• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]

Noch einmal Langzeiterfahrungen mit TCe 90


900er

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II, 0.9 TCe 90
Fahre ja nun den TCe90 im Sandero Stepway und muss sagen, dass der Motor im Leerlauf wesentlich ruhiger als im Clio, den ich probegefahren habe, ist. Ich behaupte mal frech, dass man den Unterschied zum 4Zyl nicht merkt, wenn man es nicht weiss. Liegt vielleicht an der aktuellsten Software, wer weiss...

In der Stadt und bis ca. 100km/h ist der Motor sehr agil und man ist flott unterwegs. Leider passt der laaaaaaaange 5. Gang kein bisschen zum Motor.

Insgesamt bin ich jedoch zufrieden.
Also ich finde den langen 5. Gang super, der senkt auf der Autobahn das Drehzahlniveau und den Verbrauch.
Durchzug hat er ja auch noch genug. Bin im Sommer mit einer Tankfüllung knapp über 900 km gekommen, bei meistens 120 - 140 Kmh auf der Bahn (auch bei dem Tempo kommt man vorwärts). Dann war aber auch wirklich Ebbe im Tank....
 

Gasherbrum

Mitglied Silber
Fahrzeug
Sandero Stepway TCe90
Baujahr
2019
Mit dem Drehzahlniveau gebe ich Dir recht. Bei 140km/h dreht er knapp 3500rpm. Das ist schon klasse. Aber unter 70km/h taugt der fünfte Gang nix. Aber ich bin auch lange das schaltfaule Fahren mit einem Volumenmotor gewöhnt gewesen.

Jedenfalls bin ich froh, das ich keinen hier oft als hektisch und fast unfahrbar beschriebenen Motor erwischt habe. Meiner läuft recht ausgewogen, ist drehwillig, aber der Turbo setzt nicht urplötzlich ein. Das Fahren ist erst etwas gewöhnungsbedürftig, aber nicht unangenehm. Guter Durchzug, aber das Cruisen ist auch problemlos möglich.

Das Auto wurde Anfang Dezember gebaut, scheint also eine recht aktuelle Software zu haben. Laut AH gibt es angeblich keine aktuellere.

Morgen knacke ich die 1000km, dann checke ich mal, was er auf der Bahn so kann. Aber 130km/h sind wohl alles in allem die optimale Autobahngeschwindigkeit.
 

Maddin83

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II
Baujahr
2018
Man darf sich halt nicht von dem standartisierten Geschwätz verrückt machen lassen. Die ewig gestrigen lassen sich sowieso nicht auf aktuelle Technik ein und beten ihre Weisheiten vor sich hin. Der Dreizylinder läuft im Stand so ruhig, dass man ihn nicht wahrnimmt, auch wenn das Radio aus ist. Leistung hat er für das, wofür er gedacht ist genug.
Und dass im 5. Gang unter 70kmh nichts los ist, sollte eigentich generell klar. Nicht mal mein alter 1,6 Liter 4Zylinder Sauger hat da irgendws zustande gebracht.
Und wer mit einem 90PS Motor meint Geschwindigkeitsrekorde brechen oder der neue Supersportler sein zu müssen, dem ist sowieso nicht zu helfen.
 

Gasherbrum

Mitglied Silber
Fahrzeug
Sandero Stepway TCe90
Baujahr
2019
Ja, beim Leerlauf kann ich Dir nur beipflichten. Der Motor zappelt zwar bei geöffneter Haube sichtbar etwas, aber im Auto sind keinerlei Vibrationen zu spüren, auch am Lenkrad und am Schaltknüppel nicht.
 

seehase

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II, 0.9 TCe 90 LPG
Baujahr
2018
Bin nun bei einem Verbrauch von 6,85 l Gas und 4,3 l E10. Leider ist die Statistik etwas verfälscht da ich die ersten 800 km nur mit Benzin gefahren bin und zu Beginn die ersten kleineren Tankmengen "Startbenzin" nicht erfasst habe. Im Winter verdoppelt sich ja die Warmlaufstrecke bis zum Umschalten was den Durchschnittsverbrauch von Gas/Benzin ja umkehrt. Grob geschätzt dürften es ca. 2l. E10 und 6,5 l LPG/100 km sein. Gestern wieder 59 Cent für das Gas bezahlt. Bis jetzt 12600 km pure Zufriedenheit mit dem MCV2.
 

Philicar

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II, Stepway, 0.9 TCe 90, easy R
Baujahr
2018
Jedenfalls bin ich froh, das ich keinen hier oft als hektisch und fast unfahrbar beschriebenen Motor erwischt habe. Meiner läuft recht ausgewogen, ist drehwillig, aber der Turbo setzt nicht urplötzlich ein. Das Fahren ist erst etwas gewöhnungsbedürftig, aber nicht unangenehm. Guter Durchzug, aber das Cruisen ist auch problemlos möglich.
Der Sound ist etwas anders als beim Viezylinder, aber fahren tut er sich ok, ich kann da nix negatives sagen und bin ja einer von den Honks die den "Sack Nüsse" im Motorraum sogar mit dem "Easy Ruckelgetriebe" kombiniert haben. Ich habe das Auto nicht mal probegefahren, das erste mal Dacia bin ich gefahren als ich mein Auto vom Händler heimgefahren habe.

Ich bin zufriden, für den Rest habe ich Garantie!
 

emjay

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II, TCe 90 Stepway
Baujahr
2017
Also ich bin ja auch zufrieden mit dem Logan und fahre das Teil sehr gerne. Allerdings muß ich sagen, daß auch ich schon heftige Probleme hatte mit der Gasannahme und der recht unkontrollierten Beschleunigung. Mal funktioniert es recht gut, dann gibt es wieder mal Probleme beim Gasgeben. Ich trete aufs Pedal und es geschieht erst einmal nichts. Dann trete ich weiter und irgenwann macht die Karre nen Satz nach vorne. Ein Update gibts laut Vertragswerkstatt nicht.
 

Sven

Mitglied Brillant
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II LPG
Baujahr
2017
Wer hat denn Kilometermäßig hier im Forum die meiste Langzeiterfahrung mit dem Motor?
Ich hab letzte Woche der 23000km überschritten. Ich bin im zweiten Jahr etwa 1000km mehr gefahren wie im ersten.
Das dürfte zum Großteil am Urlaub in der Tschechischen Republik gelegen haben. Sonst war alles Routine mit dem Arbeitsweg, Einkaufen und Ausflügen incl. meiner Besuche bei diversen Retrocomputer Treffen.
 
Fahrzeug
Dacia Sandero 0,9 LPG
Ich habe nun nach 3 Jahren 100000 Kilometer gefahren. Da ich jeden Tag 120 Km Pendele unter anderem durch Stuttgarts Umweltzone, bin ich mit 5.5 Liter LPG bei einer Geschwindigkeit von 80 und 100 km sehr zufrieden. Ich hatte bis auf einen defekten Lichtbhebel keine größeren Probleme. Ein sehr zuverlässiger und stabiles Auto, Sandero TCE 90 PS Laureta Ausstattung mit Anhänger Kupplung.
 

Fiedde1887

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II, 0.9 TCe 90 LPG
Baujahr
2017
Bin demnächst bei 65.000km und kann nicht klagen. Verbrauch ist super gering. Fahre ihn gerade auf 6.5l/100km LPG und etwas Startbenzin. Hab ihn jetzt seit 09/17.
 

Sven

Mitglied Brillant
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II LPG
Baujahr
2017
Hmm, meiner nimmt im Alltagsbetrieb 7,2 Liter LPG. Eine 5 vor dem Komma hatte ich auch auf Langstrecke wie bei Urlaubsfahrten noch nicht. 7,2 Liter ist auch die Werks Angabe auf der Dacia Seite.
 

MartinH67

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Duster 4x4, 1.5 dCi 110 2015/Logan MCV TCe90 LPG 2018
Ohne Angaben zum Fahrprofil und Streckenprofil sind die Verbrauchsangaben nicht so wirklich sinnvoll, aber trotzdem zum Vergleich jetzt im Winter zwischen 8,5 und knapp unter 9l/100km LPG Verbrauch bei 90% Autbahnfahrten mit 140 km/h Tempomat. Habe jetzt 7130 km runter in etwas über 2 Monaten.
 

Ähnliche Themen


Mit welchem Reifentyp bist du im Winter auf deinem Dacia unterwegs?

  • Winterreifen

    Stimmen: 680 60,8%
  • Ganzjahresreifen

    Stimmen: 426 38,1%
  • Sommerreifen

    Stimmen: 13 1,2%
Dacianer.de bei Facebook

Dacianer.de unterstützen:

Hilf uns, die Kosten für Server, Lizenzen und Administrationsaufwand mit einer Spende zu decken und werde Dacianer.de-Sponsor: Du kannst frei entscheiden, wie viel dir die Unterstützung wert ist. Ab einem Spenden-Betrag von EUR 10,- wirst du für 1 Jahr offiziell als Sponsor unter deinem Benutzernamen ausgewiesen. Darüber hinaus darfst du dich über eine werbefreie Version des Forums freuen! Weitere Infos zum Spenden gibt es hier. Vielen Dank für die Unterstützung! - Dominik