• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]
Anzeige

TCe 115: Metallisches Geräusch beim Beschleunigen


camelffm

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.6 16V (105 PS)
Baujahr
2007
Nein, das Wastegate wird dann ja nicht mehr angesteuert.
Was aber sein kann, das es durch den Abgasdruck flattert und eben dann diese Geräusche verursacht.
Ist mir zwar noch nicht untergekommen weil das Wastegate über die Unterdruckdose schon ziemlich Straff geführt wird, aber es soll ja nichts Unmöglich sein.
Könnte man feststellen wenn man das Gestänge vom Wastegate anfasst bei auftreten des Geräusch. Die Vibrationen müssten dann deutlich Wahrnehmbar sein.
 

lajo

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Duster 1.2 TCe (125 PS)
Baujahr
2015
Könnte man feststellen wenn man das Gestänge vom Wastegate anfasst bei auftreten des Geräusch. Die Vibrationen müssten dann deutlich Wahrnehmbar sein.
Das wäre nur an einer Rollenprüfstand möglich, da das Geräusch nur unter Last da ist. Ist aber auch eine Idee, danke.
 

Marius

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.2 TCe (115 PS)
Das beschriebene Geräusch haben wir auch schon immer bei unserem Fahrzeug. Kommt bei uns bei schwer beladenem Fahrzeug bergauf bei annährend Vollgas. Wir hatten das schon als das Fahrzeug nagelneu war, als auch heute bei über 60000 km. Das Fahrzeug verbraucht nach wie vor keine nennenswerte Ölmenge.

Ich mache mir da keine Sorgen. Höre das auch nur ca. 2x im Jahr
 

lajo

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Duster 1.2 TCe (125 PS)
Baujahr
2015
Nein, das Wastegate wird dann ja nicht mehr angesteuert.
Ich denke, sie haben den Stecker des Ladedrucksensors abgezogen, es gab dann (gefühlt) keinen Ladedruck mehr. Hat die Motorsteuerung als Reaktion das Wastegateventil fest geöffnet? Dann könnte die Diagnose (Wastegateventil falsch eingestellt) trotzdem passen.
 

camelffm

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.6 16V (105 PS)
Baujahr
2007
Was die Werkstatt da genau und vor allem wie Diagnostiziert hatte müsste man schon genauer wissen.
Einfach irgendwo irgendwelche Stecker abziehen ist keine Professioneller Diagnose.
Wenn man den Turbo ausschalten will, dann mancht man das am RCO Ventil welches den Unterdruck auf der Dose für das Wastegate steuert.
Und da zieht man nicht irgend nen Stecker ab, man zieht den Unterdruckschlauch ab und verbindet diesen mit einer Unterdruckpistole wo man dann den Druck einstellen kann den man haben möchte um das Wastegate entsprechend zu Öffnen oder zu schließen. So kann man den Turbo auch ohne Last in Positionen stellen die er nur unter Last hat.

Für das einstellen des Wastegategestänge gibt es eine Anleitung intern bei Renault / Dacia.
Es ist nicht gerade Professionell da so dran rum zu schrauben.
 

John-Doe1111

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.5 Turbo
Baujahr
2013
was für ein saft.laden.
arbeiten da nur PfeiFen?

warum nicht gleich den ganzen motor tauschen:whistle:
 

Ähnliche Themen

Würdest du wieder einen Dacia kaufen?

  • Ja, ganz sicher!

    Stimmen: 245 53,3%
  • Wahrscheinlich ja!

    Stimmen: 162 35,2%
  • Unentschieden...

    Stimmen: 26 5,7%
  • Eher nicht...

    Stimmen: 17 3,7%
  • Nein, ganz sicher nicht!

    Stimmen: 10 2,2%
Dacianer.de bei Facebook

Dacianer.de unterstützen:

Hilf uns, die Kosten für Server, Lizenzen und Administrationsaufwand mit einer Spende zu decken und werde Dacianer.de-Sponsor: Du kannst frei entscheiden, wie viel dir die Unterstützung wert ist. Ab einem Spenden-Betrag von EUR 10,- wirst du für 1 Jahr offiziell als Sponsor unter deinem Benutzernamen ausgewiesen. Darüber hinaus darfst du dich über eine werbefreie Version des Forums freuen! Weitere Infos zum Spenden gibt es hier. Vielen Dank für die Unterstützung! - Dominik
Anzeige