• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]

Sandero säuft wie ein Loch

SanderoMarc

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Sandero II, 0.9 TCe 90
Baujahr
2018
Theoretisch und physikalisch ist es möglich, unter den Werksangaben zu bleiben. Die Werksangaben beschreiben nicht den minimal möglichen Verbrauch. Wenn man eine Tankfüllung ohne anzuhalten mit gemäßigter Geschwindigkeit zu Zeiten und/oder auf Strecken ohne viel Verkehr leer fahren würde - also beispielsweise 1500 km am Stück, wobei man dann gut 20 Stunden durchhalten müsste - könnte man das sogar gut schaffen.
Dafür muss man aber auch alle Stellen, die die Aerodynamik versauen abdichten, denn die werden bei den Tests für den Verbrauch nach Werksangabe abgeklebt, also alle Türschlitze abkleben, Lüfter soweit nötig und möglich abkleben, keine Antenne auf dem Dach usw. usf.
Ich habe sogar mal von einem "Freundlichen" sagen lassen, dass die in Windstillen Räumen getestet werden, auf Rollbahnen. Sich also gar nicht von der Stelle bewegen, somit auch keinen Luftwiderstand haben.
Das würde abkleben halt unsinnig machen, aber Real kann man dann nicht an Werksangaben rankommen, da man real IMMER Luftwiderstand hat.
Und der macht wieviel vom Verbrauch aus? Ich hätte jetzt so an ca. 20% gedacht.
 

Intrepid

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Logan II MCV dCi 90 Logan II MCV dCi 95
Dafür muss man aber auch alle Stellen, die die Aerodynamik versauen abdichten ...
Nein, muss man nicht.

Wenn man des Nachts 100 km mit 90 km/h an einem Stück auf der rechten Spru über die leere Autobahn fährt, kommt man 20% unter die Werksangabe. Fährt man 50 * 2 km und startet jedes mal mit einem kalten Motor, liegt man um das dreifache über der Werksangabe.

Alles ohne Tricks, Abkleben, etc.
 

SanderoMarc

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Sandero II, 0.9 TCe 90
Baujahr
2018
Glaube ich erst, wenn ich es real sehe. Die Autobauer machen ja nicht umsonst so viel Aufwand, wenn es ihnen nichts bringen würde.
 

Intrepid

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Logan II MCV dCi 90 Logan II MCV dCi 95
Glaube ich erst, wenn ich es real sehe.
Ich habe an 17 Tagen 34 mal das Auto angemacht, jeweils zur Arbeit hin und wieder zurück (unterschiedliche Orte von 48 bis 96 km Entfernung). Zusammen 2087 km mit einer Tankfüllung, das ist ein Schnitt von weniger als 3,2 Liter auf 100 km. Die Werksangaben nach NEFZ sind 3,7/3,4/3,5. Geht!
 

SanderoMarc

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Sandero II, 0.9 TCe 90
Baujahr
2018
Ich habe an 17 Tagen 34 mal das Auto angemacht, jeweils zur Arbeit hin und wieder zurück (unterschiedliche Orte von 48 bis 96 km Entfernung). Zusammen 2087 km mit einer Tankfüllung, das ist ein Schnitt von weniger als 3,2 Liter auf 100 km. Die Werksangaben nach NEFZ sind 3,7/3,4/3,5. Geht!
Man kann viel erzählen, wenn der Tag lang ist. Ich kenne persönlich keine einzige Person die unter NEFZ Angaben kommt. Gerade wenn es stimmt, dass Autos in luftarmen Räumen ohne Luftwiderstand getestet werden, das ist real nicht zu schaffen.
 

SanderoMarc

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Sandero II, 0.9 TCe 90
Baujahr
2018
Dann hast Du den Sinn von NEFZ oder WLTP nicht verstanden. Unter die Werte, die sich laut Muscheldiagramm errechnen lassen, kommt man nicht (außer mit Platooning:)). Unter NEFZ oder WLTP aber sehr wohl.
Testbedingungen lauten:

Der genormte Fahrzyklus dauert insgesamt 1180 Sekunden, also knapp 20 Minuten. Der City-Zyklus (städtische Bedingungen) dauert zwei Drittel dieser Zeit und der Überland-Zyklus (außerstädtischen Bedingungen) ein Drittel. Die Umgebungstemperatur während der Messung beträgt grundsätzlich 20 °C bis 30 °C und liegt vorher mindestens 6 Stunden lang um das abgestellte Fahrzeug vor. Kaltstartbedingung, Beschleunigungen und Verzögerungen werden erfasst und interpoliert.

Steht also 6 Stunden bei 20 bis 30 grad (natürlich nutzt ein Autobauer die günstigsten Werte aus). Steht also bei 30 Grad 6 Stunden in der Halle. Das nenne ich nicht Kaltstart!

Weiterhin steht:

Außerdem gibt es nur wenige Vorgaben, die den Herstellern verbieten, serienferne spritsparende Möglichkeiten wie besondere Leichtlauföle oder Spritsparreifen einzusetzen.[11] 2013 wurde eine Studie von T&E veröffentlicht, welche die von den Automobilherstellern ausgenutzten Flexibilitäten der Richtlinie auf gut verständliche Weise darstellt.[12] Einige Beispiele dafür sind:

  • Keine Nachladung der Fahrzeugbatterie während des Zyklus (mit anderen Worten: die Lichtmaschine wird während des Zyklus abgeklemmt).[13]
  • Abkleben von Fugen der Außenhülle.
  • Veränderung der Spur- und Sturzeinstellung der Räder.
  • Erhöhter Luftdruck in den Autoreifen.
  • Verwendung des minimalen Fahrzeuggewichtes.
  • Abzug der 4%igen Toleranz auf den Messwert.
  • Vermeidung von schleifenden Bremsen.
  • Anpassung der Motorsteuerung (siehe auch Eco-Tuning)
Somit ist der NEFZ Test immer 10 bis 20% unter Realbedingungen.
Ich denke nicht, dass du deine Lichtmaschine abklemmst, Fugen verhüllst, Spezialreifen verwendest um auf NEFZ kommen. Was du alles dafür tun müsstest um dadrunter zu kommen, möchte ich gar nicht wissen. Wahrscheinlich alle Sitze außer einen raus reißen, Innenverkleidung komplett entfernen und auf Fahrradreifen fahren.
 

Intrepid

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Logan II MCV dCi 90 Logan II MCV dCi 95
Somit ist der NEFZ Test immer 10 bis 20% unter Realbedingungen.
Aber er besteht aus vielen Beschleunigungsphasen. Lässt man die weg und fährt durchgängig Reisegeschwindigkeit, benötigt man weniger Kraftstoff. In unbeschleunigter Horizontalfahrt mit 90 km/h braucht unser dCi 90 geschätzt 2,8 Liter auf 100 km.

Nachtrag: so, und jetzt muss ich zur Arbeit. Zwischen 10 und 11 Uhr ist das Zeitfenster, wo wenig Verkehr ist. Sonst versau' ich mir meinen Schnitt :)
 
Zuletzt bearbeitet:

manfred1768

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Duster (BJ 2019), Dacia Lodgy (BJ 2013)
Man kann viel erzählen, wenn der Tag lang ist. Ich kenne persönlich keine einzige Person die unter NEFZ Angaben kommt. Gerade wenn es stimmt, dass Autos in luftarmen Räumen ohne Luftwiderstand getestet werden, das ist real nicht zu schaffen.
Dann lernst du jetzt einen kennen ... ich halte und unterbiete bei meinen Autos den Normverbrauch, ich arbeite im Außendienst, fahre natürlich treibstoffsparend, aber natürlich auch unter Zeitdruck und bin kein Verkehrshindernis ...

nur so ein paar Werte meiner alten Autos ... ich führe seit meinem ersten Fahrmeter (seit 25 Jahren) für alle meine Autos ein Tankbuch ... ich notiere hier

Datum / Gesamtkilometer / gef. Kilometer mit dem Tank / Liter / Tankpreis / Verbrauch BC / Verbrauch Real

hier nochmals:
Peugeot 406 ... Auf 215.000km 5,3l +- 0,4l (Sommer/Winter) ... NORMVERBRAUCH war 5,7L
Peugeot 308 ... Auf 185.000km 4,7l +- 0,3l (Sommer/Winter) ... NORMVERBRAUCH war 4,9L
Dacia Lodgy ... Auf 130.000km 4,3l +- 0,2l (Sommer/Winter) ... Zwar das Auto meiner Frau, doch trotzdem fahre ich ca 40 Prozent der Kilometer ich damit ... NORMVERBRAUCH 4,4L
Dacia Duster ... Auf 2250 km 4,0-4,1L gem. BC (real nach erstem Mal tanken eine Abweichung von 0,2L) ... NORMVERBRAUCH 4,4L

Mein Duster hat einen Verbrauch von 4,0-4,1L ... wie gesagt, mein Fahrbereich hat sich noch nie stark verändert und liegt eben bei 75% Stadt (südl. Bereich von Wien hauptsächlich) und Rest Überland und eher wenig Autobahn

Bei meinem Fahrstil haben die BCs meiner Autos idR 0,1 - 0,2 L weniger als der reale Wert angezeigt ...

Die Schwankungen, die ich oben angegeben habe sind nicht Stadt - Land (hier habe ich kaum Unterschiede) sondern Sommer - Winter (meine Verbrauchskurven in Excel sind einer Sinuskurve ähnlich ... der Verbrauch hängt bei mir sehr von der Lufttemperatur ab)

ganz aktuell von gestern:

mein Duster hat jetzt ca 2300km oben und der BC zeigt an 4,0L (heute früh von 4,1L auf 4,0L umgesprungen) ... Abweichung BC zu REAL 0,2 L

nach dem ersten mal tanken hat die Zapfpistole bei 50L abgeschnappt (Ok, passt) und nachdem hier schon mehrfach geschrieben wurde, es gehen beim Duster 65L hinein habe ich das auch entsprechend ausprobiert und habe das in kurzer Zeit auch problemlos geschafft ...

was soll ich sagen, bei knapp über 1000km seit dem Tanken sprang die Tankanzeige auf 50% und eine Rest-km-Angabe von fast 700km wurde angezeigt

wie in den Zeiten des Peugeot 406 betreffend Reichweite pro Tank :)

ganz aktuelle Bilder:







 

dermike

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Seit 05.07.2018 habe ich ihn, den Dokker Tce 115
Baujahr
2018
Du machst ja dem ADAC, oder wie er bei Euch heißt ÖAMTC noch Konkurrenz bei den Energiesparmaßnahmen.
 

DonCarlos

Mitglied Platin
Fahrzeug
Lodgy 1.5 dCi 109 PS
Baujahr
2017
Hatte ich schon einmal hier reingestellt:
Auf eine Tankfüllung einen Verbrauch von 4L/100Km nach Bordrechner.

Ohne abkleben, schleichen, schieben, nur Berg ab oder sonst etwas. Es geht!

20190228_171749.jpg
Lodgy dCi 110 7 Sitzer.

LG Carsten
 

SanderoMarc

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Sandero II, 0.9 TCe 90
Baujahr
2018
Wie gesagt, ich glaube das erst, wenn ich das mal Leibhaftig sehe und Boardcomputern traue ich nicht, da er immer von dem abweicht, was ich anhand getankter Liter und geleisteter Kilometer rechne. Bin sogar Anfang des Jahres 200 km Tempomat 5. Gang 90 km/h gefahren. völlig freie Strecke an einem Sonntag, kein abbremsen nichts.
Und ich lag dennoch bei knapp 5,5 Liter obwohl mein Wagen in NEFC mit 4,9 Liter auf Autobahn angegeben ist.
Also wer mir erzählen will, dass er dadrunter kommt, trotz realer Fahrweise dem kaufe ich das einfach nicht ab.
 

Intrepid

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Logan II MCV dCi 90 Logan II MCV dCi 95
Bin sogar Anfang des Jahres 200 km Tempomat 5. Gang 90 km/h gefahren. völlig freie Strecke an einem Sonntag, kein abbremsen nichts.
Und ich lag dennoch bei knapp 5,5 Liter obwohl mein Wagen in NEFC mit 4,9 Liter auf Autobahn angegeben ist.
Hattest Du den Bordcomputer vorher auf "0" gesetzt?
 

SanderoMarc

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Sandero II, 0.9 TCe 90
Baujahr
2018
Hattest Du den Bordcomputer vorher auf "0" gesetzt?
Ich habe selber gerechnet. Wieviel Benzin auf die 200 (ich meine es waren so 204 oder 206 km) km ich verbrannt habe. Ich sag ja ich trau dem Boardcomputer nicht. Die Live-Anzeige des Boardcomputers zeigte auch fröhlich die ganze Zeit 4,3 bis 5,1 Liter an.
Tja war ganz eindeutig gelogen.
 

SanderoMarc

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Sandero II, 0.9 TCe 90
Baujahr
2018
Wie hast Du die Menge Benzin ermittelt?
Vollgetankt losgefahren und bei Ankunft wieder vollgetankt, beide Male bis zum ersten Klack.
Aber indem Fall auch nur direkt nachgetankt, weil die Fahrtstrecke von den Kilometern her so eine Runde Sache war und ich mal den tatsächlichen Autobahnverbrauch wissen wollte.
 

Intrepid

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Logan II MCV dCi 90 Logan II MCV dCi 95
Tanken bis zum ersten „Klack“ ist um bis zu 15 Liter ungenau, denn Du weißt nicht, ob danach 45 oder 60 Liter im Tank sind.
 

SanderoMarc

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Sandero II, 0.9 TCe 90
Baujahr
2018
ich habe einen 50 Liter Tank und ich habe schon den Extremfall ausprobiert (mache ich immer bei neuen Autos) und in den Sandero passen 55 Liter rein, dann steht das Benzin schon sichtbar oben! Also 15 Liter Abweichung geht da gar nicht, das ist völlig falsch was du da schreibst. Bei meinen Skoda Fabia Kombi war das anders, der hatte einen 45 Liter Tank und es passten 57 Liter rein.
und die Tankanzeige würde bei 45 Liter ja Anzeigen, dass der Wagen nicht vollgetankt ist, da etwa alle 5 Liter ein Strich weg geht bei der Tankanzeige.
 

Wie viele Kilometer legst du jährlich mit deinem Dacia zurück?

  • 0km - 5.000km

    Stimmen: 51 4,9%
  • 5.000km - 10.000km

    Stimmen: 197 18,9%
  • 10.000km - 15.000km

    Stimmen: 288 27,6%
  • 15.000km - 20.000km

    Stimmen: 198 19,0%
  • 20.000km - 30.000km

    Stimmen: 210 20,1%
  • 30.000km - 50.000km

    Stimmen: 85 8,1%
  • mehr als 50.000km

    Stimmen: 15 1,4%
Dacianer.de bei Facebook

Dacianer.de unterstützen:

Hilf uns, die Kosten für Server, Lizenzen und Administrationsaufwand mit einer Spende zu decken und werde Dacianer.de-Sponsor: Du kannst frei entscheiden, wie viel dir die Unterstützung wert ist. Ab einem Spenden-Betrag von EUR 10,- wirst du für 1 Jahr offiziell als Sponsor unter deinem Benutzernamen ausgewiesen. Darüber hinaus darfst du dich über eine werbefreie Version des Forums freuen! Wichtig: Bitte beachte diese Hinweise, bevor du spendest. Vielen Dank für die Unterstützung!