• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]

Anhängerkupplung

Allgeier

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Sandero 1.5 DCI 90
Baujahr
2017
Hatte irgendwann mal eine AHK selbst verbaut, nun war mir der Einbau einer Fixen 500€ wert, also Arbeit + Material...
 

Malouk

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Duster II 4x4, 1.2 TCe 125
Baujahr
2018
Einen Duster 2 den neuen. Laut telefonischer Aussage vom Verkäufer sollte sie passsen. War mir da auch erst unsicher und hab extra nochmal nachgefragt.
Na dann drücke ich Dir mal die Daumen für eine problemlose Montage und das die E-Nummer der beiliegenden Papiere auch zu deinem Duster 2 passt, damit Du nicht noch zum TÜV musst.;)
 

Eiseti

Neumitglied
Fahrzeug
Noch kein Dacia
Danke für die vielen Hinweise. Werde Montag sicherheitshalber nochmal alles abklären. Wenn nicht geht sie zurück. Halt euch auf dem laufenden.
 

ostsee

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Sandero II, 1.2 16V
Baujahr
2016
Bin heute endlich dazu gekommen, meine starre AHK von MVG einzubauen. Beim Sandero geht es nicht ohne sägen, weil sonst der Stoßfänger nicht mehr drauf passt. Man kann diese Arbeit jetzt filigran und mit einer Nagelfeile machen, oder so wie ich zwei Schnitte mit der Säge, umbiegen, abschneiden und fertig. Ich liege nicht unter dem Auto und gucke mir ein Plastikteil für 79 Euro an. (ja, soviel kosten mein Essentiell-Stoßfänger). Von daher lege ich nicht so viel Wert auf die Optik. Nicht an der Stelle. Und nicht bei 35 Grad in der Sonne.

Was mich eine zusätzliche Stunde gekostet hat: Auf der Fahrerseite waren die Löcher des Rahmens nicht bündig. Keine Chance, eine M10 da durchzukriegen. Also eine halbe Stunde geflucht, dann eine halbe Stunde aufgebohrt. Ja ja, die Garantie. Ist mir wurscht, ist mein Auto. Ich wüsste nur gerne, ob meine nordafrikanischen Freunde so großzügige Fertigungstoleranzen haben oder der Programmierer des Schweißroboters einen schlechten Tag erwischt hat oder was sonst los war. Erinnert mich an den ersten Eindruck, den ich vor zwei Jahren von meinem Sandero hatte: Montagsauto. Aber ich mache das beste draus. Auch ohne Nervkram beim Freundlichen. "Geht nicht gibt's nicht" und "Was nicht passt, wird passend gemacht".

Insgesamt hat der mechanische Kram mit Montage des Steckers und Verlegung der Kabel in den Kofferraum etwa 4 Stunden gedauert. Ohne Grube oder Hebebühne. Elektrische Anschlüsse mache ich morgen nach der Arbeit. Dauerplus lasse ich, weil ich nie einen Wohnwagen ziehen werde, nur Fahrradträger.

-ostsee-
 

dermike

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Seit 05.07.2018 habe ich ihn, den Dokker Tce 115
Baujahr
2018
. Auch ohne Nervkram beim Freundlichen. "Geht nicht gibt's nicht" und "Was nicht passt, wird passend gemacht".

Insgesamt hat der mechanische Kram mit Montage des Steckers und Verlegung der Kabel in den Kofferraum etwa 4 Stunden gedauert. Ohne Grube oder Hebebühne. Elektrische Anschlüsse mache ich morgen nach der Arbeit. Dauerplus lasse ich, weil ich nie einen Wohnwagen ziehen werde, nur Fahrradträger.

-ostsee-[/QUOTE]

gratuliere, kernige Beschreibung und das am Sonntag.
Aber noch ne Frage:
ich dachte immer, dass ein Dauerplus immer erforderlich ist wegen des Steuergerätes das verbaut werden muss.
Oder ist das beim Sandero anders wie beim Dokker ?

Grüße

dermike
 

ostsee

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Sandero II, 1.2 16V
Baujahr
2016
. Auch ohne Nervkram beim Freundlichen. "Geht nicht gibt's nicht" und "Was nicht passt, wird passend gemacht".

gratuliere, kernige Beschreibung und das am Sonntag.
Aber noch ne Frage:
ich dachte immer, dass ein Dauerplus immer erforderlich ist wegen des Steuergerätes das verbaut werden muss.
Oder ist das beim Sandero anders wie beim Dokker ?

Grüße

dermike
Ich meine die extra von der Batterie gelegte Leitung für den Wohnwagen. Ich spare mir also den Durchbruch von der Fahrerkabine in den Motorraum.

-ostsee-
 

hucky_58

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Duster 2 dCi 1.5 EDC
Baujahr
2018
Danke für die vielen Hinweise. Werde Montag sicherheitshalber nochmal alles abklären. Wenn nicht geht sie zurück. Halt euch auf dem laufenden.
Passt nicht weil i.d.R zwei Bohrungen auf den Längsträgern gegenüber dem Vorgängermodell versetzt sind. Es soll auch welche mit Bohrungen für Duster 1 und 2 geben, hier wäre dann wirklich auf die Zulassungsummer zu achten!
 

Anhänge

hucky_58

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Duster 2 dCi 1.5 EDC
Baujahr
2018
So, meine AHK ist nun da. Was nehme ich am besten für die neue Versiegelung? Ist es besser mit der Nachversiegelung zu warten bis man die 1000km runter und dann noch mal die Anzugsdrehmomente überprüft/korrigiert hat? Oder hat jemand eine Ahnung wieviel das kostet wenn man die Nachversiergelung
bei der Daciawerkstatt machen lässt?
Fragen, Fragen ...:unsure:
 

hucky_58

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Duster 2 dCi 1.5 EDC
Baujahr
2018
Und es ist richtig die Versiegelung vorher an den Flächen wo die Träger anliegen zu entfernen?
In meiner Anleitung steht davon nämlich nichts, bei anderen ist es so beschrieben?!?
 

mamaetze

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Duster 2, 4x4, 1.5 dCi 110
Baujahr
2018
Hi, also in meiner Montageanleitung war die Grafik zum Thema "Nachziehen" eindeutig so zu verstehen, dass dies nach 1000km "Fahrt mit Anhänger" passieren sollte. Wenn ich da in meinem Fall mit dem Nachkonservieren gewartet hätte, bis das bei mir soweit ist, wäre sicher inzwischen was korrodiert. Ich habe es also sofort gemacht, aber die Muttern mit Plastekappen abgedeckt. Sowas die Werkstatt machen zu lassen, ist (ich kenne dich zwar nicht) sicher "übertrieben". Bei der hochbeinigen Kiste brauchst du dafür nicht mal ne Grube. Ansonsten bin ich ähnlich vorgegangen wie *. Nur habe ich die Längsträger nicht neu von innen konserviert. Ich hab mir eher mehr Mühe an der potentiellen "Wassereintrittsseite" gegeben. Wenn es wirklich reinkriechen würde, wäre die Feuchtigkeit ja unter dem, was du innen draufgesprüht hast.... (Das empfinde ich immer wie "Duschkabinen von außen mit Silikonnähten verschandeln" :) ) Frohes Werkeln, Gruß, Matthias.
 

mamaetze

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Duster 2, 4x4, 1.5 dCi 110
Baujahr
2018
... und noch einen Satz aus meiner Sicht zum Thema UBS entfernen. * hat da völlig Recht. Nur wäre ich nicht der Meinung, die ganze Fläche des "Flacheisens" am Längsträger "nackig" zu machen. Eine Schraubverbindung hat einen Wirkkegel, wo die Kraftübertragung stattfindet. Zwischen den beiden Schrauben ist das Flacheisen in der Befestigungsrichtung so biegeweich, dass dort kaum Längskräfte übertragen werden. Ich habe den UBS bei den Befestigungslöchern (die kann man innen fühlen) von innen nach außen mit einem langen Nagel durchgestoßen. Um dieses Loch herum habe ich den UBS kreisförmig mit Durchmesser ca. der Flacheisenbreite entfernt. Ich habe dazu den Kreis mit einem Cuttermesser eingeritzt und dann ließ sich der UBS wie ein rundes Pflaster fast in einem Stück abziehen. Ich betone noch mal, dass das meine Vorgehensweise war und sie nicht den Anspruch auf Richtigkeit erhebt :) . Mit einer Bohrmaschine oder Flex war ich jedenfalls da unten nicht unterwegs. Gruß, Matthias.
 

Eiseti

Neumitglied
Fahrzeug
Noch kein Dacia
Hallo,

hat etwas gedauert. Ihr habt was die Richtigkeit der AHK recht gehabt. War die falsche wurde ohne Problem ausgetauscht. Montage war der AHk auch allein eigentlich problemlos. Beim festziehen der Schrauben muß man sich etwas verbiegen geht aber auch alleine. Was abweichend von der Anleitung nicht nötig war, war das aushängen des Auspuffs und die Entfernung des Hitzeschutzes. Beides konnte an seinem Platz bleiben.

Mit dem Unterbodenschutz hab ich es wie mein Vorredner gemacht nur an den Schraubpunkten entfernt und starke unregelmässigkeiten in der Höhe mit dem Cutter entfernt. Hab ich bis jetzt immer so gemacht und es hat sich noch nie eine AHK gelöst oder ähnliches. Muss aber hinzufügen das meine Fahrzeuge neben dem normalen Kundendienst einmal im Jahr einen kompletten Check von mir bekommen wo die Schraube der AHK nachgezogen werden.

Was jetzt noch fehlt ist die Elektrik. Kommt erst morgen bzw. am WE je nachdem wie ich Zeit finde.
 

hucky_58

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Duster 2 dCi 1.5 EDC
Baujahr
2018
Nu bin ich auch fertig. Ich habe mir die Auto-HAK aus Polen montiert mit Jäger 13p Elektrosatz zusammen für 330€ aus der Bucht. Die Teile sind sehr ordentlich verarbeitet, gute Oberflächen und alles passte perfekt. Diese Kupplung sieht man wirklich überhaupt nicht wenn abmontiert und nimmt dann auch keinerlei Bodenfreiheit weg (klappbare Steckdose). Das war mir wichtig, ich glaube die horizontal einzuführenden :) stehen doch etwas nach unten über.

Betreffend die Unterbodengeschichte kann ich meinem Vorschreiber nur völlig recht geben. Ich habe mir die Mühe auf einer Seite (rechts) gemacht und muss sagen, dass das die aufwendigste Arbeit der ganzen Aktion war. Ich habe ne gute Stunde gebraucht; das Zeug ist extrem zäh und lässt sich nur mit größter Mühe komplett beseitigen. Schmelzen tut das nicht, ich habs probiert mit Heißluft. Auch die chemische Abteilung versagt, Aceton oder Schaumpistolenreiniger, keine Chance. Wie Eiseti habe ich dann auf der linken Seite (der Auspuff ist dann für so eine Kratz/Schabeaktion sehr lästig...) auch nur die Wülste abgeschnitten, denke das ist die bessere Lösung. Ich glaube an den Wirkkegel von mamaetze.

@Eiseti: Ich hoffe das klappt ... bei mir war es extrem wichtig die Elektrik VOR der Montage der Stahlteile zu verlegen.
Hab das auch vergessen und musste leider den Querträger nochmals lösen.

Man was ne Hitze heute ... hab echt einen ganźen Tag gebraucht für die Aktion. Ich denke für 330€ Montagekosten kann man das auch machen lassen. Find ich nicht zu teuer wenn es ordentlich gemacht wird.

Jetzt gibts ein Weizen zur Belohnung ... :prost::prost::prost:

Rechts angezeichnet
Recht_angezeichnet.jpg

Rechts_abgeschabt
Rechts_abgeschabt.jpg

Rechts_mit_Zinkspray
Rechts_verzinkt.jpg

Links_Wülste_mit_Cuttermesser_entfernst
Links_cutaway.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Wie viele Kilometer legst du jährlich mit deinem Dacia zurück?

  • 0km - 5.000km

    Stimmen: 60 4,9%
  • 5.000km - 10.000km

    Stimmen: 231 19,0%
  • 10.000km - 15.000km

    Stimmen: 328 27,0%
  • 15.000km - 20.000km

    Stimmen: 235 19,4%
  • 20.000km - 30.000km

    Stimmen: 245 20,2%
  • 30.000km - 50.000km

    Stimmen: 97 8,0%
  • mehr als 50.000km

    Stimmen: 17 1,4%
Dacianer.de bei Facebook

Dacianer.de unterstützen:

Hilf uns, die Kosten für Server, Lizenzen und Administrationsaufwand mit einer Spende zu decken und werde Dacianer.de-Sponsor: Du kannst frei entscheiden, wie viel dir die Unterstützung wert ist. Ab einem Spenden-Betrag von EUR 10,- wirst du für 1 Jahr offiziell als Sponsor unter deinem Benutzernamen ausgewiesen. Darüber hinaus darfst du dich über eine werbefreie Version des Forums freuen! Wichtig: Bitte beachte diese Hinweise, bevor du spendest. Vielen Dank für die Unterstützung!