• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]

Sandero säuft wie ein Loch

Veveritse

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Logan MCV 1.6 16V Hiflex LPG
Boah . . .
warum läßt du es nicht einfach? :bang:
Diese wird durch den Kraftstoff geschmiert und . . . .
Betrifft primär LPG Fahrzeuge, da ja bei fehlendem Kraftstoff der Motor ohnehin binnen kürzester Zeit zum Stillstand kommt
Gleich gießt einer Sprit über die Scheibenwischer, . . . weil die quietschen und "geschmiert" werden müssen :o:lol:
Guggel mal nach "geschlossenen" Wälz- bzw. Kugellagern und ließ bitte alles, dann ist hier wenigstens paar Tage Ruhe :clap:
"Primär LPG Fahrzeuge" !? :think:
Meist du jetzt das LPG-Fahrer nicht lesen bzw. Füllstände nicht richtig deuten können und "immer" beide Tanks leer fahren!? :huh:
Dann frage ich mich womit ich überhaupt fahre, da ich weder den einen, noch den anderen Tank, jemals überhaupt "leer" gefahren habe :unsure:
Und erklähr uns (mir, hab' da echt keine Ahnung von ;) ) , welcher "Motor" ohne Energiezufuhr irgendwelcher Medien denn nicht zum Stillstand kommt, geschweige denn sich in Bewegung setzt !? :think:

PS: Ich frage mich eh immer wiso ich bei vollem Tank überhaupt noch eine Batterie rumfahren soll, die ist schwer und verbraucht nur unnötig Sprit wenn ich die immer mit rumschleppe ;)
 

elchi07

Moderator
Dacianer.de Team
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.5 dCi eco2 (110 PS)
Baujahr
2013
Die Kraftstoffpumpe ist gemeint. Diese wird durch den Kraftstoff geschmiert und gekühlt, und soll deshalb
nicht trocken laufen. Betrifft primär LPG Fahrzeuge, da ja bei fehlendem Kraftstoff der Motor ohnehin binnen kürzester Zeit zum Stillstand kommt
Ja klar, wahrscheinlich glaubst du auch das was du schreibst. Kannst du ja auch machen. Aber verunsichere doch bitte keine anderen User mit dem gefährlichen Halbwissen. Oder hast du belegbare Quellen für deine Behauptungen? Wo soll Benzin denn schmieren? Ganz im Gegenteil. Und was hat die Kraftstoffpumpe mit LPG zu tun?
*kopfschüttel*
 

Stefanvde

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Logan MCV, 1.6 MPI LPG
Baujahr
2012
@elchi07

Bei den LPG steht in der BDA das der Benzintank möglichst nicht unter Viertelvoll gefahren werden soll,wegen Schäden am Kraftstoffsystem.
Hintergrund: Fährst Du den Benziner leer geht er aus,fertig.
Fährst Du einen LPG so gut wie leer,also praktisch mit dem letzten Rest Benzin warm,und er schaltet dann um könntest Du mit LPG (wenn der Tank voll ist) so 400-450 km durchfahren.In der Zeit läuft die Benzinpumpe aber trocken weiter,und das mag die eben nicht.;)
 

Mr.coop

Mitglied
Fahrzeug
Sandero ll TCe90 LPG
Baujahr
2018
@elchi07

Bei den LPG steht in der BDA das der Benzintank möglichst nicht unter Viertelvoll gefahren werden soll,wegen Schäden am Kraftstoffsystem.
Hintergrund: Fährst Du den Benziner leer geht er aus,fertig.
Fährst Du einen LPG so gut wie leer,also praktisch mit dem letzten Rest Benzin warm,und er schaltet dann um könntest Du mit LPG (wenn der Tank voll ist) so 400-450 km durchfahren.In der Zeit läuft die Benzinpumpe aber trocken weiter,und das mag die eben nicht.;)
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Sorry, bin halt auch als Wurstfinget Joe bekannt....
Mein Sandero säuft 10.0 LPG mix aus Kurzszstrecke und alkes was geht auf der Autobahn. Wobei ich es vermeide länger über 170 zu fahren. Hab auch schon 13l geschafft mit einem Wohnwagen am Haken. Wobei ich festgestellt habe das er im Stadtverkehr auf Benzin deutlich besser mit der Last zurecht kommt.
Wenn die Karre sowas nicht mit macht hätte sie kein Auto werden sollen. Nach Ablauf von 3 Jahren bin ich kurz vor 100.000 da muss der Nächste her.
Natuürlich kann ich auch mit 8l auskommen, aber warum? Die 10€ extra im Monat machen den Kohl auch nicht fett...
Mfg Andreas mit dem Bleifußproblem....
 
Zuletzt bearbeitet:

urpes

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Dokker, 1.6 16V SCe 100 LPG
Baujahr
2016
In der Zeit läuft die Benzinpumpe aber trocken weiter,und das mag die eben nicht.
Ich bin technisch in dieser Hinsicht absoluter Laie, aber wieso läuft die Benzinpumpe weiter, wenn ich mit Gas fahre? Wohin soll die denn das Benzin pumpen, das nicht verbraucht wird?
 

elchi07

Moderator
Dacianer.de Team
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.5 dCi eco2 (110 PS)
Baujahr
2013
Aber Benzin schmiert keine Pumpe. Vielmehr würde eine zu geringe Menge Benzin sich durch die Umwälzung mehr und mehr erwärmen.
 

KlausPI

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Duster II TCe 150 GPF 2WD
Baujahr
2019
Gibt es eigentlich neue Erkenntnisse zum Verbrauch?

Wenn ich mir bei Spritmonitor die Einträge mit hauptsächlich Stadtverkehr ansehe, scheint der Verbrauch noch im Rahmen zu sein.
 

1fachICH

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Sandero Stepway II Prestige 0.9TCe LPG S&S
Baujahr
2018
Ihr seid schon echte Spezialisten :clap:
Da komm ich dann auch nicht mehr umhin, mit dem Kopf zu schütteln.

Ihr scheint wirklich selbst zu glauben, was ihr hier so als "Wahrheiten" verbreitet :wall:
Bekommt man da Geld für, oder seid ihr einfach nur Trolle mit ausgeprägtem Klugscheißer-Syndrom ?

Ich würde darüber lachen, wenn es nicht so traurig wäre.

Bin dann raus. Dafür wird dann schon der eifrige Mod sorgen, der sich auf den
Schlips getreten fühlt, und seine "Macht" demonstrieren ;)
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Aber Benzin schmiert keine Pumpe. Vielmehr würde eine zu geringe Menge Benzin sich durch die Umwälzung mehr und mehr erwärmen.
Das ist schlicht völliger Unfug. Beweist jeder 2 Takter, und kann Dir jeder Kfz´ler erläutern.
Vielleicht bist Du so fair, und schaust Dir wenigstens mal die konstruktiven Details üblicher Pumpen
von offiziellen Quellen/Herstellern an. Dann kannst Du die Aussage ja nochmal überdenken ?

Beitrag automatisch zusammengeführt:

Boah . . .
warum läßt du es nicht einfach? :bang:
...unsinniges OT Bla Bla :boohoo:
Gerade von Dir werde ich mir SICHER irgend etwas vorschreiben lassen :badgrin:
Zu Dir sag ich einfach nichts, Du stellst Dich schon in der richtigen Art und Weise dar...
das passt schon
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Ja klar, wahrscheinlich glaubst du auch das was du schreibst. Kannst du ja auch machen. Aber verunsichere doch bitte keine anderen User mit dem gefährlichen Halbwissen. Oder hast du belegbare Quellen für deine Behauptungen? Wo soll Benzin denn schmieren? Ganz im Gegenteil. Und was hat die Kraftstoffpumpe mit LPG zu tun?
*kopfschüttel*
LESEN BILDET !
Und bevor der Herr Moderator mit "gefährlichen Halbwissen" aufwartet um andere User
unberechtigt "in den Senkel zu stellen", sollte er sich erst informieren, SO ist es jedenfalls
wenig glaubwürdig, und wird Deiner Position nicht gerecht. Was soll dieses Getue ?
Schlechten Tag gehabt ?
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Naja, was meinst du mit Benzinpumpe? Die, die direkt am Tank sitzt? Da passiert nicht viel. Die Hochdruckpumpen sind diejenigen, die nicht trockenlaufen sollten. Und wenn der Motor aus geht, laufen auch die Pumpen nicht mehr.
Und noch eins drauf ?

Jetzt wird es allmählich ein wenig Comdey-Like.
Hochdruckpumpe ? Wo findest Du die ? Über welche Fahrzeuge reden wir ?
Saugbenziner, Saugrohreinspritzer, Direkteinspritzer oder gar Diesel ? :think:
In welchen der o.g. findet sich eine HD Pumpe ?

Bitte erleuchte mich mit Deinem fundamentalem Wissensschatz,
ich bin völlig !!! ahnungslos.
 
Zuletzt bearbeitet:

1fachICH

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Sandero Stepway II Prestige 0.9TCe LPG S&S
Baujahr
2018
Der Dafür extra 2Takt-Öl in das Benzin geschüttet bekommt.

Daher nannte sich das auch an der Tanksäule früher Gemisch.
Richtig ! Dachte das wär klar unter den Fachleuten hier ?
In geringem Maß, das dann die komplette Motorschmierung übernimmt (Typenabhängig).
Früher gab es auch mal Blei dazu, für Ventile und Sitze. Gibt es heut nur noch in Flugbenzin.

Wer kennt sie nicht, diese Glaszylinder, aus denen man 1:25 oder 1:50 "abpumpen" konnte.
Immer nen halben Liter mit "Münze" ;):D

Die Physikalisch-Chemischen Eigenschaften von Benzin kann jeder selbst bei den bekannten Konzernen nachlesen.
Wer dann noch behauptet, Benzin habe keine schmierenden Eigenschaften... dem ist nicht zu helfen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Oldy

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.6 LPG
Baujahr
2018
Ach? Der Sandero läuft mit Zweitaktmotor-Gemisch?:think:
Wieder was gelernt.
 

John-Doe1111

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.5 Turbo
Baujahr
2013
Was hier wegen so einer kack Benzinpumpe für ein Fass aufgemacht wird.....
Die Teile kosten im Freien Handel 30 Euro.
 

robocop

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Logan MCV Stepway TCe 90 S&S Easy-R
Baujahr
2018
Der Schnitt über 2,5 Jahre und 53.731Km (letzte eingetragene Tankung) ergibt für meinen ehemaligen Sandero TCe90 Handschaltung 6,39 Liter/100Km.
Beim Logan TCe90 EasyR liege ich aktuell nach etwas über 12Monaten und 24.535Km bei 6,78 Liter/100Km.
Mein Streckenprofil ist sehr durchwachsen. Ich tanke hin und wieder 98/100Oktan. Hohe Verbräuche habe ich auf der Autobahn. In der Stadt eher weniger als anzunehmen. Die Klimaanlage hat kaum Einfluss.
 

Wie viele Kilometer legst du jährlich mit deinem Dacia zurück?

  • 0km - 5.000km

    Stimmen: 74 4,8%
  • 5.000km - 10.000km

    Stimmen: 287 18,6%
  • 10.000km - 15.000km

    Stimmen: 420 27,3%
  • 15.000km - 20.000km

    Stimmen: 304 19,7%
  • 20.000km - 30.000km

    Stimmen: 305 19,8%
  • 30.000km - 50.000km

    Stimmen: 128 8,3%
  • mehr als 50.000km

    Stimmen: 23 1,5%
Dacianer.de bei Facebook

Dacianer.de unterstützen:

Hilf uns, die Kosten für Server, Lizenzen und Administrationsaufwand mit einer Spende zu decken und werde Dacianer.de-Sponsor: Du kannst frei entscheiden, wie viel dir die Unterstützung wert ist. Ab einem Spenden-Betrag von EUR 10,- wirst du für 1 Jahr offiziell als Sponsor unter deinem Benutzernamen ausgewiesen. Darüber hinaus darfst du dich über eine werbefreie Version des Forums freuen! Wichtig: Bitte beachte diese Hinweise, bevor du spendest. Vielen Dank für die Unterstützung!