1. Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]

Glühlampenwechsel

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Fonda, 8. Oktober 2009.

  1. Bernie Crash

    Bernie Crash Mitglied Silber

    Beiträge:
    401
    Ort:
    Landkreis Passau

    Dacia Lodgy 1.5 dCi eco2 (90PS)
    Lauréate
    Hallo,

    man kann doch froh sein, dass es beim Dacia überhaupt noch selber geht. Es gibt andere Autos, wo man das halbe Auto zerlegen muss, am an die Birnen dran zu kommen. (z.B. der A2 von Audi war so ein Beispiel). Von dem Xenon-Mist ganz zu schweigen.

    Anscheinend haben die Autokonstrukteure noch sie selber Servicearbeiten an ihren Kreationen gemacht. Genau wie die Architekten, die irgendwelche Häuser entwerfen, aber nie selber in so einem Haus gewohnt haben.
    (ist jetzt off-Topic... aber jeder Architekt sollte mal mit einem eingegipsten Fuss, also mit Gehbehinderung seine besonderen Kreatrionen bewohnen...)

    Für mich gilt: "Form follows function" und nicht umgekehrt.

    Liebe Grüsse
    Bernhard
     
  2. booker Mitglied

    Beiträge:
    24

    Auch für Anfänger machbar

    Danke für die tolle Anleitung hier.

    Als mittelmässig handwerklich begabter mit grossen Händen habe ich mich gestern rangewagt an meinem Logan 1.5dci auf Beifahrerseite. Trotz den Klimagedöns hat es ziemlich gut funktioniert. Etwas verrenken und die Hände richtig ranführen, nach knapp 5 Minuten war die neue Birne drin.
     
  3. Toggle Mitglied Platin

    Beiträge:
    1.573

    Dacia Logan Kombi 1.5 dCi eco2 63 kW (86 PS)
    Ambiance
    Bei allem bürokratischen Blödsinn (z.B. Umweltzonen nur auf Autoabgase zu reduzieren, Kanaldichtungs TÜV auch in Griechenland ?) hat die EU einige wenige Dinge beschlossen, die für den Verbraucher eine Verbesserung darstellen.
    So gilt eine Vorschrift, im KFZ die Leuchtmittel als Sicherheitsrelevante Bauteile mit Bordwerkzeug wechseln zu können.
    http://www.bmvbs.de/cae/servlet/con...uchtung-lichtsignaleinrich-tungen-kfz-pdf.pdf
    Das "Palaver" der Autobranche zu diesem Thema ist absoluter Quatsch. Man will lediglich den Verbraucher in die Werkstatt zwingen. Für einen Parkbirchenwechsel mal eben 150€ zu berappen ist doch ein durchschlagendes Argument.:angry:
     
    Stefanvde, Polster und original-habo bedanken sich.

Diese Seite empfehlen