätte ich gut verwenden können.
 

Statistik des Forums

Themen
32.695
Beiträge
784.454
Mitglieder
51.587
Neuestes Mitglied
Ronnor