• Wir stellen unseren Nutzern die originalen Dacia-Bedienungsanleitungen kostenlos zum Download zur Verfügung. Mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland.

Was sagt euer BC zum LPG-Verbrauch?


Rallebu

Mitglied
Fahrzeug
Neuer SANDERO STEPWAY TCe 100 ECO-G
Baujahr
2021
Ich werde meinen jetzt auch mal so lnge fahren bis er auf Benzin umschaltet.
Das ändert allerdings nichts am Verbrauch, nur weiß ich dann wie weit ich ungefähr komme.
Habe immer getankt wenn die Anzeige leer angezeigt hat.
 

captain_morgax

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Sandero Stepway III
Baujahr
2021
ja ist echt mega! Bin den gesamten Tank leer gefahren bis er automatisch ungeschaltet hat
 

DSmurf

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Sandero Stepway III TCe 100
Baujahr
2021
Hat jemand auch schon negative Erfahrungen mit LPG gemacht? Ich meine hier die Tatsache, dass es anscheinend doch einen gravierenden Unterschied bei der Qualität geben muss, obwohl die Zusammensetzung des LPG mit Butan/Propan nicht so starke Auswirkungen auf die Reichweite haben soll (ca. 10km pro Tankfüllung).

Meine persönliche Erfahrung:
Ich habe inzwischen ca. 15x meinen LPG-Tank komplett mit 39,x Liter LPG gefüllt. Die Reichweite war immer (je nach Zusammensetzung der Strecken) konstant zwischen 500-560km (Nachdem ich immer einiges an Stadtverkehr dabei habe, war auch die Reichweite noch nie über 560km). Ein einziges Mal habe ich bei einer unabhängigen Tanke (da tanken sonst nur große LKW) den LPG Tank voll gemacht. Ich war mehr als überrascht, dass nach 200km bereits etwas mehr als die Hälfte der Tankanzeige runter war. Meine Befürchtungen haben sich bestätigt, denn bei ca. 420km war Feierabend und der Tank war komplett leer gefahren. Ich habe danach wieder bei meiner Stammtanke voll getankt. Momentan bin ich damit 420km gefahren und laut Anzeige beträgt die Reichweite noch 120km, was auch mit der Grafik der Tankanzeige hin kommt.
 

CN2021

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Sandero Stepway III (wenn er im Okt. ankommt)
Baujahr
2021
Hat jemand auch schon negative Erfahrungen mit LPG gemacht? Ich meine hier die Tatsache, dass es anscheinend doch einen gravierenden Unterschied bei der Qualität geben muss, obwohl die Zusammensetzung des LPG mit Butan/Propan nicht so starke Auswirkungen auf die Reichweite haben soll (ca. 10km pro Tankfüllung).

Meine persönliche Erfahrung:
Ich habe inzwischen ca. 15x meinen LPG-Tank komplett mit 39,x Liter LPG gefüllt. Die Reichweite war immer (je nach Zusammensetzung der Strecken) konstant zwischen 500-560km (Nachdem ich immer einiges an Stadtverkehr dabei habe, war auch die Reichweite noch nie über 560km). Ein einziges Mal habe ich bei einer unabhängigen Tanke (da tanken sonst nur große LKW) den LPG Tank voll gemacht. Ich war mehr als überrascht, dass nach 200km bereits etwas mehr als die Hälfte der Tankanzeige runter war. Meine Befürchtungen haben sich bestätigt, denn bei ca. 420km war Feierabend und der Tank war komplett leer gefahren. Ich habe danach wieder bei meiner Stammtanke voll getankt. Momentan bin ich damit 420km gefahren und laut Anzeige beträgt die Reichweite noch 120km, was auch mit der Grafik der Tankanzeige hin kommt.
Hallo,
diese Aussage schon rund 15 mal gut 39 liter LPG getankt zu haben erstaunt mich, denn meines Wissens nach ist es richtig, dass der LPG-Tank zwar 40 liter umfasst, man sollte aber lediglich rund 32 liter LPG tanken, der Sicherheit wegen, damit der LPG-Tank im Fall eines Aufpralls durch einen Unfall ausreichend "Luft"hat. Die Tatsache, und dass man doch 39 liter tanken kann, erscheint mir seltsam, denn die LPG-Tanksäule sollte doch den Druck prüfen und sich gegebenfalls abschalten, damit eben nicht zuviel LPG in den Tank gelangt. Ist hier jemand der meine Bedenken bzw. meine Information hierzu richtigstellen könnte ? Vielen Dank ! Chris
 

DSmurf

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Sandero Stepway III TCe 100
Baujahr
2021
Hallo,
diese Aussage schon rund 15 mal gut 39 liter LPG getankt zu haben erstaunt mich, denn meines Wissens nach ist es richtig, dass der LPG-Tank zwar 40 liter umfasst, man sollte aber lediglich rund 32 liter LPG tanken, der Sicherheit wegen, damit der LPG-Tank im Fall eines Aufpralls durch einen Unfall ausreichend "Luft"hat. Die Tatsache, und dass man doch 39 liter tanken kann, erscheint mir seltsam, denn die LPG-Tanksäule sollte doch den Druck prüfen und sich gegebenfalls abschalten, damit eben nicht zuviel LPG in den Tank gelangt. Ist hier jemand der meine Bedenken bzw. meine Information hierzu richtigstellen könnte ? Vielen Dank ! Chris
Das Thema gibt es hier schon etliche Male. Es ist ein 50 Liter LPG Tank im Sandero 3 verbaut und der kann mit 80% also 40 Liter betankt werden.
 

Kai1512

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dokker SCe 110 LPG, Sandero TCe 100 LPG
Baujahr
2019.2021
  • Themenstarter Themenstarter
  • #41
Also bei mir sind das zweite mal auch nur 32 Liter rein gegangen
 

DSmurf

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Sandero Stepway III TCe 100
Baujahr
2021
Also bei mir sind das zweite mal auch nur 32 Liter rein gegangen
Dann war der Tank aber nicht komplett bis zur Abschaltung leer gefahren. Ich tanke immer 39,x Liter. Aber in Zukunft wieder bei meiner Stammtanke. Siehe Post #37.
 

Kai1512

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dokker SCe 110 LPG, Sandero TCe 100 LPG
Baujahr
2019.2021
  • Themenstarter Themenstarter
  • #44
Doch total leer 492 km
 

Statistik des Forums

Themen
34.574
Beiträge
832.457
Mitglieder
56.493
Neuestes Mitglied
Dreg 35