• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]
Anzeige

Eben blieb er stehen [Lagerschaden am Turbolader]


Stefanvde

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Logan MCV, 1.6 MPI LPG
Baujahr
2012
Solltest Du feststellen,das jetzt bei der 2. Reparatur irgendetwas NICHT oder auch nur nicht sauber abgearbeitet wurde,dann gleich Dacia-Deutschland schriftlich damit konfrontieren,ab Besten über deinen Anwalt und darauf bestehen das sie Dir den Wagen wandeln,in einen Neuen ohne eingebaute Werkstattfehler.;)
 
A

Archery

Soeben Anruf vom AH, Auto ist fertig und kann abgeholt werde!
Werde um 16.00 uhr dort aufschlagen und dann schauen wir mal!
 

Idefix

Mitglied
Dacianer.de Team
Fahrzeug
Dacia Logan MCV, 1.6 MPI
Baujahr
2011
Zusammenfassung bis jetzt

06.01.2014 (erster Turboladerschaden)
... Hat 29tkm und ist 13 monate alt.....
09.01.2014
... Steht nun fest, dass definitiv der lader den geist aufgegeben hat....
21.01.2014
jeb, hab ihn wieder! :d
lagerschaden am lader! .....
22.01.2014
garantie sei dank! :d
hab bei der abholung mal auf den aufschrieb des meisters geschielt, wenn ich richtig gesehen habe, stand da was von 2300€!!
14.05.2014 (zweiter Turboladerschaden)
so, da ist es wieder...te ich ab was raus kommt. Irgendwie scheint mir der wagen kein gluck zu bringen! :angry:
17.05.2014
.... Der wagen hatte den ersten schaden bei, ca. 28tsd. Km! Bei 20tsd war inspektion, mit ölwechsel. Der 2. Schaden kam nun bei 38tsd.! .....
20.05.2014
....
Garantie ist im moment noch kein thema, die läuft bis 11.2015...
Wenn das so weitergeht, hast du das nächste Problem noch innerhalb der Garantie
(bei deiner durchschnittliche Km-Leistung, und dem rechnerrichen Mittel der Schäden).
Dann würd ich das Auto wandeln und zu einem anderen Konzern gehen. Zumindest ich.

Mulmig im Bauch wirds, wenn der Lader nicht kaputt geht und du aus der Garantie raus bist......

So der so - es ist sch.....
 
Zuletzt bearbeitet:
A

Archery

Sodele .... hab den Wagen wieder un möchte mal berichten!

Erst einmal, ich glaube bei dem AH brauche ich nicht mehr persönlich vorbei zu kommen! Die lassen mich wahrscheinlich nicht mehr rein! :D Will sagen, dass es gestern beim Abholen starke (und laute) Diskussionen gab!
Auf der nach Hause Fahrt fiel mir aber etwas auf, der Motor verhält sich anders als nach dem ersten Tausch des Laders. Nach der ersten Reperatur hatte ich den Eindruck, da fehlt es etwas an Leistung. Jetzt, ist es so, wie wenn alle Pferdchen wieder da wären. Du trittst das Pedal durch und er geht vörwärts. Habe den Eindruck wie wenn er so gut geht wie noch nie. Habe die Befürchtung, dass, zumindest der 2. Lader, von Anfang an nix war oder beim Einbau gemurckst wurde! :angry:
Dennoch habe ich ein mullmiges Gefühl und kein Vertrauen mehr in den Wagen (nicht unbedingt in die Marke) und denke ich werde ihn verkaufen.
Denn, auch wenn die Werkstatt nach Vorgabe gearbeitet hat, oder gerade deswegen, kann mir ja niemand sagen, was noch kommt, so als Folgeschäden!

Im Moment trage ich mich mit dem Gedanken, auf einen Duster umzusteigen.
Hatten einen als Leihwagen und muss sagen, gar nicht übel und meiner Frau gefiel er auch prima.
 

Gerharddust

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Duster 1.6 16V 4x4 (105 PS)
Hallo Archery
Ich kenn` den Duster ja aus eigener Erfahrung, und bin höchst zufrieden damit! Wenn Du die vielen Sitzplätze vom Lodgy nicht brauchst, wäre das ein guter "Ersatz". Aber nimm diesmal dann nix mit Turbo! Mein 1,6 16V 4 x 4 geht sehr gut, nur der Spritverbrauch ist halt nicht so gering. Ich komme bei "angemessener" Fahrweise auf ca. 10l /100km. Allerdings rufe ich die 105 PS auch regelmässig ab!:D Die Verbrauchswerte vom Diesel sind ja hier schon mehrfach genannt worden.
Und die Sache mit dem mulmigen Gefühl kenne ich auch gut, hatte ich beim SLK nach der Reparatur des Steuergerätes. Das wurde zwar nachgelötet, aber die Unsicherheit, wie lange das hält, bleibt.
 

John-Doe1111

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.5 Turbo
Baujahr
2013
wer kauft schon einen wagen mit 38.000km, der bereits den dritten turbolader hat?

das wird ein verlustgeschäft ohne gleichen.

wenn es wieder probleme gibt: wandlung
 
A

Archery

genau den hatte ich als Leihwagen und kam auch auf 10L/100km! Bei meinem Fahrprofil ist das zu viel. Also würde es wieder ein Diesel werden. Der Duster fährt sich prima. Das mit den Sitzplätzen ware kein Thema, da unser Lody auch nur ein 5 Sitzer ist. Was auch wichtig ist, dass meine Frau mit dem Duster auch fahren würde, mit dem Lodgy fährt sie nicht.
Wie gesagt, ich habe nicht mit der Marke oder dem Motor ansich ein Problem, sondern mit DEM Motor unseres Lodgy!
 

Stefanvde

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Logan MCV, 1.6 MPI LPG
Baujahr
2012
Einen TD hatte ich ja im Laufe der Zeit auch mal,einen Opel Astra.Da hatte ich auch bei ca. 90.000km den Turbolader defekt.

Damals war's aber noch schlimmer,Garantie war da nur 24 Monate oder 100.000km und der Wagen war 35 Monate alt.:huh:

Kulanz,Opel zahlte 2/3 die restlichen 1000 DM mußte ich selber zahlen.:bang:

Erst später fiel mir dann auf das sich auf den Inspektionsrechnungen etwas geändert hatte,er wurde ab dann mit 10W/40 befüllt,vorher immer 5W/40,so wurde er auch ausgeliefert.

Dann begann die Zeit des WWW und in einigen Foren fand man mehr solcher Fälle beim 1,7 TD,das 5W/40 wurde scheinbar im Hochsommer unter Last zu dünnflüssig um den Lader richtig zu schmieren und Opel scheint die Vorgaben dann korrigiert zu haben für seine Ölnorm.

Unter dem Hintergrund empfand ich es damals als Frechheit das ich überhaupt 1000 DM selbst zahlen mußte für die Reparatur und so kam ich dann beim nächsten Auto zu Renault.
 

John-Doe1111

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.5 Turbo
Baujahr
2013
das ist das große probbem, wenn ein autohersteller fremde motoren verbaut.
der 1.7er stammte von isuzu.

ähnliche probleme gab es beim 1.6 tdci bei ford, der motor stammt von psa.
ford gab ein anderes öl vor als psa.
durch verkokung starben die turbolader wie die fliegen.

besonders schlimm ist diese longlifepampe.
die ist zwar beim leasing für firmen (wegen der langen ölwechselintervalle) sehr beliebt, dem motor tut das allerdings nicht besonders gut.
 
Zuletzt bearbeitet:

Stefanvde

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Logan MCV, 1.6 MPI LPG
Baujahr
2012
Jo John,

wegen meiner Erfahrungen mit dem TD hatte ich auch die Vermutung das vielleicht beim 20.000er Service versehentlich falsches Öl verwendet wurde,heute sind Öle für Benziner und Diesel ja meist unterschiedlich.

Da braucht nur ein Mitarbeiter versehentlich vom falschen Fass ziehen und schon hast du die Probleme.

Bei Turbomotoren,egal ob nun dci oder auch die tce ist,neben korrektem Ölstand natürlich,die Verwendung des richtigen Öles extrem wichtig.

Die alten 8V MPI dagegen sind in der Richtung wesentlich verzeihlicher,als diese Motoren konzipiert wurden gab es diese ganzen Hochleistungsöle von Heute ja noch gar nicht.;)
 

John-Doe1111

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.5 Turbo
Baujahr
2013
hmmmm....wobei auch mit dem falschem öl der turbo länger als 8.000km überleben sollte.

beim diesel mit dpf kommt es vorallem darauf an, dass das öl aschearm verbrennt.

der turbo eines benziners ist aufgrund der höheren abgastemperaturen thermisch höher belastet.

mein gedanke war u.a., dass der ölstand nicht gestimmt hat.
bei zuviel öl wird aus der kurbelwelle schnell ein schaumschläger.

aber den wahren grund werden wir wohl nie erfahren, da keine ursachenforschung betrieben wurde.:angry:

irgendwas wurde mit sicherheit verbockt, da der zweite turbo gerade mal 10.000km überlebt hat.

normalerweise hält ein turbolader (bei entsprechender fahrzeugpflege und wartung) genauso lange wie der rest vom motor.

jedenfalls empfehle ich jedem nach der inspektion den ölstand zu kontrollieren!
(habe ich sogar bei der fahrzeugübergabe gemacht)
 

Helmut2

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
MCV1 1.5 dCi, 86 PS, Laura Kometen Grau metallic, 07 /2009
Sollte (ich wünsch ihm es ja wirklich nicht -_-), aber sollte der 3. Turbo auch seinen Dienst quittieren und dann die Garantie bereits vorüber sein, ... auf keinen Fall das Fahrzeug in die Werkstatt bringen!

Dann zuerst der Weg zum Rechtsbeistand, der die Einschaltung eines Gutachters veranlassen muß.

Dann wird nichts "so einfach" mal getauscht, sondern Ursachenforschung betrieben, wodurch die tatsächliche Fehlerquelle ans Tageslicht kommen würde.

Derzeit (so mein Empfinden) war das Bestreben der Werkstatt, den Ursprungsfehler totzuschweigen und mit kostenlosen Turbotausch den Kunden ruhigzustellen.
 

Idefix

Mitglied
Dacianer.de Team
Fahrzeug
Dacia Logan MCV, 1.6 MPI
Baujahr
2011
Ein 3. Laderschadern mit dann folgender Wandlung wäre wohl das Beste..:huh:
 

Murphy

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Sandero & Logan
Wir hatten hier doch vor kurzen den Fall mit den 3- 4 Anlasser innerhalb eines Jahres
( juliajulia...?), was ist draus geworden ?
Bei vorliegenden Turbolader-Schaden, kann ich aus der Ferne, nur auf Werkstattmurks
schließen....:o
Wie auch immer, den wahren Fehler/ Verursacher der Misere werden wir wohl kaum kennenlernen !
Das miese Gefühl, KEIN Vertrauen mehr in das Produkt zu haben, kenne ich aus eigner Erfahrung.
Und bei einem Fahrzeug geht es um andere Dinge, als bei einer Kaffeemaschine....:angry:

Lass´Dir keine grauen Haare wachsen, und fall´s Du sie schon hast...: mögen sie Dir NICHT ausfallen !!!

Hoffentlich Ende gut, Alles gut... Wir denken an Dich.:wub:

VG,
Murphy
 
A

Archery

Danke für das Mitgefühl! :)
Was die Haare angeht, beides im Anfangsstadium! :D

Habe heute Nachmittag, nach der 2. Mail, endlich mal ne Antwort von Dacia Deutschland bekommen. Die wollten Fahrzeug-Nr./Anschrift/betreuende Werkstatt! Bin gespannt, was da unterm Strich raus kommt!
 

Ähnliche Themen

Würdest du wieder einen Dacia kaufen?

  • Ja, ganz sicher!

    Stimmen: 245 53,3%
  • Wahrscheinlich ja!

    Stimmen: 162 35,2%
  • Unentschieden...

    Stimmen: 26 5,7%
  • Eher nicht...

    Stimmen: 17 3,7%
  • Nein, ganz sicher nicht!

    Stimmen: 10 2,2%
Dacianer.de bei Facebook

Dacianer.de unterstützen:

Hilf uns, die Kosten für Server, Lizenzen und Administrationsaufwand mit einer Spende zu decken und werde Dacianer.de-Sponsor: Du kannst frei entscheiden, wie viel dir die Unterstützung wert ist. Ab einem Spenden-Betrag von EUR 10,- wirst du für 1 Jahr offiziell als Sponsor unter deinem Benutzernamen ausgewiesen. Darüber hinaus darfst du dich über eine werbefreie Version des Forums freuen! Weitere Infos zum Spenden gibt es hier. Vielen Dank für die Unterstützung! - Dominik
Anzeige