• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]

 Gaspedal Tuning [Sammelthema]

Status
Dieses Thema wurde gelöst! Zur Lösung gehen...

t-u-x

Mitglied Bronze
Fahrzeug
DACIA Duster II Prestige SCe 115 LPG 2WD
Baujahr
2019
Hatte das Teil jetzt 3 Tage im Test. Man glaubt man fährt ein anderes Auto. Damit macht man aus der eher fahrenden Wanderdüne SCE, ein spritziges Fahrzeug. Hätte ich so nicht für möglich gehalten.
Für die Skeptiker: Probierts aus, auch wenn es subjektiv sein sollte, Spass macht es trotzdem.
Ich werde jetzt noch mal den Verbrauch checken.
Ich habe die Box seit einigen Monaten in Gebrauch, einen höheren Verbrauch konnte ich nicht feststellen ;)
 

Fritz X

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Dokker Stepway Blue dCi 95
Baujahr
2019
Hab sie nun drin, auf Sport plus, wiehert der Dokker fast. Hengst auf Hafer Hüüüüüaaaaa
Beitrag automatisch zusammengeführt:

merken tut man es im Durchzug zwischen 2000 und 3000 U/min am meisten bei dem 95 PS Diesel
 
Zuletzt bearbeitet:

hsts180

Mitglied
Fahrzeug
Lodgy TCe130
Baujahr
2019
Hallo zusammen, ich habe heute meine Dte Box bekommen und direkt eingebaut... Nun habe ich direkt eine Frage. Ich fahre eine Lodgy TCe 130. Ist es normal das die Box an bleibt wenn man die Zündung ausschaltet. Das soll heißen.. Schlüssel ist aus dem Schloss gezogen und das Auto ist abgeschlossen und die Lampen der Box Brennen noch....auch nach 5 min noch
 

Mullek

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Duster 2 Sce 115 LPG
Baujahr
2019
Hallo zusammen, ich habe heute meine Dte Box bekommen und direkt eingebaut... Nun habe ich direkt eine Frage. Ich fahre eine Lodgy TCe 130. Ist es normal das die Box an bleibt wenn man die Zündung ausschaltet. Das soll heißen.. Schlüssel ist aus dem Schloss gezogen und das Auto ist abgeschlossen und die Lampen der Box Brennen noch....auch nach 5 min noch
Meine schaltet sich nach ner Zeit aus.
 

hsts180

Mitglied
Fahrzeug
Lodgy TCe130
Baujahr
2019
mmmhhh vllt habe ich nicht lang genug gewartet.. werde morgen früh noch mal gucken
 

hsts180

Mitglied
Fahrzeug
Lodgy TCe130
Baujahr
2019
Man merkt auf jedenfall einen Unterschied...ich muß erstmal paar Tage testen... und wenn sich das Dingen nicht iwan abschaltet geht es eh Retoure.. Über Nacht soll der Innenraum nicht die ganze Zeit ausgeleuchtet werden...
 

t-u-x

Mitglied Bronze
Fahrzeug
DACIA Duster II Prestige SCe 115 LPG 2WD
Baujahr
2019
Ich frage bei DTE mal direkt nach wie es sich mit der Abschaltung verhält, wir sind Freitag eh vor Ort. :yes:
Ich gehe stark davon aus das es an der Bordelektronik liegt, bei mir leuchtet die Türverriegelung unter dem Radio auch noch eine Weile, war vor der DTE Box auch schon so
 

Boosterfan

Mitglied
Fahrzeug
Sandero II Stepway Techroad TCe 90 & Captur TCe 130
Baujahr
2019
Hey, das wäre nett... viel spaß dort
Sooo, nach über 3 echt tollen Stunden bei DTE mit Pedalbox+, Leistungssteigerung, Feintuning und Leistungsmessungen samt DEKRA Eintragung sind wir für heute fertig. :dance:

Also, nach Rücksprache mit der Produktentwicklung von DTE: Je nach Fahrzeugmodell kann es etwas dauern, bis das Licht der Pedalbox erlischt. Aber ja, es erlischt. :prost:
 

Boosterfan

Mitglied
Fahrzeug
Sandero II Stepway Techroad TCe 90 & Captur TCe 130
Baujahr
2019
Super. Danke für die Antwort
Gerne. Die Frage kam dort wohl auch nicht zum ersten Mal auf. :rotate:

@Boosterfan
was genau meinst Du mit Leistungssteigerung und Feintuning???
Klingt interessant :prost:
Wir arbeiten aktuell an ein paar Projekten. Dazu gehörte heute Einbau Pedalbox+ und PowerControl X für einen Renault Kangoo dCi 90 nebst Vorher/Nachher Leistungsmessung und anschließender Eintragung bei der Dekra inkl. ein paar Fotos und Videos bei DTE. Da die Eingangsmessung bereits eine gute Mehrleistung zur eigentlichen Serienleistung zeigte war natürlich die Differenz zum Ergebnis erstmal etwas geringer. Daher wurde noch ein wenig optimiert und es erfolgten zwischendurch weitere Prüfläufe bis wir zum Endergebnis kamen. Insgesamt ein wirklich echt toller (halber) Tag dort. :dance:
 

Boosterfan

Mitglied
Fahrzeug
Sandero II Stepway Techroad TCe 90 & Captur TCe 130
Baujahr
2019
20 Sekunden ist ganz gut. Es gibt ja einige Geräte, die etwas nachglimmen können. Wie z.B. ja auch das Standby Licht vom Fernseher, wenn man ihn vom Strom trennt.
 

Krabbler34

Mitglied
Fahrzeug
Logan MCV II
Baujahr
2019
Hallo Zusammen,

ich interessiere mich für das Thema Pedalbox.
Ich habe als Sammlerauto einen 2.0 L / Automatik 190E von 1992 in neuwertigem Zustand. Ich kmme also vom Sauger mit Schaltautomat Wandler zu einem 900ccm Mini-Motor mit nervösem Turbolader und einem sehr leichgängigen Gaspedal.

Ich weiss, das erfordert Anpassung/Umstellung. Aber ich fahre seit über 25 Jahren verschiedenste Mopeds, Vergaser, Einspritzung, viel und wenig Hubraum...ich bin also feinfühliges und dosiertes Bedienen von Fahrgeräten gewohnt.

Aber bei meinem Logan MCV TCe90 habe ich kurz beschrieben folgenden Eindruck:

- Gas ein Stück drücken (25% max)
- Nach ersten spontanem Ansprechen passiert nicht viel
- Bei einem bestimmten Punkt der Gasstellung passiert fast nichts, 2 Millimeter weiter gehts dann los
- Bei ca. 3.000 rpm im zweiten - mit wenig Druck auf dem Peda0 - hoppelt er einige Male, also ob man Gasstösse abgibt oder das Gestänge des Westgates "hakelt"
- Wenn man aber drauflatscht im Dritten bei 1500 rpm und mit Halbgas beschleunigt, hopplet er nicht.

Ich denke das kommt vom Teillastbereicht (Abgaswerte) dass er da nicht weiss was er machen soll.....und dazu noch vom Gesetzgeber diktiertes, beschissenes Gemisch verarbeiten muss.

1) Hat hier jemand weitergehend Erfahrung mit dem Ventil/Gestänge?
2) Hatte jemand schon einen "ruckelnden Turbo"?!




Ich weiss, hoppeln tun viele, aber was ich lese stimmt bei meinem nicht. Der läuft eigentlich echt gut und ich möchte hauptsächlich Folgeschäden vermeiden, wenn am Turbo bzw. W-Ventil was sein sollte...
Und auch - wenn man was tun kann - der Fahrkomfort verbessern bzw. den Bedienkomfort...

Pedalbox....
Im Zusammenhang mit der o.g. Thematik:
- wer hat eine Pedalbox verbaut
- was war der ausschlaggebende Grund hierfür?
- Welches Problem wurde damit verbessert oder gar gelöst?!


Schönen Tag und Danke für Rückmeldungen...

Daniel

Mod.: Beitrag wurde in dieses Thema verschoben
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

1fachICH

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Sandero Stepway II Prestige 0.9TCe LPG S&S
Baujahr
2018
Hallo @Krabbler34

zu dem Thema Wastegate-Druckdose und Einstellung habe ich hier schon recht ausführlich geschrieben.
Ich habe zusätzlich die Pedalbox von DTE verbaut, und nach meinen Wünschen eingestellt.

Die Einstellung der Druckdose hat das "hoppeln" weitestgehend eliminiert, ebenso das Turboloch.
Die von Dir beschriebene "unharmonische" Gasannahme hatte ich ebenfalls, und das hat mir nicht
gefallen... hier hat die Pedalbox wirkungsvoll Abhilfe geschaffen, der TCe90 fährt sich damit
subjektiv wesentlich harmonischer und kraftvoller.

Es gab hier jede Menge "Gegenwind" und "ja aber" Kommentare... und wie üblich wussten es jene,
die weder Ahnung, noch es selbst probiert haben, am besten bescheid.

Lies Dich mal ein, stell Dein Wastegate (Gestänge) selbst ein, und bestell Dir danach mal eine Pedalbox.
Bei DTE kannst Du 14 Tage lang testen...

Ich werde zu dem Thema hier nicht mehr öffentlich schreiben, das Dummgeschwätz selbst ernannter
Gurus geht mir auf die Nerven. Wenn Du Fragen hast, gern per PN.
 
Status
Dieses Thema wurde gelöst! Zur Lösung gehen...

Wie viele Kilometer legst du jährlich mit deinem Dacia zurück?

  • 0km - 5.000km

    Stimmen: 86 4,6%
  • 5.000km - 10.000km

    Stimmen: 346 18,6%
  • 10.000km - 15.000km

    Stimmen: 513 27,6%
  • 15.000km - 20.000km

    Stimmen: 373 20,1%
  • 20.000km - 30.000km

    Stimmen: 367 19,7%
  • 30.000km - 50.000km

    Stimmen: 147 7,9%
  • mehr als 50.000km

    Stimmen: 28 1,5%
Dacianer.de bei Facebook

Dacianer.de unterstützen:

Hilf uns, die Kosten für Server, Lizenzen und Administrationsaufwand mit einer Spende zu decken und werde Dacianer.de-Sponsor: Du kannst frei entscheiden, wie viel dir die Unterstützung wert ist. Ab einem Spenden-Betrag von EUR 10,- wirst du für 1 Jahr offiziell als Sponsor unter deinem Benutzernamen ausgewiesen. Darüber hinaus darfst du dich über eine werbefreie Version des Forums freuen! Wichtig: Bitte beachte diese Hinweise, bevor du spendest. Vielen Dank für die Unterstützung!