• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]

Piep Geräusch beim lokalen Sender nervt

  • Themenersteller Byebye 51541
  • Beginndatum
B

Byebye 51541

Themenstarter
#1
Hallo an die Experten hier ,

Das Problem :Wenn ich den lokalen Sender höre habe ich ab und zu ein Piepen aus den Lautsprechern für ca. 20Sekunden.
Danach verschwindet es wieder . Tritt aber wirklich nur beim lokalen Sender auf. Habe das Auto bei Dacia vorgeführt und
der Annahmemeister meinte da könnte man nichts machen . Man hätte das schon beim anderen Kundenauto gehabt und Teile getauscht ohne Erfolg . Mmmm ein bischen unbefriedigend ist das schon bei einem ziemlich neuen Auto. Mein vorheriger Wagen mit Navi hat das nie gemacht . Hat jemand sowas schon gehabt & und was könnte man machen um dieses abzustellen .

Mfg Peter
 

Mondragor

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.5 blue dci 115
Baujahr
2019
#2
Hallo Peter,

erst einmal herzlich willkommen hier im Forum. Schön, dass Du Dich zu uns gesellst.
Ich hatte beim Lodgy 2017 Stepway mit dem Medianav dasselbe Problem. Bei uns ist das so, ich bin im Münsterland und der Lokalsender ist auf exakt 93 MHz. Der Bereich, in dem das so ist, ist wohl laut Aussage der Werkstatt auch nur auf dieser Frequenz und nur im Bereich zwischen 2 bestimmten Städten. Man vermutete, dass da eine bestimmte Telekommunikations-Sendeanlage dafür sorgt. Das ganze ist wohl auch nur bei Nissan und Dacia mit ebendieser Version des Medianav. Der Sender heißt Radio WMW und auf der anderen Frequenz des Senders NICHT, der seine beste Empfangsqualität im Sektor aber nunmal auf 93 MHz hat, und da das Medianav die beste Qualität automatisch immer wieder sucht, kann man da nichts machen. Bin gespannt, obs bei meinem neuen auch so sein wird, weil da die Version des Nav wohl etwas anders ist.
Ich muss aber dazu sagen, dass ich wegen unserer Garage und den Waschanlagen die lange Antenne sehr flach gestellt habe und glaube, dass der Empfang darunter sehr leidet.
Da wohl beim neuen Lodgy auch die Antenne kürzer ist, hoffe ich, dass es insgesamt besser wird, selbst wenn das Störgeräusch bliebe, hätte ich dann vielleicht die Möglichkeit, die andere Frequenz zu nutzen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Fahrzeug
Dacia
#3
Ich hab zwar ein anderes Radio, aber bei meinem Radio Piepts auch wenn ich Verkehrsfunk gewählt habe, aber einen Sender ohne Verkehrsfunk höre.
 

Mondragor

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.5 blue dci 115
Baujahr
2019
#4
Ich hab zwar ein anderes Radio, aber bei meinem Radio Piepts auch wenn ich Verkehrsfunk gewählt habe, aber einen Sender ohne Verkehrsfunk höre.
Hallo @tomtomtom Bei mir ist das nur bei diesem einen Sender und als piepen würde ich es auch nicht bezeichen, eher wie ein mechanisch klingendes generisches Geräusch. Aber es ändert sich nicht mit der Motordrehzahl, wie man das bei schlecht abgeschirmten Verstärkern vielleicht kennt. Laut Aussage Autohaus ist diese von mir geschilderte Bezeichnung bekannt bei diesem Medianav-Modell und zwischen Gronau und Ahaus und bei genau 93 MHz. Klingt also wie ein piepen mit periodischen knacksern, die immer dieselbe Periode haben, egal wo, wann oder wie schnell. Ist manchmal länger, manchmal kürzer, manchmal ne Weile gar nicht und manchmal längere Zeit durchgehend. Auch nach kurzzeitigem Senderwechsel - und zurück - ist es vorhanden, wenns länger anhält und das schärft den Verdacht, dass es quasi von irgendeinem TK-Sender kommt.
Nur die Tatsache, dass es auf anderen auch einfachen Radios nicht ist, lässt vermuten, dass da irgendwo mehrere Faktoren zusammen wirken, die das eben hörbar machen. Drum hoff ich auf ne andere Medianav-Version beim neuen Lodgy...
 

dergnom

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Logan MCV Stepway , 1.5 dCi 90
Baujahr
2017
#5
Möchte mich aus aktuellem Anlass auch hierzu äußern . Meim MNE piept auch gerne mal. Tageweise reproduzierbar , dann wieder Monatelang nicht.
Gegebenheiteten: Medienplayer auf USB in Betrieb und Einfahrt in ein Tunnelportal an einer bestimmten Stelle (und nur dort). Danach piept es im 1 Sekundentakt und zwar relativ laut. Wechselt man zu Radio ist das Piepen weg. Manchmal bleibt es weg , auch beim zurückwechseln auf Medienplayer. Bei den letzten malen vorige Woche an 4 Tagen in Folge war es bis zum Zündungsaus immer wieder da. Auch wenn man das MNE abschaltet (am AUS Knopf) kommt es beim einschalten im Medienplayermodus wieder. Ich vermute auch hier irgendein Tunnelfunksystem dass hier reinfunkt. Es muss aber irgendeinen Fehler im MNE auslösen , da es beim letzten mal auch noch 20km nach dem Tunnel nicht aufhörte, was vorher nicht immer der Fall war . Erst nach Zündungs aus war die Pieperei beim Neustart weg.
Ich hoffe dass ich mal die Möglichkeit habe es mit dem Händy aufzuzeichnen.
 
B

Byebye 51541

Themenstarter
#6
Hallo ,
beim lokalen Sender 93,7 piept er immer noch sporadisch für min 20 Sekunden lang . :veryangry:
Das nervt uns beim fahren gewaltig . Hat irgend jemand einen konstruktiven Rat für mich ??
 
B

Byebye 51541

Themenstarter
#7
Hallo ,
ich habe jetzt eine Lösung gefunden . Da unser lokaler Radio Sender auf 2 Freqenzen ausstrahlt habe ich
jetzt mal die andere Frequenz gespeichert und höre da den Sender . Und was ist .....keine Piep Geräusche
mehr da .:liar:

MfG Peter
 

Wie viele Kilometer legst du jährlich mit deinem Dacia zurück?

  • 0km - 5.000km

    Stimmen: 60 4,9%
  • 5.000km - 10.000km

    Stimmen: 234 19,1%
  • 10.000km - 15.000km

    Stimmen: 332 27,1%
  • 15.000km - 20.000km

    Stimmen: 236 19,2%
  • 20.000km - 30.000km

    Stimmen: 247 20,1%
  • 30.000km - 50.000km

    Stimmen: 100 8,2%
  • mehr als 50.000km

    Stimmen: 17 1,4%
Dacianer.de bei Facebook

Dacianer.de unterstützen:

Hilf uns, die Kosten für Server, Lizenzen und Administrationsaufwand mit einer Spende zu decken und werde Dacianer.de-Sponsor: Du kannst frei entscheiden, wie viel dir die Unterstützung wert ist. Ab einem Spenden-Betrag von EUR 10,- wirst du für 1 Jahr offiziell als Sponsor unter deinem Benutzernamen ausgewiesen. Darüber hinaus darfst du dich über eine werbefreie Version des Forums freuen! Wichtig: Bitte beachte diese Hinweise, bevor du spendest. Vielen Dank für die Unterstützung!