• Wir stellen unseren Nutzern die originalen Dacia-Bedienungsanleitungen kostenlos zum Download zur Verfügung. Mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland.

Neues Dacia-Logo


Tüftler 001

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.6 MPI (87 PS), Logan Pickup 1.6 MPI
Nachdem es für mich kein brauchbares Fahrzeug mehr von diesem Anbieter gibt, ist das Logo auch egal.
Ich such mir einen guten Gebrauchten, der noch Jahre hält, und Auto kaufe ich nicht wegen irgendeinem Logo.
 

DusterJimmy

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Duster II | TCe 100 ECO-G | Sondermodell Celebration
Baujahr
2020
Es ist doch nur ein Konzept. Wartet einfach ab und lasst euch Überraschen :)
 

gersi

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.2 TCe 115
Baujahr
2017
Unabhängig von "Geschmack ist Geschmacksache":

Das neue Fronthauben Logo (bzw. die Schriftart allgemein) ist definitiv 21. Jhdt (Science Fiction Style nenne ich das mal)...somit zukunftsträchtig.

Es betont simpel und modern die beiden Konsonanten im Wort "Dacia" : DC

Ich finde dies designtechnisch hervorragend !...es ist leicht herzustellen, man kann super LED Rücklichter so gestalten und es ist definitiv in der Autowelt einzigartig und somit von hohem Widererkennungswert.

Tradition wie beim Renault, Peugeot oder gar VW oder BMW Logo gibt es bei Dacia eh nicht (seit 2007 in West EU auf dem Markt)

Von mir also Daumen hoch !
 

Sven

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II LPG TCe90
Baujahr
2017
Nachdem es für mich kein brauchbares Fahrzeug mehr von diesem Anbieter gibt, ist das Logo auch egal.
Ich such mir einen guten Gebrauchten, der noch Jahre hält, und Auto kaufe ich nicht wegen irgendeinem Logo.
Geht mir grad änhlich. Wenn unsere Tochter aus dem Haus ist täte es ein Sandero mit LPG. Ich möchte keinen Benziner mehr ohne LPG. Da ich meinen Logan aber noch lange fahren will weiß ich ja noch gar nicht was für Autos es in 6-7 Jahren gibt.
 

Sandro-III

Mitglied
Fahrzeug
Sandero Stepway III LPG
Laut Dacia Presseabteilung wird ab Juni 2021 eine neue "visuelle Identität" eingeführt.
 

Anhänge

  • Screenshot_20210618_001400.jpg
    Screenshot_20210618_001400.jpg
    68,7 KB · Aufrufe: 31

Manu182

Mitglied
Fahrzeug
Duster II Phase 2 Prestige TCe 100 ECO-G 2WD (Bestellt)
Baujahr
2021
Mir gefällt das Logo sehr und ich finde auch deren Outdoorgedanken spannend. Mal sehen was wir in Zukunft neben dem Bigster noch erwarten dürfen.
 

dkw

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Duster2 125 TCe 4x4
Hab gerade einen Artikel in der FAZ gefunden.
Dachte erst es wäre ein Dacia
 

Anhänge

  • Screenshot_20210618-175624_Firefox.jpg
    Screenshot_20210618-175624_Firefox.jpg
    299,4 KB · Aufrufe: 38

lillifit3

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Duster 4x2, 1.2 TCe 125
Baujahr
2018
Stellungnahme von Dacia zu dem Emblem und Logowechsel und ein Essay dazu von l'argus:

https://www.largus.fr/actualite-aut...-identite-visuelle-enfin-lances-10649390.html

Dacia. Das neue Logo und die neue visuelle Identität wurden endlich eingeführt

Zu Beginn des Jahres auf dem Bigster-Konzept entdeckt, war Dacias neues Logo dann sehr dezent. Aber die Marke beschließt schließlich, es im tiefen Ende auf den Markt zu bringen, auch wenn es bis zur zweiten Hälfte des Jahres 2022 warten muss, um diese neue visuelle Identität auf den Modellen zu finden.
2021 ist definitiv das Jahr der neuen Logos. Nach Peugeot und Renault ist Dacia an der Reihe, ihre zu modifizieren. Eine Änderung, die nicht verwundert, hatten wir doch Anfang des Jahres auf der großen Renaulution-Konferenz einen genauen Überblick, insbesondere dank des Bigster-Konzeptfahrzeugs, das bereits in der Vorschau vorgestellt wurde.

LESEN. Renault. Die Hauptachsen der Renaulution

Diesmal legen wir jedoch einen Gang höher. Ab dem 17. Juni finden wir diese neue visuelle Identität in der gesamten Kommunikation der Marke, ob im Internet, in Werbekampagnen oder in sozialen Netzwerken. Anfang nächsten Jahres werden die Verkaufsstellen an der Reihe sein, es sukzessive zu übernehmen, bevor es ab der zweiten Jahreshälfte 2022 endlich bei den Modellen ankommt. In diesem Monat vorgestellt, soll der neu gestylte Duster also seine Karriere auch ohne starten neues Logo, obwohl wir seine Rücklichter in einem ersten Werbevideo sehen können (siehe oben).

Das Gleiche wird zweifellos für den 7-Sitzer-Crossover der Fall sein, der sowohl den Lodgy-Minivan als auch den Logan MCV-Kombi ersetzen soll, der Anfang 2022 auf den Markt kommen soll. „Wir fanden es logischer, in diese Richtung vorzugehen.“ “, erklärt Andreea Culcea, Dacia Strategy Director, „wir wollten, dass die gesamte Umgebung verändert wird, bevor die Autos ankommen, es gibt auch Zeit, sich daran zu gewöhnen“.

Das Gleiche wird zweifellos für den 7-Sitzer-Crossover der Fall sein, der sowohl den Lodgy-Minivan als auch den Logan MCV-Kombi ersetzen soll, der Anfang 2022 auf den Markt kommen soll. „Wir fanden es logischer, in diese Richtung vorzugehen.“ “, erklärt Andreea Culcea, Dacia Strategy Director, „wir wollten, dass die gesamte Umgebung verändert wird, bevor die Autos ankommen, es gibt auch Zeit, sich daran zu gewöhnen“.

„Renault hat den Vorteil, eine viel ältere Marke zu sein […] Dacia Europe ist jung, wir sind erst 16, wir sind sehr schnell erwachsen geworden. Es ging darum, einen zeitgemäßeren Touch zurückzubringen “, fährt Andreea Culcea fort.

Das verchromte Wappen, das je nach Sensibilität an ein Schild oder einen Flaschenöffner erinnert, wurde somit geopfert. Platzieren Sie ein stilisiertes D, um einen Pfeil hervorzurufen, mit einem C davor. „Diese beiden Buchstaben vereinen sich in einem ziemlich mechanischen Uhrwerk. Es ist ein recht cleanes Logo, das ein ziemlich minimalistisches Design hat, aber dennoch einen Eindruck von Robustheit vermittelt, da es sich um Buchstaben mit einer ziemlich breiten Basis handelt. Es ist wirklich eine visuelle Identität, die sich auf das Wesentliche beschränkt. „Ein Wert, der dem Hersteller am Herzen liegt, der auch einen neuen Slogan aufgreift: ‚Dacia, ganz einfach'“.

Die andere Revolution betrifft Farben. Kein Blau mehr, aber von Anfang an verwendet. Der Stern ist jetzt wieder in einem Khaki-Grün, komplettiert mit verschiedenen sekundären "erdigen" Farbtönen. Diesmal ist es die Abenteurerseite von Dacia, die Beziehung seiner Kunden zur Natur, die hervorgehoben werden wollte. Auch hier hatte das Bigster-Konzept als Vorspeise gedient, indem ein Kleid zum Grün hin gezogen wurde. Es bereitete aber auch den Einstieg des Herstellers ins C-Segment bis 2025 vor. Ein Umbruch der Zukunft, der auch diesen eher radikalen grafischen Wandel motivierte. Vorbei sind die Zeiten, in denen es nur darum ging, Gebrauchtwagenkäufer zu verführen.

„Heute wollen wir eine breitere Kundschaft ansprechen, die vor allem nach einem sinnvollen, vernünftigen, gemessenen Konsum sucht und sich wirklich für Dacia entscheidet. Das sind wirklich neue Ambitionen in Verbindung mit neuen Kunden “, schließt Andreea Culcea.

durch den Google Translator gejagdt und keine Übernahmegarantie für die Richtigkeit.
 

Statistik des Forums

Themen
34.551
Beiträge
831.699
Mitglieder
56.414
Neuestes Mitglied
Williams3943