• Wir stellen unseren Nutzern die originalen Dacia-Bedienungsanleitungen kostenlos zum Download zur Verfügung. Mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland.

Dacia bringt neue Modelle und Motoren


Stefanvde

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Sandero II SCE75
Baujahr
2020
Es gibt zumindest noch kein Video von Renault dazu.
999ccm Dreizylinder mit DI? :think:
 

rolly22

Mitglied Platin
Fahrzeug
Duster TCe100 ECO-G Prestige
Baujahr
2020
Da denke ich mir wird bei Dacia der TCe100 ECO-G Gaser bzw. auf Benzin der TCe90 wohl der Letzte dieser Gattung sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

Stefanvde

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Sandero II SCE75
Baujahr
2020
In einen Kleinwagen der dann häufig überwiegend für Kurzstrecken und Stadtverkehr eingesetzt wird einen aufgeblasenen DI einzubauen ist schon toll... :huh:

Wer sich nicht so auskennt sieht nur 115 anstatt 100PS und kauft vielleicht den für seine Zwecke falschen Motor. :think:

Was dann an Ärger etwas später kommt,das wird es hier in absehbarer Zeit bestimmt zu Lesen geben.:whistle:
 

Dokkerfranz

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Dokker "Stepway" TCe 130 PF
Da bin ich neugierig wie das bei unserem Dokker TCe 130 ausschauen wird...
Das Auto wird für Stadt-Land-Autobahn "gemischt" verwendet...wobei ich aber schon sagen kann dass ich den 130 PS Motor ganz bewusst gewählt habe weil ich diese Motorleistung auch abrufen möchte.
 

Oldironman

Mitglied Platin
Fahrzeug
Duster Prestige LPG, atacamaorange,
Baujahr
2019
Kurzstrecken und kalt abstellen mögen sie nicht so
warmfahren ist da das a und o.
Während der Garantiezeit wird schon nix passieren, Spässle gmacht.

Würde versuchen eine Garantieverlängerung auf 6 Jahre
zu bekommen, falls noch nicht gemacht
 

Stefanvde

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Sandero II SCE75
Baujahr
2020
Im Sandero III gibt es das noch,tce90 bzw tce100 Eco-G.
Diese Motoren sind auch für den Duster II bestellbar.
 

Oldironman

Mitglied Platin
Fahrzeug
Duster Prestige LPG, atacamaorange,
Baujahr
2019
Zumindest die eco 100 sind noch saugrohreinspritzer
gibts z. B. im neuen Sandero 3

Stefan,, warst schneller und genauer :yes:
 
Zuletzt bearbeitet:

Dokkerfranz

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Dokker "Stepway" TCe 130 PF
Kurzstrecken und kalt abstellen mögen sie nicht so
warmfahren ist da das a und o.
Während der Garantiezeit wird schon nix passieren, Spässle gmacht.

Würde versuchen eine Garantieverlängerung auf 6 Jahre
zu bekommen, falls noch nicht gemacht

Verkokungen, neue Injektoren, da hört der Spass dann ganz schnell auf
Ich habe gehört dass es sinnvoll sei in Abständen einmal einen Tank mit Premiumtreibstoff (V-Power) zu befüllen, angeblich würde das Verkokungen vorbeugen.
Auch die Verwendung von sog. "Benzin-Systemreinigern" in empfohlenen Intervallen könnte hilfreich sein...
Wie gesagt..."Hörensagen"...mehr nicht
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Würde versuchen eine Garantieverlängerung auf 6 Jahre
zu bekommen, falls noch nicht gemacht


Daran habe ich auch schon gedacht, zeitlich wäre der Abschluss noch möglich.
Würde aber bedeuten dass ich 6 Jahre (statt drei) an den Markenhändler gebunden bin um die Garantiebedingungen zu erfüllen.
Bin in der "Nachdenkphase"...mal sehen was ich im Bezug auf den TCe 130 unter "Probleme" im Netz finde...
 

Oldironman

Mitglied Platin
Fahrzeug
Duster Prestige LPG, atacamaorange,
Baujahr
2019
.mal sehen was ich im Bezug auf den TCe 130 unter "Probleme" im Netz finde...
Wahrscheinlich nicht so viel, da noch nicht sooo lange am Markt.
Probleme tauchen immer erst nach einigen Jahren auf
Wenn du ihn länger fahren willst. würde ich zu der "Garantieverlängerung"
raten.
Wäre Ärgerlich wenn beispielsweise nach 4 oder 5 jahren
die Injektoren oder HD Pumpe zu deinen Lasten fällig wären.
Muss nicht, kann aber
 

Statistik des Forums

Themen
33.401
Beiträge
802.980
Mitglieder
53.516
Neuestes Mitglied
Michael91