• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]

Allwetter-Reifen für das ganze Jahr ? Entscheidungshilfe ......

Fahrzeug
Kia Rio und Honda CRV, bin aber auch Dacia Fan
#21
Den Bestatter freuts.

Was für ein Blödsinn. Kopf einschalten und umsichtig fahren. Das wars dann
 

Felder

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Duster D 4WD 326Nm GrandTourneo 270Nm
Baujahr
2011
#22
Aha, soso! "...Kopf einschalten und umsichtig fahren. Das wars dann"
Dem untauglichen Fahrzeug als Fahrer Beistand leisten.

Wenn mein Fahrzeug nicht kann oder will fahre ich einfach langsamer
und als steter Kolonnenführer ereilt mich in D kein Unheil. Prima...

Haha
 

dokkernaut

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.5 dCi 90
Baujahr
2017
#23
Ich halte es so Winterreifen im Winter (also 11/18 -03/19 ) Sommer (03/19-11/19) wie macht Ihr dies ?
Ich schaue auf die Witterung, jedes Jahr ist anders. Manchmal findet der Wechsel auf Winterreifen sogar erst im Januar statt. Bis Anfang April warte ich normal mit dem Wechseln auf Sommerreifen und schaue mir die Prognose an.
 

Sven

Mitglied Brillant
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II LPG
Baujahr
2017
#26
Hallo,

ich fahre seit 1980 mit Premium All Weather Reifen recht gut. Wohnort- und Reiselaunenabhängigkeit sollten beachtet werden. Die aktuellen Premium GJR können einen guten Winterreifen in schneereichen Regionen FAST ersetzen. Leider gibt es auch bei GJR viele Blender! Diese vorwiegend aus Asien stammende Ware ist im Winter
unbrauchbar, den Bestatter freut´s. Gerichte und Versicherungen haben leider keine wirksamen Instrumente dagegen.

LG
Welche Reifenmarke meinst Du mit Premium All Weather? Oder meinst Du damit Hautpsache ne bekannte Marke?
 

Idefix

Mitglied
Dacianer.de Team
Fahrzeug
Dacia Logan MCV, 1.6 MPI
Baujahr
2011
#27
Ich denke, es komm auch auf die persönliche Reisegeschwindigkeit, Vmax und in dem Zusammenhang auf die Motorleistung an.

Nen Dacia, der die glorreichen 180 km/h knackt, als Reisegeschwindigkeit die 130 bevorzugt wird, insgesamt eher mild motorisiert ist, ist was anderes, als ein höher motorisiertes Auto a la 5er BMW. So ein Karren würde ich nur mit Sommer-/Winterreifen fahren. Schon um bei entsprechend angeforderten Leistungen stets den besten Grip zu haben....
 

Uerdinger

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dokker Comfort SCe100
#28
Ist ganz einfach. Wohnst du in den Bergen brauchst du Winterreifen und zwar am besten von O bis O, also Oktober bis Ostern. Fährst du z. B. nur in Köln und bist eventuell schon Rentner kommst du mit den Ganzjahresreifen aus. Machst du aber im Winter einen Ausflug in die Eifel nach Udenbreth oder Monschau musst du bei Schnee Ketten aufziehen, sonst gefährdest du dich und andere, obendrein bekommst du noch ein Knöllchen.
Bitte nicht am falschen Ende sparen!
 

mcv balu

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Logan MCV 1,6 MPI LPG 2008; Logan MCV TCe90 LPG 2018
Baujahr
2018
#30
Ist ganz einfach. Wohnst du in den Bergen brauchst du Winterreifen und zwar am besten von O bis O, also Oktober bis Ostern. Fährst du z. B. nur in Köln und bist eventuell schon Rentner kommst du mit den Ganzjahresreifen aus. Machst du aber im Winter einen Ausflug in die Eifel nach Udenbreth oder Monschau musst du bei Schnee Ketten aufziehen, sonst gefährdest du dich und andere, obendrein bekommst du noch ein Knöllchen.
Bitte nicht am falschen Ende sparen!
Mit Schneekette in Deutschand?
wo so viel Salz auf der Straße liegt?
Bei 2mm Eis auf der Straße helfen Dir auch keine Schneeketten, die bringens erst wenn die Eisschicht oder der zusammengefahrene Schnee so dick auftragen daß die Kette (Metall) nicht auf dem Asphalt aufliegt (rutscht). Spike ist ja leider nichtmehr erlaubt (schädigt den Straßenbelag).
Und immer dran Denken: Schneekette = Vmax 50km/h
 

talisman

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Duster 4x2, 1.6 16V SCe 115
Baujahr
2017
#31
Und am Ende ist es wieder so wie schon geschrieben wurde.
Bei zwei / drei Schneetagen im Jahr brauch ich keinen Winterreifen. Sogar da war auf den Straßen vielleicht mal nur für eine Stunde Schnee. Ich fahr nicht in Wintersportgebiete. Von daher, bisher hab ich Ganzjahresreifen immer nach bester Sommertauglichkeit gewählt. Eine allgemeine Empfehlung wird es nie geben, dazu sind die Anforderungen / Wohnorte des einzelnen doch zu unterschiedlich.
 

kernig

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.2 TCe 115
#32
Ich habe sogar überlegt, einen Satz Schneeketten anzuschaffen :)

Also in bayrisch Sibirien ist das mit dem Winterreifen nicht wirklich eine Frage. Wenn man fahren muss (also nicht frei in jeder Terminwahl ist). Da darf man auch ein läppisches Mittelgebirge nicht unterschätzen.

In anderen Regionen und mit anderen Bedürfnissen haben Ganzjahresreifen sicher ihre Berechtigung.

kernig
 

Felder

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Duster D 4WD 326Nm GrandTourneo 270Nm
Baujahr
2011
#33
Welche Reifenmarke meinst Du mit Premium All Weather? Oder meinst Du damit Hauptsache ne bekannte Marke?
Hallo Sven,

der Begriff Ganzjahresreifen wird seit fast 40Jahren von Goodyear "gelebt".
So hatte ich mit der Zeit schon reichlich Pneus von GY, 1980 begann es mit
dem GY All Weather 175/70R13T auf einem Passat GLS 55kW am Niederrhein.

Conti, Goodyear und Nokian haben mE aktuell die Nase vorn.

Der Nokian Weatherproof, meine Empfehlung für schneereiche Gebiete!

LG Felder (Auto- und Reifentester)
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

wavelow

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dokker Express 1,5 dCi
Baujahr
2017
#34
Als gewerblicher Vielfahrer der niemals weiss wohin es einen die nächste Woche hin verschlägt fahre ich grundsätzlich und schon viele Jahre nur Allwetterreifen. Im Winter dann reine Winterreifen. Und immer nur von einer bestimmten Firma die Gummis.
Ist sicher teurer als andere Methoden aber für mich die Methode bei der ich mich am besten fühle und bisher - toi toi toi - immer unfallfrei geblieben nach sicher Millionen von Kilometern.
 

Uerdinger

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dokker Comfort SCe100
#35
Mit Schneekette in Deutschand?
wo so viel Salz auf der Straße liegt?
Bei 2mm Eis auf der Straße helfen Dir auch keine Schneeketten, die bringens erst wenn die Eisschicht oder der zusammengefahrene Schnee so dick auftragen daß die Kette (Metall) nicht auf dem Asphalt aufliegt (rutscht). Spike ist ja leider nichtmehr erlaubt (schädigt den Straßenbelag).
Und immer dran Denken: Schneekette = Vmax 50km/h
Und wir wohnen in den Ladinischen Dolomiten, z.t. auch in Esslingen. Glaube mir, auf Schnee mit dem Auto fahren, da kenn ich mich bestens aus.
 

GordonBleu

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.2 TCe 115
Baujahr
2018
#36
Das Problem von Ganzjahresreifen ist eigentlich auch nicht das Verhalten im Winter...die meisten sind viel näher an einem Winterreifen als an einem Sommerreifen.
Macht euch lieber Gedanken über Bremswege und schwammiges Fahrverhalten im Sommer.
 

Philicar

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II, Stepway, 0.9 TCe 90, easy R
Baujahr
2018
#37
Und das Profil bitte nicht vergessen Ganzjahresreifen die bei Regen noch vollkommen ok sind, können bei Schneefall schon vollkommen ungeeignet sein.
 
Fahrzeug
Kia Rio und Honda CRV, bin aber auch Dacia Fan
#38
Bei GJR würde ich beim Profil im Winter nicht unter 3 mm gehen.

Man muss sowieso bei GJR abwägen was einem wichtiger ist: Sommer- oder Winterlastig.
Wenn man mit GJR im Winter umherfahren will und das Fahrzeug nicht auch mal stehen lassen will, sollte man zu GJR greifen die mehr auf Winter ausgelegt sind, ansonsten umgekehrt. Daher mal die einschlägigen Testberichte anschauen. Eierlegende Wollmilchsäue (für Winter und gleichzeitig Sommereignung) gibt es leider nicht.
 
Fahrzeug
Skoda Fabia
#39
Hallo
habe diese Thema im Net gefunden.. ist dies evtl eine >Entscheidungshilfe oder ??? Anhang
Ich halte es so Winterreifen im Winter (also 11/18 -03/19 ) Sommer (03/19-11/19) wie macht Ihr dies ?
Gruss Klaus :rolleyes:

Hallo
also das hängt natürlich von Deinem Fahrwegen ab.Im Hochland würde ich Sommer/Winterreifen nehmen.

Ansonsten Ganzjahresreifen.
Ich fahre im Jahr ca 30.000 Km im Bereich Taunus/Wiesbaden/Heidelberg/Mannheim
Reifenverbrauch von April 2015-Juni 2018 1 Satz Falken As200

Wir fahren auf vier weiteren Familienwagen ebenfalls Ganzjahresreifen (verschiedener Fabrikate) und sind sehr zufrieden damit:
Keine Ummontiererei, kein lagern der Reifen (da das denen auch nicht gut tut), kein erhöhter Verschleiß usw.

Ford, BMW und sogar Audi & Mercedes sind dabei die Fahrzeuge in Zukunft generell damit auszurüsten, und ich denke da lassen sich die Hersteller nicht auf Experimente ein.

Auch unsere in den nächsten zwei Monaten neu angeschafften Zoe und Sandero Stepway werden direkt auf Ganzjahresreifen umgesattelt.Leider bei beiden nicht ab Werk möglich,wobei bei Renault ab einem bestimmten Datum 2018 diese Bestellung möglich wäre.Wir waren nur zu früh dran.

Grüße von der Bergstraße
 

Simie

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.2 TCe 115
Baujahr
2017
#40
Hallo, ich fahre schon etliche Jahre GJR auf meinen vorherigen Fahrzeugen ohne Probleme. Wohne ebenfalls im Harzvorland. Aktuell auf dem Dokker sind 195/55/16 Toyo Celsius montiert und haben schon den ersten Winter hinter sich. Das Fahrverhalten ist meiner Meinung nach TOP! Im Sommer besser als die Werks Conti Ecocontact! Im Winter null Probleme. Fahre die auf der Vorderachse runter und hol mir dann 2 neue die hinten drauf kommen, die alten hinteren dann nach vorn.

Mit freundlichen Grüßen simie
 

Wie viele Kilometer legst du jährlich mit deinem Dacia zurück?

  • 0km - 5.000km

    Stimmen: 45 4,8%
  • 5.000km - 10.000km

    Stimmen: 179 19,1%
  • 10.000km - 15.000km

    Stimmen: 263 28,1%
  • 15.000km - 20.000km

    Stimmen: 169 18,1%
  • 20.000km - 30.000km

    Stimmen: 190 20,3%
  • 30.000km - 50.000km

    Stimmen: 77 8,2%
  • mehr als 50.000km

    Stimmen: 12 1,3%
Dacianer.de bei Facebook

Dacianer.de unterstützen:

Hilf uns, die Kosten für Server, Lizenzen und Administrationsaufwand mit einer Spende zu decken und werde Dacianer.de-Sponsor: Du kannst frei entscheiden, wie viel dir die Unterstützung wert ist. Ab einem Spenden-Betrag von EUR 10,- wirst du für 1 Jahr offiziell als Sponsor unter deinem Benutzernamen ausgewiesen. Darüber hinaus darfst du dich über eine werbefreie Version des Forums freuen! Weitere Infos zum Spenden gibt es hier. Vielen Dank für die Unterstützung!