• Wir stellen unseren Nutzern die originalen Dacia-Bedienungsanleitungen kostenlos zum Download zur Verfügung. Mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland.

TCe 115: Metallisches Geräusch beim Beschleunigen


ankaro

Mitglied
Andalo :
Wir kommen aus BI, aber ich würde auch nach LIP fahren u umzu ...

Vom rest verstehe ich leider nur Bahnhof. Muss es gleich nochmal in ruhe durchlesen , so 2/3 5mal ...

Eine Rußwolke habe ich nicht bemerkt, aber auch nie drauf geachtet.

Inspektionen halten wir ein.

Ich hab nur bammel das er mir doch auf der bahn oder unterm überholmanöver die grätsche macht u uns was passiert :/ das sind wohl die mutti-parameter.


Ach so, bei dacia hatte ich einmal angerufen, als er wieder anfing zu muckeln ... bzw nach Gespräch mit dem ah. Die dame am Telefon war ziemlich ahnungslos u sagte mir nur, es täte ihr sehr leid, aber da könne sie nix ändern, aber ich könne nach der Garantie immer wg kulanz anfragen. Unser ah hat uns dann die werksgarantieverlängerung durchgeboxt.

Männe fragt was ATM ist. Steht irgendwo weiter vorne.


Nochmal vielen Dank!

Gesendet von meinem SM-A310F mit Tapatalk
 
Z

Zuff

Wenn ich das alles so lese, ich werde mich wohl umstellen müssen.
Mein letzter Motor war im Prinzip einfach, absolut zuverlässig und robust.
Und ich hatte keinen Bordcomputer bei dem ich mich eh frage, wozu er gut ist außer für Probleme und Kosten.
Ok, ich bin verwöhnt...:lol:
 
Z

Zuff

ankaro, ich würde die Fehlersuche der Werkstatt überlassen.
Nur mit längerer Praxis kann man versuchen einen Fehler einzukreisen.
Heutige KFZ sind nicht mehr sehr logisch aufgebaut und haben gegenüber älteren Modellen eine Unmenge an Fehlermöglichkeiten. Ferndiagnosen sind sehr schwierig geworden.
Ein Hauptgrund ist die Elektronik.
Ich habe schon vom Kolbenring bis zum Getriebe, schweißen und lackieren vieles am Auto bzw Oldtimer gemacht, aber mittlerweile werden die KFZ für mich immer mehr zum unausgereiften, ...hätte fast Wegwerfgegenstand geschrieben.
Also gelassen bleiben und die Werkstatt auf das Problem hetzen.
 

Texas

Mitglied
Fahrzeug
Logan I
Der zeigt mir immer nur die 9er plz an :/ könnte mir einer die 33/32 screen shooten?

AHD-Auto Gellermann GmbH
Detmolder Str. 64
33100 PADERBORN

Rosenhäger-Mattern GmbH & Co. KG
Oststr.51
32051 HERFORD

H. Kleinemeier GmbH & Co. KG
Königstr. 348
32427 MINDEN
 

ankaro

Mitglied
ankaro, ich würde die Fehlersuche der Werkstatt überlassen.
Nur mit längerer Praxis kann man versuchen einen Fehler einzukreisen.
Heutige KFZ sind nicht mehr sehr logisch aufgebaut und haben gegenüber älteren Modellen eine Unmenge an Fehlermöglichkeiten. Ferndiagnosen sind sehr schwierig geworden.
Ein Hauptgrund ist die Elektronik.
Ich habe schon vom Kolbenring bis zum Getriebe, schweißen und lackieren vieles am Auto bzw Oldtimer gemacht, aber mittlerweile werden die KFZ für mich immer mehr zum unausgereiften, ...hätte fast Wegwerfgegenstand geschrieben.
Also gelassen bleiben und die Werkstatt auf das Problem hetzen.
Ich erwarte hier keine riesigen Diagnose, nur input .... ich weiß wie komplex das ist. Aber ich habe von euch schon soviel rausgezogen. Ich will mich nur fr nicht so abspeisen lassen, ala ich hör nix od das is irgendein selbstreinigubgstest von irgendwas ...

Keine bange, ich geh nicht hin u sag sie sollen mir ds und das austauschen 😂😂😂

Gesendet von meinem SM-A310F mit Tapatalk
 

Holgi-2014

Neumitglied
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.2 TCe (115 PS)
Klackern, Qualm, Anfahren und STEUERKETTE :-(

Moin Moin.

Nach langer Zeit melde ich mich wieder mal. Ich finde es toll, dass sich SO viele Dacianer finden, um in diesem Thema mit zu diskutieren.

Oder sollte ich besser sagen: Schade, dass es SO viele sind. Schließlich hätten wir alle gerne einen Motor in unserem Auto verbaut, der ohne zu Murren funktioniert.

Leider hat sich bei mir hinsichtlich des Klackerns keine Besserung eingestellt. Eher ist es schlimmer geworden: Laut AH ist die Steuerkette am kaputtgehen. Nach 58000km, 3,75 Jahren und immer defensiver Fahrweise. Reparaturkosten: ca. 2000 Euro.

Ich bin ja -was das angeht- technischer Laie; aber die jetzt schon seit eineinhalb Jahren bekannte Ausfälle (Klackern, schlechtes Anfahren-muss immer viel Gas geben, damit der Lodgy nicht ruckelt) können doch schon ein Vorbote einer defekten Steuerkette sein? Was meint Ihr?
 

ankaro

Mitglied
Unsere dicke geht Anfang dez nochmal in die Werkstatt ... wir werden dieses klackern nicht aussitzen :/ ...
Ich hab so keine Lust mehr. Manchmal denke ich, vielleicht ist es unsere Schuld ? Aber wäre das dann bei Männe UND mir?
Alles blöd irgendwie. Er guckt schon mit einem auge auf was neues ... seufz

Wäre Steuerkette Garantie?
Wir haben ja 6 jahre werksgarantie ...

Gesendet von meinem SM-A310F mit Tapatalk
 

ankaro

Mitglied
Danke dir ... wenigstens ein punkt beruhigt ( also Kohletechnisch)

Ih schreib gleich nochmal in ruhe!

Gesendet von meinem SM-A310F mit Tapatalk
 

Struppi

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.2 TCe 115
Baujahr
N/A
HEY ! Das klappern kommt ganz sicher vom Überdruckventiel am Turbo.
Es schützt den Antriebsstrang vor zu hohem Drehmoment.
Das klappern ist bei Deiner Fahrweise ganz normal.
Drücke beim Beschleunigen etwas weniger aufs Gaspedal und das Gereusch verschwindet.
Der Tec 115 Motor ist beim max. Drehmoment auf 190 Nm, mit diesem klapper Überdruckventiel, begrenzt.
Fahre selbst Dokker mit 115 Tec, läüft super. Gruß Struppi
 

Statistik des Forums

Themen
33.836
Beiträge
814.484
Mitglieder
54.785
Neuestes Mitglied
willswissen