• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]

Anhängerkupplung für Dokker Stepway

sponti68

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.2 TCe 115
Baujahr
2017
#61
Hast du hier einen Zahlendreher drin?

**** - Korrektur-: statt 8 AE und ca. 170 Euro

korrekt sind: 15 AE und 122,85 Euro netto- ****



Wir hatten den Einbau und Anbau div. Zubehör bereits beim Autokauf mit raus gehandelt.
Eine Rechnung haben wir aber für die Gewährleistung, insbesondere als Nachweis für den fachgerechten Einbau erhalten.

Der fachgerechte Einbau kostet mit E-Satz ganz exakt 122,85 Euro zzgl. MWSt.


Wer zusätzlich zum normalen E-Satz auch noch
Dauerplus und Landemöglichkeit einer zweiten Batterie (Belegung Pin 9, 10, 11, 12, 13) über die AHK (13 poliger Anschluss) will, das kostet für die Kabelverlegung bis vor zur Batterie 147,42 Euro zzgl. MWSt.
Im Dacia Autohaus. Die AE sind hier von Renault/Dacia vorgegeben.

Ob hier, ohne vorherige Verhandlungen mehr gefordert werden kann, weiß ich nicht.
Das war der Preis der uns so genannt wurde und wie vereinbart "berechnet".

Der normale Einbau einer abnehmbaren AHK mit Fahrzeug spezifischem E-Satz sollte brutto im Dacia Autohaus 146,19 Euro kosten.
Ich hatte im Kopf ca. 170 Euro, ist tatsächlich nochmal etwas günstiger gewesen. Da wir den Einbau nicht extra gezahlt haben, war mir die genaue Summe nicht mehr exakt bewusst.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Lindi

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Dokker Stepway Celebration 1.6 16V SCe 100
Baujahr
2018
#62
Hallo zusammen,

hab länger nicht mehr ins Thema geschaut. Also, zum Einbau der AHK (bleiben wir bitte bei AHK, ist gebräuchlich) meine Erfahrungen:
- ich habe die oben verlinkte von MVG selber eingebaut. Zeitaufwändig!
- für einen Festpreis von 170 beim Händler: immer machen lassen!
- das PDC (Park-Distance-Control) kann man beim Stepway abschalten. Tut man´s nicht und die Kugel ist montiert, meckert das PDC manchmal, manchmal nicht.
- diese Anmerkungen mancher AHK-Anbieter "nicht für Stepway" halte ich für Blödsinn,, zumindest bei einer abnehmbaren AHK
- wegen TÜV hätte ich keine Bedenken. Abnehmbare Kupplungen bleiben ungeprüft.
- die Montage-Beschreibung von MVG hinsichtlich schwenkbarer Steckdose ist dringend verbesserungswürdig
- hinsichtlich Anschluss an Dauerplus ebenfalls!

Ich habe die Kugel nun problemlos rausbekommen :prost:. Folgendes hatte ich überlesen: Der Schlüssel lässt sich NUR BEI ABGESCHLOSSENER KUGEL abziehen! Daraus folgt: ich hatte nicht richtig aufgeschlossen.

Fazit: Bedienungsanleitungen nur als Comic sind nix, man muss den Text lesen :hammer:
 

sponti68

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.2 TCe 115
Baujahr
2017
#64
Ohne Anschluss des E-Satzes an Dauerplus funktioniert das Ganze gar nicht.
Just my two Cents.
???

Dauerplus liegt am 13 poligen Stromanschluss nur an, wenn dieser ZUSÄTZLICH angeschlossen wird.

Der normale E-Satz hat kein Dauerplus am Anschluss für die Stromversorgung des Anhängers. (Wo bräuchte der auch Dauerstrom?)

Dauerplus am E-Satz bedeutet hier tatsächlich "Dauernd Strom".

Der normale E-Satz führt bei ausgeschaltetem Motor keinen Strom mehr zum Anhänger.

Pin 9 bis 13 sind beim normalen 13 pol. E-Satz in der Regel nicht belegt.

Schaubild zur kompletten 13 pol. Belegung

Google Image Result for https://miethaenger.com/wp-content/uploads/2010/09/Belegungsplan13polig.jpg (https://goo.gl/images/NqXaYc)

über Dauerplus auf 9 kann z.b. der Wohnwagen auch bei ausgeschaltem Fahrzeug mit Strom versorgt werden. Über die Ladeleitung auf 10 kann eine Batterie im Anhänger, oder Wohnwagen während der Fahrt geladen werden.

Anhängerkupplung Zubehör Kabelkits Kabelkit zur Zusatzstromversorgung für MVG-Elektrosätze mit Steuermodul 4112 (https://www.mvg-ahk.de/Zubehoer-mvg/Fuer-Elektrosaetze/Kabelkits/Kabelkit-zur-Zusatzstromversorgung-fuer-MVG-Elektrosaetze-mit-Steuermodul-4112.html)

Über die Pins 1-8 werden alle für den Anhängerbetrieb erforderlichen Stromabnehmer versorgt (Blinker links, Blinker rechts, linke Schlussleuchte, Umriss, Begrenzung und Kennzeichen, rechte Schlussleuchte, Umriss, Begrenzung und Kennzeichen, Bremse, Rückfahrlicht, Kennzeichenbeleuchtung, Warnblinker,... (siehe Link Schaubild)

Dauerstrom (Pin 9) von der Autobatterie, wird in aller Regel nur vom Wohnwagen benötigt um auch bei abgestellten Fahrzeug noch beispielsweise Licht zu haben, oder um die Toilette betreiben zu können.
Perfekte Ergänzung dazu ist die Landemöglichkeit einer zweiten Batterie die sich im Anhänger/ Wohnwagen befindet.

Ich vermute du verwechselst da was.
 
Zuletzt bearbeitet:

MadGyver

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dokker Express 1.5 dCi (90 PS)
#65
Ich vermute eher, dass ihr beide von verschiedenen Sachen redet.

Es gibt beim Thema AHK tatsächlich zwei mal den Begriff "Dauerplus" und er hat dabei zwei völlig unterschiedliche Bedeutungen.


Der erste "Dauerplus-Anschluss" versorgt das Steuergerät des E-Satzes. Er ist meist schon verlegt und endet entweder am Stecker neben dem Fahrersitz oder sogar als Blindkabel nahe der linken Rückleuchte. Im Sicherungssteckplatz steckt noch keine Sicherung. Dieser Anschluss muss verbunden werden, weil sonst am Anhänger keine Beleuchtung funktioniert. Und er muss als Dauerplus ausgelegt werden, weil nur so bei abgestelltem Fahrzeug auch die Warnblinker und die Rücklichter des Anhängers funktionieren.

Der zweite "Dauerplus-Anschluss" ist ein zusätzliches, dickes Kabel, das abgesichert über eine separate Sicherung zusätzliche Verbraucher im Anhänger versorgt. Das können Wasserpumpen und Beleuchtung bei Wohnwagen oder zusätzliche Einbauten an anderen Anhängern sein. Eben alles, was funktionieren soll, wenn das Zugfahrzeug aus und verschlossen ist. Dieser Anschluss ist noch nicht vorbereitet. Das Kabelverlegen kann recht teuer werden, weil das Kabel von der Batterie über eine eigene Sicherung durch das gesamte Fahrzeug bis zur Anhängersteckdose verlegt werden muss. Man braucht diesen Anschluss aber nur bei Wohnwagen und nicht bei gewöhnlichen Lastanhängern.


Und nur für die Vollständigkeit: Es gibt noch einen Anschluss, der normalerweise zusammen mit dem "dicken, zweiten Dauerplus" zur Steckdose gelegt wird: Ein "Zündplus-Anschluss". Dieser ist nur aktiv, wenn auch das Zugfahrzeug läuft (also wenn dessen Zündung an ist). Er dient bei Wohnwagen zur Versorgung stromhungriger Verbraucher. So können Kühlschränke, Batterieladegeräte und andere Einbauten während der Fahrt versorgt werden, diese können aber nicht im Stand die Batterie des Zugfahrzeugs leersaugen.


Gruß
MadGyver
 

sponti68

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.2 TCe 115
Baujahr
2017
#66
Ich vermute eher, dass ihr beide von verschiedenen Sachen redet.

Es gibt beim Thema AHK tatsächlich zwei mal den Begriff "Dauerplus" und er hat dabei zwei völlig unterschiedliche Bedeutungen.


Der erste "Dauerplus-Anschluss" versorgt das Steuergerät des E-Satzes. Er ist meist schon verlegt und endet entweder am Stecker neben dem Fahrersitz oder sogar als Blindkabel nahe der linken Rückleuchte. Im Sicherungssteckplatz steckt noch keine Sicherung. Dieser Anschluss muss verbunden werden, weil sonst am Anhänger keine Beleuchtung funktioniert. Und er muss als Dauerplus ausgelegt werden, weil nur so bei abgestelltem Fahrzeug auch die Warnblinker und die Rücklichter des Anhängers funktionieren.

Der zweite "Dauerplus-Anschluss" ist ein zusätzliches, dickes Kabel, das abgesichert über eine separate Sicherung zusätzliche Verbraucher im Anhänger versorgt. Das können Wasserpumpen und Beleuchtung bei Wohnwagen oder zusätzliche Einbauten an anderen Anhängern sein. Eben alles, was funktionieren soll, wenn das Zugfahrzeug aus und verschlossen ist. Dieser Anschluss ist noch nicht vorbereitet. Das Kabelverlegen kann recht teuer werden, weil das Kabel von der Batterie über eine eigene Sicherung durch das gesamte Fahrzeug bis zur Anhängersteckdose verlegt werden muss. Man braucht diesen Anschluss aber nur bei Wohnwagen und nicht bei gewöhnlichen Lastanhängern.


Und nur für die Vollständigkeit: Es gibt noch einen Anschluss, der normalerweise zusammen mit dem "dicken, zweiten Dauerplus" zur Steckdose gelegt wird: Ein "Zündplus-Anschluss". Dieser ist nur aktiv, wenn auch das Zugfahrzeug läuft (also wenn dessen Zündung an ist). Er dient bei Wohnwagen zur Versorgung stromhungriger Verbraucher. So können Kühlschränke, Batterieladegeräte und andere Einbauten während der Fahrt versorgt werden, diese können aber nicht im Stand die Batterie des Zugfahrzeugs leersaugen.


Gruß
MadGyver
Danke. Genau das ist es.

Diese zusätzlichen Pin Belegungen an der AHK waren die 18 AE auf der Rechnung.
 

hell21

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.2 TCe 115
Baujahr
2017
#68
Hallo zusammen,

habe ebenfalls die abnehmbare AHK von MVG montieren lassen (250,-€). Meine Frage wäre an alle die eine abnehmbare AHK haben, wo lasst ihr den Hacken im Fahrzeug?

Danke für alle Antworten,

Gruß
Hell21
 

Lady Turmalin

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.2 TCe 115
Baujahr
2017
#69
Hallo,

ich habe zwei Kofferraumtaschen......

Eine für das Reifenset, AHK, Tape, 3M Montageband und Kabelbindern (Notfallset)
und eine mit allen Reinigungs und Wachs/Polierdingen, ebenso
Scheibenwischlösung oder im Winter Kratzer und Enteiser.

Beide haben Klettband und lassen sich leicht im Kofferraum aufbewahren.

Grüsse lillith
 

sponti68

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.2 TCe 115
Baujahr
2017
#70
Hallo zusammen,

habe ebenfalls die abnehmbare AHK von MVG montieren lassen (250,-€). Meine Frage wäre an alle die eine abnehmbare AHK haben, wo lasst ihr den Hacken im Fahrzeug?

Danke für alle Antworten,

Gruß
Hell21
In der blauen Tasche von MVG unter dem Fahrersitz bei der Rücksitzbank.
 

Bernd579

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.5 dCi 90 Stepway
Baujahr
2017
#71
In der blauen Tasche passt die unter den Rücksitz in die kleine Vertiefung, muss man bisschen probieren bis der Sitz sich leicht klappen lässt, liegt da aber super direkt neben Warndreieck usw
 

hell21

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.2 TCe 115
Baujahr
2017
#72
Danke für die Meldungen!

Könntest Ihr ein Foto machen?
Ich möchte sicher gehn das mir das Ding nicht beim einm Crash an die Rübe fliegt :hammer:. Ein Kumpel hatte eine ungesicherte Gasflache im Auto und hat sich aufs Dach gelegt. Sehr unschön. Und der Kupplungshacke ist ja auch nicht von Pappe.

Danke im Voraus.
 

Lindi

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Dokker Stepway Celebration 1.6 16V SCe 100
Baujahr
2018
#74
Danke, unter der Rückbank ist auch ne Idee!
Derzeit habe ich das sauschwere Teil in der blauen Tasche unter den Beifahrersitz geschoben und die beiden Henkel zwecks Sicherung beim starken Beschleunigen :D über den Verstellhebel gestreift. Liegt bisher gut dort und rührt sich nicht.
 

Fitti72

Neumitglied
Fahrzeug
Dacia Dokker Stepway
#75
Hallo,
kann mir jemand von euch sagen, wo ich für meinen Dokker Stepway (tce 115 Bj.2017) eine passende starre Anhängerkupplung ordern kann?
Bin schon seit einiger Zeit am stöbern, bin aber noch nicht fündig geworden.
Der Freundliche wollte 915 Euronen von mir!
Danke und Grüße
Fitti
 

hell21

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.2 TCe 115
Baujahr
2017
#76
Hallo Fitti72,
da kann ich nicht helfen habe ein abnehmbare von MVG und bin zufrieden.
Für 900 hat mein Freundlicher für ein starre haben wollen,

Gruß
Hell
 

sponti68

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.2 TCe 115
Baujahr
2017
#77
Hallo,
kann mir jemand von euch sagen, wo ich für meinen Dokker Stepway (tce 115 Bj.2017) eine passende starre Anhängerkupplung ordern kann?
Bin schon seit einiger Zeit am stöbern, bin aber noch nicht fündig geworden.
Der Freundliche wollte 915 Euronen von mir!
Danke und Grüße
Fitti
Mvg hat neben der abnehmbaren auch starre passende für den Stepway.
Wobei die paar Euro weniger als die abnehmbare, muss jeder selber wissen, ob sich das lohnt.
 

Fitti72

Neumitglied
Fahrzeug
Dacia Dokker Stepway
#78
Tobi sucht wohl keine mehr , aber vielleicht mal jemand anderst. Ich habe für meinen Stepway diese hier bestellt :
Dacia Dokker + Stepway ab 12 Anhängerkupplung AHK starr 13pol spe. E-Satz | eBay (http://www.ebay.de/itm/Dacia-Dokker-Stepway-ab-12-Anhängerkupplung-AHK-starr-13pol-spe-E-Satz/400788425251?ssPageName=STRK%3AMEBIDX%3AIT&_trksid=p2060353.m2749.l2649)

Nicht wegen dem preis , sondern weil es die einzige war die laut Anleitung keine Bearbeitung der original Stoßstange benötigt.
Wie es dann wird werde ich leider erst im Oktober sehen, da kommt erst der neue. :-(
 

Fitti72

Neumitglied
Fahrzeug
Dacia Dokker Stepway
#79
Hallo,
hast Du die Ahk jetzt schon eingebaut?
Man muss wirklich nichts ausschneiden?
Wie ist es mit der Elektrik, sehr schwer?
Will Sie selber einbauen!
Gruss
Fitti
 

sponti68

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.2 TCe 115
Baujahr
2017
#80
Sowohl die starre als auch die abnehmbare von MVG passen ohne etwas ausschneiden zu müssen.

Die Anleitung für den E-Satz ist einfach und übersichtlich erklärt.

Der Einbau der AHK+E-Satz hat im Dacia Autohaus 15 AE gedauert und 122,85 Euro zzgl. MWSt brutto also 146,19 Euro gekostet.

Selber machen dauert geschätzt 1 Tag und wenn du Pech hast fehlt eine Anschlussklemme, oder du brichst einen Haltenippel ab,...
Für den Preis und den Aufwand (ohne Hebebühne, passendes Profiwerkzeug,...) muss man sich vorher gut überlegen ob selber Machen wirklich die bessere Wahl ist.
 

Neueste Beiträge

Wie viele Kilometer legst du jährlich mit deinem Dacia zurück?

  • 0km - 5.000km

    Stimmen: 29 4,0%
  • 5.000km - 10.000km

    Stimmen: 144 19,8%
  • 10.000km - 15.000km

    Stimmen: 215 29,5%
  • 15.000km - 20.000km

    Stimmen: 124 17,0%
  • 20.000km - 30.000km

    Stimmen: 151 20,7%
  • 30.000km - 50.000km

    Stimmen: 58 8,0%
  • mehr als 50.000km

    Stimmen: 7 1,0%
Dacianer.de bei Facebook

Dacianer.de unterstützen:

Hilf uns, die Kosten für Server, Lizenzen und Administrationsaufwand mit einer Spende zu decken und werde Dacianer.de-Sponsor: Du kannst frei entscheiden, wie viel dir die Unterstützung wert ist. Ab einem Spenden-Betrag von EUR 10,- wirst du für 1 Jahr offiziell als Sponsor unter deinem Benutzernamen ausgewiesen. Darüber hinaus darfst du dich über eine werbefreie Version des Forums freuen! Weitere Infos zum Spenden gibt es hier. Vielen Dank für die Unterstützung!