• Wir stellen unseren Nutzern die originalen Dacia-Bedienungsanleitungen kostenlos zum Download zur Verfügung. Mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland.

LPG-Preis


janewaypi110

Mitglied
Fahrzeug
Sandero Stepway Celebration TCe 100 ECO-G
Baujahr
2020
Achtet ihr beim Tanken auf den Preis, der grade an der Tankstelle für Autogas zu zahlen ist?
Bei langen Touren muss man halt tanken, wenn LPG leer wird oder kann ggf. im voraus planen.

Aber LPG hat ja nicht die Schwankungen, wie man sie beim Benzin und Diesel über den Tag sieht. Dafür hat man bei uns in Aschaffenburg enorme Preisunterschiede bei den einzelnen Tankstellen. Von 39,9ct mit Kundenkarte bis 64,9ct pro Liter bei der teuersten Shell ist alles möglich. Das finde ich extrem, über 60% mehr als bei der günstigsten. - Innerhalb einer Stadt! Da wundere ich mich schon, wie die überhaupt ihr Autogas los werden.
Die o.g. Kundenkarte habe ich mir jetzt bestellt. Dabei handelt es sich um eine Automatenzapfsäule am Straßenrand, ohne alles. Die steht da einfach „auf der Wiese“. Sie liegt direkt an meinem Arbeitsweg und man kann sogar den Einkauf in der Nähe damit verbinden. Mit der Karte spart man 5ct/l zum ohnehin schon günstigen Preis von 44,9ct. Wird dann einmal im Monat vom Konto abgebucht.
 

dokkernaut

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.5 dCi 90
Baujahr
2017
Warum sollte man bei LPG denn nicht auf den Preis achten? Ist doch auch nur ein Kraftstoff...

Aber dei 40 Cent ist schon extrem güsntig und selten.
Bei mir in der Ecke kostet es derzeit zwischen 54 - 62 Cent. Wenn man ca. 20 Kilometer fährt, dann auch für 50 Cent den Liter.
 

michael3

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II, 0.9 TCe 90 LPG
Warum sollte man bei LPG denn nicht auf den Preis achten? Ist doch auch nur ein Kraftstoff...
Bei den herkömmlichen Kraftstoffen (E10, Diesel) ändert sich der Preis stündlich. Da muss man schon aufpassen.

An meiner Stammtanke wurde der LPG-Preis im letzten Januar geändert und blieb dann bis Anfang Juli stabil.
Man muss also nicht auf Geheim-Tipps wie: "Abends um 10 Uhr ist der Sprit am günstigsten" achten.
.
 

urpes

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Dokker, 1.6 16V SCe 100 LPG
Baujahr
2016
Ich schaue nach Möglichkeit schon, wo ich tanke. So plane ich im Urlaub auch die Tankstopps. Und hier sind es nur 5 Cent zwischen den Tankstellen. Aber die spare ich mir dann nach Möglichkeit halt doch. Gehe ich lieber mal früher zum Tanken.
 

Intrepid

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Logan II MCV dCi 90 Logan II MCV dCi 95
Man muss also nicht auf Geheim-Tipps wie: "Abends um 10 Uhr ist der Sprit am günstigsten" achten..
Jetzt dramatisierst Du aber. Was ist denn an so einem Preisverlauf geheim?

Unbenannt.png

Ich finde, der ist ausreichend berechenbar. Wenn man unter einem Euro/Liter bezahlen will, muss man abends tanken.
 

michael3

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II, 0.9 TCe 90 LPG
Jetzt dramatisierst Du aber. Was ist denn an so einem Preisverlauf geheim? . . .


Naja, da habe ich ein klein wenig, minimal, kaum wahrnehmbar.... übertrieben... :whistle:

Aber Tatsache ist, dass die LPG-Preise die Tagesschwankungen (noch) nicht mitmachen. Ich finde das angenehm und bleibe meiner "Stammtanke" (ca. 500 Meter zu meinem Arbeitsplatz) treu. Deshalb achte ich auch nur wenig auf die Preisunterschiede, wie @janewaypi110 sie beschreibt.
.
 

janewaypi110

Mitglied
Fahrzeug
Sandero Stepway Celebration TCe 100 ECO-G
Baujahr
2020
  • Themenstarter Themenstarter
  • #7
Aber Tatsache ist, dass die LPG-Preise die Tagesschwankungen nicht mitmachen. Deshalb achte ich auch nur wenig auf die Preisunterschiede, wie @janewaypi110 sie beschreibt.
.

Was die Tagesschwankungen betrifft habe ich ja nichts anderes im Eingangspost geschrieben.

Die Frage ist eigentlich: Wie kann die eine Tankstelle A (konstant) 65ct pro Liter aufrufen. Keine 3 km weiter kostet der gleiche Kraftstoff bei Tanke B nur 45ct (40 ct mit Kundenkarte).
Wer tankt dann bei A, wenn wir alle auf den Preis achten und der preiswerten Stelle treu bleiben?
 

dokkernaut

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.5 dCi 90
Baujahr
2017
Bei den herkömmlichen Kraftstoffen (E10, Diesel) ändert sich der Preis stündlich. Da muss man schon aufpassen.

An meiner Stammtanke wurde der LPG-Preis im letzten Januar geändert und blieb dann bis Anfang Juli stabil.
Man muss also nicht auf Geheim-Tipps wie: "Abends um 10 Uhr ist der Sprit am günstigsten" achten.
.

Natürlich ist die Volatilität wesentlich geringer als bei herkömmlichen Kraftstoff, aber das war ja nicht die Frage.
Im Prinzip ist es also mit LPG noch einfacher auf den Preis zu achten - daher verstehe ich die Frage immer noch nicht...
 

michael3

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II, 0.9 TCe 90 LPG
Die Frage ist eigentlich: Wie kann die eine Tankstelle A (konstant) 65ct pro Liter aufrufen.
Weil sie sich auf einem Autobahn-Rastplatz befindet? :think:

65 Cent sind, aktuell, zu viel.
Meine Stammtanke verlangt, zur Zeit, 54,9.
Und, in Alzenau, habe ich vorgestern 53,9 gesehen.

Das sind die aktuellen Preise.
Wenn du, in Aschaffenburg, nur 44,9 zahlst, dann ist das schon ein echtes "Schnäppchen".
.
 

MadMax

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Dokker SCe 110 LPG
Baujahr
2019
Wenn ich ein LPG Anlage besitze, kann ich LPG billiger anbieten, als wenn ich Pächter einer Tankstelle bin und die LPG Anlage über eine externe Firma läuft und dem Pächter ein Obolus pro Liter überlässt.
Autobahn und Autohöfe sind sowieso bei allem teurer....
 

RaBunzel

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Sandero II, 1,0 TCe 100 Eco-G
Baujahr
2020
Bei mir in Crailsheim am billigsten 53,9Cent pro Liter und Tanke an der Autobahn 64.9ent pro Liter, wobei die Billigtanke auch nur 3Km entfernt ist und mit Kundenkarte nochmals 1Cent pro Liter abgezogen wird.
Die Preise ändern sich so gut wie nie.
 

DaciaLogan2Fahrer

Mitglied Platin
Fahrzeug
Logan MCV TCe 90 LPG Start & Stop
Baujahr
2016
Ich achte schon auf den Preis, aktuell liegt der Preis bei 44.9ct hier in Duisburg/Wesel . Habe drei LPG Tanken auf den Weg zur Arbeit und nehme da immer die günstigste.
bei Urlaubsfahren suche ich, wenn ich Tanken muss, eine günstige auf der Route, übertreibe es damit aber nicht.
 

ProLodgy

Mitglied Brillant
Fahrzeug
Dacia Lodgy, 1.6 16V SCe 100 LPG
Baujahr
2017
Der Preis hängt von der Region ab, nicht von den Kosten im Einkauf. Aktuell ist da sehr viel Marge drin wie man sieht. Du kannst ja auch mal über die Grenze schauen, da ist noch billiger.
Bei uns war so 52-53Cent die günstigen lange Zeit, Manche sind dann hoch auf 60-62Cent. Von 62Cent auf 50Cent hat nun eine Tanke gesenkt. Wenn ein Ort weiter für 51Cent gibt kann ich eben schlecht für 60Cent verkaufen, das ist die gleiche Bundesstraße nur 5km weiter. Aber 50-53Cent ist der neue Tiefpunkt, eine 4XCent Preis werden wir hier wohl nicht sehen.
 

Schmitti2001

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Logan MCV II LPG
Baujahr
2019
Hallo Janewaypi 110,
ich wohne in deiner Ecke und kann deine Angaben voll bestätigen...ich überlege mir auch, diese Kundenkarte zu besorgen. Habe echt letzte Woche dort getankt und mich über die 44 Cent schon gewundert...und dann noch fünf Cent weniger bei Benutzung der Kundenkarte...Sensationell. Gibts da einen Haken bei Gaveg ? Übrigens hab ich bei Shell noch ganz extrem selten jemanden an der Gastankstelle gesehen....selbst schuld bei 63 Cent. Bei Roth ist der Gaspreis auch ok.......da war ich bislang fast immer....
In diesem Sinne, weiterhin preiswertes Tanken und gute LPG-Fahrten
 

Statistik des Forums

Themen
34.526
Beiträge
831.177
Mitglieder
56.362
Neuestes Mitglied
Senor Esel