• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]

 Klimaanlage kühlt nicht

Status
Dieses Thema wurde gelöst! Zur Lösung gehen...
B

Byebye 35962

ich habe ja zwar "nur" den Sandero Diesel, die Klimaanlage funktioniert zwar tadelos, muß sogar etwas höher,also in den wärmeren Bereich drehn meine ich sonst wird es zu kalt im Auto
 

olvasni

Themenstarter
Neumitglied
Fahrzeug
Dacia Duster 4x4, 1.2 TCe 125
Vielen Dank für Eure vielen Beiträge.
Erst mal: ich war froh, dass ich einen Termin zur sofortigen Überprüfung und/oder Reparatur bekam - in einer Werkstatt, in der ich das Auto nicht gekauft hatte und bei der ich vorher noch nie war!
Auf Garantie haben die die Anlage mit Kontrastmittel auf Dichtigkeit überprüft.
In Ungarn, wo ich das Auto gekauft hatte, hätte das Warten auf einen Termin mindestens 2 Wochen gedauert. Auch in einer zweiten Werkstatt in Ungarn war man nicht bereit, sofort nachzusehen oder Gas aufzufüllen, sondern dort hätte ich ebenfalls 2 Wochen warten müssen.
In der österreichischen Werkstatt wurde mir gesagt, dass die Hersteller empfehlen, Klimaanlagen alle zwei Jahre überprüfen und auffüllen zu lassen.
Außerdem - ohne dass ich gefragt hatte - entschuldigte sich der Werkstattmeister für den hohen Preis, der jetzt neuerdings für das Gas zu bezahlen sei, da es umweltfreundlich sei.
Mag sein, dass der ganze Spaß teuer (zu teuer?) war, aber wenn ich gewußt hätte, dass nur das Gas aufzufüllen gewesen war, hätte ich vielleicht irgendwo billigeren Service bekommen.
So bin ich auch mit 150,- € nicht unglücklich!
Zu dem Punkt "im Osten kaufen und im Westen Garantie haben wollen" kann ich nur sagen, dass ich in Ungarn lebe und in Deutschland arbeite. Für mich war die Frage, wo ich das Auto am besten zulasse. In Deutschland kaufen und in Ungarn zulassen, geht so auch nicht ohne weiteres (Import, Zoll etc.). Die Garantie gilt europaweit.
 

Omnivor

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.6 MPI (KEM3 67P-K7M A812-JR5 361)
Baujahr
2014
...Wievel Gramm kommen in die Anlage vom Dacia Duster 4x4, 1.2 TCe 125
rein?
wenn ich weiß wieviel Gramm in den betreffenden Duster kommen täten, könnt ich da irgendwas belastbares dazu schreiben, aber so, eher nich.
...Fakt, egal ob pauschal oder nach Gramm, ich weiß immer noch nicht, wieviel Gramm (Menge) in den betreffenden Duster rein müssen...

:think::think::think:

aha.jpg

Forensuche.jpg

:dance:

Klimaanlage - Kältemittel Füllmenge

;)
 

Drupi

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Duster 1,6v LPG EZ. 3/2012
Vielleicht solltest Du Dich einmal informieren, was mittlerweile 1Kg R134A kostet, Tendenz steigend. Die neueren Gase sind noch erheblich teurer.



Die Maschinen berechnen Gramm genau, was sie abgeben. Es gibt auch ausreichend Dokumentationspflichten für die Gase, da wird kaum eine Werkstatt fahrlässig mit umgehen.



Anlage welche komplett leer sind, sind immer vorher auf Dichtheit zu prüfen, das wird keine Werkstatt umsonst machen, nur Gas auffüllen könnte für die Werkstatt dann ein echtes Problem werden.

Insofern hast Du alles richtig gemacht und der Preis ist auch OK.
Vielleicht solltest Du Dich einmal informieren, was mittlerweile 1Kg R134A kostet, Tendenz steigend. Die neueren Gase sind noch erheblich teurer.




Insofern hast Du alles richtig gemacht und der Preis ist auch OK.
Also man kommt auch günstiger an das Kältemittel dran.
Kältemittel (Gas) R134A / R-134A
 

rennsemmele

Mitglied Platin
Fahrzeug
.....
@Helmut, das Angebot ist gute Handel.
Ich hab meine Daten dank omnivor bekommen und weiß nun was ich wissen wollte.
Bin dann hier raus, bevor einer auf die Idee kommt, isch bring Kältemittel mit so wie ich Öl mit in die Werke schleppe. :lol::lol::lol::lol:
 

KlausPI

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Duster II TCe 150 GPF 2WD
Baujahr
2019
Außerdem - ohne dass ich gefragt hatte - entschuldigte sich der Werkstattmeister für den hohen Preis, der jetzt neuerdings für das Gas zu bezahlen sei, da es umweltfreundlich sei.
Mag sein, dass der ganze Spaß teuer (zu teuer?) war, aber wenn ich gewußt hätte, dass nur das Gas aufzufüllen gewesen war, hätte ich vielleicht irgendwo billigeren Service bekommen.
So bin ich auch mit 150,- € nicht unglücklich!
Der Preis ist schon wirklich in Ordnung, da hatten hier halt ein paar Leute noch ältere Preise mit anderem Gas im Hinterkopf.
 

Andalo

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.2 TCe (115 PS)
Baujahr
2014
@Flaps, chill mal und hol Luft,
Auszug aus der Netiquette
Bringe anderen Diskussionsteilnehmern einen gewissen Respekt entgegen und unterlasse persönliche Angriffe gleich
welcher Art auch immer. Uns ist es überaus wichtig, dass in unseren Foren ein entspanntes, freundliches Klima herrscht.
Guta Morga nach Pinneberg Klaus aus Pinneberg,
irgendeine Menge an Kältemittel muß herstellerseitig in der Gerät sein, damit diese funktioniert.
das Angebot ist gute Handel.
Weiterführend steht in der Nettiquette:...
...werden ohne Vorwarnung von einem Moderator oder Administrator gelöscht. Das gleiche gilt insbesondere für Beiträge, die in Rechtschreibung, Satzbau und Verständlichkeit nicht ein vernünftiges, allgemein übliches und altersgruppen-übergreifendes Niveau erfüllen.
... das die beiden oben zitierten Beiträge aufgrund mangelnder Bildung Fehler der Rechtschreibung und des Satzbaus enthalten, dürfte auszuschließen sein.
Manchmal ist es sinnvoll, etwas nicht nur zu kopieren, sondern auch zu reflektieren.

Zum Thema möchte ich anmerken, daß eines der neuen Kältemittel hochexplosiv ist, weil es, so ich richtig informiert bin, brennbares Gas enthält. Das soll bei Unfällen häufig die Ursache von Fahrzeugbränden gewesen sein.
Es gibt aber wohl ersatzweise ein riskoärmeres Kältemittel, welches aber teurer ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

rennsemmele

Mitglied Platin
Fahrzeug
.....
@Andalo in letzter Zeit nimmst du dir ja richtig viel Zeit für mich, danke.
Endlich Aufmerksamkeit :rolleyes::rolleyes::rolleyes::rolleyes:
Dafür lassen dann doch deine sinnvollen Beiträge stark nach.
Vielleicht doch deine Prioritäten mal anders setzen, so als Ratschlag. :lol::lol::lol::lol::lol::lol::lol::lol::lol::alcohol::alcohol::alcohol::alcohol:
 

Drupi

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Duster 1,6v LPG EZ. 3/2012
@Drupi. Ist das dein Ernst? Und dann? Hast du die Befüllmaschine?
Die Werkstätten müssen doch auch ihre Mitarbeiter bezahlen. Den Befüller kaufen und auch warten lassen (verm TÜV, Eichung)
Einfa so ne Pulle für knapp 350 Eumel bringt doch nun wirklich keinen weiter
Ich persönlich kauf doch so eine Flasche nicht.
Das ist doch nur für den Handel und für Firmen.
Und wo eine Autowerkstatt so eine Flasche kauft wissen wir alle doch nicht.
Wenn aber die ca. 450ml die in einen Duster rein gehen nur 15€ statt 50€ im Einkauf kosten, dann kauf ich den eben da wo es am günstigsten ist.
Das musste ich früher auch.
Mein Chef hätte mich gesteinigt wenn ich ein Teil für den 4 fachen Preis eingekauft hätte und mich sofort entlassen.
 

sabbelkopp

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II, 1.2 16V
Baujahr
2015
für den 4 fachen Preis eingekauft hätte und mich sofort entlassen.
.......böser Cheffe - besser Du mir böse:lol:.

Nach Entlassung bleiben Dir zwei Wege, der eine geht zum JC, den anderen darf ich nicht nennen sonst kriege ich Mecker vom U-Ausschuß:p hehehehe
 
Zuletzt bearbeitet:

rennsemmele

Mitglied Platin
Fahrzeug
.....
@rennsemmele: Netiquette:alcohol:? könnte man auch falsch verstehen.
och, ich glaub heute mal nicht dein Problem und nicht dein Thema. Aber danke für den Hinweis auf die Netti. :):):). Du darfst das verstehen wie du willst. Ich für meinen Teil bin nicht voll. :lol::lol::lol::lol::lol:. Und nun gerne mit dir per PN, ansonsten, nö zu dem Thema.
Kältemittel wird nun dann wohl doch in Gramm abgerechnet. :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Omnivor

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.6 MPI (KEM3 67P-K7M A812-JR5 361)
Baujahr
2014
...hach, du bist so gut mein Freund. vielen, vielen Danke
Immer wieder gerne..:prost:

Aber (auch) um zum Thema zurückzukommen...
(weiter unten * meine Frage, für diejenigen welche keine Zeit haben einen längeren Text zu lesen)

Mein Dokker wird nun bald 5 Jahre alt (wie die Zeit vergeht...:o).
Ich habe subjektiv den Eindruck, das die Kühlwirkung nicht nachgelassen hat.
Ich mußte jüngst wieder regelmäßig bei um/über die 30°C schon nach relativ kurzer Zeit den Regler in Richtung Warm stellen, weil es mir (und den Mitfahrern) einfach „zu frisch“ wurde.
Das spricht wohl für die Qualität der (meiner) Klimaanlage.

Nun ist es aber bekanntlich oft auch so das man schleichende Veränderungen (Verschlechterungen) nicht bemerkt.
Das in über 4 Jahren kein Kältemittel verloren gegangen sein soll ist wohl auszuschließen.
Dafür spricht auch das die Taktung des Kompressors doch deutlich seltener stattfindet.
Kurz nach dem Kauf war ich manchmal schon fast genervt über das häufige ein/ausschalten.

Daher werde ich spätestens bei der nächsten Wartung eine große Klimawartung in Auftrag geben bevor die Füllung wirklich zu gering wird und daraus resultierende mögliche Schäden verhindert werden.

*
Erstellt so eine „Klimanlagenfüllanlage“ ein Protokoll als Ausdruck?
Ich hatte gerne „schriftlich“:
-wieviel Kältemittel noch enthalten war
-wieviel genau aufgefüllt wurde
 

rennsemmele

Mitglied Platin
Fahrzeug
.....
Immer wieder gerne..:prost:

Aber (auch) um zum Thema zurückzukommen...
(weiter unten * meine Frage, für diejenigen welche keine Zeit haben einen längeren Text zu lesen)


*
Erstellt so eine „Klimanlagenfüllanlage“ ein Protokoll als Ausdruck?
Ich hatte gerne „schriftlich“:
-wieviel Kältemittel noch enthalten war
-wieviel genau aufgefüllt wurde
Dauzu die klare Antwort, Ja, auf gutes Thermopapier das Protokoll.
Hier dazu ein Bildelein
Klimaanlage: Wartung und Pflege
:)
 
Zuletzt bearbeitet:

Helmut2

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
MCV1 1.5 dCi, 86 PS, Laura Kometen Grau metallic, 07 /2009
Erstellt so eine „Klimanlagenfüllanlage“ ein Protokoll als Ausdruck?
Das Protokoll bleibt i.d.R. in der Werkstatt, aber eine Kopie für den Kunden sollte kein Problem sein.
Hier mein "Gedächtnisprotokoll" von vorgestern, als ich mit meinem Bus bei ATU war und ich mir die Wartezeit in der Werkstatt bei dem Füllautomaten vertrieben habe, an dem mein Fahrzeug hing.
Dabei habe ich immer die Einträge im Kontrollstreifen gelesen.
Ganz oben stand Datum und Fahrzeugkennzeichen.

Zuerst kam ein Dauerdrucktest bei dem zunächst aufgepumpt und dann kontroliert wurde, ob der Druck hält. Dauer etwa 22 oder 24 Min.
Im Anschluß daran wurde evakuiert und gewartet, ob das Vacuum auch hält. Dauer nochmal 22 oder 24 Min.

Wäre eine der beiden Prüfungen schlecht verlaufen, hätte das Gerät den Vorgang abgebrochen.
Denn jetzt erst wurden Einträge auf dem Protokollstreifen vorgenommen.

Kältemittel abgesaugt 380ml (Dauer 3 Minuten)
Öl abgesaugt 20ml (Dauer 1 Minute)
Vacuum erzeugt (Dauer ?)
Kältemittel aufgefüllt 575ml
Öl / Kontrastmittel aufgefüllt 30ml

Hier waren die Einträge dann zu Ende.
Der Druck im System war zu diesem Zeitpunkt 9,5 Bar.

Der Motor wurde gestartet und die Klimaanlage auf Funktion geprüft.
Der Systemdruck fiel unmittelbar nach dem Start auf 6,5 Bar und blieb dann auch so stehen.
Zum Schluß wurden dann nur noch die beiden Schläuche zum Befüllautomaten abgenommen.

Mit allem Pipapo dauerte das ganze etwa 1:15 h
 

crazybiker

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Duster 4x2, 1.6 16V LPG
Baujahr
2012
Nächste Woche weiss ichs ganz genau; der Klimakühler hat sich verabschiedet, muss neu einschl. Trockner, dann muss auch komplett befüllt werden........
 

Paiper

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Logan II Limousine TCe90
In Deutschland kaufen und in Ungarn zulassen, geht so auch nicht ohne weiteres (Import, Zoll etc.).
???
Es gibt weder Import noch Zoll in diesem Fall. Allein Umsatzsteuer ist ein Thema, weil es Sonderregeln für Neufahrzeuge gibt! Wir leben im gemeinsamen Markt, da kann es keinen Import oder Zoll geben. Auch halte ich die Aussage Ost-West für nicht zielführend.

Ich habe ja selbst ein Auto, dass ich im Ausland gekauft habe, weil es bei uns nicht verkauft wird. Einfach dort bestellt und ohne Umsatzsteuer gezahlt. Geht problemlos. Und dann bei uns Umsatzsteuer (ein)gezahlt (Nova hat mein Logan ja keine bzw. keine zahlbare) und angemeldet. Wo ist da das Problem?

lg Paiper
 

rennsemmele

Mitglied Platin
Fahrzeug
.....
Kosten für 134a um die 25-30 Euro je kg, für 1234yf ab um 160-180 Euro. Also für den Autohalter, sprich Endkunden.
 

J_R

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Duster 4x2, 1.5 dCi 110Ps
Baujahr
2015
Und der Klassiker: Lüftung auf mind. Stufe 1 sonst kommt auch nix kaltes trotz roten Licht :rolleyes:
Also, meine Klimaanlage springt erst gar nicht an, wen ich die Lüftung nicht min. auf stufe 1 stelle. Also solange auch kein rotes Lichtlein!;)
 
Status
Dieses Thema wurde gelöst! Zur Lösung gehen...

Wie viele Kilometer legst du jährlich mit deinem Dacia zurück?

  • 0km - 5.000km

    Stimmen: 78 4,8%
  • 5.000km - 10.000km

    Stimmen: 297 18,4%
  • 10.000km - 15.000km

    Stimmen: 442 27,4%
  • 15.000km - 20.000km

    Stimmen: 321 19,9%
  • 20.000km - 30.000km

    Stimmen: 318 19,7%
  • 30.000km - 50.000km

    Stimmen: 131 8,1%
  • mehr als 50.000km

    Stimmen: 27 1,7%
Dacianer.de bei Facebook

Dacianer.de unterstützen:

Hilf uns, die Kosten für Server, Lizenzen und Administrationsaufwand mit einer Spende zu decken und werde Dacianer.de-Sponsor: Du kannst frei entscheiden, wie viel dir die Unterstützung wert ist. Ab einem Spenden-Betrag von EUR 10,- wirst du für 1 Jahr offiziell als Sponsor unter deinem Benutzernamen ausgewiesen. Darüber hinaus darfst du dich über eine werbefreie Version des Forums freuen! Wichtig: Bitte beachte diese Hinweise, bevor du spendest. Vielen Dank für die Unterstützung!