• Wir stellen unseren Nutzern die originalen Dacia-Bedienungsanleitungen kostenlos zum Download zur Verfügung. Mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland.

Keine Hohlraumversiegelung


brandse

Mitglied Gold
Fahrzeug
Jogger Extreme+ 7 Sitzer LPG
Baujahr
2022
Wenn innen Lack ist, oder eine Tauchbadbeschichtung, dann IST das bereits Rostschutz.

Aus den Zeiten, wo innen nur nacktes Blech war, da sollte es dann kleben wenn man nen Finger reinsteckt.

Bei heutigen Fertigungsmethoden ist der trockene Finger KEIN Indikator mehr.

Geh mal mit nem Endoskop rein. Wenn Du nacktes Blech siehst, oder Rost, der sich eh nach Minuten auf nackten Blech schon bildet, DANN ist kein Rostschutz vorhanden.

Nochmal andersum: Keine Hohlraumversiegelung oder kein klebender Unterbodenschutz heisst nicht, das kein ausreichender Rostschutz gegeben ist. Das heisst nur, das keine Hohlraumversiegelung/unterbodenschutz im Sinne von dick Fett oder Wachs benutzt wurde. Das hat auch was mit Unweltschutz zu tun. Nichjt immer ist es nötig, alles fett einzuschmieren.

Wenn sich jetzt jedes Auto 10 KG Fett reintut, was nach und nach raustropft, und nach dem Verschrotten immernoch ungenutzt da ist, auch an Stellen wo es nie gerostet hätte, werden unserer Nachkommen auch fragend gucken....

Es muss nicht alles in Fett getaucht sein und schmierig sein. Auch rostende Antriebswellen werden nie durchrosten..

Oder habt ihr schonmal gesehen, das die Bahn ihre Schienen oder Räder vor Rost schützt? Mit Tonnenweise Fett?
 

Murphy

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Sandero & Lada 4x4! ( MCV bleibt im Fuhrpark)
Baujahr
201320162019
Schienen und Räder der Bahn sind aber - Hand aufs Herz- ein schlechter Vergleich...
Ansonsten bin ich mit deinen Aussagen konform. Viel hilft eben nicht immer viel!

Wir haben in der Firma einige Maschinen, die haben brünierte Oberflächen - da fühlt sich alles trocken an und keine Spur von Rost.
 

brandse

Mitglied Gold
Fahrzeug
Jogger Extreme+ 7 Sitzer LPG
Baujahr
2022
Mein Vergleich bezog sich nicht primär auf Bahn und Auto, sondern eben auf die Tatsache, das dicke Stahlsachen rosten dürfen und nicht durchrosten können in absehbarer Zeit.
 

Robert1971

Neumitglied
Fahrzeug
Dacia Logan MCV
Hohlraumversiegelung wird nicht mehr so wie früher Standard mäßig gemacht bei keiner Automarke mehr, man muss sie dazu bestellen! Das wissen aber leider viele nicht!
 

Orakel

Mitglied
Fahrzeug
Duster
Ist das jetzt wirklich euer Ernst?
Hier im Forum könnte man meinen, manche werden von der Marke gesponsert!
Der Hersteller von deinem Auto hat versucht, deinen Untersatzt so billig wie möglich herzustellen. Da werden technische Angaben geändert, Sachen weggelassen....für so viele hier im Forum kein Problem!
Jetzt soll ich mich auf die hervorragende Arbeit am Unterboden verlassen, einfach nur Lächerlich! Einige die hier ganz vorne dabei sind, haben ihr Auto noch gar nicht von unten gesehen!
Oh ja, mir ist der tolle (nicht sichtbare) Rostschutz bei meiner Arbeit gar nicht aufgefallen, soll ich jetzt zu Fielmann gehen, oder war da keiner wegen den Kosten?
Durchrostgarantie 6 Jahre, alles Super! Stell doch mal ein blankes Blech in den Garten, ist das nach 6 Jahren verschwunden?
Wer keine Lust hat oder es Sinnlos findet, muss es ja nicht machen!
Allzeit gute Fahrt!
 
Zuletzt bearbeitet:

Jogger0422

Mitglied
Fahrzeug
Jogger TCe 100 ECO-G
Baujahr
2022
Zum Ernst: die Diskussion dreht sich schon lange im Kreis. Neue Argumente muss man mit der Lupe suchen.
 

sanderisto

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Sandero "ohne alles"
Baujahr
2020
Hallo,
für mich ist die 6- jährige Durchrostungsgarantie eher ein Alarmsignal als eine Beruhigungspille.
Der Hersteller geht davon aus, daß es der Rost innerhalb dieser Zeit nicht schafft, sich von innen soweit an den Lack heranzufressen, daß dieser Blasen wirft.
Und genau dafür ist die Konservierung ausgelegt, da wird sicher kein zehntelgramm zuviel verarbeitet.
Es mag ja Sonderfälle geben die ohne Behandlung nach 12 Jahren noch keine TÜV- relevanten Rostschäden hatten, aber die meisten Autos gleichen Modells und Baujahres sind schon lange vorher als Blätterteig zusammengekehrt worden.
viele Grüße

Manne
 

Buster85

Mitglied
Fahrzeug
Duster 2
Bei unserem läuft seit Abholung an allen Türen unten so bräunliches, schmieriges Zeug raus. Beim weißen Fahrzeug springt das auch sofort ins Auge.
Beim unserem Vorgänger, einem weißen Sandero III Stepway, war das auch schon der Fall.
Also irgendetwas wurde da eingebracht in die Türen
Die Fahrzeuge stammen aber von unterschiedlichen Händlern und es hatte auch keiner von den Beiden erwähnt, dass da selbst noch einmal Hand angelegt wurde.
 

Buster85

Mitglied
Fahrzeug
Duster 2
Ja klar, wird jetzt nicht von Nachteil sein.
Hatte mich nur gewundert, dass bei anderen wiederum die Türen komplett trocken sind und selbst mit Kamera kein Eintrag von Schutzmitteln zu erkennen ist.
 

MCV4ever

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Jogger TCe 100 ECO-G
Baujahr
2022
Bitte? Unser 2-jähriger Duster sieht von unten jetzt schon schlechter aus als ein 11 Jahre alter Mercedes oder ein 14 Jahre alter VW.
Das verwundert mich aber auch ein bisschen, hast Du Bilder?

Unser Lodgy hatte knapp 9 Jahre auf dem Buckel und sah super aus, hatte nirgends (sichtbaren) Rost soweit ich das beurteilen konnte.
Auch den ersten Auspuff und keine Mängel beim TÜV.

Habe Ihn nicht gepflegt aber ein Garagenfahrzeug und wenig Kurzstrecke.
 

Statistik des Forums

Themen
37.356
Beiträge
917.605
Mitglieder
63.255
Neuestes Mitglied
_gg_