• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]

Mängel am Duster 2 nehmen kein Ende

Dobler

Neumitglied
Fahrzeug
an Duster interessiert
#41
Hallo, ich habe mich gerade angemeldet da ich mich für einen Duster II interessiere.
Ich hoffe das sind Einzelfälle wie sie einem bei jedem Autokauf sicher sehr selten vorkommen können. Für den Einzelnen ist das sicher schlecht und man kauft wohl kein Fahrzeug dieser Marke mehr.

Ist es wirklich so gehäuft mit den Mängeln bei Dacia oder kann man sich so ein Fahrzeug ohne Bedenken kaufen?

Wir hatten bisher nur Honda und Mazda Fahrzeuge, an denen es nie was auszusetzen gab. Jetzt soll es was SUV mäßiges geben, aber da ist man vom Preis her gleich bei 30000 Euro aufwärts.
 

Citronengelb

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Duster II SCe 115 2WD Comfort + Look Paket
Baujahr
2018
#42
Also ich bin mit meinem den ich seit September letzten Jahres habe sehr zufrieden. Einmal hat er mich stehen lassen, das wurde durch ein Software Update behoben, auch der Tacho wurde upgedatet. Ansonsten keine Probleme.
 

Benny

Mitglied Silber
Fahrzeug
Um meinen Logan MCV TCe90 betrogen!! Duster Prestige TCe150
Baujahr
2019
#43
Hallo, ich habe mich gerade angemeldet da ich mich für einen Duster II interessiere.
Ich hoffe das sind Einzelfälle wie sie einem bei jedem Autokauf sicher sehr selten vorkommen können. Für den Einzelnen ist das sicher schlecht und man kauft wohl kein Fahrzeug dieser Marke mehr.

Ist es wirklich so gehäuft mit den Mängeln bei Dacia oder kann man sich so ein Fahrzeug ohne Bedenken kaufen?

Wir hatten bisher nur Honda und Mazda Fahrzeuge, an denen es nie was auszusetzen gab. Jetzt soll es was SUV mäßiges geben, aber da ist man vom Preis her gleich bei 30000 Euro aufwärts.
Ich kann dir noch keine Erfahrungen zu dem Duster 2 geben, da ich meinen erst seit 4 Tagen habe. Bisher bin ich jedenfalls positiv überrascht von dem Auto und sehe auch bei Dacia eine fortlaufende Weiterentwicklung zum Positiven!
Meine Erfahrung bezieht sich bisher auf 2x Logan MCV 2, welche Beide völlig problemlos gelaufen sind ohne besondere Ausfälle. Ich muss fairerweise aber schreiben, dass ich auch bei den beiden Autos keine Langzeiterfahrungen habe, denn ich hatte die Autos nur 3 bzw. 2 Jahre!
Ich habe mir nun den neuen Duster gekauft und bin schon seit Jahren hier im Forum aktiv. Heisst, ich habe alles Gute und auch Schlechte über Dacias gelesen. Aber ist es nicht so, das man lieber über schlechte Erfahrungen schreibt als einen positiven Beitrag zu schreiben? Wo sind die Berichte von mehr als 100000 zufriedenen Dacia Fahrern?
Der Mensch neigt dazu sich lieber über schlechte Erfahrungen/Erlebnisse auszulassen, quasi Dampf abzulassen, als über Positves zu berichten und die Reaktionen im Forum überwiegen definitiv bei schlechten Erfahrungen! Ist das nicht aber bei allen Foren so? Du kannst auch bestimmt beim Kaninchenzüchterverein mehr Beiträge zu Negativerlebnisen lesen als positive Berichte!
Ich bin der festen Meinung das Dacias in der Summe nicht schlechter bei der Zuverlässigkeit abschneiden als andere Fahrzeuge, natürlich im ähnlichen Preissegment. Du kannst ein 40000€ nicht mit einem 20000€ Auto vergleichen, was nicht heissen soll, das man als Dacia Fahrer nur Abstriche machen muss.
Ja und Einzelfälle mit Montagsautos gibt es leider immer wieder und ich möchte selber auch nicht als Kunde dazugehören und bedauere Jeden der leider in die Situation gekommen ist!
Wir fahren heute mit unserem neuen Duster einen Strecke von ca. 350km und ich freue mich darauf!
 

Murphy

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Sandero & Logan: beide Dacia
#45
Wir ( Ich) haben keinen Duster 2. Mit unseren anderen beiden FZG aus dem Hause Dacia sind wir zufrieden, und seit
3 bzw. 6 Jahren völlig problemlos unterwegs...

Hätte ich einen Duster2 und wäre ich so vom Pech verfolgt wie der TE hier in diesem Fall.....ich würde mit dem Gedanken schwanger gehen die Kiste schnellstens wieder loszuwerden.:snooty:
 

paddisaar

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Duster 2, 4x2 Prestige, 1.5 dCi 110
Baujahr
2018
#46
Hi Zuchi,
tatsächlich hatte ich noch keine einzige Fehlfunktion, welche auf fehlerhafte Software zurückzuführen wäre. Ausnahme war im letzten Sommer der Hitzebug, welcher bekanntlich durch ein Update behoben wurde.

Wären Deine massiven Softwareprobleme nicht mal die Frage ans AH wert, ob man die betroffenen Steuergeräte komplett löschen und den Wagen quasi in Neuzustand versetzen kann? Anstatt immer nur Updateversuche durchzuführen.

Trotz allem schönen Sonntag.
 

Drupi

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Duster 1,6v LPG EZ. 3/2012
#47
Probleme gibt es doch bei jedem Fabrikat. Mein Sohn hatte mit seinem Opel Zafira dauernd Theater, dann mit dem Alhambra Diesel der innerhalb 7 Monate 18x in der Werkstatt war und schließlich gewandelt wurde in einem ATECA. Mein Honda bleibt eeinfach stehen und sprang nicht mehr an. Mein Nachbar hat nur Zirkus mit seinem Ford Focus und auch bei Dacia gibt es eben Montagsautos.
Das ist einfach Pech. Dann sollte man schnellstens das Auto los werden, aber nicht gleich die ganzen Fabrikate des Herstellers schlecht finden.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Hi Zuchi,
tatsächlich hatte ich noch keine einzige Fehlfunktion, welche auf fehlerhafte Software zurückzuführen wäre. Ausnahme war im letzten Sommer der Hitzebug, welcher bekanntlich durch ein Update behoben wurde.

Wären Deine massiven Softwareprobleme nicht mal die Frage ans AH wert, ob man die betroffenen Steuergeräte komplett löschen und den Wagen quasi in Neuzustand versetzen kann? Anstatt immer nur Updateversuche durchzuführen.

Trotz allem schönen Sonntag.
Das wird wohl genau so sein wie mit Windows. Je mehr "Updates gemacht werden, desto schlechter läuft die Kiste. :lol: Nur bei Windows braucht man nicht unbedingt die Updates zu machen wenn es läuft. :D
 

Franc

Neumitglied
Fahrzeug
Hyundai i20
#49
Irgendwelche Probleme gibt es überall. Ich hatte unter anderem vier Neuwagen vom vermeintlichen Qualitäts- und Zuverlässigkeitsprimus Toyota. Auch damit hab ich mich genug rumärgern müssen. Mit dem Aygo bin ich seinerzeit sogar mehrfach liegengeblieben.
 

DuffyDuster

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Duster II 4x4 dCI110
#50
Mein Beileid, J-Zuchi! So langsam sollte Dacia Dir wirklich mal ein Wellness Wochenende und einen neuen Duster spendieren.

Vielleicht solltest Du Dacia tatsächlich mit dem Kauf einer Garantieverlängerung drohen. Dann können die sich entscheiden, ob sie an all den Nachbesserungen pleite gehen wollen oder Dir besser einen neuen funktionierenden Duster hinstellen. ;)
 

Easy

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Duster II Blue dCi 115
Baujahr
2018
#51
Angesichts der immer wieder zu vernehmenden Beiträgen über Problemhäufungen habe ich den Eindruck, daß Dacia ein nennenswertes Problem mit der Qualitätssicherung hat. Finde ich persönlich bedauerlich, da das Konzept der Firma sich ansonsten voll mit meinem Beuteschema deckt. Aber kann ja jeder selbst entscheiden, ob er sein Glück versucht. Ärgerlicher finde ich allerdings die Wartezeit bei der Ersatzteilversorgung. Ich halte es für ein Unding, daß ein Pkw 3 Wochen in der Werkstatt steht, weil die Ad-Blue-Pumpe streikt. Vergleichbares habe jedenfalls ich in 40 Jahren Autofahren noch nicht erlebt. Da die neue wieder mit steigendem Geräuschpegel auf sich aufmerksam macht, warte ich auf die nächste Zwangspause.
 

zündkerze

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
2007 Logan MCV, 2012 ersetzt durch Lodgy 1.6 MPI
#52
Habe die negative Entwicklung im Forum schon öfters Thematisiert...
Da ich seit 2007 Dacia (Zwei Modelle) fahre verfolge ich die Entwicklung der Fahrzeuge intensiv und muss bedauerlicherweise feststellen das es für Dacia offensichtlich immer schwieriger wird den Spagat zwischen Preis und Qualität zu halten.
Die ursprüngliche Markenphilosophie ein einfaches, überschaubares und günstig zu wartenes KFZ zu bauen gerät durch einen vermeitlichen Zwang zur "Weiterentwicklung " völlig unter die Räder.
Der Duster ist das beste Beispiel dafür, mit diesem Modell fährt Dacia seine größten Umsätze ein,hier glauben die Entwickler unbedingt eine stetige Modellpflege betreiben zu müssen.
Wenn es Dacia nicht gelingt zeitnah die "Kinderkrankheiten " abzustellen wird die Luft dünn,die Mitbewerber schlafen nicht mehr wie früher....
 

Drupi

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Duster 1,6v LPG EZ. 3/2012
#53
Habe die negative Entwicklung im Forum schon öfters Thematisiert...
Da ich seit 2007 Dacia (Zwei Modelle) fahre verfolge ich die Entwicklung der Fahrzeuge intensiv und muss bedauerlicherweise feststellen das es für Dacia offensichtlich immer schwieriger wird den Spagat zwischen Preis und Qualität zu halten.
Die ursprüngliche Markenphilosophie ein einfaches, überschaubares und günstig zu wartenes KFZ zu bauen gerät durch einen vermeitlichen Zwang zur "Weiterentwicklung " völlig unter die Räder.
Der Duster ist das beste Beispiel dafür, mit diesem Modell fährt Dacia seine größten Umsätze ein,hier glauben die Entwickler unbedingt eine stetige Modellpflege betreiben zu müssen.
Wenn es Dacia nicht gelingt zeitnah die "Kinderkrankheiten " abzustellen wird die Luft dünn,die Mitbewerber schlafen nicht mehr wie früher....
Da kann ich dir nur zustimmen. :yes:
Von daher bin ich froh im Oktober 2018 keinen neuen Duster für fast 19000€ gekauft zu haben und auf den dann ein halbes Jahr warten zu müssen, sondern einen 6 Jahre alten Gebrauchten (2012) für knapp die Hälfte. Der ist zwar nicht so exclusiv ausgestattet wie die neuen Modelle, hat weniger Elektronische Sachen drin die anscheinend noch nicht ausgereift sind und brauche dann auch nicht den Tester für die neueren Modelle machen, die anscheinend seit einigen Jahren sehr viel Ärger machen.
Auch günstige Autos wie unsere Dacia´s müssen ohne Probleme nach dem Kauf laufen, sonst kommt beim nächsten Mal ein anderes Fabrikat in Frage.
Die Leute wollen zumindest mit einem neuen Auto am Anfang keinen Ärger haben und nicht alle Naselang in der Werkstatt "Updates" machen lassen oder wochenlang auf Ersatzteile warten.
Mein Sohn bekommt im April seinen Mitsubishi Space Star 2 auch für 6999€ + 500€ Überführung.
Andere Autohersteller schlafen auch nicht.
 

DuffyDuster

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Duster II 4x4 dCI110
#54
Angesichts der immer wieder zu vernehmenden Beiträgen über Problemhäufungen
Finde es sehr schwierig, die Häufigkeit solcher Dinge wirklich beurteilen zu wollen. Als Endkunde ist man letztlich auf sein Bauchgefühl und das was man in Foren liest angewiesen.

Der Dacia Marktanteil wächst rasant. Da ist es nur normal, wenn auch die Zahl der Fehlerberichte steigt. Das heisst aber noch lange nicht, dass der einzelne Wagen weniger zuverlässig ist als früher.

Meiner macht jedenfalls bislang keinen Ärger und wenn ich mit anderen Dacia Fahrern spreche, dann bekomme ich meist zu hören "Guter Wagen. der nächste wird wieder ein Dacia." Kenne nur einen Fall, wo es nicht so gut lief (TCE Motorschaden). Nachdem sich die Wut gelegt hatte, ist es aber auch da wieder ein Dacia geworden.
 
Fahrzeug
Dacia
#55
Habe die negative Entwicklung im Forum schon öfters Thematisiert...
Da ich seit 2007 Dacia (Zwei Modelle) fahre verfolge ich die Entwicklung der Fahrzeuge intensiv und muss bedauerlicherweise feststellen das es für Dacia offensichtlich immer schwieriger wird den Spagat zwischen Preis und Qualität zu halten.
Die ursprüngliche Markenphilosophie ein einfaches, überschaubares und günstig zu wartenes KFZ zu bauen gerät durch einen vermeitlichen Zwang zur "Weiterentwicklung " völlig unter die Räder.
Der Duster ist das beste Beispiel dafür, mit diesem Modell fährt Dacia seine größten Umsätze ein,hier glauben die Entwickler unbedingt eine stetige Modellpflege betreiben zu müssen.
Wenn es Dacia nicht gelingt zeitnah die "Kinderkrankheiten " abzustellen wird die Luft dünn,die Mitbewerber schlafen nicht mehr wie früher....

Genau meine Meinung. Da ich auch mittlerweile 2 Dacias mit 9 Jahren Abstand habe beobachte ich das selbe.
@zündkerze: Du hast es genau beschrieben. Nicht nur die Dusters sind betroffen.
Außerdem hat die Servicefreundlichkeit gelitten.
 

Diavolo

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Duster II, 4x2, 1.2 TCe 125, Prestige
Baujahr
2018
#56
Was Zuchi mit seinem Duster erlebt ist wirklich schockierend, jedoch kann man das zum Glück nicht verallgemeinern, da es definitiv ein "Besonderer" Fall ist.
Manchmal steckt einfach der Wurm drin und es wird und wird nicht besser.
Ich habe mich aus solch einem Grund auch schonmal von einem deutschen Auto getrennt.
Mein Duster 2 den ich seit Juni fahre hat ganz am Anfang ein Update für das Hitzeproblem bekommen und eins für Keyless Go.
Seither macht der Wagen einfach nur Spaß.
 
Fahrzeug
Dacia
#57
Was Zuchi mit seinem Duster erlebt ist wirklich schockierend, jedoch kann man das zum Glück nicht verallgemeinern, da es definitiv ein "Besonderer" Fall ist.
Manchmal steckt einfach der Wurm drin und es wird und wird nicht besser.
Ich habe mich aus solch einem Grund auch schonmal von einem deutschen Auto getrennt.
Mein Duster 2 den ich seit Juni fahre hat ganz am Anfang ein Update für das Hitzeproblem bekommen und eins für Keyless Go.
Seither macht der Wagen einfach nur Spaß.
Zwei Nachbesserungen sind aber zwei zu viel.
 

Drupi

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Duster 1,6v LPG EZ. 3/2012
#58
Was Zuchi mit seinem Duster erlebt ist wirklich schockierend, jedoch kann man das zum Glück nicht verallgemeinern, da es definitiv ein "Besonderer" Fall ist.
Manchmal steckt einfach der Wurm drin und es wird und wird nicht besser.
Ich habe mich aus solch einem Grund auch schonmal von einem deutschen Auto getrennt.
Mein Duster 2 den ich seit Juni fahre hat ganz am Anfang ein Update für das Hitzeproblem bekommen und eins für Keyless Go.
Seither macht der Wagen einfach nur Spaß.
Naja du hast den ja auch erst knapp ein Jahr. Ich würde sagen...Abwarten und Tee trinken. :lol:
 

DuffyDuster

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Duster II 4x4 dCI110
#59
Naja du hast den ja auch erst knapp ein Jahr.
Man sollte mal einen Faden aufmachen, wo sich nur Dacia Fahrer mit Autos älter als 6 Jahre oder über 120000km äußern dürfen, ob sie wieder einen Dacia kaufen würden und was bislang kaputt war.

Da meiner erst 1 Jahr alt ist, überlasse ich das aber lieber anderen...
 

Drupi

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Duster 1,6v LPG EZ. 3/2012
#60
Man sollte mal einen Faden aufmachen, wo sich nur Dacia Fahrer mit Autos älter als 6 Jahre oder über 120000km äußern dürfen, ob sie wieder einen Dacia kaufen würden und was bislang kaputt war.

Da meiner erst 1 Jahr alt ist, überlasse ich das aber lieber anderen...
Ich habe mal mit dem Vorbesitzer meines Dusters Kontakt aufgenommen da er nicht weit weg wohnt um auch nach seiner Erfahrung mit dem Auto zu fragen. Er hat mit dem Auto in den 6 Jahren nicht eine einziges Problem gehabt außer eben die normalen Inspektionen. Nach der 60000 er Inspektion und sechs Jahren hat er den in Zahlung gegeben und sich einen Neuen Duster gekauft, weil er eben mit dem Auto zufrieden war. Ob er mit dem neuen Duster zufrieden ist weiß ich jetzt nicht,..werde ihn aber mal in den nächsten Monaten mal fragen.
 

Wie viele Kilometer legst du jährlich mit deinem Dacia zurück?

  • 0km - 5.000km

    Stimmen: 60 4,9%
  • 5.000km - 10.000km

    Stimmen: 231 19,0%
  • 10.000km - 15.000km

    Stimmen: 328 27,0%
  • 15.000km - 20.000km

    Stimmen: 235 19,4%
  • 20.000km - 30.000km

    Stimmen: 245 20,2%
  • 30.000km - 50.000km

    Stimmen: 97 8,0%
  • mehr als 50.000km

    Stimmen: 17 1,4%
Dacianer.de bei Facebook

Dacianer.de unterstützen:

Hilf uns, die Kosten für Server, Lizenzen und Administrationsaufwand mit einer Spende zu decken und werde Dacianer.de-Sponsor: Du kannst frei entscheiden, wie viel dir die Unterstützung wert ist. Ab einem Spenden-Betrag von EUR 10,- wirst du für 1 Jahr offiziell als Sponsor unter deinem Benutzernamen ausgewiesen. Darüber hinaus darfst du dich über eine werbefreie Version des Forums freuen! Wichtig: Bitte beachte diese Hinweise, bevor du spendest. Vielen Dank für die Unterstützung!