• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]

Umstieg von Teurer Kiste auf Dokker?


Dokkeria

Gesperrt
Fahrzeug
Scheiss Dacia Schrott
So einen Camping Umbau für meinen Dokker Stepway Celebration 115 TCe sollte ich auch in Erwägung ziehen.... Dann müsste ich nicht wegen der ständigen Mängel des Dokker dauernd ins Autohaus fahren, sondern könnte dort auf dem Hof campieren :D:D:D

Drücke dir mal die Daumen, dass du mit deiner Kiste mehr Glück hast
 

GordonBleu

Themenstarter
Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.2 TCe 115
Baujahr
2018
So einen Camping Umbau für meinen Dokker Stepway Celebration 115 TCe sollte ich auch in Erwägung ziehen.... Dann müsste ich nicht wegen der ständigen Mängel des Dokker dauernd ins Autohaus fahren, sondern könnte dort auf dem Hof campieren :D:D:D

Drücke dir mal die Daumen, dass du mit deiner Kiste mehr Glück hast
Mach mir ruhig Angst <_<
 

Helmut2

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
MCV1 1.5 dCi, 86 PS, Laura Kometen Grau metallic, 07 /2009
So einen Camping Umbau für meinen Dokker Stepway Celebration 115 TCe sollte ich auch in Erwägung ziehen.... Dann müsste ich nicht wegen der ständigen Mängel des Dokker dauernd ins Autohaus fahren, sondern könnte dort auf dem Hof campieren :D:D:D
Du hast bestimmt und ohne daß man es Dir gesagt hat, das handverlesene Sondermodell mit einem dicken Plus an extra für Dich eingebauten Mängeln bekommen um zu sehen, wie der Kunde damit umgeht und wo die Schmerzgrenze beginnt, bei der der Kunde anfängt, handgreiflich werden zu wollen.

Du wurdest als heimlicher Beta-Tester ausgewählt! :lol: ;) :prost:
 

Dokkeria

Gesperrt
Fahrzeug
Scheiss Dacia Schrott
Du wurdest als heimlicher Beta-Tester ausgewählt!
Das wäre ja noch erträglich.
Das Auto macht mich weniger wütend als das AH und sein Umgang.
Es gibt ja auch Seiten am Dokker die ich zu schätzen weiß, bzw. wo andere Probleme haben, die ich nicht habe. Stichwort warme Luft im Winter. Geht bei meinem recht flott. Und meine beiden Hunde lieben ihn, aufgrund des vielen Platzes und des niedrigen Einstiegs.
Und seit vor ca. 14 Tagen die Warnlampen angingen (ich hatte berichtet) zieht der sogar besser und der Durchschnittsverbrauch ist auf 9,x hoch bis 10,x niedrig etwas herunter gegangen.
Da da AH mir keine Erklärung geben konnte hier nochmal den Beitrag dazu... vielleicht hat ja noch jemand eine logische Erklärung

Beitrag #62 aus diesem Thread Multifunktionskontrolllampe gelb (orange) (https://www.dacianer.de/threads/multifunktionskontrolllampe-gelb-orange.21211/page-4#post-576309)
Mal eine Frage an die technisch versierten User hier.
Am Freitag ging bei meinem Dokker die Multifunktionsleuchte und die Kontrolllampe der Abgasüberwachung an nach dem Starten des Motors.
Beide orange, also nachdem ich in der Bedienungsanleitung nachgelesen hatte, dass ich demnächst in die Werkstatt sollte und bis dahin vorsichtig sein soll, habe ich den Motor erneut gestartet.
Beide Lampen waren jetzt wieder aus.
Nun meine ich folgendes festgestellt zu haben.
1. Der Dokker fährt etwas ruppiger
2. Der Dokker zieht etwas besser, besonders Berg hoch.
Ich hatte doch in einem anderen Thread Kredit bald aufgebraucht (https://www.dacianer.de/threads/kredit-bald-aufgebraucht.28350/) im Eröffnungsbeitrag unter Punkt 6 beschrieben, dass ich morgens bei kalten Temperaturen gegenüber vorher eine Leistungsschwäche festgestellt habe. Und da ich immer die gleichen Wege fahre, kann ich so etwas gut beurteilen.
Und nun seit Samstag zieht der sofort nach 150 Metern den ersten Berg, wo ich zuletzt immer zurück in den !!! 1. !!! Gang schalten musste im 2. Gang super den Berg hoch. Der Berg komm nach einer sehr engen Kurve, so dass ich ohne Schwung um die Kurve muss. Daher drohte der Motor zuletzt dort immer auszugehen und ein Zurückschalten in den 1. war nötig. Jetzt fliegt der um die Kurve im 2. Gang dort hoch.
Die Temperaturen entsprechen aktuell denen von Anfang November, als das anfing.
Was kann da Freitag passiert sein und ist es ggf. trotz der positiven Fahreindrücke schädlich für den Motor?
Wenn er jetzt plötzlich besser läuft, wäre evtl auch der enorm hohe Spritverbrauch erklärt, der zu dieser Zeit anfing.
Ich fahre morgen eh ins AH zum "Vortanken" und werde von dem Vorfall Freitag berichten, würde aber gerne hier Experten Meinungen mitnehmen, da ich nur über Halbwissen verfüge
 
Zuletzt bearbeitet:

Andalo

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.2 TCe (115 PS)
Baujahr
2014
vielleicht hat ja noch jemand eine logische Erklärung
Vielleicht ist durch die ewige Kurzstreckenjöckelei der Kat kaputt gegangen, deshalb die Gelbe und bei ungereinigten Abgas hat´s eine bessere Motorleistung.
Ich möchte bei dem Streckenprofil einen Twizzy empfehlen. Dem E Motor sind Kurzstrecken egal und eine Warmlaufphase braucht der auch nicht.
Ein Verbrennungsmotor ist Kurzstrecken < 5km mehrmals am Tag nicht gewachsen. Der kann nur kaputt gehen.
 

Dokkeria

Gesperrt
Fahrzeug
Scheiss Dacia Schrott
Vielleicht ist durch die ewige Kurzstreckenjöckelei der Kat kaputt gegangen,
Na das kann ich mir weniger vorstellen. Der Wagen war ja 1 Woche später wegen der unsäglichen Verbrauchsgeschichte in der Werkstatt. Da hatte ich natürlich auf die beiden orangen farbene Warnlampen hingewiesen, die an dem Freitag angegangen sind.
Das Fahrzeug war am Diagnosegerät und da wäre ein defekter Kat doch festgestellt worden. Und seither waren die Warnlampen auch nicht mehr an.
Er zieht auf jeden Fall etwas besser als vorher, wenngleich er auch etwas ruppiger ist.
 

Holger67

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Dokker, 1.6 16V SCe 100 "Ambiance" mit höhenverstellbarem Sitz aber ohne sonstigen Schnickschnack
So, mein Senf dazu nach zwei Jahrzehnten Polo 6N und jetzt zwei Tagen und den ersten 200 km Dokker: oh weh! Der Kleine war spritzig, lief geschmeidig und ich dachte bei 130 km/h sei er laut. Der Docker fährt ab 100 km/h alles andere als geschmeidig und ja, ich weiß jetzt: Polo war leise! :)

Ich bin gespannt, was Du sagst, wenn Du das erste Mal Dokker fährst. In einem Nachbar-Fred ist einer von einem T4 auf Dokker umgestiegen und meinte, dass er jetzt erfreut grinsen würde. Ich bete mal, dass sich dieses Grinsen bei mir auch noch einstellen wird. Eine Chance geb ich ihm auf jedenFall!
 

Bernd579

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.5 dCi 90 Stepway
Baujahr
2017
100ps Saugbenziner und eine Schtankwand passen eben nur bedingt zusammen. Gibt aber genug die damit noch einen Wowa hinter sich herziehen. Durfte den Sce100 jetzt auch mal fahren, allerdings im Express, der war schon lauter als mein Diesel PKW Dokker, aber gezogen hat der jetzt nicht schlecht, braucht halt Drehzahl und somit ist der auch laut.Unter dem Strich ist der Dokker leiser als mein Caddy Diesel, trotz 15ps weniger genauso spritzig und braucht min 1,5liter weniger auf 100km.Top Auto insgesamt, günstig im Unterhalt, ich würde ihn sofort wieder kaufen,über kurz oder lang bekommt der nen Lodgy Diesel als Partner in der Garage
 

JvS

Neumitglied
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.2 TCe 115
Hallo! Ich glaube es ist immer schwierig, sich wieder zu verschlechtern. Die wenigsten Leute aus meinem Bekanntenkreis wären wohl bereit, einen Gang zurück zu schalten und zu Dacia zu wechseln.
Fakt ist aber auch, dass man einen Dacia nicht in den Himmel heben muss. Für sein Geld bekommt der Käufer ein vernünftiges Auto. Nicht mehr und nicht weniger. Wer glaubt einen Dokker für günstig Geld zu erstehen, der dann so fährt wie z. Bsp.ein Touran, der liegt natürlich komplett falsch.
Alles was wichtig ist und funktionieren muss, funktioniert an einem Dacia... und das meist zuverlässig und kaum schlechter als bei anderen Marken. Details sind allerdings liebloser, Plastikoberflächen nicht so hochwertig. Fahrwerk und (besonders) Lenkung arbeiten "anders", Geräuschdämmung scheint sparsamer verbaut und vom Prollfaktor reden wir gar nicht erst. Hat man einen gefestigten Charakter und ein halbwegs gesundes Selbstbewusstsein ist das natürlich alles ziemlich egal.

Für mich ist mein (noch junger) Dokker ideal. Genügend Platz für die Familie bei ziemlich kompakten Abmessungen. Er dient als Bett für Kurztrips, zieht den Anhänger, schleppt Großeinkäufe aus schwedischen Möbelhäusern und bringt mich zur Arbeit. Was stört es mich da wenn mal ein Plastikteil knarzt, der Wind sein Lied pfeift oder man bei kleinen Hagelkörnern fast taub drin wird.

Kürzlich fragte ein Bekannter wie ich es mir leisten kann 2x im Jahr in den Urlaub zu fahren. Ich sagte, für die 20000€ die dein VW mehr gekostet hat, fahren wir mind. 10 mal in die Ferien. Dafür hab ich aber auch keinen Velours-Teppich, kein gedämpftes Handschuhfach und kein Xenon Licht und und und... aber man kann halt nicht alles haben. Mir käme genau deshalb auch nicht in den Sinn zu behaupten, der Dokker wäre ein tolles Stück Ingenieurskunst... so weit geht die Liebe dann auch nicht. ;-) Vielleicht bin ich aber auch einfach zu pragmatisch.

Glück Auf!
 

GordonBleu

Themenstarter
Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.2 TCe 115
Baujahr
2018
Diesen Schritt zurückzugehen, war wahrscheinlich das schwierigste an der Entscheidung. Ich hätte das vermutlich auch nicht gemacht, würde mir der Dokker nicht so gut gefallen. Ich hab ewig überlegt, dass ich fürs gleiche Geld ja auch was gebrauchtes bekommen könnte, aber da hat mich einfach nichts angesprochen.

Ich hatte jetzt insgesamt 3 Probefahrten und war eigentlich jedes mal zufrieden währenddessen. Nur als ich dann wieder umgestiegen bin und dann wieder den Comfort meines Autos hatte, kam ich dann wieder ins Grübeln.
Aber da lag auch das Problem. Man darf diesen direkten Vergleich einfach nicht machen.
 

PacificDigital

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Dokker Express, 1.6 16V SCe 100
Baujahr
2017
Also ich fahre den Dokker gerne... aber ich freue mich wie Bolle auf den 1.April an dem ich wieder meinen 7er E38 fahren darf :wub:
 

LinusSchroeder

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.5 dCi 90
Baujahr
2016
Einer der gelungensten BMW bleibt für mich der E30. Ob Coupé, Limousine, Kombi oder Cabrio - das Teil sieht in jeder Variante auch heute noch toll aus.

Und man konnte noch so viel selbst dran machen.
Vielleicht ja wieder, wenn die Kinder aus'm Haus sind. :wub:
 

PacificDigital

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Dokker Express, 1.6 16V SCe 100
Baujahr
2017
Die E30, E34 und E32 sind alle wunderschöne Fahrzeuge der 80er/90er Jahre und noch sehr pflegeleicht... der E38 ist von zeitloser Eleganz und neben dem E34 mein persönlicher Favorit, ich mache an meinen allerdings auch alles selbst, Platz/Werkzeug und KnowHow ist bei mir vorhanden ;)
Der Dacia wurde als Arbeitstier angeschafft und ist dazu ideal und macht sogar noch Spass! An dem habe ich ausser zusätzlicher Hohlraumversiegelung und Unterbodenschutz nicht viel gemacht... das wird wohl innerhalb der Garantiezeit so bleiben ;)
 

Obelix

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.2 TCe (115 PS)
Baujahr
2016
Wie bewertet ihr den Fahrkomfort und Geräusch eines solchen BMW im Vergleich zu einem aktuellen Dacia?!
 

PacificDigital

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Dokker Express, 1.6 16V SCe 100
Baujahr
2017
Da sind Welten dazwischen!
In einem 7er beginnen die Fahrgeräusche eigentlich erst jenseits der 160km/h... darunter hört man etwas die Reifen/Abrollgeräusche aber weder Motor noch Fahrtwind...
Aber sowas erwarte ich von einem Kleinwagen, insbesonders Express natürlich nicht. Wobei meiner Dank Alubutyl auch sehr angenehm ist bezüglich der Lautstärke
 

Obelix

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.2 TCe (115 PS)
Baujahr
2016
Da sind Welten dazwischen!
In einem 7er beginnen die Fahrgeräusche eigentlich erst jenseits der 160km/h... darunter hört man etwas die Reifen/Abrollgeräusche aber weder Motor noch Fahrtwind...
Aber sowas erwarte ich von einem Kleinwagen, insbesonders Express natürlich nicht. Wobei meiner Dank Alubutyl auch sehr angenehm ist bezüglich der Lautstärke
Vielen Dank für die Rückmeldung.
Ich dachte eigentlich dass die Fahrgeräusche doch näher beieinander liegen, es liegen ja doch einige Jahre Forschung und Entwicklungszeitraum dazwischen...
 

Qualitätsnarr

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Logan II, 1.5 dCi 90 Stepway
Baujahr
2017
.
... wenn ich das vom BMW lese, könnte ich weinen.

... vor dem Logan Stepway fuhr ich einen BMW 523i Automatik aus erster Hand - gekauft mit 76000 km -> Tatolschaden bei km 105000.

... das Fahrzeug Bj. 2000 war so gut verarbeitet - einfach genial.

:cry::cry::cry::cry::cry::cry::cry::cry::cry::cry::cry::cry::cry::cry::cry::cry::cry::cry::cry::cry::cry::cry::cry::cry::cry::cry::cry::cry::cry:

- ich töste mich immer mit dem Blick auf die Verbrauchsanzeige, der Rechnung beim Tanken und dem hohen Einstieg.

.
 

dipswitch

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Duster II Prestige Sce 115 4x4
Baujahr
2018
Ich weiss nicht obs schon genannt wurde, da ich nicht den ganzen Faden durchgelesen habe, aber es gibt auch dachzelte die verhältnismässig günstig sind...da könnte man den rest vom dokker dann zum kochen, sitzen etc verwenden
 

Ähnliche Themen


Mit welchem Reifentyp bist du im Winter auf deinem Dacia unterwegs?

  • Winterreifen

    Stimmen: 688 60,9%
  • Ganzjahresreifen

    Stimmen: 428 37,9%
  • Sommerreifen

    Stimmen: 13 1,2%
Dacianer.de bei Facebook

Dacianer.de unterstützen:

Hilf uns, die Kosten für Server, Lizenzen und Administrationsaufwand mit einer Spende zu decken und werde Dacianer.de-Sponsor: Du kannst frei entscheiden, wie viel dir die Unterstützung wert ist. Ab einem Spenden-Betrag von EUR 10,- wirst du für 1 Jahr offiziell als Sponsor unter deinem Benutzernamen ausgewiesen. Darüber hinaus darfst du dich über eine werbefreie Version des Forums freuen! Weitere Infos zum Spenden gibt es hier. Vielen Dank für die Unterstützung! - Dominik