• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]

LPG Neueinsteiger - Fragen zum Fahren mit Autogas

ProLodgy

Mitglied Brillant
Fahrzeug
Dacia Lodgy, 1.6 16V SCe 100 LPG
Baujahr
2017
Der beleg habe ich im Topic E10 ja oder nein schon mehrfach verlinkt. Ich suche das jetzt nicht nochmal raus. Kannst du mit der Suche alles finden ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Drupi

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Duster 1,6v LPG EZ. 3/2012
Da das Benzin im Tank ja immer umgewälzt wird, glaube ich persönlich das man problemlos auch E5 tanken kann. Warum soll das Benzin was ich seit Jahrzehnten Tanke durch eine andere Mischung ersetzt werden, nur weil ich jetzt fast nur auf LPG fahre. Gestartet wird eh nur kurz mit Benzin und ein Mal im Monat 25km mit Benzin zu fahren um das Benzin im Tank mal etwas zu verringern macht wohl keinen ärmer.
 

Kay1963

Mitglied
Fahrzeug
Toyota Prius
Baujahr
2008
Dann kann man auch E10 tanken.Ist etwas billiger.
Wenn man natürlich genügend Geld übrig hat, kann man auch weiter E5 tanken. Es nutzt nur eben nichts! Übrigens, auch E5 gibt es noch keine Jahrzehnte, bleifreien Sprit auch erst seit Mitte der 80er Jahre....
 

mcv balu

Mitglied Gold
Fahrzeug
Logan MCV 1,6 MPI LPG 2008; Logan MCV TCe90 LPG 06/2018
Baujahr
2018
Da das Benzin im Tank ja immer umgewälzt wird, glaube ich persönlich das man problemlos auch E5 tanken kann. Warum soll das Benzin was ich seit Jahrzehnten Tanke durch eine andere Mischung ersetzt werden, nur weil ich jetzt fast nur auf LPG fahre. Gestartet wird eh nur kurz mit Benzin und ein Mal im Monat 25km mit Benzin zu fahren um das Benzin im Tank mal etwas zu verringern macht wohl keinen ärmer.
Hat von Dir ja keiner verlangt :D. aber ich machs anders`:angel::angel:
 

Sven

Mitglied Brillant
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II LPG
Baujahr
2017
Standheizung einbauen. Auch heute morgen ist mein Motor bei minus 10 Grad vorgewärmt angesprungen und dann sofort auf Gas gelaufen. Da ich so auch Benzin verbrauche wird es nicht so alt im Tank.
E10 tanke ich aber auch, ich hatte hier ja mal einen Artikel vom Oldtimer Magazin verlinkt. Schläuche, Vergaser usw. sahen nach 12 Monaten im E10 Bad wesentlich besser aus als im E5
 

Drupi

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Duster 1,6v LPG EZ. 3/2012
Hat von Dir ja keiner verlangt :D. aber ich machs anders`:angel::angel:
Wenn mein Auto auf ca. 7500/8500 km etwa 50 Liter Benzin zusätzlich verbraucht, dann macht das mal gerade einen Preisunterschied von 1,50€-2,00€ aus. (Super E5-E10) Über was reden wir eigentlich?:lol:Aber wenn ich mal im Oktober wieder tanken muss kann ich ja mal ausnahmsweise auch mal E10 tanken.
 

Alfred_ML

Mitglied Silber
Fahrzeug
Sandero TCe 90 LPG S&S /ADY
Ich bin kein grundsätzlicher Gegner von E10. Aber angesichts dessen, dass ich in Polen oder Österreich das Zeug gar nicht bekomme und den im Verhältnis zum Gas vernachlässigbaren Mengen bleibts eben beim Eurosuper95.
Meine getunte HD läuft übrigens mit E10 klingelfrei, mit deutschem Super95 mal so, mal so - unabhängig ob Freie Tanke oder Marke. Und angesichts der Schauergeschichten, was manche im Frühjahr schon für grünlichen Glibber aus ihren Vergasern holen durften, wenn deren ältere Bikes das Winterhalbjahr E10-gefüllt verbracht hatten, gönne ich dem Kraftstoffsystem meiner Dicken den Winterschlaf eingehüllt in Eurosuper Polski. Auf Trubble mit meiner Einspritzanlage habe ich absolut keinen Bock, nur um da ein paar Cent zu sparen.
 

Guldukan

Neumitglied
Fahrzeug
Logan II MCV
Ich würde das etwas Differenziert betrachten ob E10 oder Super Bleifrei.
Mit Flash Blue reicht E10 locker.
Ohne Flash kommt es auf die Fahrweise an fährt man oft im Oberen (grns) Drehzahlbereich würde ich eher auf Super Bleifrei ausweichen damit der Motor etwas Schmierung kriegt und mahl ruhig 10 oder 20 km auf Benzin in kauf nehmen, tut den Motor auf jeden fall gut. Fährt mann nur im ECO Modus reicht locker E10 .
 
B

Byebye 49787

Ich würde das etwas Differenziert betrachten ob E10 oder Super Bleifrei.
Mit Flash Blue reicht E10 locker.
Ohne Flash kommt es auf die Fahrweise an fährt man oft im Oberen (grns) Drehzahlbereich würde ich eher auf Super Bleifrei ausweichen damit der Motor etwas Schmierung kriegt und mahl ruhig 10 oder 20 km auf Benzin in kauf nehmen, tut den Motor auf jeden fall gut. Fährt mann nur im ECO Modus reicht locker E10 .
kläre mich auf:

1. Flash Blue ? was ist das?
2. grns?
3. Schmierung durch Kraftstoff?
4. was bewirken 10 - 20 km auf Benzin im Gegenzug auf LPG? In welchem Bereich findet hier eine Materialschonung statt?
5. warum ist im ECO modus E10 ausreichend jedoch im normalen modus E5 von Nöten?
 

Alfred_ML

Mitglied Silber
Fahrzeug
Sandero TCe 90 LPG S&S /ADY
Wenn 5% zusätzliches Ethanol im E10 eine schlechtere "Schmierung" bewirken sollen, dann weis ich ja nicht.
Die paar Minuten Benzinbetrieb nach dem Kaltstart retten einen begasten Benziner auch nicht, egal ob ARAL-Super-Duper oder E10-Billigheimer. Zumindestens dann nicht, wenn der Motor nicht "gasfest" ist. Viele Fernöstler oder auch Mazda/Ford-Fahrer können da ein Lied von singen. Man kann E10 ja so einiges nachreden, aber dass es schlechter "schmiert" gehört wohl eher ins Reich der Mythen...

Upps, da war einer schneller...
 

Northorie

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Sandero Stepway TCE 90 LPG
Baujahr
2018
Moin, nach einem nächtlichen Temperatursturz von +6 auf ca. -5 zeigte mir die LED-Tankanzeige am morgen einen vollen Tank an, obwohl er am Abend vorher noch halbvoll angezeigt hat (was auch richtig ist). Nach etwas Fahren, ist die Anzeige wieder auf halbvoll zurück. Hattet ihr sowas auch schonmal? Liegt es daran, dass sich das Gas ausgedehnt hat?
 

Drupi

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Duster 1,6v LPG EZ. 3/2012
Moin, nach einem nächtlichen Temperatursturz von +6 auf ca. -5 zeigte mir die LED-Tankanzeige am morgen einen vollen Tank an, obwohl er am Abend vorher noch halbvoll angezeigt hat (was auch richtig ist). Nach etwas Fahren, ist die Anzeige wieder auf halbvoll zurück. Hattet ihr sowas auch schonmal? Liegt es daran, dass sich das Gas ausgedehnt hat?
Das ist völlig normal das die Gasanzeige anzeigt was sie gerade möchte. An die "grünen Punkte" kann und soll man sich nicht orientieren, da das Gas auf die Umgebungstemperatur reagiert. Hier sollte man immer den Tageskilometerzähler beim Tanken zurückstellen und sich die Durchschnitts Km Zahl merken und vorher lieber Tanken. Aber zur Not kann man ja auch noch mit Benzin die nächste LPG Tankstelle ansteuern.
 
Zuletzt bearbeitet:

Northorie

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Sandero Stepway TCE 90 LPG
Baujahr
2018
Ich fahre auch nach Tageskilometer und nutze die Tankanzeige als Orientierung.
Es hat mich nur gewundert, weil ich das bisher noch nicht hatte (Ist mein erstes Gasauto und habe ihn erst seit Ende Dezember)
 

Alfred_ML

Mitglied Silber
Fahrzeug
Sandero TCe 90 LPG S&S /ADY
Naja, nach einem Temperatursturz sollte sich das Gas wohl eher zusammengezogen als ausgedehnt haben ;-)
 

Sven

Mitglied Brillant
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II LPG
Baujahr
2017
Ich hatte es noch nie das einer der grünen Punkte wieder angegangen ist wenn er erst mal aus war. Ich hatte nur schon das es mal ungewöhnlich lange gedauert hat bis die mal ausgegangen sind.
 

Stefanvde

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Logan MCV, 1.6 MPI LPG
Baujahr
2012
Ich kenne das schon bei Temperaturänderung oder Lastwechsel.
Auf der BAB ein Punkt erloschen und wenn man abfährt und der Verbrauch sinkt geht er für einige km wieder an.
 

Drupi

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Duster 1,6v LPG EZ. 3/2012
Ich hatte es noch nie das einer der grünen Punkte wieder angegangen ist wenn er erst mal aus war. Ich hatte nur schon das es mal ungewöhnlich lange gedauert hat bis die mal ausgegangen sind.
Hatte ich ein Mal....ne Zeitlang 4 grüne Punkte am anderen Tag 3 und nach einem Neustart nach 15 km wieder 4. Bin aber auch schon nach 45km nur mit rotem Punkt bis 270km gefahren.:lol: Die Anzeige ist immer wieder für Überraschungen gut.
 

Dokkita

Mitglied
Fahrzeug
Dokker Comfort Blue dCi 95
Hallo miteinander,

darf ich mich kurz mit einer Frage einklinken?

Ich überlege gerade, welchen Antrieb der Dokker haben soll, den ich mir gerne kaufen will. Leider kann man beim Händler nur einen Benziner anschauen/testen.

LPG fand ich grundsätzlich interessant, aber wenn ich hier vom Tanken lese, dann klingt das doch ziemlich umständlich. Sehe ich das richtig?

Ich bin gesundheitlich etwas angeschlagen, daher wäre es für mich schon wichtig, dass das Fahrzeug unkompliziert ist - jedes Mal beim Tanken einen Adapter fest einschrauben zu müssen, wäre für mich nicht gut geeignet. Ich habe schon Probleme, Marmeladengläser zu öffnen. :)

Für eine kurze Rückmeldung wäre ich dankbar.

Viele Grüße,
Dokkita
 

Oldy

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.6 LPG
Baujahr
2018
Zumeist muss ein Adapter aufgeschraubt werden, was allerdings ganz einfach ist und keinen Kraftaufwand erfordert.
Anders sieht das bei der Gaspistole aus. Diese auf den Adapter aufzuschrauben kann mitunter schon etwas fummelig sein. Das liegt an den Gewinden mancher Pistolen die nicht selten schon etwas mitgenommen sind.
Manchmal sitzt auch der Adapter nach dem Tanken etwas fest. Da braucht man schon Kraft. Ich habe dafür immer einen kleine Zange im Handschuhfach, wenn es mal zu fest ist.

Das sind meine persönlichen Erfahrungen.
 
Zuletzt bearbeitet:

michael3

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II, 0.9 TCe 90 LPG
LPG fand ich grundsätzlich interessant, aber wenn ich hier vom Tanken lese, dann klingt das doch ziemlich umständlich. Sehe ich das richtig?
Gibt es in deiner Nähe eine Gas-Tankstelle?
Wenn ja, dann fahre doch einfach mal hin und spreche jemanden an, der gerade tanken will. Mir ist das einmal passiert. Und ich hatte die Zeit, kurz zu erklären wie das Tanken funktioniert.

...daher wäre es für mich schon wichtig, dass das Fahrzeug unkompliziert ist - jedes Mal beim Tanken einen Adapter fest einschrauben zu müssen, wäre für mich nicht gut geeignet. Ich habe schon Probleme, Marmeladengläser zu öffnen. :)
Mal allgemein:
  • Der ACME-Adapter muss nicht mit einem Drehmomentschlüssel angezogen werden, er muss nur "fest sitzen".
  • Wenn du eine Tanksäule mit dem DISH-Anschluss zur Verfügung hast, dann musst du den ACME-Adapter nicht anschrauben. Aber in beiden Fällen braucht es ein wenig Kraft den Anschluss zu befestigen.
 

Wie viele Kilometer legst du jährlich mit deinem Dacia zurück?

  • 0km - 5.000km

    Stimmen: 86 4,7%
  • 5.000km - 10.000km

    Stimmen: 342 18,5%
  • 10.000km - 15.000km

    Stimmen: 510 27,6%
  • 15.000km - 20.000km

    Stimmen: 370 20,0%
  • 20.000km - 30.000km

    Stimmen: 364 19,7%
  • 30.000km - 50.000km

    Stimmen: 147 8,0%
  • mehr als 50.000km

    Stimmen: 28 1,5%
Dacianer.de bei Facebook

Dacianer.de unterstützen:

Hilf uns, die Kosten für Server, Lizenzen und Administrationsaufwand mit einer Spende zu decken und werde Dacianer.de-Sponsor: Du kannst frei entscheiden, wie viel dir die Unterstützung wert ist. Ab einem Spenden-Betrag von EUR 10,- wirst du für 1 Jahr offiziell als Sponsor unter deinem Benutzernamen ausgewiesen. Darüber hinaus darfst du dich über eine werbefreie Version des Forums freuen! Wichtig: Bitte beachte diese Hinweise, bevor du spendest. Vielen Dank für die Unterstützung!