• Wir stellen unseren Nutzern die originalen Dacia-Bedienungsanleitungen kostenlos zum Download zur Verfügung. Mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland.

1. Inspektion in einer freien Werkstatt


Oldironman

Mitglied Platin
Fahrzeug
Duster Prestige LPG, atacamaorange,
Baujahr
2019
Im März steht die erste Inspektion bei unserm LPG-Duster an,
er wird dann 1 Jahr alt und ca.27.500 gelaufen haben.
In diesem Zusammenhang wollen wir auch einen größeren Tank
verbauen lassen, welcher mindestens 60 Liter netto fasst,
da meine Frau derzeit jeden 3. Tag tanken muss.

Habe eine gute "Automeister"-Werkstatt, welche auch schon
3 LPG-Umbauten in unserer Familie gemacht hat, wo ich auch den Werkstatt-Meister persönlich kenne.

Habe mich jetzt entschieden dort auch unsere 1. Inspektion,
natürlich nach Hersteller-Vorgaben, machen zu lassen.
 

HL7Pimok

Mitglied Silber
Fahrzeug
LOGAN II , TCE90, LPG
Baujahr
2015
27500 gelaufen, da bist aber 7500 drüber......
Die Vorgabe ist nach einem Jahr ODER 20000 km.

Ich glaube in diesem Fall ist es nun egal wo du die Inspektionen machen lässt, denn Dacia wird sich in einem Garantiefall immer auf die versäumte 1 Wartung berufen und die Garantieleistungen ablehnen.
 
D

Dokker17-18

27500 gelaufen, da bist aber 7500 drüber......
Die Vorgabe ist nach einem Jahr ODER 20000 km.
Ich glaube in diesem Fall ist es nun egal wo du die Inspektionen machen lässt, denn Dacia wird sich in einem Garantiefall immer auf die versäumte 1 Wartung berufen und die Garantieleistungen ablehnen.

Wieviel km hat das Auto jetzt gelaufen? - ggf. mach sofort einen Termin !!!
DACIA ist sehr pingelig wenn man sich nicht an die vorgegebenen Wartungsintervalle hält... vor Ablauf eines Jahres oder vor Erreichen von 20 000 Kilometern...
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Nicht ganz richtig,
unser Wartungsplan sagt 30000 Kilometer, habe ich schwarz auf weiß
von Dacia, es gab wohl im Februar 2019 eine Umstellung der Intervalle
und der Ölnorm


ok... das hat sich überschnitten...

...dann nehme ich das zurück, schicke aber nette Grüße


Ulla
 

HL7Pimok

Mitglied Silber
Fahrzeug
LOGAN II , TCE90, LPG
Baujahr
2015
In dem Fall hast du die Wahl , Vertragshändler oder Freie-Werkstatt nach Herstellervorgaben.

Ich persönlich würde in der Garantiezeit immer zum Vertragshändler gehen, denn im Garantiefall sind die Spielregeln eingehalten worden.

Bei einer Freien-Werkstatt besteht immer die Möglichkeit , dass sich Dacia im Garantiefall erstmal querstellt und man viel Ärger mit Papierkram (Anwalt u.s.w. ) hat. Rein rechtlich ist es aber abgesegnet die Wartung in einer Freien-Werkstatt nach Herstellervorgaben machen zu lassen.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Nicht ganz richtig,
unser Wartungsplan sagt 30000 Kilometer, habe ich schwarz auf weiß
von Dacia, es gab wohl im Februar 2019 eine Umstellung der Intervalle
und der Ölnorm

Kannst du das "Schwarz auf Weiß" mal einscannen und posten?
 

Tsjm

Mitglied
Fahrzeug
Duster
Ist so, Umstellung auf ÖL-Norm RN17 ab Bauzeitraum Febr. 2019, Wechseleintervall Öl 30.000 km oder alle 2 Jahre, Wartung jedes Jahr. Mittlerweile wird in A und B- Wartung unterschieden.
Duster blue dci 05/2019 und auch Sandero Tce 90 05/2019 haben beide 30.000 km-Wechselintervall mit dem RN17-Öl... (Für den Duster ist auch noch RN17 FE freigegeben)
 

Oldironman

Mitglied Platin
Fahrzeug
Duster Prestige LPG, atacamaorange,
Baujahr
2019
  • Themenstarter Themenstarter
  • #7
Sehr geehrter Herr xxxx,

vielen Dank für Ihren Anruf bezüglich des Wartungsintervalls bei Ihrem Dacia Duster II. Die allgemeine Wartung ist alle 30.000 km oder nach einem Jahr, je nachdem was zuerst eintritt.
Für weitere Fragen und Anregungen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Sie erreichen uns telefonisch montags bis donnerstags von 08.00 bis 18.00 Uhr und freitags von 08.00 bis 17.00 Uhr unter der Rufnummer 02232/73-7601, oder kontaktieren Sie uns über unser Kontaktformular unter www.dacia.de/kontakt bzw. per E-Mail unter dacia.deutschland@dacia.de.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Bei einer Freien-Werkstatt besteht immer die Möglichkeit , dass sich Dacia im Garantiefall erstmal querstellt und man viel Ärger mit Papierkram (Anwalt u.s.w. ) hat. Rein rechtlich ist es aber abgesegnet die Wartung in einer Freien-Werkstatt nach Herstellervorgaben machen zu lassen

Das habe ich dem Werkstatt-Inhaber, den ich seit 15 Jahren kenne, auch so
gesagt. Seine Antwort, Glauben Sie, ich würde Sie im Regen stehen lassen?
Bei einer Rep meines Autos hat er mir auch mal seinen Privat BMW für mehrere Tage
als Ersatzfahrzeug überlassen.
 

Tsjm

Mitglied
Fahrzeug
Duster
Hier mal der Wartungsplan vom Duster und vom Sandero II
 

Anhänge

  • scan4058.pdf
    87,3 KB · Aufrufe: 104
  • scan4059.pdf
    83 KB · Aufrufe: 55
Zuletzt bearbeitet:

Küstenfeuer

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Dokker, Stepway Celebration, SCe100, BJ 07/18
Hiesse das im Umkehrschluss, daß sich für alle Daciamodelle die Intervalle geändert haben?
 

Tsjm

Mitglied
Fahrzeug
Duster
Scheinbar für alle ab Herstellung Mitte Febr. 2019, ab diesem Zeitpunkt wurde die Ölspezifikation umgestellt. Ob das auch für EU-Fahrzeuge gilt ? Keine Ahnung, bindend sind die Angaben im fahrzeugspezifischem Datenblatt. Nachträglich wird da mit Sicherheit nichts geändert.
 

Oldironman

Mitglied Platin
Fahrzeug
Duster Prestige LPG, atacamaorange,
Baujahr
2019
  • Themenstarter Themenstarter
  • #11
im fahrzeugspezifischem Datenblatt

Genau dieses habe ich mir ausdrucken lassen, da ich ja ursprünglich
auch von einer 20000er Inspektion ausgegangen bin, mir
beim Freundlichen aber 30000 gesagt wurde.
Und ja meiner ist ein "Niederländer"
 
Zuletzt bearbeitet:

Statistik des Forums

Themen
34.544
Beiträge
831.593
Mitglieder
56.405
Neuestes Mitglied
Der kölsche Duster