• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]

Ruppige Gasannahme TCe90 (LPG)

a3r0x

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Sandero Stepway Tce 90 Start Stop
Baujahr
2018
#21
Hallo habe meinen andern Adapter zum laufen bekommen mit Torque Pro, nur leider bekommen ich kein richtige Ladedruckanzeige und die Aufzeichung hat trotz selbst ausgewählter Sensoren nicht funktioniert. In der Zip-Datei waren nur Datum, Uhrzeit und Koordinaten.
Ich werde wohl die von 1fachICH genannten anderen Apps mal probieren. Welche von denen ist den am besten was die Aufzeichnung angeht?

Ich möchte schnellstmöglich Ergebnisse und dann selbst Abhilfe schaffen.

Gruß Alex
 

a3r0x

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Sandero Stepway Tce 90 Start Stop
Baujahr
2018
#22
So... mit den kostenlosen Apps ist das ja nun echt schwierig mal vernüftige Werte zu bekommen.
Mit einer hatte ich wenigstens die Möglichkeit mal den Saugrohrdruck kurzzeitig zu erfassen: über 0,23 bar ging dieser aber im 3.Gang von ca. 2500- gut 4000 U/min nicht.
Ich versuche mir dann wohl mal Zugang zum besagten Gestänge zu verschaffen.
 

a3r0x

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Sandero Stepway Tce 90 Start Stop
Baujahr
2018
#25
So... vor 2 Tagen mal die 3 Schrauben gelöst, Blech etwas hochgebogen, den Split gelöst und das Gestänge durch verdrehen (1 ganze Umdrehung) der Öse verkürzt. 2 von den 3 Schrauben wieder montiert, die an der Spritzwandseite habe ich erstmal weggelassen.
Probefahrt war schon deutlich besser, aber noch nicht zufriedenstellend. Werde wohl noch eine weitere Umdrehung verkürzen und testen. IMG_20190729_103934.jpg
 

a3r0x

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Sandero Stepway Tce 90 Start Stop
Baujahr
2018
#26
So, gestern mal die zweite Umdrehung nachgelegt.... Ergebnis immer noch nicht zufriedenstellend, immer noch die komischen Ruckler, in etwas wenn er sich verschlucken würde oder ihm die Puste ausgeht.
Anzug ist aber deutlich besser geworden im Gegensatz zur Ausgangslage.
Dritte Umdrehung wird dann noch in Angriff genommen.
Der ECO-Modus lässt sich jetzt aber schon mal fahren, wenn auch mit kleinen Rucklern. Vorher konnte ich in dem Modus gar nicht fahrem.
 

Gasherbrum

Mitglied Gold
Fahrzeug
Sandero Stepway TCe90
Baujahr
2019
#27
Schon drüber nachgedacht, dass es kein Motor-, sondern ein LPG-Problem ist? Ob das Manipulieren am Turbo langfristig gut für den Motor ist?

Ich kann nichts von dem angeblich schlechten Motorlauf nachvollziehen.
 
Fahrzeug
Sandero TCe 90 LPG
#28
Ich hänge mich mal mit dran ;)
Mein Sandero TCe90LPG hat auch eine ruppige Gasannahme. Dies ist aber nur im Gasbetrieb richtig spürbar. Vor allem im Drezahlbereich von 2000 bis 3000 U/min. Im Benzinbetrieb fährt sich das Motörchen, finde ich, recht normal.
Da der Wagen neu ist, war ich damit auch beim Händler. Der Werkstattmeister hat bei der Probefahrt auch das Ruckeln gemerkt. Fehlerspeicher war ohne Eintrag. Sein Vorschlag:" neue Software einzuspielen aber mit dem Hinweis das damit der Verbrauch steigen würde".
Das mit dem Softwareupdate hab ich erst mal verschoben. Mehr verbrauchen soll er ja nicht.
Ich werde jetzt auch mal "Ladedruck" und "Taktung Ladedruckventil" logen.
Wo bei ich auch die Vermutung habe das es ein LPG-Problem ist. Hat der TCe90LPG zwei Steuergeräte so wie bei einer Nachgerüsteten LPG Anlage?
 

1fachICH

Themenstarter
Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Sandero Stepway II Prestige 0.9TCe LPG S&S
Baujahr
2018
#29
Schon drüber nachgedacht, dass es kein Motor-, sondern ein LPG-Problem ist? Ob das Manipulieren am Turbo langfristig gut für den Motor ist?

Ich kann nichts von dem angeblich schlechten Motorlauf nachvollziehen.
Darüber nachgedacht JA, doch es hat sich nicht bestätigt.
Sämtliche Adaptionswerte der LPG Anlage sind vollkommen in Ordnung, UND auch wenn es sich
um die Bivalente Variante des TCe90 handelt, besteht das Problem sowohl im Benzin- wie auch
im Gasbetrieb !

Ich spiele mal nicht den Lehrer, sondern kläre auf... ok ?
Es ist keine "Manipulation" am Turbo, denn dieser bleibt völlig unangetastet, ergo technisch (mechanisch) unverändert !
Was verändert wird, ist das Ansprechverhalten des Gateways durch Änderung der Vorspannung an der Druckdose, die elektronisch über das Taktventil geregelt wird. Was ändert sich also ?
Der Ladedruck bleibt gleich, nur das Ansprechverhalten ändert sich... der Ladedruck bleibt konstanter
im System, so das der "Turbo Lag" geringer ausfällt. Wenn man es nicht übertreibt, bleibt die MIL aus.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

...
Wo bei ich auch die Vermutung habe das es ein LPG-Problem ist. Hat der TCe90LPG zwei Steuergeräte so wie bei einer Nachgerüsteten LPG Anlage?
Ja er hat zwei Steuergeräte. Die Steuerung im LPG Betrieb wird dahin gehend verändert, das zur
Kompensation des Leistungsverlustes der Ladedruck angehoben wird (+0,1 Bar).
Beitrag automatisch zusammengeführt:

So, gestern mal die zweite Umdrehung nachgelegt.... Ergebnis immer noch nicht zufriedenstellend, immer noch die komischen Ruckler, in etwas wenn er sich verschlucken würde oder ihm die Puste ausgeht.
Anzug ist aber deutlich besser geworden im Gegensatz zur Ausgangslage.
Dritte Umdrehung wird dann noch in Angriff genommen.
Der ECO-Modus lässt sich jetzt aber schon mal fahren, wenn auch mit kleinen Rucklern. Vorher konnte ich in dem Modus gar nicht fahrem.
Ich darf Dir aus Erfahrung den Tipp geben, das Gestänge auf 13,1cm zu kürzen*, und von da ausgehend
zu testen. Eine 180 Grad Umdrehung entspricht bei der Gewindesteigung 0,5mm.

*gemessen von der Dose bis Lochmitte
 
Zuletzt bearbeitet:

Wie viele Kilometer legst du jährlich mit deinem Dacia zurück?

  • 0km - 5.000km

    Stimmen: 72 5,0%
  • 5.000km - 10.000km

    Stimmen: 269 18,7%
  • 10.000km - 15.000km

    Stimmen: 398 27,6%
  • 15.000km - 20.000km

    Stimmen: 278 19,3%
  • 20.000km - 30.000km

    Stimmen: 285 19,8%
  • 30.000km - 50.000km

    Stimmen: 117 8,1%
  • mehr als 50.000km

    Stimmen: 22 1,5%
Dacianer.de bei Facebook

Dacianer.de unterstützen:

Hilf uns, die Kosten für Server, Lizenzen und Administrationsaufwand mit einer Spende zu decken und werde Dacianer.de-Sponsor: Du kannst frei entscheiden, wie viel dir die Unterstützung wert ist. Ab einem Spenden-Betrag von EUR 10,- wirst du für 1 Jahr offiziell als Sponsor unter deinem Benutzernamen ausgewiesen. Darüber hinaus darfst du dich über eine werbefreie Version des Forums freuen! Wichtig: Bitte beachte diese Hinweise, bevor du spendest. Vielen Dank für die Unterstützung!