• Wir stellen unseren Nutzern die originalen Dacia-Bedienungsanleitungen kostenlos zum Download zur Verfügung. Mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland.

Erfahrungen und kleine Verbesserungen sowie Tricks


Tom6666

Mitglied
Fahrzeug
Duster TCE 1.0 Eco G
  • Themenstarter Themenstarter
  • #61
Stefan25 hat gefragt...... Wo hast du deine gekauft? Neun Beiträge weiter vorne hatte die Frage bereits beantwortet.

Da arbeitet uvs1313de am Arduino, klasse. Nocheinmal so ein Tüftler, baue gerade an dem Tippcontrol mit Atmega 328 (Arduino) für Fensterheber. Lohnt sich finanziell zwar kaum, aber wenn es funktioniert, dann kommt dieses Zufriedenheitsgefühl :lol:.
Falls jemand mitliest, hat schon mal jemand an den Android China Radios die DVR Videoaufzeichnung (Dashcam) zum Laufen gebracht, meine vordere Analog Kamera wird von dem Radio nicht erkannt, hat da jemand einen Tip? Liegt es an der Auflösung? Die kurze Anleitung ist da keine Hilfe.
Da gibt es extra eine vorinstallierte App. Und der Verkäufer hat keine Ahnung.
 

Joe_User

Mitglied Gold
Fahrzeug
Duster TCE 100 eco-g
Baujahr
2020
Ich denke mal, das PAL-NTSC Problem. Probiere einfach mal den jeweils anderen Typ.
 

Tom6666

Mitglied
Fahrzeug
Duster TCE 1.0 Eco G
  • Themenstarter Themenstarter
  • #63
Hätte ich selber darauf kommen können. Ich werde mir mal so eine bestellen, kosten ja nicht viel. Danke, Joe hast mir schon mal geholfen, hoffe ich kann mich mal revanchieren.
Das Komische ist halt die hintere Cam ist Pal, aber vielleicht schafft es die Software nicht.
 

uvs1313de

Mitglied Silber
Fahrzeug
Duster II Prestige SCe 115
Baujahr
2019
@Tom6666 Das mit Tipcontrol für Fensterheber finde ich eine gute Idee. Stört mich schon lange, dass das nicht auf der Beifahrerseite geht. Wie weit bist du damit?

@Joe_User das mit dem Sensor hatte ich ganz am Anfang mal zusammen mit @Texas versucht. Ist hier im Forum unter AWS16 Einbau. Hatte die Verkabelung schon gemacht und mehrere Sensoren gekauft. Leider hat es nicht geklappt. Ich hatte auch versucht den Lin-Bus auszulesen, der den Sensor steuert. Wir habe auch die Programmierung verschiedener Duster auf Unterschiede angeschaut.
Das mit dem Intervallrelais hatte ich auch überlegt. Von Opel gibt es eines mit Programmierung.
 

Duster-6811

Mitglied Platin
Fahrzeug
Duster II TCE
Baujahr
2020
Ich weiß nicht, ob das bekannt ist und es ist auch nicht im Bordbuch erwähnt.

Wenn man bei etwas stärkeren Regen den Wischer auf Dauer schaltet, weil das Intervall eben nicht mehr ausreicht,
wird im Stand an der Ampel trotzdem automatisch auf Intervall geschaltet und beim Weiterfahren wieder auf Dauerwischen. Vermutlich durch Abfrage über die Fahrgeschwindigkeit.
 

Tom6666

Mitglied
Fahrzeug
Duster TCE 1.0 Eco G
  • Themenstarter Themenstarter
  • #66
@Tom6666 Das mit Tipcontrol für Fensterheber finde ich eine gute Idee. Stört mich schon lange, dass das nicht auf der Beifahrerseite geht. Wie weit bist du damit?

@Joe_User das mit dem Sensor hatte ich ganz am Anfang mal zusammen mit @Texas versucht. Ist hier im Forum unter AWS16 Einbau. Hatte die Verkabelung schon gemacht und mehrere Sensoren gekauft. Leider hat es nicht geklappt. Ich hatte auch versucht den Lin-Bus auszulesen, der den Sensor steuert. Wir habe auch die Programmierung verschiedener Duster auf Unterschiede angeschaut.
Das mit dem Intervallrelais hatte ich auch überlegt. Von Opel gibt es eines mit Programmierung.
Ich wollte es heute fertig machen, habe aber vergessen dass die Eingänge des Arduino 5V haben aber vom Taster 12V sind. Mache es nur für die Fahrerseite, Platine ist schon fertig, muss jetzt halt ein paar Bauteile obenauf löten, damit das mit den 5V passt. Was ich noch nicht getestet habe. wie die Motoren (Fenster) oben oder unten abschalten, ob über Endschalter die bei Druck unterbrechen, oder ob die nur an den Endpositionen reagieren. Hätte da mal ne Melone geopfert (Scherz) Oder weiss das jemand?
 

Joe_User

Mitglied Gold
Fahrzeug
Duster TCE 100 eco-g
Baujahr
2020
Meine orgeln immer noch ein Stück weiter, wenn das Fenster schon zu ist. Die hören erst auf, wenn die Dichtung ordentlich komprimiert wurde :p
 

Dacia Duster 2018

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Duster 4x2, 1.6 16V
- die Dacia Gummiwanne im Kofferraum
- LED Lampen für Innen
- gute Ganzjahresreifen (Nexen n-blue 4s)
- schöne Radkappen für die originalen Stahlfelgen
- etwas Mike Sanders Fett am Unterboden

Dann ist mir keine sinnvolle Verbesserung mehr eingefallen :)
 

uvs1313de

Mitglied Silber
Fahrzeug
Duster II Prestige SCe 115
Baujahr
2019
Mache es nur für die Fahrerseite
Ich vermute du meinst, dass auf der Fahrerseite der Schalter für Beifahrer mit dem Arduino ausgerüstet wird. Wie hast du die Logik aufgebaut? Ist der Arduino parallel an den Schalter mit angeschlossen? Dann könnte ein kurzes antippen den Arduino aktivieren und dieser gibt dann über ein Relais 12V weiter. Wir der Taster länger als 2 Sekunden gedrückt, dann Schaltet der Arduino das Relais ab. Somit funktioniert der Taster wie bisher. Und das Fenster stopp, sobald der Taster losgelassen wird. Ebenso wird im Arduino die Richtung hinterlegt und bei einem Antippen in Gegenrichtung stoppt das Fenster ebenfalls.
Wäre zBsp mein Aufbau.
Bei einem Nodemcu könnte man sogar noch eine Browseroberfläche einbinden und dann per Handy bedienen :D
 

lipsiator

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Duster 2 1,6 LPG
Baujahr
2019
Meine orgeln immer noch ein Stück weiter, wenn das Fenster schon zu ist. Die hören erst auf, wenn die Dichtung ordentlich komprimiert wurde :p
Haalo!
Gab es dazu nicht schon mal etwas. Ich meine ein Engländer verkauft bei der Bucht fertige Module. Klein, schnell einzubauen. Meine so etwas um die 30€. Hab ich drin. Klappt.
Meiner ist Bj. 18.
Tchüß. Jens
 

Joe_User

Mitglied Gold
Fahrzeug
Duster TCE 100 eco-g
Baujahr
2020
Jo, war ja auch nur ein Hinweis auf die Frage von Tom, ob die mit oder Endschalter arbeiten.

Das Modul kenne ich, fahre aber selten mit komplett geöffneten Schreiben und im Sommer auch selten mit komplett geschlossenen. Habe ja die Windabweiser und selbst nach Verlassen des Fahrzeugs sind Fenster noch einen Spalt auf.

Da müsste ich mit dem Modul auch schrittweise herantasten.
 

Helmut_one

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Lodgy DCI 107PS
Baujahr
2013
Hab' sowas schon geroutet, waren damals Fehler drin, die man(n) aber noch beseitigen kann.
Hab' das mit Strommessung gemacht, ist aber meine ich unnötig und auch schwer einstellbar, da Softwaremässig nötig.
Find nur die PIC Datei iM. nicht. Hier Bilder vom Schaltplan und Platine. Wer die Gerberfiles brauchen kann muß sich melden.
 

Anhänge

  • Platine Lodgy Fensterheber.png
    Platine Lodgy Fensterheber.png
    110,1 KB · Aufrufe: 10
  • Schaltbild Lodgy Fensterheber.png
    Schaltbild Lodgy Fensterheber.png
    72,6 KB · Aufrufe: 10

lipsiator

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Duster 2 1,6 LPG
Baujahr
2019
das bringt mich auf die Idee, dass in solch ein Modul auch ein Intervall programmiert werden könnte. Fahr nur 10 cm oder bzw. 2 Sek runter oder hoch
Hallo!
Nicht nötig.
Man zieht/drückt am Heberschalter und hält ihn gezogen/gedrückt, wo man die Scheibe haben will läßt man los und der Heber bleibt stehen.
Zieht man nur kurz und läßt los, fährt der Heber durch.
Tchüß. Jens
 

Joe_User

Mitglied Gold
Fahrzeug
Duster TCE 100 eco-g
Baujahr
2020
Dann versuche mal bitte, damit eine genaue Position zu erreichen, wie sie zum Beispiel bei der Nutzung von Windabweisern vorgegeben wird.

Ist ja nicht so, dass der Duster mein erstes Auto mit Windabweisern ist, und daher weiß ganz gut, was ein Komfort-Modul für Möglichkeiten hat. Die 2cm offen, sind auch mit "halten und loslassen" nicht zu erreichen und aus dem geschlossen Zustand erst recht nicht. Wie du schon geschrieben hast, einmal antippen und ganz offen ;)

Nicht ohne Grund, kann ich persönlich auf ein normales Komfort-Modul gut und gerne verzichten. Ein Modul mit festen Positionen oder Schritten, wäre hingegen recht nützlich!
 

Statistik des Forums

Themen
34.519
Beiträge
831.071
Mitglieder
56.352
Neuestes Mitglied
Chris Andersen