• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]

 Duster II spurlos aufgebrochen

Bigfoot29

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Logan II MCV
Baujahr
2016
#41
Das mag stimmen. (Tut es ja auch.) Und dennoch waren die ersten Systeme die, die die Frequenzbereiche des Autos aufgenommen und über WLAN an einen Sender nahe der Keyless-Karte wieder abgespielt haben die Antwort dann genauso zurückgespiegelt haben.

Das jeder mit mehr Verstand als 3 Metern Feldweg und etwas IT-Security-Einblick den "Keyless"-Machern sagen kann (und konnte), dass die Systeme völliger Irrsinn sind, hat diese leider nichtmal im Ansatz davon abgehalten, die Dinger weiter durchzudrücken. Zumal die Alt-Systeme oft nicht update-fähig (nur via Hardware-Austausch) sind. Neu-Systeme haben immerhin eine Laufzeit-Messung. Und echtes Geld für teure Technik, die mit aktiven, zertifizierten Token arbeiten, will dann ja auch wieder kein Hersteller ausgeben. :censored:

Regards, Bigfoot29
 

Horton

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dokker 1.2 TCe 115
Baujahr
2018
#42
Es gibt so viele Sachen die sich durchsetzen oder durchgesetzt werden wo andere Sachen mehr Sinn machen würden - am Ende kommt immer dabei raus das irgendwo einer sitzt der daran besser verdient.
 

Bigfoot29

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Logan II MCV
Baujahr
2016
#43
Tja... einerseits ist es verwunderlich, dass es in den deutschen Medien keinen Aufschrei deswegen gibt, andererseits auch wieder nicht, denn wir leben hier in Auto-Deutschland, in dem der Schutz der Auto-Lobby höchte Priorität hat und sämtliche Medien letztlich zu 4 großen Familien gehören... :mellow:

Regards, Bigfoot29
 

Wabaki No.1

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Duster II 4x2, 1.2 TCe 125
Baujahr
2018
#44
Also ich verstehe die Aufruhr nicht. Jeder der denkt, dass Keyless sicher ist, denkt doch auch das 1234567890 ein sicheres Passwort ist oder nicht?
Jede Elektronik kann geknackt werden, deswegen gibts es ja auch ständig Sicherheitspatches. Aber genauso kann ein Einbrecher/Dieb ein mechanisches Türschloss in wenigen Sekunden öffnen.

Bei Keyless hat man doch noch den Vorteil, dass sicher keine Einbruchsspuren sind und nichts kaputt geht. Und wer sein Bargeld/Brieftasche oder Wertsachen im Auto lässt ist doch auch selbst Schuld.

Natürlich will niemand, dass das Auto von Fremden geöffnet wird, aber egal welches System eingesetzt wird, es ist und bleibt unsicher, von dem her verstehe ich diese Diskussion nicht. BTW: ich habe auch Keyless und mache mir darum keine Gedanken.

Das einzige was mich kümmern würde, wie das versicherungstechnisch dann geregelt wird.
 

Bessron

Themenstarter
Mitglied
Fahrzeug
Duster 2 TCe 125 2WD
Baujahr
2018
#48
Das Video hab ich wohl gesehen,
allerdings ist es dann wieder "nur" noch eine Funkfernbedienung und genau so unsicher wie alle anderen Funkfernbedienungen auch. Ich denke die PC-Variante mit einem Funkfeuer an Frequenzen ist, wie in meinem Fall vor der Haustüre die wahrscheinlichste und wird so oder so funktunieren.

Ich bin jedenfalls auf der Suche nach einer Alarmanlage die ich manuel aktivieren udn entschärfen muss.
 
Fahrzeug
Kia Rio und Honda CRV, bin aber auch Dacia Fan
#49
Es ist schon interessant mit dem Funkfeuer alle verschiedenen Frequenzen zu senden und dann darauf zu warten welche Autos blinken und aufgehen. Das ist so wie das Ausspionieren von Passwörter.

Am besten kommt man dann aber auch mit einer ganzen Bande, die schnell an die Autos gehen, da die ja wieder nach ein paar Sekunden verschließen.
 

Philicar

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II, Stepway, 0.9 TCe 90, easy R
Baujahr
2018
#50
Nachdem ihm auch das neue Dach wieder aufgeschnitten wurde hat er das nächste Radio mit einer QuickOut Halterung verbaut und es immer mit rein genommen.
Einem Freund von mir haben Spezialisten für spontane Eigentumsübertragung das Radio auch zwei mal aus seinem Golf ausgebaut.

Auch er hat sich dann ein QuickOut zugelegt.

Er hatte sein Radio nun also immer im Schlepptau dabei, es wurde ihm nach ein paar Wochen dann in der Disco geklaut als er sich etwas zu trinken holte.

Dann kam eines mit abnehmbarer Blende, die hat er verloren, das Blaupunkt mit Karte sollte dann die Lösung sein, leider hat er aber einen Tag nach dem Einbau die Karre zu Schrott gefahren, bevor er aus dem Krankenhaus raus war, war das Radio schon wieder weg, sammt Karte.

Das neue Auto sollte zur ultimativen Festung ausgebaut werden, mit Alarmanlage und sämtlichen Tricks die es gibt.
irgendwas hat er wohl falsch eingebaut, die Karre brannte auf dem Hof ab.

Dann war er restlos pleite und wieder mit seinem alten Fahrrad unterwegs.

Ich kenne keinen den es immer so hart getroffen hat wie diesen armen Kerl.
 

Horton

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dokker 1.2 TCe 115
Baujahr
2018
#51
Manchmal träume ich von einer Welt, in der ich mein Fahrrad am Bahnhof abstellen kann ohne es abzuschließen. Es ist ja eigentlich allen Leuten klar das es ihnen nicht gehört - und das sollte ausreichen es stehen zu lassen.
Leider gibt es immer wieder Leute denen es vollkommen egal ist wie es denen geht, die sie grade beklauen.
Bei uns in der Straße standen letztes Jahr wieder einige Autos auf Pflastersteinen weil alle Räder geklaut waren. Die Pflastersteine waren einfach aus dem Radweg entfernt.
Denen ist alles shice-egal - ob sich da nachts noch ein Radfahrer verletzt weil plötzlich ein Loch im Radweg ist, noch ob sie die Räder klauen - noch ob sie das Auto an dem sie die Räder abbauen dabei noch beschädigen.

In so einem Zusammenhang fange ich an die Texaner zu verstehen...
 

AddiT

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Duster 2 SCE115 4WD - Erstzulassung 2019
Baujahr
2018
#53
Jedes von Menschenhand entwickelte Sicherheitssystem kann auch von Menschenhand geknackt werden.
Das Video hab ich wohl gesehen,
allerdings ist es dann wieder "nur" noch eine Funkfernbedienung und genau so unsicher wie alle anderen Funkfernbedienungen auch. Ich denke die PC-Variante mit einem Funkfeuer an Frequenzen ist, wie in meinem Fall vor der Haustüre die wahrscheinlichste und wird so oder so funktunieren.

Ich bin jedenfalls auf der Suche nach einer Alarmanlage die ich manuel aktivieren udn entschärfen muss.
Dann mach doch einfach einen Stromunterbrecher irgendwo im Radkasten. Ohne Strom kein Öffnen und Starten.
 

Philicar

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II, Stepway, 0.9 TCe 90, easy R
Baujahr
2018
#55
Jedes von Menschenhand entwickelte Sicherheitssystem kann auch von Menschenhand geknackt werden.
Das ist richtig, aber man könnte es schon erheblich schwerer machen als es das derzeit ist, rollierende Codes, verschlüsselt übertragen, Signallaufzeiten, usw., das würde die Sache für die Langfinger schon erheblich erschweren.
 

Helmut2

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
MCV1 1.5 dCi, 86 PS, Laura Kometen Grau metallic, 07 /2009
#56
Wenn man so sehr darauf bedacht ist sein Fahrzeug zu schützen, sollte man nachdenken, was sinnvoller sein könnte.

Mit viel Geld und Arbeit Zusatzinstallationen am Fahrzeug vornehmen, die als todsicher angepriesene Seriensysteme noch weiter verbessern, ........ aber einen Autoknacker dann so zur Verzweiflung bringen, daß er dann doch noch Gewalt am Fahrzeug anwendet um es starten zu können und letztlich dann großen Schaden anrichtet.

Oder aber sich einen versteckten GPS Tracker anbringt.
Der Besitzstandsveränderer knackt dann problemlos Keyless sowie die Wegfahrsperre und reist entspannt ab.

Später findet man das Fahrzeug Dank des Trackers unbeschädigt irgendwo wieder.
 

elchi07

Moderator
Dacianer.de Team
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.5 dCi eco2 (110 PS)
Baujahr
2013
#58
Später findet man das Fahrzeug Dank des Trackers unbeschädigt irgendwo wieder.
Oder ausgeschlachtet. Solange Ersatzteile (ich denke da an LED-Licht, Xenon, Multimedia,...) sehr teuer sind, ist der Einbruch mit Diebstahl eben lukrativ. Dann lieber Aufbruchspuren und damit ein Beweis für die Versicherung.
 

Alfred_ML

Mitglied Silber
Fahrzeug
Sandero TCe 90 LPG S&S /ADY
#59
Das heutige Gesindel ist doch zu faul, wegen ner Tür zum Autoverwerter zu fahren. Die klauen lieber ne ganze Karre und schmeißen den Rest weg. Schon alleine desswegen gönne ich denen keine entspannte Abreise...
 

Duster 13

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Duster 1.6 16V 4x4 (105 PS)
Baujahr
2014
#60
Fahrzeuge klauen ist heute nicht mehr das Problem.
Teure Fahrzeuge werden geöffnet und förmlich ausgeschlachter.
Meinem Chef, seiner Frau und anderen Leuten in deren Straße ist das letztes Jahr passiert.
Lenkräder, Navis und Airbags geklaut. Autos standen in der Einfahrt vorm Haus.
Und was viele nicht wissen, Navis werden nur nach Zeitwert ersetzt, egal, wie hoch die Selbstbeteiligung ist.
Ist bei Leasingfahrzeugen besonders ärgerlich.
Einige tausend Euro Schaden für beide.
 

Neueste Beiträge

Wie viele Kilometer legst du jährlich mit deinem Dacia zurück?

  • 0km - 5.000km

    Stimmen: 45 4,9%
  • 5.000km - 10.000km

    Stimmen: 178 19,3%
  • 10.000km - 15.000km

    Stimmen: 258 28,0%
  • 15.000km - 20.000km

    Stimmen: 167 18,1%
  • 20.000km - 30.000km

    Stimmen: 187 20,3%
  • 30.000km - 50.000km

    Stimmen: 75 8,1%
  • mehr als 50.000km

    Stimmen: 12 1,3%
Dacianer.de bei Facebook

Dacianer.de unterstützen:

Hilf uns, die Kosten für Server, Lizenzen und Administrationsaufwand mit einer Spende zu decken und werde Dacianer.de-Sponsor: Du kannst frei entscheiden, wie viel dir die Unterstützung wert ist. Ab einem Spenden-Betrag von EUR 10,- wirst du für 1 Jahr offiziell als Sponsor unter deinem Benutzernamen ausgewiesen. Darüber hinaus darfst du dich über eine werbefreie Version des Forums freuen! Weitere Infos zum Spenden gibt es hier. Vielen Dank für die Unterstützung!