• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]
Anzeige

Eben blieb er stehen [Lagerschaden am Turbolader]


Murphy

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Sandero & Logan
Wie im "echten Leben" : Wenn mein Chef mich ärgert,...bekomm´ich graue Haare.
Wenn meine Frau mich ärgert,...schwillt mir der


Bauch !!!:D:D

Mein Tipp: Spiegel meiden, oder Glatze schneiden...

Und denk´dran : Quasimodo wurde auch geliebt...;):prost:
 
A

Archery

Ihr seid klasse, danke da kommt das Lachen wieder zurück. :D:D
Ja ja, zu betreuen de Werkstatt, oder doch betreutes Wohnen?
Ich bin auf jeden Fall froh wenn die mich nicht mehr betreuen! :angry:
 

FryingPan

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Sandero 1.4MPI
Dann begann die Zeit des WWW und in einigen Foren fand man mehr solcher Fälle beim 1,7 TD,das 5W/40 wurde scheinbar im Hochsommer unter Last zu dünnflüssig um den Lader richtig zu schmieren und Opel scheint die Vorgaben dann korrigiert zu haben für seine Ölnorm.
5W40 und 10W40 sollten bei hohen Temperaturen die gleiche Viskosität aufweisen. Nur beim Kaltstart ist 5W dünnflüssiger.
 
A

Archery

Seit Abholung beim AH ca. 350 problembose Kilometer! :rolleyes:
Aber ...... ich habe den Eindruck, dass er im Stand unruhig läuft. Ok, das kann dann eher nicht vom Lader kommen! Vielleicht bilde ich mir das aber auch nur ein.
Am Wochenende ist nun auch die Entscheidung gefallen, sich von dem Wagen zu trennen, es jedoch nochmals mit Dacia zu versuchen. Alle guten dinge sind drei! :D Es wird einen Duster geben. Diese Woche klappt da zeitlich nichts mehr, aber nächste Woche werden wir uns mal umsehen.
Ich mache das ja nicht an Dacia fest, sondern einfach an unserem Auto!
 

Gerharddust

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Duster 1.6 16V 4x4 (105 PS)
Hallo Archery
Dann hoffentlich mehr Glück und F R E U D E mit dem Duster! Und eine gute Werkstatt, die auch ohne betreutes Schrauben auskommt:D
 
A

Archery

ich würde es nicht am auto festmachen, sondern am autohaus.
Ja, auch, da hast du recht! Dennoch, das Vertrauen fehlt und da der Finanzminister sein ok, gegeben hat, geht es nun in die Vollen.
Einegtlich habee ich ein AH, in welches ich Vertrauen habe, nur, die dürfen keine Garantiearbeiten durchführen. Sind halt kein A-Händler.
 

John-Doe1111

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.5 Turbo
Baujahr
2013
toll.

ein auto ist nur so gut, wie die werkstatt die es wartet oder repariert.

wenn du da an pfeifen geraten bist, wird es dir mit jedem anderen auto so ähnlich ergehen.

verkaufen lohnt nicht, da du in der phase des höchsten wertverlust bist.
gerade mit der historie mit dem turboladerdebakel (also ich würde den nicht kaufen wollen).

weiterfahren und beim nächsten ausfall (dürfte nicht lange dauern) den wagen wandeln.

***
schau dir mal den ladeluftkühler an, ob der trocken ist.
https://www.dacianer.de/forum/dacia-lodgy-forum/13107-olschmier-vorne-links.html
 
A

Archery

Der Wagen kommt auf jeden Fall weg! Wertverlust hin oder her.
Ich will mich auf gar keinen Fall mehr in irgendeiner Weise mit dem Wagen auseinandersetzen müssen. Und abwarten, bis er wieder stehen bleibt? Sicher nicht. Wer weis, es besteht ja auch die Möglichkeit, dass er läuft.
Es geht einfach darum, dass ich dem Auto nicht mehr vertraue. Und was den Wertverlust angeht, angenommen, in 20tkm macht der Lader wieder schlapp und dann? Wandlung m it deutlich mehr Verlust. Ich will nicht sagen, dass es mir egal ist, wenn ich Geld verliere, sicher nicht, aber ich werde es verkraften!;)
Was die Werkstatt angeht, wie bereits erwähnt, meiner Werkstatt von der das Auto ist, vertraue ich zu 100%! Nur darf das AH, wie gesagt, keine Garantiearbeiten ausführen, sondern nur dessen Zentralhändändler! Und da sieht es schon ganz anders aus.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Fahrzeug
kein Dacia
@Archery: Ich kann deine Gedanken absolut nachvollziehen. Aber natürlich hat John-Doe1111 recht. Wenn du den Wagen jetzt verkaufst, dann machst du den höchst möglichen Verlust.
Wie willst du eigentlich verkaufen?
An Privat? Da wirst du wohl kaum jemanden finden, der den Wagen zu einem annehmbaren Preis kauft. Zumindest wenn du die Turbogeschichte wahrheitsgemäß erzählst. Und alles andere fände ich wirklich nicht ok.
Ein Händler wird dir den Wagen sicher abnehmen, aber dem ist erst recht bewusst, was das für ein heikles Auto ist.

Wie auch immer, ich hoffe auch für dich, dass du mit dem nächsten Auto mehr glück hast.

LG Evilamblonyx
 
A

Archery

Wollte mich mal kurz zum Stand der Dinge melden.
Der Wagen läuft ohne Probleme, bisher. Nun kommt er weg. Wir werden einen Renault Captur ordern und den Lodgy in Zahlung geben.
 

DerBaum

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.6 MPI
Baujahr
2013
Wir werden einen Renault Captur ordern.
Das klingt doch super!
Unterm Blechkleid sind sie ja identisch.

Ich bastel ja grad am Medianav, und beim Captur ist fast zu 100 Prozent die Dacia Elektronik drin. Nur mit etlichen Steuergeräten extra...

Eventuell kannst du uns nachdem du ihn hast uns ja mit ein paar Informationen und Fotos von Steckern helfen :D (sofern du ein Medianav orderst)

Ich finds total praktisch das Renault die Aktuelle Technik vom Clio IV und Captur auch in den Dacias verbaut! Das macht sie so robust und zuverlässig.
Mit den Motoren kenn ich mich nicht aus, ich kann dir aber alles zur Elektronik erzählen :D Und du kannst all die sachen hier aus dem Forum auch in den Captur nachrüsten, nur so als info :D
 

Murphy

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Sandero & Logan
Hallo, @ Archery!
Schade das die Sache mit der Datsche so blöd gelaufen ist.....

Kann Deine Entscheidung aber durchaus nachvollziehen! Wie in einer Beziehung üblich:
ist erstmal das Vertrauen weg....

Die Schmerzgrenze ist irgendwann überschritten. Und dann hilft alles nix mehr!

Sei´s drum !!! Du bleibst konzerntreu, & mit dem Captur triffst Du eine interessante und
" tre chic" Wahl!

Alles Gute, und wenig Autostreß in Zukunft...

LG,
Murphy

Meld´dich mal, am besten mit Bildern vom Renault Captur !
 
S

schm

Das Auto jetzt zu verkaufen ist eine schlechte Entscheidung. Ich hätte den gefahren, bis er wieder kaputt geht. Zweimalige Nachbesserung und wieder kaputt, bedeutet Recht auf Wandlung. Da kann dir auch die Garantie egal sein, das ist einfach die gesetzliche Gewährleistung. Ein AH das keine Garantiearbeiten durchführen darf, wäre mir auch wurscht, denn als Händler sind sie einfach für die Gewährleistung verantwortlich. Wie die das dann mit Dacia regeln, ist deren Problem.

Ich bin gerade in einer ähnlichen Situation mit meiner Vorderachse. Ich habe gerade das Auto zum 5. mal in der Werkstatt deswegen und klargemacht, dass ich das Auto nur wieder abhole, wenn das Problem diesmal behoben wird und ich ansonsten auf Wandlung bestehe. Wie die das dann mit Dacia regeln...........egal. Zur Not wechsle ich auch das AH oder die Marke, auch egal. Ich bin weder mit dem Händler, noch mit Dacia verheiratet. Zur Zeit sind Caddy 2,0 Diesel sehr günstig zu bekommen und kaum teurer als ein gut ausgestatteter Lodgy.

Grüße

Martin
 

Andy090

Mitglied
Fahrzeug
Noch kein Dacia...
Zur Zeit sind Caddy 2,0 Diesel sehr günstig zu bekommen und kaum teurer als ein gut ausgestatteter Lodgy.
Und die 2.0 Diesel Caddys sind dann wiederum wie gut ausgestattet? Zum Preis eines gut ausgestatteten Lodgys krieg ich mit Biegen und Brechen einen nackten 2.0 Caddy. Jedenfalls beträgt auf die Schnelle geguckt die Differenz bei vergleichbarer Austattung rund 6 - 7000 €.

Ansonsten wünsche ich natürlich alles Gute bezüglich der Achse dir und dem TE alles Gute mit seinem Captur!
 
S

schm

Starrachse hat der Lodgy auch. Blatt-Schrauben-Torsionsfedern, die Sachsfederbeine im Lodgy sind auch nicht so der Bringer.

Grüße

Martin
 

Ähnliche Themen

Würdest du wieder einen Dacia kaufen?

  • Ja, ganz sicher!

    Stimmen: 449 57,2%
  • Wahrscheinlich ja!

    Stimmen: 249 31,7%
  • Unentschieden...

    Stimmen: 41 5,2%
  • Eher nicht...

    Stimmen: 29 3,7%
  • Nein, ganz sicher nicht!

    Stimmen: 17 2,2%
Dacianer.de bei Facebook

Dacianer.de unterstützen:

Hilf uns, die Kosten für Server, Lizenzen und Administrationsaufwand mit einer Spende zu decken und werde Dacianer.de-Sponsor: Du kannst frei entscheiden, wie viel dir die Unterstützung wert ist. Ab einem Spenden-Betrag von EUR 10,- wirst du für 1 Jahr offiziell als Sponsor unter deinem Benutzernamen ausgewiesen. Darüber hinaus darfst du dich über eine werbefreie Version des Forums freuen! Weitere Infos zum Spenden gibt es hier. Vielen Dank für die Unterstützung! - Dominik
Anzeige